Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

fk2000

Profi

  • »fk2000« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 872

Dabei seit: 30. Mai 2005

Danksagungen: 533

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 19. Juli 2005, 21:45

Dämmerungssensor

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Wer von euch hat nen Dämmerungssensor?

wie is das wenns dunkel wird oder man in nen tunnel fährt,
gehn da die lichter sofort an oder mit verzögerung (wie lange)
is man ausm tunnel raus leuchten die dann nach (wie lange) oder gehn die sofort wieder aus ??????????????????

Cu
Klaus

Fabian

Meister

Beiträge: 1 892

Dabei seit: 22. Juni 2005

Danksagungen: 1070

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 19. Juli 2005, 22:27

servus

ich hab sowas drin ^^

hab ihn immer auf stufe drei stehen, wenn ich in tunnel rein fahre geht sofort (unter einer sekunde) das licht an, beim rausfahren sofort wieder aus
Deutscher durch Geburt, Bayer durch die Gnade Gottes 8-)

fk2000

Profi

  • »fk2000« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 872

Dabei seit: 30. Mai 2005

Danksagungen: 533

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 19. Juli 2005, 22:32

sind die zeiten von den stufen abhängig?
dachte die stufen sind nur für die unterschiedlichen helligkeiten zuständig ab denen der sensor die lichter aktiviert....

Fabian

Meister

Beiträge: 1 892

Dabei seit: 22. Juni 2005

Danksagungen: 1070

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 19. Juli 2005, 22:37

hab ich noch net ausprobiert :oops:

aber ich denke mal das es mit der helligkeit zu tun hat, könnte man bestimmt in da anleitung nachlesen :D
Deutscher durch Geburt, Bayer durch die Gnade Gottes 8-)

fk2000

Profi

  • »fk2000« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 872

Dabei seit: 30. Mai 2005

Danksagungen: 533

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 19. Juli 2005, 22:41

Na dann les mal nach..... und probiers gleich mal...

Fabian

Meister

Beiträge: 1 892

Dabei seit: 22. Juni 2005

Danksagungen: 1070

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 19. Juli 2005, 22:45

mach i morgen muss aba in ingolstadt noch nen tunnel finden, da gibts keine

und wegen dir fahr ich net extra nach münchen zum testen :P
Deutscher durch Geburt, Bayer durch die Gnade Gottes 8-)

fk2000

Profi

  • »fk2000« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 872

Dabei seit: 30. Mai 2005

Danksagungen: 533

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 19. Juli 2005, 22:50

kannst ja auch warten bis dunkel ist, merci trotzdem.

Was willste denn in muc, bin a SR'erin.....

  • »PATproject« ist männlich

Beiträge: 621

Dabei seit: 9. Juni 2005

Wohnort: Oberhausen

Danksagungen: 377

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 20. Juli 2005, 01:27

Hab auch einen und war auf STufe 2 ...

und jepp die geschwinigkeit und intesität der schnelligkeit hängt mit den Stufen zusammen..

Tunnel reinfahren kurze verzögerung rasfahrt etwas längere verzögerung bis es wieder aus geht
Stilo fahren is wie wenne fliegs - halt etwas ganz besonderes !!!
GTC fahren ist genauso !
Ab o1.o8.2oo7 bin ich nu endlich wieder ein vollständiger Arbeitnehmer :-D und Steuerzahler :cry: bei SEEPEX

Mein Stilo: keinen Stilo mehr :( nun nen Opel Astra GTC 1.6 Sapfhierschwarzmet., Neblis, 16" Alus, MP3 + Fernbedienung, Tomason TN1 17", Schwarze Blinker,Black Folie, 30 mm Spurplatten, Canton CS 200 A SUB...


  • »gruberstefan« ist männlich

Beiträge: 145

Dabei seit: 7. Juli 2005

Wohnort: Afers in Südtirol

Danksagungen: 135

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 20. Juli 2005, 08:11

Nun, bei uns hier in Italy brauchen wir sowas ja nicht mehr, weil das LIcht sowieso immer brennen muss. Ich schätze mal, dass das in Deutschland in 1 bis 2 Jahren auch so sein wird, genau wie das mit der Sicherheitsweste
Wer zuerst lacht, checkts am schnellsten!!!!!!!!

