Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Banditbuzi

Schüler

  • »Banditbuzi« ist männlich
  • »Banditbuzi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 82

Dabei seit: 14. Januar 2013

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

1

Montag, 14. Januar 2013, 05:10

Fehlermeldung Standlicht links kontrollieren

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,
ich fahre seit 7Jahren meinen 1,8er Stilo BJ. 01 hab bis jetzt keine größeren Probleme gehabt, außer Motorstörung, Airbag und andere Kleinigkeiten aber das habe ich alles wieder hinbekommen, aber jetzt hab ich ein großes Problem was ich nicht lösen kann.

Mein Fall ist, ich bekomme seit ca 2 Wochen die Meldung "Standlicht links kontrollieren"

Ich bin vor 2 Wochen in die Nachtschicht gefahren und da kam die Meldung ich hab mir nichts dabei gedacht ist halt ein Standlichtbirne kaputt aber das war es nicht das komische war es ich habe es mit der Standlichttaste eingeschaltet um es zu kontrolieren aber wie ich sie wieder ausschalten wollte brennte nur vom linken Scheinwerfer das Standlicht und ging auch nicht mehr aus der Rest von den Lichter war alles aus.

Naja ok hab ich mir gedacht wird schon nicht Batterie leersaugen auf 7 Stunden in der Nachtschicht.
In der früh war aber das Standlicht aus und das komische wenn ich das normale Licht einschalte brennte das Standlicht jetzt auch nicht mehr.
Daheim schaute ich in der Anleitung nach der Sicherung aber da steht nichts von einer Standlichtsicherung.
Ok Kabel durchgemessen kein Strom am Kabel!
Ich weiß jetzt kommt wieder Kontakte oxidiert aber da muß ich euch entäuschen wegen einen kleine Unfall 2 neue Scheinwerfer.

Was ich jetzt getan habe ich habe vom rechten Scheinwerfer ein Kabel rübergelegt jetzt geht das linke Standlicht wieder aber trotzdem hab ich diese Fehlermeldung.

Getauscht habe ich die Steuereinheit wo die Parktaste drin ist aber das war es auch nicht.

Jetzt meine Fragen:
1. Wo sind die Sicherungen für das Standlicht?
2. Kann das sein das der Bordcomputer mit dieser Sache zu tun hat

Auslesen habe ich das Steuergerät auch schon steht drin Standlicht Signal zu hoch

Ich hoffe ihr könnt mir helfen ich weiß nicht mehr weiter.

Gruß Buzi :-?

Mein Stilo: Fiat Stilo 1,8l Baujahr 2003 LPG


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Dragon

Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 1 138

Dabei seit: 20. April 2007

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1556

  • Nachricht senden

2

Montag, 14. Januar 2013, 15:28

Die werden direkt vom Body Computer angesteuert, Sicherung gibt es nicht.
Ich weiß jetzt nicht, was Signal zu hoch bedeutet, ob der Body Computer die Lampen vielleicht abschaltet, wenn er sie für defekt hält, das Problem also auch an den Birnen, dem Kabel zu den Scheinwerfern oder der Masse Anbindung liegen könnte oder der Body Computer einen weg hat.
Was du heute kannst besorgen, das verschiebe stets auf morgen.

Mein Stilo: war ein 1.8er Multiwagon Dynamic 133 PS mit LPG, ist jetzt ein Mondeo


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Banditbuzi

Schüler

  • »Banditbuzi« ist männlich
  • »Banditbuzi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 82

Dabei seit: 14. Januar 2013

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

3

Montag, 14. Januar 2013, 19:33

Ich versuch mal einen anderen Tacho vielleicht haut es hin. Aber danke mal für den Vorschlag

Mein Stilo: Fiat Stilo 1,8l Baujahr 2003 LPG


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Banditbuzi

Schüler

  • »Banditbuzi« ist männlich
  • »Banditbuzi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 82

Dabei seit: 14. Januar 2013

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

4

Montag, 14. Januar 2013, 21:52

Aber eine Frage hab ich schon noch der Bordcomputer ist doch der ganze Tachoeinheit oder sitz der BC irgendwo anders?

Mein Stilo: Fiat Stilo 1,8l Baujahr 2003 LPG


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

speedy-grufti

Moderator

  • »speedy-grufti« ist männlich

Beiträge: 1 986

Dabei seit: 31. August 2006

Wohnort: Erlangen, früher Worms

Danksagungen: 2586

  • Nachricht senden

5

Montag, 14. Januar 2013, 23:05

ich glaube der Bodycomputer ist unabhängig vom Tacho. Der zeigt die Fehler nur an. Ich denke daher eher nicht, dass ein Tachotausch Abhilfe bringt.

Signal zu hoch heißt normal, dass der einen zu hohen Widerstand vom Standlicht bekommt, weil es ja überwacht wird. Denke auch eher, dass es ein Kabelproblem oder Masseproblem oder sonst was ist, vorausgesetzt die Birne ist o.k. auch wenn sie leuchtet, einfach mal austauschen (hatte da auch schon die lustigsten Fehler)
Gruß,

Dennis ;-)

Mein Stilo: tarnt sich mittlerweile als Bravo 198 (150PS Multijet, Xenon, Sport, maseratiblau)


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Banditbuzi

Schüler

  • »Banditbuzi« ist männlich
  • »Banditbuzi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 82

Dabei seit: 14. Januar 2013

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 15. Januar 2013, 00:12

Die Birnen funktionieren nur weil ich ein Kabel vom rechten Scheinwerfer rübergelegt habe.
Ich habe ja das Kabel im Stecker gemessen da liegt ja kein Strom an deswegen kann ja die Birne ja gar nicht leuchten warum sollte denn sie.

Ich bin den Sicherungskasten im Motorraum auch schon komplett durchgegangen, ich find einfach nichts was da faul sein kann :cry:

Mein Stilo: Fiat Stilo 1,8l Baujahr 2003 LPG


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Dragon

Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 1 138

Dabei seit: 20. April 2007

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1556

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 15. Januar 2013, 01:47

Also, der Trip Computer, der ist Teil des Tachos. Der Body Computer (BC) nicht.
Die Sache ist die. Da es eben keine Sicherung gibt, muss der BC den Stromkreis eigenständig überwachen. Es kann also sein, wissen könnte das höchstens jemand der es schon mal probiert hat, dass der BC die Spannung für die Standlichter abschaltet, wenn er nicht die passenden Widerstandswerte bekommt. Mir hat er z.B. die Innenleuchte vorne abgedreht, obwohl die noch nicht defekt war. Neue Birne rein, alles wieder gut.
Was du heute kannst besorgen, das verschiebe stets auf morgen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dragon« (15. Januar 2013, 01:47)

Mein Stilo: war ein 1.8er Multiwagon Dynamic 133 PS mit LPG, ist jetzt ein Mondeo


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Banditbuzi

Schüler

  • »Banditbuzi« ist männlich
  • »Banditbuzi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 82

Dabei seit: 14. Januar 2013

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 15. Januar 2013, 02:30

Ok ich versuch es mal mit neuen Birnen wenn es nicht so ein scheiß wäre alles abbauen damit ich schön an die Standlichtbirnen zu kommen :cry:

Mein Stilo: Fiat Stilo 1,8l Baujahr 2003 LPG


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

StiloTino83

Moderator

  • »StiloTino83« ist männlich

Beiträge: 2 616

Dabei seit: 7. März 2009

Wohnort: Aus SACHSEN...lebe aber in Heidelberg

Danksagungen: 4172

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 15. Januar 2013, 11:14

Hi,

ich gebe mal so ganz allgemein ein Tip in die Runde.
Und zwar lasst die jeweils äußern Standlichter einfach weg :!:
Die werden nämlich NICHT vom BC kontrolliert. Sondern nur die beiden inneren.

Und eben die inneren lassen sich ruck zuck wechseln. Da kommt man nämlich sehr gut ran. An die äußeren, wie ihr ja wißt, nicht.
mfG TINO

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »StiloTino83« (15. Januar 2013, 16:50)

Mein Stilo: 1.8->145 PS by TT-Chiptuning | 3t | DYNAMIC | Bj 05/06(Facelift) | New Orlenas Blau Met. | Xenon | LEDayline TFL+NSW | PDC | 2/3 Winterpaket | org. MP3-Radio | Tempomat | schw. getönte Scheiben | div. org. Stilo-Interieur | Eibach 30/30 | OZ ENVY


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Banditbuzi

Schüler

  • »Banditbuzi« ist männlich
  • »Banditbuzi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 82

Dabei seit: 14. Januar 2013

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 15. Januar 2013, 16:47

So jetzt paar Handverletzungen mehr vom Birnenwechseln aber leider umsonst.

Hab jetzt die innenseite der Standlichter gewechselt aber die Fehlermeldung ist immer noch da :evil:
So ein scheiß

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Banditbuzi« (15. Januar 2013, 16:47)

Mein Stilo: Fiat Stilo 1,8l Baujahr 2003 LPG


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

StiloTino83

Moderator

  • »StiloTino83« ist männlich

Beiträge: 2 616

Dabei seit: 7. März 2009

Wohnort: Aus SACHSEN...lebe aber in Heidelberg

Danksagungen: 4172

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 15. Januar 2013, 16:52

Ok,

funktioniern den die beiden inneren SL? Und trotzdem kommt eine Fehlermeldung? Für beide Seiten?
mfG TINO

Mein Stilo: 1.8->145 PS by TT-Chiptuning | 3t | DYNAMIC | Bj 05/06(Facelift) | New Orlenas Blau Met. | Xenon | LEDayline TFL+NSW | PDC | 2/3 Winterpaket | org. MP3-Radio | Tempomat | schw. getönte Scheiben | div. org. Stilo-Interieur | Eibach 30/30 | OZ ENVY


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Banditbuzi

Schüler

  • »Banditbuzi« ist männlich
  • »Banditbuzi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 82

Dabei seit: 14. Januar 2013

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 16. Januar 2013, 16:11

Hab heute mit dem Diagnosegerät mal alles durchgecheckt und da hab ich festgestellt das der Standlichtschalter links nicht arbeitet.

Der Standlichtschalter rechts hört man eindeutig im Motorraum kliken.

Weiß jemand wo dieser Schalter sich befindet?

Gruß Buzi

Mein Stilo: Fiat Stilo 1,8l Baujahr 2003 LPG


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Banditbuzi

Schüler

  • »Banditbuzi« ist männlich
  • »Banditbuzi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 82

Dabei seit: 14. Januar 2013

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 22. Januar 2013, 18:19

Kann mir wer sagen wo das Steuergerät verbaut ist für den Bordcomputer?

Mein Stilo: Fiat Stilo 1,8l Baujahr 2003 LPG


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 921

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 23839

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 22. Januar 2013, 18:36

Der Bordcomputer ist von hinten an den Sicherungsverteiler gesteckt.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

nemo0127

Schüler

  • »nemo0127« ist männlich

Beiträge: 61

Dabei seit: 16. Oktober 2012

Wohnort: Mittelfranken

Danksagungen: 156

  • Nachricht senden

15

Montag, 28. Januar 2013, 10:09

RE: Fehlermeldung Standlicht links kontrollieren

Zitat

Original von Banditbuzi

Mein Fall ist, ich bekomme seit ca 2 Wochen die Meldung "Standlicht links kontrollieren"



Servus zusammen,

ich muss mich hier mal einhaken - ich habe das gleiche Problem.
Allerdings nur kurzzeitig. Es leuchtet die gelbe Warnleuchte und der Text "Standlicht links kontrollieren", allerdings nur für wenige Sekunden und dann ist es wieder weg.

Die Lämpchen sind alle in Ordnung und leuchten.

@Banditbuzi: Hast du dein Problem schon lösen können?

Grüße
nemo
Not here for long time, just here for good time.

Mein Auto: Seat Altea 2,0 TDI DSG und VW Golf V Variant 1,9 TDI


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Banditbuzi

Schüler

  • »Banditbuzi« ist männlich
  • »Banditbuzi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 82

Dabei seit: 14. Januar 2013

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 29. Januar 2013, 16:35

Nein leider nicht das Problem besteht immer noch ich muß jetzt schaun ob ich ein Schaltplan herbekomme und die Kabel nachverfolge.

Ich habe aber immer noch das gefühl das ein Relais nicht schaltet, weil wenn ich mir der Software den rechten Scheinwerfer ansteuere hört man ein eindeutiges klicken und auf der linken Seite nicht.

Bei mir ist halt überhaupt kein Strom auf dem Kabel für die linken Standlichter :?:

Nächste Woche fahr ich zu einen Kumpel in die Werkstatt und kontrollieren es gemeinsam.

Ich geb bescheid wenn ich was gefunden habe.

Gruß Buzi

Mein Stilo: Fiat Stilo 1,8l Baujahr 2003 LPG


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Roydmd

Schüler

  • »Roydmd« ist männlich

Beiträge: 158

Dabei seit: 24. Dezember 2011

Wohnort: Teltow

Danksagungen: 694

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 30. Januar 2013, 10:31

Hatte das gleiche Problem..
Und hatte folgendes gemacht.....
Habe dann Haupstecker am linken SW abgezogen neue Birnen rein, Stecker wieder ran. Keine Änderung. Zündung aus schlüssel ab, Parklicht an, Licht brennt. Parklicht aus. Zündung an, Licht an, rechts Ok links tot. Parklichtschalter ausgebaut kontakte am Stecker mit Nadel gebogen..Motorhaube fallen lassen Links geht auf einmal wieder. Massepunkte mit kontaktfett, auch an der Batterie benetzt und seid dem gehts wieder.
Ob und wo der Fehler nu war keine Ahnung aber das es wieder geht ist die Hauptsache.
Gruss Roy
Was du nicht probierst..kannst Du auch nicht...
http://blaue-saecke.de.tl

Mein Stilo: 2004 Fiat Stilo SW.. 30 mm Fahrwerk Speedparts,Supersport 2x80, Leder,Navi,Tele,Klima usw


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

nemo0127

Schüler

  • »nemo0127« ist männlich

Beiträge: 61

Dabei seit: 16. Oktober 2012

Wohnort: Mittelfranken

Danksagungen: 156

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 30. Januar 2013, 13:41

Der Punkt ist ja, dass das Standlicht-Birnchen in Ordnung ist - auch kommt die Meldung nur unregelmäßig und geht nach 2 Sekunden wieder aus.

Komischerweise kommt keine Meldung wenn das Licht an ist - die kommt nur, wenn das Licht aus ist.

Würde gern mal deine Maßnahmen ausprobieren... Wo ist denn der Parklichtschalter?

Grüße
nemo
Not here for long time, just here for good time.

Mein Auto: Seat Altea 2,0 TDI DSG und VW Golf V Variant 1,9 TDI


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Roydmd

Schüler

  • »Roydmd« ist männlich

Beiträge: 158

Dabei seit: 24. Dezember 2011

Wohnort: Teltow

Danksagungen: 694

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 30. Januar 2013, 13:52

links hast du ein Kombischalter...Menü Displaybeleuchtung und da ist der Parklicht schalter.
Parklicht:
Zündung AUS, P Knopf ein-zwei Sekunden drücken -> Lampe im Armaturenbrett geht als Kontrolle an.
Mit dem Blinkerhebel kann man DANN die Seite auswählen (links/rechts - ohne Blinker: beide)
»Roydmd« hat folgendes Bild angehängt:
  • T-3576-219048.jpg
Was du nicht probierst..kannst Du auch nicht...
http://blaue-saecke.de.tl

Mein Stilo: 2004 Fiat Stilo SW.. 30 mm Fahrwerk Speedparts,Supersport 2x80, Leder,Navi,Tele,Klima usw


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 921

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 23839

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 30. Januar 2013, 14:08

Der Parklichtschalter hat aber keinen Einfluß auf eine etwaige Fehlermeldung. Der Parklichterschalter sagt dem BC "hey, schalt das Standlicht ein" und dann schaltet der BC das Standlicht. Somit liegt der Hund zwischen BC und Scheinwerfer und nirgendwo anders (oder eben Masseproblem).

Ich habe dem "Problemkind" aber schon ein PN zwecks Schaltplänen geschickt.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen