Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

addy75

Mitgliedschaft beendet

281

Mittwoch, 28. Februar 2007, 15:27

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ich glaube eher nicht... Müsstest ja die Platine zersägen....


Was ist daran schlimm wenn die Skala bis 6500 geht aber dein Auto nur bis 4000(?) dreht ?

Beiträge: 993

Dabei seit: 22. Juni 2005

Danksagungen: 1074

  • Nachricht senden

282

Mittwoch, 28. Februar 2007, 16:33

Sag ma ... irgendwie blick ichs jetzt gar nich mehr. Also meiner dreht wie gewohnt bis 4500 bis der rote Bereich anfängt bis zu 6000 u/min.

Dann kann ich doch einfach andere Tachoscheibe draufhaun !

Ich blicks grad gar nimmer, bin verwirrt :?:

Mein Stilo: Alfa Romeo 159 2,4 JTDM 210 PS


5Vision

Profi

  • »5Vision« ist männlich

Beiträge: 1 400

Dabei seit: 10. Juni 2005

Danksagungen: 1300

  • Nachricht senden

283

Mittwoch, 28. Februar 2007, 16:55

Zitat

Ich blicks grad gar nimmer, bin verwirrt


Weil die Tachozeiger digital gesteuert werden per Schrittmotoren.

Per CAN bekommt der Tacho z.B. 3000 U/min... So, jetzt guckt der Tacho nach, wie sind meine Schrittmotoren für die Zeiger kalibriert (im ROM Speicher vom Werk aus), ach sö, dann bitte 100 Schritte rauf...

So jetzt pappst du andere Scheiben drauf, aber der Zeiger kommt nur 100 Schritte, nicht 130 (wäre in etwa der Wert für Diesel).

Also, die Zeiger werden nicht analog gesteuert, je mher Saft, desto usw. ;-)
Keep Cool!

addy75

Mitgliedschaft beendet

284

Mittwoch, 28. Februar 2007, 17:00

Ok, versuchen wir's mal aufzuklären...

Dein Auto dreht so hoch wie immer...

Die Skala beim JTD ist doch anderes als beim 1.4 1.6 1.8 etc. oder?
Rechts ist die 6500 bim Benziner beim JTD ist da die 4500.

Wenn deiner 4500 dreht, dann steht auf der Skala jetzt 4500 , beim Abarth Tacho dann auch.

Wenn du jetzt 'ne andere JTD-Tachoscheibe reinmachst, dann würde die 4500 da sein, wo sie orginal (JTD) ist, beim Abarth wäre da aber schon die 6500.

Der AbarthTacho zeigt den Wert an, den er bekommt ->4500. Du änderst aber die Skala obendrauf ( Scheibe ). Jetzt liegt der Wert für dich (optisch) bei z.b. 2500.


D.h. Von der Skala ist deine neue TScheibe zwar richtig für JTD aber für den Tacho ist sie falsch, weil der Tacho bei der Anzeige von sich ( Abarth - Tacho-Drehzahlskala) ausgeht.

Jetzt etwas klarer ?

StiloNordlicht

Mitgliedschaft beendet

285

Mittwoch, 28. Februar 2007, 17:58

@addy

So hab heute Den Hebel,Kabel,Klemmen und etc alles besorgt morgen werd ich mich ran setzen.Hast du nochwas zu der genauen Position des 3er Steckers gefunden?Ansonsten muss ich selber Suchen.

Mfg Eric

addy75

Mitgliedschaft beendet

286

Mittwoch, 28. Februar 2007, 19:15

Sorry habe ich vergessen...

Der Stecker ist in der Nähe der Kupplung oberhalb der Höhe, wo der Teppich zu ende ist.
Da sind 2Stecker zusammen. Der eine ist der 3+4.

Der Stecker ist länglich nur etwas dicker als so'n Kabel und halt lang ;-)

Bei mirwaren die mit zum 'ne Art Isolierband eingewickelt.

In den Steckegeht das eine Kabel von den Bremspedal rein Weiß-Blau und geht dann auch so farbig wieder raus. Die Kabel sind in den Löchern 8+9. Du müsstest in das Loch 7. Mess nach. an dem Kabel müssten bei Zündung an 12V anliegen, beim Bremsetreten ist's 0V.

Ich habe die beiden Kabel abgepetzt (8+9) und dann das 3Kabel dazu in so'n Stecker (k.a. wie der heißt) un mit 'ner Zang zusammen gepetzt. Das Kabel durch das Loch nach vorne zu dem Schwarzen Stecker ( nähe Batterie ).

