Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

fuselpower

Schüler

  • »fuselpower« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 77

Dabei seit: 18. September 2006

Wohnort: Lübeck

Danksagungen: 309

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 5. September 2018, 16:49

[Fehler] Tempomat "verschluckt" sich

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Moin.

Also, ich habe ein kurioses Problem mit dem Tempomaten.
Es ist kein katastrophaler Fehler, eher nervig.

Vorgeschichte
- MSG-Tausch - defekt gg. runderneuert
- KEIN Fehler/Vergessen mit dem alten MSG aufgetreten

Beschreibung
Ich stelle den Tempomat z.B. auf 120 ein.
Irgendwann beschleunige ich um zu überholen und drücke dann die Reset-Taste; der Wagen "bremst" nun automatisch.
Kurz vor der eingestellten Geschwindigkeit "verschluckt" sich das Auto und steigt mit ABS/ESP/ASR-Fehler aus.
Tempomat ist ab da ebenfalls inaktiv.
MES zeigt keine hinterlegten Fehler an. Ob in der Situation ein Fehler angezeigt wird, habe ich noch nicht beobachtet.
Ebenso tritt der Fehler auch nicht immer auf, aber zu 90%.
Fehler tritt nur beim runtergehen auf, nicht wenn ich von z.B. 80 auf die 120 beschleunigen lasse.

Eine weitere Besonderheit ist das Vergessen der eingestellten Geschwindigkeit, wenn ich z.B. an der Ampel stehe und nachher wieder die eingestellten 60 erreichen/halten möchte.
Es muss also wieder neu eingestellt werden.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »fuselpower« (5. September 2018, 17:03)


crossshot

Moderator

  • »crossshot« ist männlich

Beiträge: 8 735

Dabei seit: 25. Februar 2006

Wohnort: wieder Mittelfranken *freu*

Danksagungen: 13949

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 5. September 2018, 22:44

Welcher Motor?
Fiat Stilo 1.9 JTD 115PS/255Nm
| Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R65 HDP | 80mm LMM | 4 Bar LD-Sensor | 1800 Bar RD-Sensor | SA-S Kupplung | Twinpass FMIC | Luft-Ölkühler | AGT und LLT Display | Klima entfernt | AGR + Kühler entfernt | MSD entfernt | Eigenbau-ESD |
| Stahlflex BL | Brembo Max VA | KW Sportfahrwerk | Domstrebe VA & HA |

Mein Stilo: wurde nach 356.000km ausgemustert -> jetzt neuer Stilo


fuselpower

Schüler

  • »fuselpower« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 77

Dabei seit: 18. September 2006

Wohnort: Lübeck

Danksagungen: 309

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 6. September 2018, 07:30

Sorry ;)
1.6 ohne original Tempomat. Original-Hebel "nachgerüstet.

crossshot

Moderator

  • »crossshot« ist männlich

Beiträge: 8 735

Dabei seit: 25. Februar 2006

Wohnort: wieder Mittelfranken *freu*

Danksagungen: 13949

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 6. September 2018, 09:12

Ich würde dem Anbieter vom Motorsteuergerät kontaktieren. Wenn es vorher ohne Probleme funktioniert hat, ist was mit dem Motorsteuergerät. Scheint als würde die Verbindung zum ABS/ESP unterbrochen werden und dann haut er dir die Fehler raus.
Fiat Stilo 1.9 JTD 115PS/255Nm
| Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R65 HDP | 80mm LMM | 4 Bar LD-Sensor | 1800 Bar RD-Sensor | SA-S Kupplung | Twinpass FMIC | Luft-Ölkühler | AGT und LLT Display | Klima entfernt | AGR + Kühler entfernt | MSD entfernt | Eigenbau-ESD |
| Stahlflex BL | Brembo Max VA | KW Sportfahrwerk | Domstrebe VA & HA |

Mein Stilo: wurde nach 356.000km ausgemustert -> jetzt neuer Stilo


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

fuselpower (06.09.2018)

fuselpower

Schüler

  • »fuselpower« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 77

Dabei seit: 18. September 2006

Wohnort: Lübeck

Danksagungen: 309

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 6. September 2018, 16:16

Läuft soweit ja alles tiptop.
Ist halt nur nervig.
Obwohl ich das eher benutze als meine Frau, aber sehr selten fahre.