Mein Stilo: Fiat Stilo 3-türig JTD GT 115, Chiptuning auf 153 PS, Grigio tecno metallic, MP3, Fiat 17"


5Vision

Profi

  • »5Vision« ist männlich

Beiträge: 1 400

Dabei seit: 10. Juni 2005

Danksagungen: 1300

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 20. Juli 2005, 09:43

Hi,

habe auch einen, die Stufen sind für die Messung der Helligkeit zuständig und zwar nach Empfindlichkeit... Stellt man es z.B. auf ganz empfindlich ein, so kann es sogar bei einer Wolke über die Sonne reagieren (nur so als Scherz Beispiel) und einschalten tut es sofort, wenn es aber z.B. nicht so empfindlich eingestellt ist, wird es sicherlich auch im Tunnel mit der Verzögerung einschalten, bis der Widerstand (der Sensor ist ja nichts anderes) Wert stimmt. Also die Stufen hängen nicht mit einer Verzögerung zusammen, sondern die Verzögerung mit der Einstellung der Empfindlichkeit.

Das Auschalten erfolgt im normal Fall nicht sofort, wenn die Helligkeit wieder stimmt wird normaleweise ein Timer aktiviert (ist es wieder ensprechend Dunkel, so bleibt das Licht an und der Timer ist wieder deaktiviert), der nach ein paar Sekunden das Licht ausschaltet (die Logik ist dafür gedacht, falls man mehrere Tunnels hinter einander in kurzen Abständen durchfährt, so bleibt das Licht an und muss nicht dauernd ein bzw. ausgeschaltet werden, was die Birnen dementsprechend unnötig belastet).
Keep Cool!


fk2000

Profi

  • »fk2000« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 872

Dabei seit: 30. Mai 2005

Danksagungen: 533

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 20. Juli 2005, 17:30

Aha, naja, so so.....

dann kann ich ja meinen eigenbau in etwa darauf ausrichten.......
Wobei ich mir das a bissl anders vorstell....

Denn was ist wenn man durch eine Allee fährt, also ständig Licht/Schatten/Licht/Schatten hat........

Dann geht das Licht beim ersten Schatten an und bleibt durch den Timer noch ne Zeit lang an.....oder wie?

Das will ich ja nicht, mein Ziel wär es:

- Es muß erst mal z.B. 3 Sec. dunkel sein bevor die Lichter angehn.
(so hätte man z.b. ne Allee ausgeblendet)
- der Einschaltmoment (orig. Stufe 1-3) stufenlos wählbar ist
(so kann ich bestimmen wann mir das Licht angeht)
- das Licht ne Zeit weiter leuchtet wenn man z.B. wieder ausm Tunnel kommt
(so wären Tunnel-Teilabschnitte ausgeblendet)

Dann das ganze natürlich frei konfigurierbar:

sofort AN / sofort AUS
sofort AN / verzögert AUS
verzögert AN / sofort AUS
verzögert AN / verzögert AUS

wobei "verzögert AN / verzögert AUS" wohl die Sinnvollste Variante wäre ?

cu
klaus

fk2000

Profi

  • »fk2000« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 872

Dabei seit: 30. Mai 2005

Danksagungen: 533

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 20. Juli 2005, 17:35

Ach ja wie lange ist die Zeit die die Scheinwerfer noch nachleuchten wenn man wieder von dunkel nach hell kommt ?

5Vision

Profi

  • »5Vision« ist männlich

Beiträge: 1 400

Dabei seit: 10. Juni 2005

Danksagungen: 1300

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 21. Juli 2005, 16:30

Zitat

Denn was ist wenn man durch eine Allee fährt, also ständig Licht/Schatten/Licht/Schatten hat........

Dann geht das Licht beim ersten Schatten an und bleibt durch den Timer noch ne Zeit lang an.....oder wie?


So empfindlich ist er nicht... das er auf eine Alle reagiert... :wink:

Das Licht geht im Tunnel z.B. an und bleibt danach eine Zeit lang an... Wie lange jetzt werde ich genau nachmessen und sage dir dann bescheid... :wink:
Keep Cool!

fk2000

Profi

  • »fk2000« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 872

Dabei seit: 30. Mai 2005

Danksagungen: 533

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 21. Juli 2005, 16:38

Naja wenn man die empfindlichste sufe nimmt, wie oben schon stand dann kann ne wolke dafür sorgen das die lichter angehn.....
das sollte dann ja auch in einer Allee zutreffen...

ausser das die einschaltschwelle mit ner zeit verzögert einschaltet. so wären kurze hell/dunkelphasen ausgeblendet.

das ist ja auch der sinn des verzögerten ausschaltens, das z.b. von tunnel zu tunnel das licht anbleibt und ned ständig ein/aus geht......

