Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group
  • »Edition-Man« ist männlich
  • »Edition-Man« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 880

Dabei seit: 23. Februar 2009

Danksagungen: 828

  • Nachricht senden

1

Samstag, 25. Dezember 2010, 18:05

Fragen wegen Autobatterie!

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi Leute!

Was hat den der Abarth für ne Batterie unter der Haube?
Ist das eine 60 Ah?
Wenn ja, kann mir jemand von euch sagen ob da auch eine 70 oder 80 Ah Batterie rein paßt?
Habe letztens bei den kalten Temp. festgestellt, daß während ich fahre manchmal beim Schalten die Scheinwerfer nen Tick dunkler werden, nehme an, daß somit die Batterie wohl kurz vorm Ende ist oder?

Gruß
Adam
Fiat Stilo Abarth, H&R Federn, 8x17 ET30 mit 215/45 R17

Sash

Erleuchteter

  • »Sash« ist männlich

Beiträge: 4 254

Dabei seit: 10. September 2007

Wohnort: WW, Montabaur

Danksagungen: 4710

  • Nachricht senden

2

Samstag, 25. Dezember 2010, 19:18

Musste mal die Maße nehmen, kannst alles einbauen, was auch in den KAsten passt. Die AH sind egal.

Gabs die Tage auch nen Thread, da wurde das geklärt, von wegen größerer Batterie :-)

Mein Stilo: Fährt jetzt nen Pampers Bomber, Passat 3c Highline, 170PS TDI :-]


barny44

Schüler

  • »barny44« ist männlich

Beiträge: 102

Dabei seit: 25. Dezember 2010

Wohnort: Schweiz (Tessin)

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

3

Freitag, 14. Januar 2011, 14:24

Da stimmt nicht, der Abarth braucht min. 70 Ah, da viele elektrische Abnehmer vorhanden sind, Varta baut eine spezielle für den Abarth.
Gruss
Barny
Lieber nur 5 Zylinder-dafür etwas mehr unter dem Hut

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4 Sele


crossshot

Moderator

Beiträge: 8 921

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 23839

  • Nachricht senden

4

Freitag, 14. Januar 2011, 14:28

Zitat

Original von barny44
Da stimmt nicht, der Abarth braucht min. 70 Ah, da viele elektrische Abnehmer vorhanden sind, Varta baut eine spezielle für den Abarth.
Gruss
Barny


Interessiert doch nur im Stand! Unterm fahren ist dem Auto völlig egal welche Batterie im Kasten steckt!
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

barny44

Schüler

  • »barny44« ist männlich

Beiträge: 102

Dabei seit: 25. Dezember 2010

Wohnort: Schweiz (Tessin)

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

5

Freitag, 14. Januar 2011, 14:35

Dann muss der Alternator ständig laden, 70 Ah ist O.K. alles andere geht auch, aber wie lange?
Lieber nur 5 Zylinder-dafür etwas mehr unter dem Hut

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4 Sele


crossshot

Moderator

Beiträge: 8 921

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 23839

  • Nachricht senden

6

Freitag, 14. Januar 2011, 14:38

Wieso muss die LiMa ständig laden wenn man eine andere Batteriegröße drin hat?
Und was hat der Abarth mehr an Elektronik, außer die Seelespeed-Getriebepumpe, was man in anderen Stilos nicht bekommen kann?
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Dragon

Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 1 138

Dabei seit: 20. April 2007

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1556

  • Nachricht senden

7

Freitag, 14. Januar 2011, 14:49

Der muss nicht mehr und nicht weniger laden als bei ner anderen Batterie. Einzig bei viel Kurzstrecke oder langen Standzeiten hält die länger bevor sie entladen ist.
Was du heute kannst besorgen, das verschiebe stets auf morgen.

Mein Stilo: war ein 1.8er Multiwagon Dynamic 133 PS mit LPG, ist jetzt ein Mondeo


barny44

Schüler

  • »barny44« ist männlich

Beiträge: 102

Dabei seit: 25. Dezember 2010

Wohnort: Schweiz (Tessin)

