Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Anvil

Anfänger

  • »Anvil« ist männlich
  • »Anvil« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Dabei seit: 18. September 2013

Wohnort: Schneverdingen

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 18. September 2013, 20:06

Malwieder.....

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute,habe seit einer Woche meinen Fiat Stilo 1.6 16v Dynamic und schon muss ich mich hilfesuchend an euch wenden.Das Problem ist wiedermal die Störung im BC mit einem angeblich "lockeren Anschluss" des ASR,- bzw ESP..Das Auto fährt ganz normal,keine Startschwierigkeiten oder sonstwas,aber dann,aus heiterem Himmel geht der Wagen einfach während der Fahrt aus und die Fehler werden angezeigt..Mal springt das gute Stück sofort wieder an,mal erst nach 3-4 Minuten.Gestern stand ich in Hamburg an einer großen Kreutzung und wartete auf Grün,da verlies mich das gute Stück wieder und wollte nich mehr anspringen,ziemlich doofe Situation wenn hinter einem gefühlte 100 Autos drauf warten das man losfährt aber man nich kann :/... Nun habe ich mich hier durch die unendlichen Seiten der Suchfunktion und den Posts anderer User durchgekämpft aber keine richtige Antwort gefunden....Es war die Rede vom Bremslichtschalter,der durch sein könnte.Verstehe den zusammenhang nich,da das Auto,wenn der schalter wirklich durch wäre,ja immer den Fehler sofort hätte.Dann war die Rede von ner Schwachen/alten Batterie...Verstehe ich ebenfalss nich den zusammenhang,denn Sobald das Auto läuft hat die Batterie doch garnix mehr zu melden sondern die Lichtmaschiene oder nich??? Dann war die Rede von Bremsen,die erneuert worden sind,aber irgendwelche anschlüsse nich gereinigt.Wenns damit was zutun habewn soll,warum geht der Wagen dann soga aus wenn der wagen steht und die Bremse garnich getreten wird? worauf soll er da denn mit nem Fehler reagieren?? Dann war die Rede von nem OT geber oder Kurbelwellensensor...Wie soll der in das ganze Bild passen bezüglich von Sicherheitsassistenzhilfen wie ASR und ESP??? Dann hies es zwischendurch mal das man die Drosselklappe reinigen soll... Warum denn bitte das? Das auto stirbt mir doch nich weg weils nich genug Sauerstoff bekommt....Ich hoffe irgendwer erklärt mir meine Unwissenheit über dieses scheinbar Typische Stilo-leiden und kann mir etwas auf die Sprünge helfen was es mit den ganzen Tips da auf sich hat. danke

Mein Stilo: Fiat Stilo 1.6 16v Dynamic


cycowave

Anfänger

  • »cycowave« ist männlich

Beiträge: 9

Dabei seit: 23. März 2013

Wohnort: Bamberg

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 18. September 2013, 20:30

Hi,

also ich habe den Bremslichtschalter gewechselt. Das Problem ist bei mir eigentlich nur zur kalten Jahreszeit aufgetreten. Ich habe zwar im letzten Winter ruhe gehabt, kann dir aber jetzt nicht mehr genau sagen, ob der Fehler nicht doch noch einmal aufgetreten ist.
OT-Geber halte ich für eine kleine Finte. Als damals meine Klimaleitung undicht war, hat eine OBD-Software OT-Geber angezeigt (wohl eine VAG decodierung im Hintergrund gewesen). Dabei ist dieser Fehlercode bei FIAT für einen defekten Klimakompressor vorgesehen. Neue Leitung rein -> befüllen -> Fehler weg.
Mit Bremsen wechseln hat das meiner Meinung nach auch nichts zu tun, da der Fehler vor dem letzten Mal Scheiben und Klötze wechseln auch schon angezeigt wurde.
Mit der Batterie gebe ich dir auch recht. Eine schwache Batterie führt nur zum sporadischen Ausfall der Servounterstützung beim Starten. Nach drei ausfällen fällt die Servo komplett aus und der Fehler musst gelöscht werden. Dann funktioniert diese wieder. Neue Batterie rein und das Problem ist beseitigt.

Das logischte ist für mich tatsächlich der Bremslichtschalter. Wenn ich mal spekulieren darf ;-). Das Steuergerät fragt nach dem Zustand des Bremspedals (betätigt, unbetätigt, vll sogar die Position weiß ich aber nicht genau). Wie im Auto üblich wird natürlich auch alles überwacht und bei Fehlern die Funktion abgeschaltet. Sollte der Bremslichtschalter einen falschen Wert weitergeben, oder einen Wackelkontakt haben, dann fällt dieses System aus. Da das ABS nur reagieren darf, wenn die Bremse getreten wird und das Steuergerät dies nicht mehr abfragen kann, wenn der Schalter defekt ist, schaltet es ab. Folglich fällt auch ESP aus, da es mit Komponenten vom ABS zusammenarbeitet. Andere Fahrzeuge haben diesen Bremslichtschalter am Bremshauptzylinder und nicht am Pedal wie der Stilo, was meiner Meinung nach die bessere und langlebigere Ausführung ist. Aber ist halt ein System von Bosch und nicht von uns *hust*.
Wie gesagt ich habe nur mal spekuliert wie der Bremslichschalter an diesem Fehler verantwortlich sein kann und eine Fehlerkette aufgebaut. Ob das wirklich so stimmt weiß ich nicht, wäre aber eine Möglichkeit. Das der Bremspedalzustand abgefragt wird ist aber fakt.

Mein Stilo: Stilo 1.8 BJ 2001


Dragon

Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 1 138

Dabei seit: 20. April 2007

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1556

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 19. September 2013, 01:58

Also, die ganzen Tips die du da gelesen hast sind deswegen in den Threads aufgetaucht, weil sie zu einzelnen Problemen passten, entweder Ausfall des ESP oder Ausfall Motor. Allesamt sind aber nicht zielführend, wenn es in Kombination auftritt. Schon gar überhaupt gar nicht geht der Motor wegen eines Bremslichtschalters aus. Das ist verzweifeltes greifen nach dem Strohhalm.

Um also die Sache kurz zu machen. Wenn dein Auto aus geht und dabei das ESP von gelockertem Anschluss spricht, dann ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass ein Ausfall des Motorsteuergerät der eigentliche Auslöser der ganzen Geschichte war. Das Motorsteuergerät kann wunderbar ohne ESP weiterarbeiten, das ESP aber nicht ohne das Motorsteuergerät und daher gibt es die Fehlermeldung vom ESP.
Das du einen 1.6er fährst unterstützt die These, denn der Motor ist bisher die einzig betroffene Motorvariante, die dieses Problem aufweist.

Kurz und gut, vermutlich ist das Motorsteuergerät defekt. Wenn du Glück hast, ist es nur ein Fehler in der Spannungsversorgung, etwa ein Kabelbruch oder lockere Batterieanschlüsse.
Was du heute kannst besorgen, das verschiebe stets auf morgen.

Mein Stilo: war ein 1.8er Multiwagon Dynamic 133 PS mit LPG, ist jetzt ein Mondeo


  • »yellowstilo« ist männlich

Beiträge: 629

Dabei seit: 7. August 2006

Wohnort: Niederlande

Danksagungen: 1149

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 19. September 2013, 06:41

wenn du ein anderes dekodiertes IAW5NFT1 oder T9 steuergerät brauchst dann kann ich dir ggf. helfen, weitere info bitte per PN....
Mein Stilo: 1.6 L 3 türer ginstergelb - DTS gewindefahrwerk , Sedox tuning , Birba weisser Abarth tacho, -4 cm , 17''/ 225-45 , Green Stuff , KN ,Connect Nav+, B-und C-CAN monitor , Examiner Smart und SAM, lederverkleidung, OBD infodisplay

Mein Stilo: 1.6 L 3 türer ginstergelb - koni's ,Birba weisser tacho, -4 cm , 17''/ 225-45 , Green Stuff , KN , B-und C-CAN monitor , Examiner Smart und SAM


Anvil

Anfänger

  • »Anvil« ist männlich
  • »Anvil« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Dabei seit: 18. September 2013

Wohnort: Schneverdingen

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 19. September 2013, 15:36

Vom Motorsteuergerät sagt man ja es verträgt die Hitze des Motors nicht gut. Kann man denn jetzt irgendwie abhilfe schaffen in dem man das Steuergerät vom Motor trennt und zum Beispiel am Batteriefach montiert? Da sollte es ja nich ganz so heiss werden. Tauchen die Fehler dann vllt nichmehr auf oder ist das Steuergerät jetzt definitiv hinüber und zeigt mir die Fehler trotzdem noch???

Mein Stilo: Fiat Stilo 1.6 16v Dynamic


marelli

Anfänger

  • »marelli« ist männlich

Beiträge: 20

Dabei seit: 1. September 2013

Wohnort: Grossheubach

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 19. September 2013, 15:46

hi!
Kannste alles vergessen!!!
hatte genau das gleiche problem mit meinem stilo!!!
spar dir das geld für batterir, ot geber...........;
habe an meinem stilo das msg getauscht- und seit dem lauft er ohne mucken und zucken!
so macht das fahren wieder richtig spass!
gruss :thumbup:

Mein Stilo: Stilo, 1,6 , EZ 2003


Strolchi

Fortgeschrittener

  • »Strolchi« ist männlich

Beiträge: 463

Dabei seit: 2. Januar 2009

Wohnort: Weiden Opf

Danksagungen: 1170

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 19. September 2013, 18:16

Kann mich nur anschließen. Hab auch ewig rumgebastelt und letztendlich war das MSG schuld.

Mein Stilo: 1,6 Dynamic


Anvil

Anfänger

  • »Anvil« ist männlich
  • »Anvil« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Dabei seit: 18. September 2013

Wohnort: Schneverdingen

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 19. September 2013, 18:25

Vom Motorsteuergerät sagt man ja es verträgt die Hitze des Motors nicht
gut. Kann man denn jetzt irgendwie abhilfe schaffen in dem man das
Steuergerät vom Motor trennt und zum Beispiel am Batteriefach montiert?
Da sollte es ja nich ganz so heiss werden. Tauchen die Fehler dann vllt
nichmehr auf oder ist das Steuergerät jetzt definitiv hinüber und zeigt
mir die Fehler trotzdem noch???

Mein Stilo: Fiat Stilo 1.6 16v Dynamic


  • »Gelber Abarth« ist männlich

Beiträge: 1 463

Dabei seit: 29. Februar 2008

Danksagungen: 7033

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 19. September 2013, 20:01

Das Steuergerät wird wohl definitiv hinüber sein. Da brauchst du nix mehr umbauen versuchen. Du brauchst ein neues.

Und wenn das mal wieder kaputt gehen sollte, wird die Mühle wahrscheinlich schon lange in der Schrottpresse gelandet sein

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4l BJ03 ginstergelb ist jetzt ein Skoda Oktavia RS 230


  • »ickeunder91« ist männlich

Beiträge: 1 477

Dabei seit: 3. April 2010

Wohnort: 14548 Schwielowsee

Danksagungen: 3945

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 19. September 2013, 20:02

Ganz klarer fall von MSG...
Setz dich mit yellowstilo in verbindung is hier der Geraeteguru^^

Tritt in letzter zeit ziemlich haeufig auf das problem?!
Mettwurst ohne Zwiebeln Entertainment

Mein Stilo: Heizölmaserati 2006 Schumi Front, Kw V1 Inox n bissl Musik und ordentlich Dampf im Topf


Anvil

Anfänger

  • »Anvil« ist männlich
  • »Anvil« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Dabei seit: 18. September 2013

Wohnort: Schneverdingen

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 19. September 2013, 20:20

Ach verdammt......Der Stilo ist echt ein tolles Auto aber solche Fehler sind echt bitter.....-.- trotzdem danke für die Hilfe an alle :023:

Mein Stilo: Fiat Stilo 1.6 16v Dynamic


  • »yellowstilo« ist männlich

Beiträge: 629

Dabei seit: 7. August 2006

Wohnort: Niederlande

Danksagungen: 1149

  • Nachricht senden

12

Freitag, 20. September 2013, 12:19

es ist gut für den lebensdauer vom SG wenn du es gegen den batteriebehälter montierst aber in dein fall hat das kein zweck mehr für das defekte SG, nur für das ersatzteil....

Ein angebot hast du schon bekommen, es gibt schon mehrere forum-mitglieder die mit die von mir dekodierte SG herumfahren....
Mein Stilo: 1.6 L 3 türer ginstergelb - DTS gewindefahrwerk , Sedox tuning , Birba weisser Abarth tacho, -4 cm , 17''/ 225-45 , Green Stuff , KN ,Connect Nav+, B-und C-CAN monitor , Examiner Smart und SAM, lederverkleidung, OBD infodisplay

Mein Stilo: 1.6 L 3 türer ginstergelb - koni's ,Birba weisser tacho, -4 cm , 17''/ 225-45 , Green Stuff , KN , B-und C-CAN monitor , Examiner Smart und SAM


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen