Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Asesino789

Fortgeschrittener

  • »Asesino789« ist männlich
  • »Asesino789« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 188

Dabei seit: 10. April 2010

Wohnort: Gernsbach

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 29. August 2010, 23:44

[Empfehlung] Leuchtmittel dectane Xenon

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hey Leute,

da ich schon oft einige Sachen hier über Xenon Look Birnen gelesen habe würde ich euch gerne hier mal eine hoffentlich sachliche und objektive Empfehlung geben.

Es handelt sich um die H7 Birnen von dectane "Xenon Look"

Hier mal der günstigste Anbieter komischer Weise sogar Amazon: Klick mich!

Ich denke für 9€ absolut günstig.

So nun zu den Lampen ich werde es gleich lassen hier irgendwelche Bilder zu posten da ich für gute Bilder keine Spiegelreflex zur Hand habe und eine normale digital Kamera die Bildfarbe verfälschen würde, da automischer Weisabgleich. Genau so wäre es absolut schwachsinnig hier Bilder zu posten da jeder Monitor und vorallem die Benutzer andere Farbeinstellungen und Helligkeiten eingelstellt haben.


Hier beschreibe die Farbe mal als annähernd weiß aber natürlich kein Xenon Weiß. Trotzdem so wie die Xenonlook.com Superwhite.

Zur Auslleuchtung muss ich sagen war ich vollkommen überzeugt. Die Auslleuchtung ist absolut normal und ausrreichend zum sicheren Fahren, was mich gewundert hat die Schilder also alles mit Reflektoren kommenw esentlich besser und herrausstechender rüber als mit normalen Birnen, diese lecuhten nämlich wie bei Xenon viel intensiver.

Sonst hat man ein schönes weißes Scheinwerferbild solange man die Standlichter auch wechselt oder nicht beachtet ^^

Zu langlebigkeit kann ich euch nichts sagen da ich sie erst seit 2 Tagen eingebaut habe.

Mein Stilo: ist ein Abarth.


crossshot

Moderator

  • »crossshot« ist männlich

Beiträge: 8 763

Dabei seit: 25. Februar 2006

Wohnort: wieder Mittelfranken *freu*

Danksagungen: 14425

  • Nachricht senden

2

Montag, 30. August 2010, 07:57

Fahr mal bei Regen, da siehst du gar nichts mehr mit den diesen Xenon-Fake-Funzeln.

Das weiße Licht, wenn nicht genug Bumms wie bei Xenon dahinter ist, verliert sich ganz schnell und dann ist Finster.

Ich habe schon ziemlich viele Xenon-Imitate getestet und letztendlich, da Sicherheit einfach vorrang hat, bin ich wieder bei ganz normalen Birnen gelandet.

Das Problem ist, am Anfang bildet man sich tatsächlich ein, dass die Birnen eine "bessere" Ausleuchtung haben - ist aber nicht so.

Hast du einen Vorher/Nachher-Vergleich gemacht und die Ausleuchtung "gemessen"?
Fiat Stilo 1.9 JTD 115PS/255Nm
| Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R65 HDP | 80mm LMM | 4 Bar LD-Sensor | 1800 Bar RD-Sensor | SA-S Kupplung | Twinpass FMIC | Luft-Ölkühler | AGT und LLT Display | Klima entfernt | AGR + Kühler entfernt | MSD entfernt | Eigenbau-ESD |
| Stahlflex BL | Brembo Max VA | KW Sportfahrwerk | Domstrebe VA & HA |

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »crossshot« (30. August 2010, 07:58)

Mein Stilo: wurde nach 356.000km ausgemustert -> jetzt neuer Stilo


AiG

Profi

  • »AiG« ist männlich

Beiträge: 1 639

Dabei seit: 1. April 2006

Danksagungen: 1031

  • Nachricht senden

3

Montag, 30. August 2010, 10:43

Absolut! 9 Euro ... allein das sollte einem schon zu Denken geben ;-)
The Audi (quattro) and the Cossi (Ford Escort RS Cosworth) are great. But the Lancia is greater :-)


misere87

Schüler

  • »misere87« ist männlich

Beiträge: 59

Dabei seit: 6. Oktober 2009

Wohnort: Passau

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

4

Montag, 30. August 2010, 14:54

9 Euro für "Xenon"?

und ich Depp mach mir die teuren Phillips Night-Guide rein. :021:

Aber folgendes: Ein Freund hat auch Xenon-Look Birnen. Er ist zwar begeistert, aber nur bis zu dem Zeitpunkt bis ich mich danebenstehe. Dann überdeckt mein Licht seines komplett.

Mein Stilo: 1.6 3T, silber, 17" original in schwarz, TT-Chiptuning, AP Gewindefahrwerk, 20er Distanzscheiben, Ragazzon 2x80


Asesino789

Fortgeschrittener

  • »Asesino789« ist männlich
  • »Asesino789« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 188

Dabei seit: 10. April 2010

Wohnort: Gernsbach

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

5

Montag, 30. August 2010, 14:57

Sorry muss euch den Wind aus den Segeln nehmen ich war auch skeptisch und habe extra deswegen nur eine erstmal eingebaut, da ja auch nur eine meiner Abblendlichter kaputt war, und bin damit gefahrn. Und bei uns hatte es genau an dem Abend geregnet und ich habe keinen Blindflug damit. Gestern Nacht bin ich auch nochmal bei richtigem strömendem Regen(da aber mit beiden dectane eingebaut) und Wasser auf den Straßen gefahrn und fand das Licht als voll kommen in Ordnung.

Ich habe dann mal noch zum Vergleich Nebenscheinverwerfer und Fernlicht eingeschalten, und muss sagen das die Nebelscheinwerfer wirklich nur direkt vor dem Auto und neben dem Auto heller machen, somit können die normalen Birnen nicht wirklich dunkler machen.


Und das der Preis bei Amazon ausschlag gebend für die Lichtausbeute ist, ist jawohl mal völliger Schwachsin. Wie oft sind bitte teure Produkte besser nur weil man für den Namen zahlt?!

AiG warum fährst du dann Fiat? Dann sollte für dich jawohl ein teurer und namhafter Herrsteller wie Mercedes nur in Frage kommen da zahlt man ja nun auch nur noch für den Namen!


Und crosshot ich denke du vergleichst die Xenon Imitate dann mit Birnen wie Nightbraker & Co? Das die mehr Lichtausbete habe ist mir völlig klar, ich vergleiche hier die Orginalen Birnen von Fiat die Serienmäßig drin sind. Ich denke du hast einfach dadurch andere Ansprüche.

Und man kann sich die dectane nicht wie die Xenonlook.com vorstellen die sind nicht komplett weiß sonder weißer als die normalen aber sehen einfach schöner aus als normale Birnen.


Naja @AiG und crossshot ich will hier auch keine Diskusionsthread und vorallem keine Streitereien entfachen über Xenon Look Birnen, die Leute die sich sowas einbauen wollen können sich die Informationen holen die sie vllt brauchen, Leute die sowas nicht wollen brauchen sie sich ja nicht holen und das hier nicht weiter beachten jeden hat andere Prioritäten.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Asesino789« (30. August 2010, 15:05)

Mein Stilo: ist ein Abarth.


Asesino789

Fortgeschrittener

  • »Asesino789« ist männlich
  • »Asesino789« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 188

Dabei seit: 10. April 2010

Wohnort: Gernsbach

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

6

Montag, 30. August 2010, 14:59

Zitat

Original von misere87
9 Euro für "Xenon"?

und ich Depp mach mir die teuren Phillips Night-Guide rein. :021:

Aber folgendes: Ein Freund hat auch Xenon-Look Birnen. Er ist zwar begeistert, aber nur bis zu dem Zeitpunkt bis ich mich danebenstehe. Dann überdeckt mein Licht seines komplett.


Auch gestestet gestern mit einem W203... Also C Klasse mit normalen Birnen keine Xenon oder speziellen Birnen.

Licht ausbeute ist minimal aber wirklich minimal schlechter.

Mein Stilo: ist ein Abarth.


AiG

Profi

  • »AiG« ist männlich

Beiträge: 1 639

Dabei seit: 1. April 2006

Danksagungen: 1031

  • Nachricht senden

7

Montag, 30. August 2010, 15:25

Zitat

AiG warum fährst du dann Fiat? Dann sollte für dich jawohl ein teurer und namhafter Herrsteller wie Mercedes nur in Frage kommen


Seit wann lässt Fiat seine Bauteile bei einem No-Name-Hersteller in Taiwan fertigen?
The Audi (quattro) and the Cossi (Ford Escort RS Cosworth) are great. But the Lancia is greater :-)


Asesino789

Fortgeschrittener

  • »Asesino789« ist männlich
  • »Asesino789« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 188

Dabei seit: 10. April 2010

Wohnort: Gernsbach

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

8

Montag, 30. August 2010, 15:32

Zitat

Original von AiG

Zitat

AiG warum fährst du dann Fiat? Dann sollte für dich jawohl ein teurer und namhafter Herrsteller wie Mercedes nur in Frage kommen


Seit wann lässt Fiat seine Bauteile bei einem No-Name-Hersteller in Taiwan fertigen?


Das meinte ich nicht, laut deiner Aussage behauptest du ja das Qualität etwas mit dem Preis zu tun hat, somit wäre ja auch die Frage warum du keinen sünhaft teuren Mercedes fährst der lang nicht mehr die Qualitäten wir früher mit sich bringt, sondern einen unter der Menschheit oftmals schlecht geredeten Fiat.

Ich wollte damit ausdrücken das die Aussage von wegen "nur 9€" wohl nichts aussagt über das Produkt oder hattest du die dectane Birnen schon eingebaut?!

Mein Stilo: ist ein Abarth.


AiG

Profi

  • »AiG« ist männlich

Beiträge: 1 639

Dabei seit: 1. April 2006

Danksagungen: 1031

  • Nachricht senden

9

Montag, 30. August 2010, 16:55

Oh doch, der Preis KANN wohl was über die Qualität aussagen. Und bei technischen Gerätschaften oder Bauteilen tut er das in den allermeisten Fällen. (OT und es gehört eig. nicht in diesen Thread UND ich frage mich warum du mit sowas anfängst?! Aber bitte: Das ein Mercedes in der Qualität weit über einem FIAT steht, ich bitte dich ... das muss wohl niemand anzweifeln. Wenn du es tust, schön ... ein paar Träume muss man schließlich haben)
The Audi (quattro) and the Cossi (Ford Escort RS Cosworth) are great. But the Lancia is greater :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »AiG« (30. August 2010, 16:57)


Tanja-S

Fortgeschrittener

  • »Tanja-S« ist weiblich

Beiträge: 196

Dabei seit: 24. November 2009

Wohnort: 91161 Hilpoltstein

Danksagungen: 113

  • Nachricht senden

10

Montag, 30. August 2010, 17:09

Edit: geschrieben von crossshot - meine Frau hat sich nicht abgemeldet :roll:

Der höhere Preis kommt a) durch bessere/genauere Fertigungstechniken und b) durch Entwicklungskosten zu stande.

Es ist einfach Fakt, dass sich das weiße Licht viel schneller verliert. Die geringere Lichtausbeute liegt auch daran, dass das Licht durch die blautönung gefiltert UND dunkler wird.
Nimm dir zwei Plexischeiben. Eine klar und eine mit blau. Dann leuchtest du mit einer Taschenlampe durch. Ich bin gespannt mit welcher Plexischeibe du mehr Helligkeit erreichst. Nichts anderes ist bei den Decante-Birnen der Fall. Liegt auch daran, dass Decante keine 100 Watt Birnen verbauen darf sondern es bleiben einfach 55 Watt.

Ich will dir das Zeugs nicht schlecht machen, denn ich weiß das es schlecht ist aber kannst das Ganze gar nicht Objektiv beurteilen.

Und mit welchen Birnen ich das Zeug vergleiche ist doch egal, denn jede ungefilterte Birne erreicht mehr Helligkeit. Ach und bei Amazon bestätigt eine Kundenmeinung das was ich geschrieben habe. Und wenn du hier im Forum mal nach dem Xenonlook-Thread suchst, wirst du auch genau diese Meinungen finden. Ob da nun Decante, Xeononlook oder M-Tec draufsteht ist egal, denn keiner dieser Hersteller wird viel Geld in die Entwicklung investieren, wie würde sonst auch so ein günstiger Preis zustande kommen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tanja-S« (30. August 2010, 17:10)



Asesino789

Fortgeschrittener

  • »Asesino789« ist männlich
  • »Asesino789« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 188

Dabei seit: 10. April 2010

Wohnort: Gernsbach

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

11

Montag, 30. August 2010, 23:45

Steht irgendwo das ich behaupte das sie mehr Licht erzeugen?! Ich sehe davon nichts.

Ich hatte eig vor noch was zu den Meinungen meiner Vorredner zu schreiben aber ich verkneife mir das jetzt da es in meinen Augen sinnlos wirkt.

Wie gesagt das artet mir hier etwas aus, es war als reine Empfehlung oder Beurteilung von mir über das Produkt gedacht meiner Meinung nach brauchen wir nicht nochmal einen Thread in dem das Thema Xenon Look diskutiert wird. Es geht um das Produkt dectane H7 Xenon Look Birnen mehr nicht.


Ich empfehle die Birnen weiterhin falls man Xenon Look möchte denn sicherer als Xenon HID Kits sind sie alle mal da sie den entgegekommenden Verkehr nicht blenden und FÜR MICH noch gute Lichtverhältnisse liefern.

Mein Stilo: ist ein Abarth.


crossshot

Moderator

  • »crossshot« ist männlich

Beiträge: 8 763

Dabei seit: 25. Februar 2006

Wohnort: wieder Mittelfranken *freu*

Danksagungen: 14425

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 31. August 2010, 00:01

Wenn du mir plausibel erklären kannst wie du mit einer Sonnenbrille besser sehen kannst, unterstütze ich Empfehlung :023:
Es liegt aber in der Natur das es nicht geht!
Fiat Stilo 1.9 JTD 115PS/255Nm
| Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R65 HDP | 80mm LMM | 4 Bar LD-Sensor | 1800 Bar RD-Sensor | SA-S Kupplung | Twinpass FMIC | Luft-Ölkühler | AGT und LLT Display | Klima entfernt | AGR + Kühler entfernt | MSD entfernt | Eigenbau-ESD |
| Stahlflex BL | Brembo Max VA | KW Sportfahrwerk | Domstrebe VA & HA |

Mein Stilo: wurde nach 356.000km ausgemustert -> jetzt neuer Stilo


misere87

Schüler

  • »misere87« ist männlich

Beiträge: 59

Dabei seit: 6. Oktober 2009

Wohnort: Passau

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 31. August 2010, 15:39

@ crossshot: verdammt, wo is hier der "gefällt mir"-Button? :)

Xenon-Look naja, vielleicht weils von vorne bissl danach aussieht weil das Licht weißlich ist. Ich steh mehr darauf viel zu sehen.
Werde heute evlt mal nen Freund fragen, der auch diese ichwillaberkannnicht-Xenon-Birnen drin, dass wir mal nen Vergleich machen. Könnte ja Fotos posten wenns wär.
Und meine Nightguide sind eh schon recht hell finde ich, spriche von der Lichtfarbe her.

Hol dir mal die Nightbreaker, ich holse mir auch noch. Sind das Geld wenigstens wert, hast Markenqualität und schon fast weißes Licht. Mach sie rein und dir wird ein Licht aufgehen :)

Mein Stilo: 1.6 3T, silber, 17" original in schwarz, TT-Chiptuning, AP Gewindefahrwerk, 20er Distanzscheiben, Ragazzon 2x80


speedy-grufti

Moderator

  • »speedy-grufti« ist männlich

Beiträge: 1 986

Dabei seit: 31. August 2006

Wohnort: Erlangen, früher Worms

Danksagungen: 1430

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 31. August 2010, 16:28

Zitat

Original von misere87
@ crossshot: verdammt, wo is hier der "gefällt mir"-Button? :)


haha FacebookJunkie :D

die Nightbreaker sind echt super - aber im Stilo leider nen echter Birnenfresser. :cry:

Je nachdem wieviel du mit Licht fährst (und je nachdem wie "gut" die Charge ist) sindse nach 4Wochen :shock: - 6 Monaten defekt

Ich bin mittlerweile auf Osram Silverstar umgestiegen - etwas "schwächer" als die Nightbreaker aber jetzt seit fast 1 Jahr (Vielfahrer - 40tkm meist morgends-/abends mit viel Licht) noch einwandfrei! ;-)
Gruß,

Dennis ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »speedy-grufti« (31. August 2010, 16:28)

Mein Stilo: tarnt sich mittlerweile als Bravo 198 (150PS Multijet, Xenon, Sport, maseratiblau)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!