Versuche mal morgen irgendwie die Position genauer zu beschreiben.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »addy75« (28. Februar 2007, 19:17)


Beiträge: 993

Dabei seit: 22. Juni 2005

Danksagungen: 1074

  • Nachricht senden

287

Mittwoch, 28. Februar 2007, 19:34

Nun hab ichs verstanden, danke ;) Dann ohne Scheibe ... muss man aber aufpassen, nicht dass man irgendwann mal denke, dass man bis sonst wohin drehen kann :D

Wird die Proxyanpassung nun durch den Examiner gemacht ? Wenn ja, was kost das inna Werke ? Jetzt bräucht ich nur noch den Tacho ;) ...

Mein Stilo: Alfa Romeo 159 2,4 JTDM 210 PS


addy75

Mitgliedschaft beendet

288

Mittwoch, 28. Februar 2007, 20:20

Nun ja, ist ja beim Diesel nicht so wild.... bei der AU wird ja auch bis in die Begrenzung gedreht... wobei wir beim der TÜV frage wären :roll:


und JA, Proxy wird mit dem Examiner gemacht...
Bei einer guten Werke kostet das 5€ in die Kaffekasse ;-)

Beiträge: 993

Dabei seit: 22. Juni 2005

Danksagungen: 1074

  • Nachricht senden

289

Mittwoch, 28. Februar 2007, 22:56

So ne gute Werke hab ich in meiner Gegend leider noch nicht gefunden :( Denke dann so 40 Euro ?!

Hast du mir vll nen Link von nem Angebot für nen Abarth Tacho ?

Mein Stilo: Alfa Romeo 159 2,4 JTDM 210 PS


addy75

Mitgliedschaft beendet

290

Donnerstag, 1. März 2007, 07:38

Ich haben den im ital. Forum mal angesprochen... er hat leider zur Zeit keine mehr :-(

Vielleicht haben wir Glück und 'ne Abarth findet sich auf'n Schrotti :roll:

Sonst wüsste ich jetzt auch nix


Beiträge: 993

Dabei seit: 22. Juni 2005

Danksagungen: 1074

  • Nachricht senden

291

Donnerstag, 1. März 2007, 11:39

Hm ... na dann mal abwarten :( Wenn du was findest, gib mir bitte Bescheid ;)

Mein Stilo: Alfa Romeo 159 2,4 JTDM 210 PS


StiloNordlicht

Mitgliedschaft beendet

292

Donnerstag, 1. März 2007, 19:08

So bin grad voll dabei und auch fast fertig.
Hab den Stecker auch gefunden nur sind die Kabel die bei mir in 8+9 rein gehen grün-weiß :-?.NAja werd gleich mal nachmessen.Hab das als Bild mal angehängt

Haab noch eine Frage am CC Hebel sind andere Farben als normal:

Rot
blau
orange
gelb
grün

Was ist was??

Mfg Eric
»StiloNordlicht« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC00062.jpg

StiloNordlicht

Mitgliedschaft beendet

293

Donnerstag, 1. März 2007, 22:30

So hab alles angeschlossen.
Funktionieren tut nichts :cry:
Kabel aus dem schwarzen Stecker geht an den 3er hat bei Zündung an 12V beim betätigen der Bremse fählt diese auf null.So solls doch sein oder?

Hab die Belegung für den Hebel gefunden alles korrekt angeschlossen.

Fehler oder sonstiges werden nicht angezeigt.

Hoffe auf Hilfe.

Mfg Eric

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »StiloNordlicht« (1. März 2007, 22:51)


addy75

Mitgliedschaft beendet

294

Freitag, 2. März 2007, 00:17

Also, mal Fehleranalyse....


Das mit dem Stecker von 12V auf 0V ist schon mal gut. Hast du vorne am schwarzen gemessen ob du richtig verkabelt hast?

Ich habe bei der Bastelei den Stecker vom Motorsteuergerät abgezogen, so kann beim falsch anschließen net sooooo viel passieren.

Also Prüfe mal


- ob am schwarzen Stecker die 12V anliegen
- ob vorne am braunen Stecker die Spannungen anliegen wenn du den Hebel betätigst
-> 12V bei +, - , RES, On /OFF Leitung ist immer 12V wenn der Hebel on ist.
- Schau nochmal an der Kupplung nach. Da müsste ein Kabel auf Masse liegen, das andere geht an's Motorsteuergerät.

Sag mir mal deine Motorisierung, dann kann ich dir die Pins am Motorsteuergerätestecker sagen, wo du gegen messen kannst, also ob das Kupplungskabel einmal auf Masse liegt und vorne auch am Steuergerät ankommt.

Meist ist es noch, dass das Kupplungspedal nicht voll aufgelegt ist, also die Seite, die auf Masse geht.


Leider habe ich den Zettel von den CC Hebelfarben nicht mehr... aber das kannst du ja messen. Hoffe du hast aufgeschrieben in welcher Reihenfolge die Kabel im Stecker waren sonst musst du mehr probieren. Einfach den Widerstand testen von einem Kabel gegen ein anderes, wenn du dann z.B. + hälst ändert sich der Widerstand.... dann hast du ja schon mal das 12VKabel und +.. usw.