Kann es damit zusammenhängen, dass beim "Anlernen" nur die MSG Fehler gelöscht wurden? In ABS/ESP & Airbag komme ich ja mangels Kabel nicht rein.

Oder liegt es an der Software Version des MSG? Vielleicht ist dies ja eine andere.

crossshot

Moderator

  • »crossshot« ist männlich

Beiträge: 8 735

Dabei seit: 25. Februar 2006

Wohnort: wieder Mittelfranken *freu*

Danksagungen: 13949

  • Nachricht senden

6

Freitag, 7. September 2018, 16:59

Ich denke das es am MSG selber liegt und ein Defekt vorliegt. Allein schon das vergessen der eingestellten Geschwindigkeit zeigt schon sehr deutlich, dass was nicht passt. Der Tempomathebel ist direkt mit dem MSG verbunden ohne was dazwischen.

Passiert das immer?

Testen könnte man es relativ einfach, indem man sich ein gebrauchtes Steuergerät mit Codekarte von einem Händler besorgt. Das neue anklemmen, die Wegfahrsperre mit der Codekarte temporär deaktivieren und gucken wie es sich verhält. Nach dem Test das MSG wieder innerhalb der 14-Tage Widerrufsfrist zurückschicken.
Fiat Stilo 1.9 JTD 115PS/255Nm
| Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R65 HDP | 80mm LMM | 4 Bar LD-Sensor | 1800 Bar RD-Sensor | SA-S Kupplung | Twinpass FMIC | Luft-Ölkühler | AGT und LLT Display | Klima entfernt | AGR + Kühler entfernt | MSD entfernt | Eigenbau-ESD |
| Stahlflex BL | Brembo Max VA | KW Sportfahrwerk | Domstrebe VA & HA |

Mein Stilo: wurde nach 356.000km ausgemustert -> jetzt neuer Stilo


fuselpower

Schüler

  • »fuselpower« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 77

Dabei seit: 18. September 2006

Wohnort: Lübeck

Danksagungen: 309

  • Nachricht senden

7

Montag, 10. September 2018, 06:44

Ich habe ja noch das alte MSG, bin mir aber nicht sicher, wie das noch läuft.
Vielleicht lasse ich das noch "reballen" - mal schauen.

Am WE konnte ich nun mal richtig testen.
Als von den fiktiven 120 auf 150 und Reset gedrückt. Kurz vor 120 verschluckt & mit dem Fehler ausgestiegen.
Wenn man aber Reset bei etwa 125 drückt, läuft es ganz normal ohne Fehler durch.

crossshot

Moderator

  • »crossshot« ist männlich

Beiträge: 8 735

Dabei seit: 25. Februar 2006

Wohnort: wieder Mittelfranken *freu*

Danksagungen: 13949

  • Nachricht senden

8

Montag, 10. September 2018, 08:40

Aber du brauchst doch (zumindest beim Diesel) kein Reset drücken.

Wenn ich 120 fahre und beschleunige kurz auf 150 (ohne Schaltvorgang), dann bleibt er beim langsamer werden wieder bei 120 stehen ohne das ich Reset drücke.

Kann natürlich sein, dass es beim Benziner weil anderes MSG, so nicht funktioniert.
Fiat Stilo 1.9 JTD 115PS/255Nm
| Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R65 HDP | 80mm LMM | 4 Bar LD-Sensor | 1800 Bar RD-Sensor | SA-S Kupplung | Twinpass FMIC | Luft-Ölkühler | AGT und LLT Display | Klima entfernt | AGR + Kühler entfernt | MSD entfernt | Eigenbau-ESD |
| Stahlflex BL | Brembo Max VA | KW Sportfahrwerk | Domstrebe VA & HA |

Mein Stilo: wurde nach 356.000km ausgemustert -> jetzt neuer Stilo


Dragonstiger

Anfänger

Beiträge: 13

Dabei seit: 3. Juli 2018

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

9

Montag, 10. September 2018, 09:41

Wenn du den Tempomat bei 120 einstellst, dann auf 150 beschleunigst, warum willst du dann den Tempomat bei 120 zurück setzen?
Egal ob Diesel oder Benziner, das Prinzip ist bei beiden gleich. Eine Geschwindigkeit ist eingestellt und die bleibt auch nach Beschleunigen bestehen, außer man Kuppelt oder bremst. Der Wagen rollt nach Ende der Beschleunigung ja wieder auf die eingestellte Geschwindigkeit runter und hält sich dort.
Warum also willst du es zurück setzen?

