Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

addy75

Mitgliedschaft beendet

1

Freitag, 13. Juli 2007, 20:27

Leute, die sich CanHack, CanBus etc. auskennen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Guden,


ich bräuchte mal ein paar Infos von Leuten, die sich schon mit CanAdaptern, Can Hack u.ä. beschäftigt haben.

Mir geht es um folgendes:

Ich habe mir den Abarth Tacho eingebaut und habe die selbe Erfahrung gemacht, wie andere mit CC - Addon und dem Tacho
=> Die Info + die CC Info Lampe leuchten.

Also kann man den Schluß ziehen, dass der Tacho die Infos auf dem CAN Bus über das CC verarbeiten kann.

Macht man nun die Proxyanpassung geht diese Lampe nicht mehr an
=> Der Tacho verarbeitet nur noch die Infos, die beim Proxyanpassen "aktiviert" wurden bzw. die der BC aktivert, weil ab Werk drinne.

Pack man den Tacho in einen Stilo mit CC ab Werk, macht die Proxyanpassung dann geht die CC Lampe wieder.


Mich würde nun interessieren, was der Examiner / BC so für Infos bei der Proxyanpassung sendet.

Wenn man nun diese Infos eines Stilo mit CC und ohne CC vergleicht müssten doch genau die Codes übrigbleiben, die die CC Lampe im Tacho aktivieren / also freischalten.

Das würde natürlich auch mit anderen Sachen gehen, die Codes vorrausgesetzt.

Die Wartung könnte man auch selbst zurück setzen.

Also was meinen die Can Profis?
Welche Hardware braucht man dafür ? Außer den Examiner / Stilo ;-)

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

addy75

Mitgliedschaft beendet

2

Sonntag, 15. Juli 2007, 19:29

Gibt's denn keinen, der sich ein bissi in diese Richtung beschäftigt (hat).

Was machen denn die CarPc Jungs, nie in Richtung CAN gefummelt ?

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »Puntodrom« ist männlich

Beiträge: 1 244

Dabei seit: 4. Juli 2005

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 523

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 15. Juli 2007, 19:54

frag doch mal yellowstilo

Mein Stilo: Infos auf www.it-s.org


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »yellowstilo« ist männlich

Beiträge: 627

Dabei seit: 7. August 2006

Wohnort: Niederlande

Danksagungen: 763

  • Nachricht senden

4

Montag, 16. Juli 2007, 19:13

CanHack, Can bus

Hallo Addy,

Den bodycomputer wird ab die Fiat werke programmiert mit parameter mbz. die ausstattung und funktionen im fahrzeug.
Bei jeden start wird vom bodycomputer an alle andere CAN-knoten ihren konfiguration abgefragt und verglichen mit seine gespeicherte daten.
Wenn es da irgendwelche unterschiede gibt (mehr oder weniger knoten, andere konfiguration der knoten) dann aktiviert der bodycomputer das blinken der km anzeige um diesen "fehler" zu zeigen.
Nach der Proxy-prozedur haben die knoten wieder der orginalen konfiguration wie im body computer gespeichert ist.
Leider kann man diese konfiguration nicht ändern, auch mit den Examiner tester kann man nur den Proxy machen aber nichts ändern im konfiguration (nur sachen wie blinken beim zentralverriegelung usw.)
Ich habe leider keinen log vom gesendeten daten während den proxy-prozedur (den sg. Venice-tabelle) - es wäre aber sehr schwierig deine idee zu realisieren weil beim ersten start nach "umprogrammierung" das blinken der km anzeige wieder anfängt weil die konfiguration nicht stimmt mit den der body computer....ubrigens funktioniert den tacho-einheit als "backup" für den bodycomputer und dat damit immer die gleiche daten im gehirn....


Wenn du auf den CAN-bus herumexperimentieren willst kannst du den CanHacker interface und deren software benutzen - funktioniert hervorragend !
(www.canhack.de) - das interface ist aber im moment wahrscheinlich nicht lieferbar aber du kannst da schon eine menge codes finden mbz. den Stilo !
Mit diesen interface lässt sich zb. auch den service anzeige resetten (wenn man die richtige code kennt)
Natürlich wäre eine alternative der LED im inneren der tacho direkt mit ein plus- oder massesignal zu speisen wenn der CC eingeschaltet wird... aber dafür braucht man schon ein wenig elektronik- kenntniss.
Es gibt zwar eine code um die CC- led einige sekunden leuchten zu lassen aber das funktioniert nur im diagnose- mode; kann man also nicht während normalen betrieb benutzen weil das eine art von test-funktion ist.
Ich hoffe das einige sachen mbz. proxy, CC , body computer jetzt ein wenig deutlicher sind...

gruss,
yellowstilo
Mein Stilo: 1.6 L 3 türer ginstergelb - DTS gewindefahrwerk , Sedox tuning , Birba weisser Abarth tacho, -4 cm , 17''/ 225-45 , Green Stuff , KN ,Connect Nav+, B-und C-CAN monitor , Examiner Smart und SAM, lederverkleidung, OBD infodisplay

Mein Stilo: 1.6 L 3 türer ginstergelb - koni's ,Birba weisser tacho, -4 cm , 17''/ 225-45 , Green Stuff , KN , B-und C-CAN monitor , Examiner Smart und SAM


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

addy75

Mitgliedschaft beendet

5

Montag, 16. Juli 2007, 23:24

Das mit dem BC ist mir schon klar.


Der meckert rum ( lässt den KM stand Blinken, wenn er auf dem Bus was findet was nicht dahin gehört / bzw. fehlt)

Schaltet man Geräte nach dem Scan auf den Bus, nachdem der BC den Test gestartet hat, merkt er davon nichts.


Der Abarth Tacho hat die Infos vom Abarth BC soweit alles klar.

Steck man den jetzt in einen Stilo Non-Abarth dann meckert er rum, dass z.B. die Parksensoren nicht da sind.

Macht man das Parksensorensteuergerät rein => Er meckert nicht mehr.

Macht man das Proxy gedöns, wird im Tacho ja alles deaktivert, was NICHT im BC vorgesehen ist.

Die CC Anzeigt kommt nicht mehr ABER die Meldung CC Aktiviert!

Den Tacho in einen Stilo mit CC stecken Proxygedöns machen => in einen Stilo OHNE CC ab Werk und alles geht.

Wieso sollte der BC jetzt rummeckern, wenn man dem Tacho Proxydaten schickt, die meinen ähneln bis auf die CC - Aktivierendaten??? Auf dem Bus ist doch nichts anders.
Ein Tacho aus einem 3 Türer geht doch auch ohne Probs in einen 5 Türer ohne das irgendwas blinkt... nur die hinteren Türen werden nicht als offen gemeldet... der Tacho kennt die ja nicht.

Wenn man diese Daten eines Stilo logt und dann auf den Bus schickt, dann ist es doch so, als ob der Examiner die Proxy ausrichung macht. Dem Tacho dürfte das doch egal sein, von wem die Daten sind....


Gibt's in der Nähe vom Rhein-Main-Gebiet einen Freiwilligen mit Stilo CC ab Werk, der mal die Lust hätte meinen Tacho in seinen Stilo zu hängen und das Proxy Trallala zu machen und den Tacho wieder zurück zu tauschen?

Fände das schon schön, wenn man schon 'ne Abart Tacho hat, dass alles geht ;-)

/OFF-Topic

Die Leute mit Abarth Tacho

Wie sieht es bei euch aus, wenn die Tür offen ist. Sieht man das Auto von oben oder wie in der Anleitung von der Seite mit offener Tür?

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Beiträge: 993

Dabei seit: 22. Juni 2005

Danksagungen: 807

  • Nachricht senden

6

Freitag, 20. Juli 2007, 02:17

OT:

Ich will auch endlich nen Abarth Tacho !!! ;)

Mein Stilo: Alfa Romeo 159 2,4 JTDM 210 PS


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

addy75

Mitgliedschaft beendet

7

Samstag, 21. Juli 2007, 20:11

So, habe die Proxy Anpassung machen, wie erwartet sind die ganzen Abarth-Sachen wie die Öl-Temp / Druck, CC weg... dafür sind die Menüs wieder da...


Wäre schon net übel, wenn man mal die CAN Daten von der Proxy Anpassung eines 1.8 ohne / mit CC und eines Abarth abhören und vergleichen könnte.

Dann könnte man die CC Lampe im Tacho selbst aktivieren.

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Beiträge: 993

Dabei seit: 22. Juni 2005

Danksagungen: 807

  • Nachricht senden

8

Samstag, 21. Juli 2007, 20:14

addy, Fotos !!!

Schade, dass Öltemperatur und -druck auch weg sind :( :(

Mein Stilo: Alfa Romeo 159 2,4 JTDM 210 PS


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

addy75

Mitgliedschaft beendet

9

Samstag, 21. Juli 2007, 21:19

Nun ja, wirklich was bringen dir die Infos nicht, da nur der 2.4. die Sensoren für Druck und Temp hat.... und ob man die so einfach nachrüsten kann ???


Bilder geht leider noch nicht, da die Cam kaputt ist... kannst zur Not hier auf der ital. Seite dir die anschauen, ist ja soweit alles gleich

Hier bitte

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Beiträge: 993

Dabei seit: 22. Juni 2005

Danksagungen: 807

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 22. Juli 2007, 04:18

Sind trotzdem schön anzusehn :D ;)

Danke für den Link ...

Mein Stilo: Alfa Romeo 159 2,4 JTDM 210 PS


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

addy75

Mitgliedschaft beendet

11

Sonntag, 22. Juli 2007, 11:18

Ja ich weiß... deswegen möchte ich die ja auch irgendwie wieder aktivieren ;-)

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

SirMaik

Anfänger

  • »SirMaik« ist männlich

Beiträge: 47

Dabei seit: 9. August 2007

Wohnort: zwischen Bremen und Hannover

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 9. August 2007, 23:09

@addy75
Ich habe auch den Abarth-Tacho nachträglich eingebaut.
Du schreibst, dass wenn man das Original-Steuergerät für die Parksensoren
verbaut, die Fehlermeldung im Tacho verschwindet. Hast Du das bei Dir
schon so realisiert?
Ich habe mir ein nagelneues Steuergerät und einen gebrauchten Kabelbaum
inkl. der 4 Sensoren besorgt, Zündungsplus, Masse, CanA und CanB über
das Navi abgezweigt und nichts passiert?!
Ich erhalte immer noch die Fehlermeldung im Tacho und habe auch kein
piepen beim einlegen des Rückwärtsganges?!
-Allerdings habe ich auch noch nie die Proxyanpassung durchgeführt.
Mein Tacho zeigt nur den 3Türer bei offenen Türen an; zeigt der Tacho
den 5Türer, wenn ich die Proxyanpassung mache?

Ich glaube, dass beste ist wirklich, sich einen neuen BodyComputer inkl.
der von Fiat programmierten Addons einzubauen.
Ich weiß nur nicht, wie man das bei Fiat bestellt?! Anhand der Fahrgestell-
Nr. wird ja der richtige BC bei eper angezeigt; aber wie bekomme ich dann
die Addons mit rein???
5Vision scheint sich mit dem BC ganz gut auszukennen, da er wohl bei sich
schon mal einen gewechselt hat?

Mein Stilo: 1.8 5T Dynamic BJ 2001 Silber, Add-Ons : Abarth-Tacho, Mufu-Lenkrad, CC, CN+, Parksensoren, Prins VSI IV Autogas + 65l-Tank


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Larz

Schüler

  • »Larz« ist männlich

Beiträge: 109

Dabei seit: 10. Juni 2005

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

13

Montag, 13. August 2007, 07:22

Hi,

vielleicht kann mir ja jemand helfen. Ich habe auch den Abarth-Tacho in meinem Nicht-Abarth-Stilo und es kommen die bekannten Fehlermeldungen (Parksensoren/Steckverbindung lose).

Meine Werkstatt führte eine Proxyanpassung durch (sagte sie zumindest), meine aber auch, dass das nichts bringen würde, da das nur mit noch nie verbauen Teilen funktioniert.

Meine Frage nun: Was genau muss man mit dem Examiner tun, damit diese Proxyanpassung beim Tacho funktioniert und die Fehlermeldungen weggehen? Gibt es eine Möglichkeit?

Gruss,

Lars.

Mein Stilo: 2006 Stilo 3dr 1.6 Dynamic, rote Logos rundum, CD/MP3 Radio mit Loudlink, Bury CC9060, etc.


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

addy75

Mitgliedschaft beendet

14

Sonntag, 19. August 2007, 21:30

So Urlaub ist rum....


Also, wenn man eine Proxy Anpassung macht, dann werden ALLE Steuergeräte auf den Stand gebracht, den der BC hat, soweit sie das können.

Laut den Jungs in Italien wird aus einem Abarth Tacho

einer für den 5 Türer
einer für den JTD

oder wie bei mir, einer für den 1.8

ALLES was der Stilo von Werk aus nicht kann ist dann weg !

Keine CC Anzeige mehr, keine Parksensoren, kein Menü für Öl-Temp. / Öl-Druck ...

Und das funktioniert auch mit gebrauchten Teilen. Siehe mein Tacho

@ SirMaik

Nein, das mit dem Steuergerät hat dann doch mein Budget gesprengt. Mit einer Proxyanpassung, DAS Allheilmittel beim Stilo :roll: ist der Fehler dann weg.

Von der Theorie müsst man das Teil einbauen und er findet es..... und meckert rum (Blinken des Tachos...) Problem hier ist, dass es auch so blinkt, weil er die Sensoren nicht findet....

einfacher wäre es, mal mit orig. Tacho zu testen. Dann blinkt der rum, wenn das Steuergerät auf dem Can Bus gefunden worden ist.

Du bekommst keinen anderen BC für deinen Stilo

AUßER (THEORIE!!!)

du nimmst einen aus einem anderen (schrott) Stilo gleichen Motortyps und müsstest auch noch das Motorsteuergerät tauschen, wegen der Wegfahrsperre.

Leider ist noch keiner so mutig / dumm (?) gewesen sowas auszuprobieren.

Ich selbst bin noch am Überlegen, wie ich meiner Klima den Sonnensensor / AQS beibringe. Einen Stilo 1.8. mit auto. Klima kann ich mir ja mal als Leihwagen holen... nur wie soll ich dann bei dem Fiat Händler in dessen Werken die Klimabedienteile tauschen und das Proxyprocedere durchführen OHNE erschossen zu werden :cry:

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

SirMaik

Anfänger

  • »SirMaik« ist männlich

Beiträge: 47

Dabei seit: 9. August 2007

Wohnort: zwischen Bremen und Hannover

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 19. August 2007, 23:24

hhmm... man kann über eper aber einen BC nachbestellen... - also muss doch irgendetwas zu drehen sein...
Bezüglich der Wegfahrsperre gab es doch im Examiner unter BC einen Punkt, dass man Transponder anlernen kann, oder?!

Proxyanpassung habe ich bei mir jetzt versucht und bin klaglos gescheitert... - der Examiner konnte die Anpassung irgendwie nicht durchführen...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SirMaik« (19. August 2007, 23:27)

Mein Stilo: 1.8 5T Dynamic BJ 2001 Silber, Add-Ons : Abarth-Tacho, Mufu-Lenkrad, CC, CN+, Parksensoren, Prins VSI IV Autogas + 65l-Tank


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Larz

Schüler

  • »Larz« ist männlich

Beiträge: 109

Dabei seit: 10. Juni 2005

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

16

Montag, 20. August 2007, 08:09

wie ist es denn mit der "tacho anlernen" funktion? geht die auch ohne alten tacho? würde das dem abarth tacho sagen, dass er kein fremdkörper mehr ist (kilometerzählerblinken) und vielleicht die fehlermeldungen verschwinden lassen?

Mein Stilo: 2006 Stilo 3dr 1.6 Dynamic, rote Logos rundum, CD/MP3 Radio mit Loudlink, Bury CC9060, etc.


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

addy75

Mitgliedschaft beendet

17

Montag, 20. August 2007, 12:17

@ Sir Maik

Du kannst dir den BC nachbestellen, allerdings nur über deine FGST Nummer => du bekommst für viel Geld einen neuen BC, der der selbe ist wie deiner... drehen? Das haben schon viele andere versucht...

Wenn der Examiner die Anpassung nicht durchführen kann, dann ist irgendwas auf auf dem Can Bus, was nicht gehört...
das Parksensor-Steuergerät ???

Transponder => Schlüssel / FB ... (oder liege ich das so falsch ???)


@ Larz

Also nochmal...

dein Tacho denkt, dass er in einem Abarth steckt und meckert, dass z.b. die Parksensoren fehlen...

Machst du jetzt die Proxyanpassung mit dem Examiner dann wird die Konfig vom Tacho mit der vom BC überschrieben. Egal ob der Tacho neu oder gebraucht ist.

Das Blinken heißt, dass irgendein Fehler auf dem Can Bus besteht.

Entweder,

Der Tacho vermisst was
Der BC merkt, dass da was ist, was nicht hingehört / was fehlt

Im deinem / unseren Fall

Der Tacho findet das Parksensorensteuergerät nicht und blinkt deswegen.
Nach dem Procedere mit dem Examiner kann er NUR noch was der BC vorgibt und blinkt auch nicht mehr.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »addy75« (20. August 2007, 12:21)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Larz

Schüler

  • »Larz« ist männlich

Beiträge: 109

Dabei seit: 10. Juni 2005

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

18

Montag, 20. August 2007, 13:37

hmmm. bei meinem proxy-anpassungsversuch in der werke war das cn+ schon drin.... daran könnte es gelegen haben, dass die anpassung nicht funktioniert hat.

so, der wagen kommt am freitag in die werkstatt und ich werde es nochmal machen lassen, diesmal ohne strom am cn+, und dann berichten (inzwischen habe ich auch einen zeitverzögerungsschaltkreis am cn+, vielleicht geht es also auch mit).

drückt mir die daumen!

gruss, lars.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Larz« (21. August 2007, 09:42)

Mein Stilo: 2006 Stilo 3dr 1.6 Dynamic, rote Logos rundum, CD/MP3 Radio mit Loudlink, Bury CC9060, etc.


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Larz

Schüler

  • »Larz« ist männlich

Beiträge: 109

Dabei seit: 10. Juni 2005

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

19

Freitag, 24. August 2007, 08:36

so, eine proxyanpassung für den abarth-tacho war soeben erfolgreich. das cn+ (also ein optionaler knoten), wenn nachgerüstet, darf bei der prozedur nicht vorhanden sein. das gilt für alle optionalen knoten (mufu, parksensoren, etc.). jetzt gibt es keine fehlermeldungen mehr.

um das km-stand-blinken beim zufügen optionaler knoten zu verhindern, müssen die geräte mit einer verzögerungsschaltung hinzugefügt werden. erhältlich z.b. im italienischen ebay oder auch selbst zu bauen (anleitung z.b. im fiatforum.com)

so, soweit meine erfolgsmeldung.

grüße,

lars.

Mein Stilo: 2006 Stilo 3dr 1.6 Dynamic, rote Logos rundum, CD/MP3 Radio mit Loudlink, Bury CC9060, etc.


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

SirMaik

Anfänger

  • »SirMaik« ist männlich

Beiträge: 47

Dabei seit: 9. August 2007

Wohnort: zwischen Bremen und Hannover

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

20

Samstag, 25. August 2007, 00:50

juhuuu.... - das ist fast wie Weihnachten!!!

Nach dieser Info habe ich natürlich auch gleich den Examiner angeklemmt und es stimmt!

Kurz die Vorgeschichte: ich hatte mir den Abarth-Tacho von einem Stilo-Fahrer aus Südafrika schicken lassen. Nach Einbau hatte ich das Problem, dass der Tacho bei offenen Türen nur auf die 3-Türige-Version eingestellt war und zusätzlich auch noch die Türen vertauscht waren! D. h. wenn ich die linke Tür öffnete, zeigte der Tacho an, dass die rechte Tür offen sei. Bei den hinteren Türen kam gar keine Meldung.
Ich hatte zwar eine funktionierende CruiseControl-Anzeige, eine nicht funktionierende Öldruck- und Öltemperaturanzeige; aber eben auch diese Parksensor-Störung.

Durch die sogenannte Proxi-Ausrichtung hat der Tacho nun die aktuellen Daten des BC lt. Herstellung; d. h. ohne die Addons. Spaßeshalber hatte ich auch versucht, die Proxi-Ausrichtung zwar ohne Navi + Parksensor, aber mit Mufu zu machen. Dieses scheiterte aber an den dadurch resultierenden Can-Knoten, den der BC eben nicht kennt.
Nach abklemmen von Mufu, Navi und Parksensor klappte dann auch die Ausrichtung und auch ich habe mein Erfolgserlebnis:
-die Türen werden seitenrichtig und als 5-Türer deklariert und es kommt keine Parksensor-Störung mehr. Einziger Nachteil: CC wird nicht mehr dargestellt und die km-Anzeige blinkt.

Beim Navi würde ich mir die 5-Sekunden-Schaltung ja noch einbauen; aber beim Mufu waren alle Kabel schon serienmäßig vorhanden und ich will den Original-Kabelbaum hier nicht beschädigen...

Von daher werde ich wohl Ende des Jahres die Investition wagen und mir einen neuen BC bestellen, wo diese Addons mit reinprogrammiert worden sind und dann sollte alles fertig sein...

Dadurch hätte ich dann den Vorteil, dass die Parksensoren funktionieren, dass CC im Tacho dargestellt wird und das blinken im Tacho aufhört... - ich werde hier dann noch einmal darüber berichten!


LG

Maik

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SirMaik« (25. August 2007, 00:53)

Mein Stilo: 1.8 5T Dynamic BJ 2001 Silber, Add-Ons : Abarth-Tacho, Mufu-Lenkrad, CC, CN+, Parksensoren, Prins VSI IV Autogas + 65l-Tank


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!