StiloNordlicht

Mitgliedschaft beendet

295

Freitag, 2. März 2007, 04:48

Also die Belegung für den Hebel hab ich mittlerwele.Ist soweit auch alles richtig.
Hab bis auf 12V+(rot) und das Kabel vom Schwarzen Stecker zur Bremse als Kabelfarbe Schwarz.Evtl hab ich da auch etwas vertauscht mess ich nachher mal nach.

StiloNordlicht

Mitgliedschaft beendet

296

Freitag, 2. März 2007, 19:08

Ja nach 4 Stunden bastel Arbeit wird man müde ;-)
Hatte mir extra die mühe gemacht n Sicherungshalter in die 12V Leitung zu bauen aber natürlich keine Sicherung rein getan.

Und siehe da...............


:041: ICH HAB TEMPOMAT :041:


Danke dir addy für die Hilfe!!
ohne dich wär das nichts geworden.

Mfg Eric

Borderwalk

Fortgeschrittener

  • »Borderwalk« ist männlich

Beiträge: 311

Dabei seit: 14. Dezember 2006

Wohnort: Köln

Danksagungen: 258

  • Nachricht senden

297

Freitag, 2. März 2007, 19:16

Zitat

Original von StiloNordlicht5Porte
Ja nach 4 Stunden bastel Arbeit wird man müde ;-)
Hatte mir extra die mühe gemacht n Sicherungshalter in die 12V Leitung zu bauen aber natürlich keine Sicherung rein getan.

Und siehe da...............


:041: ICH HAB TEMPOMAT :041:


Danke dir addy für die Hilfe!!
ohne dich wär das nichts geworden.

Mfg Eric

Herzlichen Glückwunsch!!!!!



LG Borderwalk
Bei manchen Menschen ist der Gehirnschlag ein Schlag ins Leere
Die modernste Form menschlicher Armut ist das Keine-Zeit-Haben. (Ernst Ferstl)
Schade, daß es die automatische Niveauregulierung nur bei Autos gibt!

Mein Stilo: 1,9 JTD Nero-Elena-Black, Zwei-Zonen Klima-Automatic, Heckscheiben-Antenne


addy75

Mitgliedschaft beendet

298

Samstag, 3. März 2007, 11:54

Kein Thema....

manchmal sind's echt nur Kleinigkeiten 8-)

flabbs

Fortgeschrittener

  • »flabbs« ist männlich

Beiträge: 492

Dabei seit: 21. Mai 2006

Wohnort: Kassel

Danksagungen: 253

  • Nachricht senden

299

Freitag, 16. März 2007, 17:37

Mal ne dumme Frage Leute:

Hab mir jetzt für meinen neuen den Hebel besorgt, diese behinderte Mini Schraube mittels Bit und Zange entfernt, neuen Hebel eingeklickt (hat richtig schön geklickt :) ).

Denkt ihr ich muss diese Fitzel Schraube wieder reinwürgen? Für mich wirkt es auch ohne diese Schraube sehr stabil?

Und noch ne zweite Frage: Womit habt ihr die untere Lenkradabdeckung bearbeitet? Dremel? Schere? *ggggg*

Werd erstmal ne Probefahrt ohne Abdeckung machen! :)

Mein Stilo: Stilo MJ 150PS / Stilo Abarth


Danyberg

Fortgeschrittener

  • »Danyberg« ist männlich

Beiträge: 280

Dabei seit: 16. November 2006

Wohnort: Bad Berneck

Danksagungen: 453

  • Nachricht senden

300

Freitag, 16. März 2007, 17:49

hi

erstens dumme fragen gibt es nciht nur dumme antworten :)

also ich habe die schraube reingemacht obwohl ich auch dachte das es schon so stabil wirkte. aber sicher ist sicher. ich nehme mal an das die schraube dafür ist das sollte mal einer den hebel verwechseln mit blinker und zu dolle drücken könnte es ohne die schraube passieren das man den hebel aus der verankerung reist. gut dann mus man schon echt dolle drücken aber wer weis. vielleicht fährt das auto ja mal ein anderer ud der weis das nicht und so ist die schraube wenigstens da die schlimemres verhindert.
zum unterdeckel, ich habe es mit dem dremel gemacht weils da shön einfach war und man kann das fast passgenau machen, mann mus halt nur immer mal wieder drannmachen und prüfen. also ich bin zufrieden mit meiner ausfräsung. andere haben aber auch gesagt mit ner schere würde es auch gehen. vielleicht nicht so genau aber wer schaut schon dahin??

grüße daniel

Mein Stilo: verkauft jetzt seat leon 1,4 TSI


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!