Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Fiat User

Schüler

  • »Fiat User« ist männlich
  • »Fiat User« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Dabei seit: 25. Juli 2006

Wohnort: Thueringen

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

1

Montag, 18. Oktober 2010, 15:28

Fehlermeldung Erwärm Störung

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

seit ein paar Tagen zeigt mein Stilo die Fehlermeldung
"Erwärm Störung". Das Vorglühsymbol und Ausrufzeichern blinken für ca. 20 Sekunden.
Er springt ganz normal an, ist aber im ersten Moment etwas lauter.
Ist der Defekt einer oder mehrerer Glühkerzen zu erwarten?
Wird die Stromaufnahme der Glühlerzen vom BC überwacht? Wo sitzt die Hauptsicherung für den Glühkerzenstromkreis?

Kilometerstand:107000 km.

Habt Ihr Dieselfahrer schonmal solch eine Fehlermeldung gehabt?

CU
Frank

Mein Stilo: 1,9 JTD Multiwagon, 85kW, Klimaautomatik, 215/45 R17; original Subwofer, CN+


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 915

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 22082

  • Nachricht senden

2

Montag, 18. Oktober 2010, 15:33

Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Fiat User

Schüler

  • »Fiat User« ist männlich
  • »Fiat User« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Dabei seit: 25. Juli 2006

Wohnort: Thueringen

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

3

Montag, 18. Oktober 2010, 20:14

Hallo Crossshot,

danke für die Links.
Hätte natürlich erst die Suchfunktion bemühen sollen.

Mal sehen, wen ich hier in EF finde, denn eine Fiat Werkstatt gibts
hier nicht mehr.

CU
Frank

Mein Stilo: 1,9 JTD Multiwagon, 85kW, Klimaautomatik, 215/45 R17; original Subwofer, CN+


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »Casperracer« ist männlich

Beiträge: 2 146

Dabei seit: 12. März 2009

Wohnort: Stetten Rhön

Danksagungen: 1628

  • Nachricht senden

4

Montag, 18. Oktober 2010, 21:19

Ich hatte das selbe Problem aber mitten im Winter wo es so arsch kalt war. Das ende vom Lied es war eine Glühspule, Glühkerze wie auch imemr man das ding in einem Diesel nennt (kann mir das ned merken :roll:) hinüber und er ging von schwer bis ganicht mehr an.

Mein Stilo: ist jetzt ein Golf V GTI


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 915

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 22082

  • Nachricht senden

5

Montag, 18. Oktober 2010, 21:42

Zitat

Original von Casperracer
Ich hatte das selbe Problem aber mitten im Winter wo es so arsch kalt war. Das ende vom Lied es war eine Glühspule, Glühkerze wie auch imemr man das ding in einem Diesel nennt (kann mir das ned merken :roll:) hinüber und er ging von schwer bis ganicht mehr an.


Dann war deine Batterie aber ziemlich platt, denn die Glühkerzen erleichtern nur das anspringen aber er MUSS auch ohne anspringen. Ein Diesel braucht keinen Zündfunken.

Ich lasse grundsätzlich nicht vorglühen, da ich zwei Batterien drin habe und somit immer genügend Power zum Anlassen vorhanden ist.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »crossshot« (18. Oktober 2010, 21:42)


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.
  • »Casperracer« ist männlich

Beiträge: 2 146

Dabei seit: 12. März 2009

Wohnort: Stetten Rhön

Danksagungen: 1628

  • Nachricht senden

6

Montag, 18. Oktober 2010, 22:04

Da hatte ich schon meine neue batterie drine, deswegen hat es mich ja auch gewundert das er so lange geleiert hat bis er an ging bzw überhaupt an ging.

Es war eine Glühkerzen hinüber hat man auch gehört das er kurz nur auf 3 Töpflich gelaufen is bis dann der 4. an war.

Mein Stilo: ist jetzt ein Golf V GTI


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 915

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 22082

  • Nachricht senden

7

Montag, 18. Oktober 2010, 22:57

Zitat

Original von Casperracer
Es war eine Glühkerzen hinüber hat man auch gehört das er kurz nur auf 3 Töpflich gelaufen is bis dann der 4. an war.


Geht beim Diesel nicht, außer der Topf bekommt keinen Sprit.

Der Diesel funktioniert anders als ein Benziner. Das Luft- Kraftstoffgemisch wird komprimiert und explodiert ab einer gewissen Kompression von selber OHNE Zündfunken. Daher würde der Diesel auch ewig weiterlaufen, wenn man ihm nicht die Luft oder den Kraftstoff nimmt.
Aus der Funktionsweise heraus ergibt sich auch schon, dass er nur sehr selten auf 3 Pöten laufen würde, da die anderen 3 Pöte den 4 vierten mitschleifen und somit ist wieder Kompression da und es kommt zur Explosion es sei denn, er bekommt auf dem Zylinder keinen Kraftstoff. Dies ist aber im Zusammenhang mit der Einspritzpumpe und der Verteilung des Kraftstoffes über die Rail-Leitung ebenfalls äußerst selten ist.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »Casperracer« ist männlich

Beiträge: 2 146

Dabei seit: 12. März 2009

Wohnort: Stetten Rhön

Danksagungen: 1628

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 19. Oktober 2010, 00:21

Versteh schon was du meinst ;-)
Es hat sich wirklich so angefühlt als wenn er nur auf 3 Töpfen gelaufen ist. Wenn du mal meinen Opa sein Träker gehört hast weiste was ich mein der hört sich beim Starten auch immer so an.
iIh hab echt gedacht ich sitz auf seinem Traktor wenn ich den Stilo an gemacht hab. Seit dem die neue Glühkerzen rein gemacht hatten ist er wieder sofort angesprungen selbst bei -15°C wie es den Winter ja nicht gerade selten war.

Mein Stilo: ist jetzt ein Golf V GTI


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

AgeC_orange

Fortgeschrittener

  • »AgeC_orange« ist männlich

Beiträge: 319

Dabei seit: 8. Juli 2009

Wohnort: München (Hadern)

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 406

  • Nachricht senden

9

Samstag, 4. Februar 2012, 13:00

Ich greife das alte Thema mal auf, um einen neuen Thread zu ersparen...

Hatte gesternmorgen bei -15°C auch das erste Mal die Fehlermeldung "Erwärm. Störung", mit der blinkenden Glühwendel und dem üblichen Gepiepe. Der Diesel sprang auch seeeehr unruhig an, höchstwahrscheinlich daher, dass die Zylinder mit der verbleibenden funktionierenden Vorglühanlage einfach besser verbrennen. Nach 10-15 Sekunden hat sich der Diesel dann aber vollständig beruhigt und läuft bei ~950U/min rund (klar, arschkalt, aber naja - später sinkt die Standgasdrehzahl wieder auf Normalniveau). Also mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Glühkerzendefekt.

Da ich von meiner bisherigen Diesel-Erfahrung weiß, dass meist nur eine Glühkerze defekt ist, hab ich mir bei meinem Händler eine neue Kerze besorgt und bei mir alle 4 verbauten Kerzen auf Widerstand durchgemessen. Bei der 2. Kerze von links hatte ich keinen Durchgang, also raus damit und mit der neuen Ersetzt. Ging soweit ganz gut, leider ist die Fehlermeldung immernoch da :-?
Wundert mich, bei allen anderen Kerzen hatte ich Widerstandswerte ~0,9-9,0Ohm...

Naja, werde dann weitersuchen müssen - habe ein paar Bilder gemacht, welche ich euch nciht vorenthalten will ;-)

Gruß
Helge

[edit]
Kilometerstand übrigens ~149000km

[edit #2]
Mittlerweile meckert der Bordcomputer nicht mehr, hoffen wir, dass es so bleibt :roll:
»AgeC_orange« hat folgende Bilder angehängt:
  • 040220121353.jpg
  • 040220121351.jpg
  • 040220121355.jpg
  • 040220121356 [1024x768].jpg
BMW 320D Touring '09 (E91) mit allen möglichen Spielereien


Dem Ingeniööör is nix zu schwööör 8-)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »AgeC_orange« (4. Februar 2012, 14:45)

Mein Stilo: VERKAUFT (und schlussendlich durch Chiptuning gestorben)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!