Wär ja auch blöd wenn nachts der Gegenverkehr beim vorbeifahren einem sofort das Licht ausschalten würd.....

fk2000

Profi

  • »fk2000« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 872

Dabei seit: 30. Mai 2005

Danksagungen: 533

  • Nachricht senden

15

Freitag, 29. Juli 2005, 02:41

Aber so Zeitangaben wie lange er braucht bis er einschaltet und wie lange er nachleuchtet wär schon interessant......

5Vision

Profi

  • »5Vision« ist männlich

Beiträge: 1 400

Dabei seit: 10. Juni 2005

Danksagungen: 1300

  • Nachricht senden

16

Montag, 1. August 2005, 13:00

Also habe extra for you getestet... So nun wenn man den Sensor am empfindlichsten einstellt sorgt eine Wolke oder eine Alee nicht fürs Lich einschalten, es müsste schon einen Tick dunkler werden.

Die Lichter schalten sich sofort ein, wenn es dunkle genug ist. Wenn man aus einem Tunnel rausfährt und es hell genug ist, schaltet sich das Abblendlicht mit ca. 1 Sekunde (was wahrscheinlich auf Sensor selbst zurückzuführen ist) Verspätung wieder aus. Das Standlicht bleibt aber weiterhin an und geht erst nach ca. 10 Sekunden wieder aus, oder wenn wieder in der Zeit in ein Tunnel gefahren wird, geht wieder das Abblendlich an. So ist die Funktion bei Stilo Sensor. Ich hoffe das hilft dir weiter. :wink:
Keep Cool!

fk2000

Profi

  • »fk2000« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 872

Dabei seit: 30. Mai 2005

Danksagungen: 533

  • Nachricht senden

17

Montag, 1. August 2005, 22:16

Klar danke....

Aber wenn das Abblendlicht sofort an und nach 1 Sek wieder aus geht dann is das schhon so das es auch vorkommen kann das es ein/aus/eine geht.......vorrausgesetzt das jeweils die helligkeit/dunkelheit erreicht wird die eingestellt ist.....

Für das Abblendlicht is das ja nicht grad verträglich.......

Kann dadurch etwa der hohge verschleis an Abblendlichtern kommen wenn man z.b. immer in der empfindlichsten Stufe rumfährt?
nur so ein gedankengang......

cu
klaus

5Vision

Profi

  • »5Vision« ist männlich

Beiträge: 1 400

Dabei seit: 10. Juni 2005

Danksagungen: 1300

  • Nachricht senden

18

Montag, 1. August 2005, 22:37

Zitat

Aber wenn das Abblendlicht sofort an und nach 1 Sek wieder aus geht dann is das schhon so das es auch vorkommen kann das es ein/aus/eine geht.......vorrausgesetzt das jeweils die helligkeit/dunkelheit erreicht wird die eingestellt ist.....


Nee, meist wird der Helligkeitsgrad zwischen 2 dunklen Elementen nicht erreicht um das Abblendlicht auszuschalten, auch bei der empfindlichsten Einstellung - wir haben ein paar Tunnels, wo der Fall ist und da bleibt das Abblendlich an, weil erstmal fährt man (also Bewegung und somit die Passage schnell passiert bis der Sensor reagiert) und zweitens zwischen den Tunnels ist es nicht so hell, wie normal Draussen, falls du verstehst was ich meine. Die reine Verzögerung gibt es tatsächlich nur bei Standlicht.

Zitat

Kann dadurch etwa der hohge verschleis an Abblendlichtern kommen wenn man z.b. immer in der empfindlichsten Stufe rumfährt?


Ja, weil eine Birne ja am meisten beim Einschalten verschleißt, aber dies passiert nicht, weil - wie oben beschrieben. ;)
Keep Cool!

fk2000

Profi

  • »fk2000« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 872

Dabei seit: 30. Mai 2005

Danksagungen: 533

  • Nachricht senden

19

Montag, 1. August 2005, 23:31

na ich werd da schon was zurecht basteln.....

number

Anfänger

Beiträge: 3

Dabei seit: 11. September 2005

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 28. September 2005, 18:31

Und wo bekommt man sowas?

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!