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

fuselpower

Schüler

  • »fuselpower« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 77

Dabei seit: 18. September 2006

Wohnort: Lübeck

Danksagungen: 309

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 11. September 2018, 17:23

Ah, ok. Wieder was gelernt - werde ich mal testen.
Zum Hochbeschleunigen muss ich ja Reset drücken.

Ich dachte immer Gas/Bremse/Kupplung schaltet den Tempomaten "aus".

Was das Problem betrifft, kann ich mit dem Reset kurz vor den (fiktiven) 120 erstmal leben.
Vielleicht gebe ich das alte Motorsteuergerät noch mal zum reballen und wechsel es dann wieder.

Danke!


Dragonstiger

Anfänger

Beiträge: 13

Dabei seit: 3. Juli 2018

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 12. September 2018, 04:26

Also, Bremse und Kuppeln schalten den Tempomat ab. Gas geben nicht.
Zum Beschleunigen musst du ihn auch nicht zurück setzen. Du beschleunigst ja ganz normal über Gas geben.
Eingestellt wäre dann noch im Hintergrund die 120, welche er dann wieder anrollt, wenn du vom Gas gehst. Außer du setzt dann bei 150 neu. Dann hält er die Geschwindigkeit.



Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

crossshot

Moderator

  • »crossshot« ist männlich

Beiträge: 8 735

Dabei seit: 25. Februar 2006

Wohnort: wieder Mittelfranken *freu*

Danksagungen: 13949

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 12. September 2018, 14:10

Das mit dem Gasgeben ist zumindest beim Multijet nicht korrekt. Dort ist ein Schwellwert hinterlegt. Wenn du diesen beim Gasgeben überschreitest (lass es 40 km/h über Tempomatwert sein), schaltet er auch ab und ich muss sagen, ich finde das gut. Habe mich beim Unijet schon manchmal erschrocken, wenn der Tempomat noch aktiv war und das Auto plötzlich in der Ausfahrt nicht langsamer wird :)
Fiat Stilo 1.9 JTD 115PS/255Nm
| Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R65 HDP | 80mm LMM | 4 Bar LD-Sensor | 1800 Bar RD-Sensor | SA-S Kupplung | Twinpass FMIC | Luft-Ölkühler | AGT und LLT Display | Klima entfernt | AGR + Kühler entfernt | MSD entfernt | Eigenbau-ESD |
| Stahlflex BL | Brembo Max VA | KW Sportfahrwerk | Domstrebe VA & HA |

Mein Stilo: wurde nach 356.000km ausgemustert -> jetzt neuer Stilo


fuselpower

Schüler

  • »fuselpower« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 77

Dabei seit: 18. September 2006

Wohnort: Lübeck

Danksagungen: 309

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 16. September 2018, 19:00

So, Update.

Der Kleine wurde mal nach Brügge und zurück "geprügelt". Viel Autobahn und damit viel Zeit zum Testen.


Das mit dem Gaswegnehmen und dann auf Geschwindigkeit bleiben funktioniert. Obwohl ich über 40km/h nicht getestet bzw. nicht beachtet habe.
Es läuft aber weiterhin mit Fehler / ohne Fehler ab - völlig willkürlich.
Hochbeschleunigen zur Zielgeschwindigkeit immer ohne Probleme. Benutze aber immer Reset - geht gefühlt schneller, wenn man den Gang nicht wechselt, und muss kein Gas geben ;)
Vergessen an der Ampel auch willkürlich; mal ja, mal nicht.

Ich werde mal zur Werke düsen und dort alle Fehler inkl. ABS-Steuergerät löschen lassen.
Habe irgendwie das Gefühl, das irgendwas in der Kommunikation nicht passt.

Werde euch auf dem Laufenden halten. Vielen Dank.

@crossshot: Ist ja ganz lustig, aber irgendwie auch nicht. Das kann böse enden :)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!