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

8

Freitag, 14. Januar 2011, 14:58

Der Abarth nimmt deutlich mehr von der Batterie, beginnt schon beim anlassen, 5 Zyl. dann Se. Pumpe, habs gemessen. Wenn eine Batterie zuwenig Amperè Stunden hat, hat sie somit weniger Kapazität, also muss sie mehr geladen werden um die Leistung zu halten. Sonst gäbe es auf dem Markt einen Batterityp mit gleichen Daten, dass das nicht so ist, wissen wir, warum gibt es dann verschiedene Leistungskapazitäten? Aber ich will nicht streiten, ich habe eine 70 Ah drin und bin zufrieden.
Lieber nur 5 Zylinder-dafür etwas mehr unter dem Hut

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4 Sele


crossshot

Moderator

Beiträge: 8 921

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 23839

  • Nachricht senden

9

Freitag, 14. Januar 2011, 15:12

Zitat

Original von barny44
Der Abarth nimmt deutlich mehr von der Batterie, beginnt schon beim anlassen, 5 Zyl. dann Se. Pumpe, habs gemessen. Wenn eine Batterie zuwenig Amperè Stunden hat, hat sie somit weniger Kapazität, also muss sie mehr geladen werden um die Leistung zu halten.


Wenn ich aus einem 1 Liter Glas und einem 2 Liter Glas je 500ml rausnehme, fehlt bei beiden gleich viel - eben 500ml. Um die Gläser wieder voll zu kriegen, muss ich auch nur diese 500ml auffüllen. Der einzige Vorteil am 2 Liter Glas -> ich kann öfter 500ml abzapfen bis es leer ist.

Glas stellvertretend für die Batterie - und da ist es nichts anderes ;-)
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Dj blue 9

StiloSchlumpf Unlimited

  • »Dj blue 9« ist männlich

Beiträge: 1 437

Dabei seit: 2. Februar 2010

Wohnort: Landau/RLP

Danksagungen: 2572

  • Nachricht senden

10

Freitag, 14. Januar 2011, 18:55

Hey chris wenn der stilo nicht mehr an geht also er leiert nicht einmal dann kann ich davon aus gehen das die batterie tief entladen ist oder? möchte es nur wissen eil heute mein c-tek Multi 7000 gekommen ist

Mein Stilo: Winterschlaf


crossshot

Moderator

Beiträge: 8 921

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 23839

  • Nachricht senden

11

Freitag, 14. Januar 2011, 20:23

Entweder ist die Batterie leer bis auf Anschlag oder der Anlasser ist defekt!

Bei Tiefentladung hoffen das die Batterie keinen weg hat! Tiefentladung heißt weniger als 9V
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »crossshot« (14. Januar 2011, 20:23)


Dj blue 9

StiloSchlumpf Unlimited

  • »Dj blue 9« ist männlich

Beiträge: 1 437

Dabei seit: 2. Februar 2010

Wohnort: Landau/RLP

Danksagungen: 2572

  • Nachricht senden

12

Freitag, 14. Januar 2011, 20:45

ok alles klar hoffe das bringt was mit der reaktivierung von dem ladegerät

Mein Stilo: Winterschlaf


miastilo

Fortgeschrittener

  • »miastilo« ist männlich

Beiträge: 233

Dabei seit: 20. August 2010

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 460

  • Nachricht senden

13

Samstag, 15. Januar 2011, 11:38

Wenn die Batterie einmal anfängt so faxen zu machen, kannst dir gleich ne neue holen. Habe damals auch paar mal die Batterie aufgeladen, in der Hoffnung dass sie noch ein paar Monate hält. das Ende vom Lied war dass ich mein Karren zwei mal nicht mehr angesprucngen ist...sehr ärgerlich wenn du unterwegs bist. Von dem her, lieber gleich ne neue wenn's nichts bringt. Ach so, ich habe auch eine größere rein. Ist glaub ne 74ah starke drin, hat von den Maßen rein gepasst.

Mein Stilo: 2.4l Abarth, 5T, Skywindow, Connect Nav+,ecc...


barny44

Schüler

  • »barny44« ist männlich

Beiträge: 102

Dabei seit: 25. Dezember 2010

Wohnort: Schweiz (Tessin)

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

14

Samstag, 15. Januar 2011, 12:16

Reaktivieren mit dem LG kannste vergessen, wenn die Batterie ihre Jährchen auf dem Buckel hat -- auswechseln, kostet ja nicht die Welt.
Lieber nur 5 Zylinder-dafür etwas mehr unter dem Hut

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4 Sele


Dj blue 9

StiloSchlumpf Unlimited

  • »Dj blue 9« ist männlich

Beiträge: 1 437

Dabei seit: 2. Februar 2010

Wohnort: Landau/RLP

Danksagungen: 2572

  • Nachricht senden

15

Samstag, 15. Januar 2011, 18:08

batterie ist nur leer gewesen weil der stilo ja schon seit ende oktober steht und sie hatte wo ichvorhin gemessen habe 8,7 volt nicht gerade viel wenn die batterie nichts mehr ist wird sie getauscht wäre mir sowieso lieber bin nicht so der freund von säure batterien vorallem von bayern batterien hehehe

wenn kaputt dann kommt ne gel und fertig!!!

Mein Stilo: Winterschlaf


Mannitu

Profi

  • »Mannitu« ist männlich

Beiträge: 1 076

Dabei seit: 2. August 2005

Wohnort: Italien/Südtirol

Danksagungen: 3075

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 16. Januar 2011, 10:31

Hab vor nem Monat ne 70Amp Batterie verbaut, sie passt rein, aber liegt halt etwas schief drinnen, da rechts vom Kasten ne kleine anhöhung ist das die 60er nicht rumrutscht. Entweder mit etwas gleich anhöhen oder einfach so rein wie sie rein geht :roll:.
Fahr nie schneller als Dein Schutzengel fliegen kann.



Hab keine Homepage

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4 20v 5-Zylinder


Patrick

Profi

  • »Patrick« ist männlich

Beiträge: 1 558

Dabei seit: 12. Juli 2005

Danksagungen: 803

  • Nachricht senden

17

Samstag, 5. März 2011, 11:30

Ich hatte zuletzt eine 62Ah Batterie mit den Maßen:
Länge 242mm x Breite 175mm x Höhe 190mm

Länge 278mm x Breite 175mm x Höhe 190mm sollte aber glaube ich auch passen, sind dann meist Batterien mit 72 bis 75Ah.

hok

Fortgeschrittener

Beiträge: 309

Dabei seit: 4. September 2008

Danksagungen: 302

  • Nachricht senden

18

Samstag, 5. März 2011, 13:18

Ich hab bei mir vor kurzen die Varta Silver Dynamic mit 74AH und 750A Bodenleiste B13 mit den Maßen: L 278mm/ B 175mm/ H 175mm verbaut.
von der Länge sind 278 das Maximum mehr geht da nicht, ohne evtl. den Batteriekasten zu zerlegen.
Von der Höhe ist da jetzt etwas luft. Bedeutet: Zwischen der Metallklammer und Batterie ist jetzt ca. 2cm Spielraum. Aber da kann man ja was drunterlegen um die Batterie dann zu "verkeilen". Ich habe ein dickeres Stück Gummi genommen.

Von der Breite ist das Maximum (meiner Meinung nach) ebenfalls erreicht, sofern man den Batteriekasten nciht zerlegen will.

Kaugummimann

Fortgeschrittener

  • »Kaugummimann« ist männlich

Beiträge: 356

Dabei seit: 21. Februar 2009

Wohnort: Bayern, Weiden i.d.OPf

Danksagungen: 343

  • Nachricht senden

19

Samstag, 5. März 2011, 16:56

ich hab die 62Ah-Batterie drin... die reicht vollkommen aus find ich... und alles was zu groß is, is auch doof, weil damit der lampenwechsel unnötig kompliziert wird :roll:
Atomkraft? .... JA BITTE! :003:
_________________________________
Euer Felix ;)

Mein Stilo: is nun der zweite... 2004er imolagelber GT... 137.000 km, Leder, Panoramadach, Winterpaket (beheizte Wischerdüsen, Sitzheizung, Scheinwerferwaschanlage), Sportauspuff, ASR/ESP, CC, CN+, Alufelgen mit 215/45 R17 91Y


slider1100

Schüler

Beiträge: 119

Dabei seit: 4. Januar 2011

Danksagungen: 307

  • Nachricht senden

20

Samstag, 5. März 2011, 18:17

Hallo
Die Leistung einer Batterie hat nichts mit der Größe zu tun, zumindest nicht direkt.
Die Maße sind letztlich das was ausschlaggebend ist, und da wurde hier bereits gepostet,
278x175x190 ist das maximum.
Ich habe 77AH Bosch, weil Diesel. Und der Lampenwechsel hat damit auch reichlich wenig zu tun.
Die Batterie sitzt ja schließlich im Kasten und egal wie groß oder klein die ist, der Kasten ist und bleibt im Weg und verändert seine Größe ja weniger ;-)
Gruß
Wolfgang

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen