Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

zakazak

Fortgeschrittener

  • »zakazak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 290

Dabei seit: 7. Januar 2011

Wohnort: www.whymacsucks.com Funktion: Administrator Beiträge: 999,997

Danksagungen: 398

  • Nachricht senden

1

Freitag, 25. Februar 2011, 21:57

regensensor erklärung lol

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ich benötige eine kleine erklärung zum regensensor :D

Also der recht hebel ist in der normalen position.. einfach mittig. Alles ist ausgeschaltet. Ich starte den motor und der regensensor ist an. Wie deaktiviere ich ihn nun wenn ich in eine waschstraße fahre? Der regensensor ist auch bei nicht laufendem motor aktiv? In der waschstraße brauche ich aber die servolenkung.. somit rennt dann auch der regensensor.

außerdem:

wo ist denn nun bitte der unterschied zwischen den hebel positionen nach unten und dem drehen am ring?

danke und gute nacht :P
Just the truth about Why Mac sucks - www.whymacsucks.com

Mein Stilo: Stilo Abarth Selespeed Bj. 2003, Ragazzon Duplex ESD, K&W Gewindefahrwerk


fruchtmix

Meister

  • »fruchtmix« ist männlich

Beiträge: 2 674

Dabei seit: 17. Januar 2009

Wohnort: Leonberg

Danksagungen: 3108

  • Nachricht senden

2

Freitag, 25. Februar 2011, 22:12

Du kannst den Hebel eine Stufe höher stellen,dann ist es komplett aus.

Der Ring war glaube ich zum Sensor und Interwall Steuerung...bin ich mir aber nicht mehr sicher.
Hast Du eine Betriebsanleitung vom Stilo? Da ist es beschrieben.

Gruss,Ivan

Mein Stilo: 2.4l 193ps - war ein super Auto!Getötet von einem Opel..-.-.. RIP Baby! :(


mmaaxx

Fortgeschrittener

  • »mmaaxx« ist männlich

Beiträge: 250

Dabei seit: 12. Dezember 2010

Wohnort: Fuldabrück

Danksagungen: 267

  • Nachricht senden

3

Freitag, 25. Februar 2011, 22:16

Also zum Regensensor kann ich dir nichts sagen, aber bei dem Ring kann ich weiterhelfen
Mit dem Ring kannst du, nachdem du den Hebel um eine Stellung nach unten (genauer Ausdruck fehlt mir leider gerade, vielleicht Intervallstufe??) gedrückt hast, die Frequenz einstellen, mit der der Scheibenwischer wischt. Also praktisch ideal, wenn so viel Regen runter kommt, das es zu wenig für Dauerbetrieb und zu viel für die normale "Intervallstufe"

Mein Stilo: 1.6 Dynamic - einiges orig. nachgerüstet - Borbet LV4 17" - gelbe Bremssättel - Eibach ProKit 30mm - Asso ESD 2x76mm - Sportgrill - Heckklappe "teilclean" - Matten rot umrandet mit Stilo-Schriftzug - Scheiben getönt - Innenspiegel lackiert - PDC - schwarze Seitenblinker


Tuppa

Profi

Beiträge: 979

Dabei seit: 10. November 2007

Danksagungen: 843

  • Nachricht senden

4

Freitag, 25. Februar 2011, 22:18

Joa, so viele Variationen gibts ja nicht an Stellungen. Ich beschreib das mal von Oben nach Unten:

-Tippen (wenn du den Hebel nach Oben gegen den Widerstand drückst)
-Wischer aus (Somit ist auch der Regensensor deaktiviert)
-Automatik-Intervallstellung (In dieser Position ist der Sensor aktiv, ab wann der Sensor den Wischer auslöst stellst du dann mit dem Drehrad ein.)
-Alles was danach kommt wenn du den Hebel noch tiefer einrasten lässt ist dann Dauerwischen (langsam, mittel, schnell z.b.)

Wenn der Sensor an ist und du willst z.b. in die Waschanlage fahren musst du den Hebel in die Position "Off" bringen, also nach oben bewegen.

Das erklärt sich meiner Meinung nach aber von selber? Oder nicht? Ansonsten hilft dir sicherlich auch ein Blick ins Handbuch! Sicher das du den Regensensor hast? ;-)

Edit: Der Regensensor muss bei einem Neustart des Motors übrigens neu gestartet werden, dies erfolgt z.b. über das drehen des Rädchens am Hebel. Das einschalten wird durch ein einmaliges Wischen bestätigt. So ist es zumindest bei mir.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Tuppa« (25. Februar 2011, 22:28)

Mein Stilo: War ein: 1.6, 3T, Dynamic, silber metallic, CC, PDC, Xenon, CN+ mit CDC, Klimaautomatik, "Supersport" Lederlenkrad u. Schaltknauf, K+N Tauschfilter, Dämmerungs und Regensensor, 17" Alus, Spurverbreiterung 10/30, 2/3 Winterpaket, Cecam Sport MSD+ESD


Tuppa

Profi

Beiträge: 979

Dabei seit: 10. November 2007

Danksagungen: 843

  • Nachricht senden

5

Freitag, 25. Februar 2011, 22:23

Zitat

Original von mmaaxx
Also zum Regensensor kann ich dir nichts sagen, aber bei dem Ring kann ich weiterhelfen
Mit dem Ring kannst du, nachdem du den Hebel um eine Stellung nach unten (genauer Ausdruck fehlt mir leider gerade, vielleicht Intervallstufe??) gedrückt hast, die Frequenz einstellen, mit der der Scheibenwischer wischt. Also praktisch ideal, wenn so viel Regen runter kommt, das es zu wenig für Dauerbetrieb und zu viel für die normale "Intervallstufe"


Beim Regensensorgesteuerten Wischer läufts aber nen bissle anders. Da ist das Rädchen nicht zwangsläufig für das Wischerintervall zuständig sondern auch ab wann der Sensor reagiert. Wenn du am Rädchen drehst kann es sein das der Wischer zwar öfter wischt, zwischendurch aber den Betrieb wieder einstellt bis die Scheibe erneut nass genug ist. Also kein permanent taktmäßig gesteuertes Intervall.

Mein Stilo: War ein: 1.6, 3T, Dynamic, silber metallic, CC, PDC, Xenon, CN+ mit CDC, Klimaautomatik, "Supersport" Lederlenkrad u. Schaltknauf, K+N Tauschfilter, Dämmerungs und Regensensor, 17" Alus, Spurverbreiterung 10/30, 2/3 Winterpaket, Cecam Sport MSD+ESD


mmaaxx

Fortgeschrittener

  • »mmaaxx« ist männlich

Beiträge: 250

Dabei seit: 12. Dezember 2010

Wohnort: Fuldabrück

Danksagungen: 267

  • Nachricht senden

6

Freitag, 25. Februar 2011, 23:51

Zitat

Original von Tuppa
Beim Regensensorgesteuerten Wischer läufts aber nen bissle anders. Da ist das Rädchen nicht zwangsläufig für das Wischerintervall zuständig sondern auch ab wann der Sensor reagiert. Wenn du am Rädchen drehst kann es sein das der Wischer zwar öfter wischt, zwischendurch aber den Betrieb wieder einstellt bis die Scheibe erneut nass genug ist. Also kein permanent taktmäßig gesteuertes Intervall.


Achso, bin davon ausgegangen, dass es trotzdem genauso wäre (ich habe nämlich (leider) keine Sensor)

Mein Stilo: 1.6 Dynamic - einiges orig. nachgerüstet - Borbet LV4 17" - gelbe Bremssättel - Eibach ProKit 30mm - Asso ESD 2x76mm - Sportgrill - Heckklappe "teilclean" - Matten rot umrandet mit Stilo-Schriftzug - Scheiben getönt - Innenspiegel lackiert - PDC - schwarze Seitenblinker


zakazak

Fortgeschrittener

  • »zakazak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 290

Dabei seit: 7. Januar 2011

Wohnort: www.whymacsucks.com Funktion: Administrator Beiträge: 999,997

Danksagungen: 398

  • Nachricht senden

7

Samstag, 26. Februar 2011, 09:05

ja das handbuch habe ich und auch als pdf nur laut handbuch:

E - ganz oben (nicht einrasten sondern tippen): zeitbegrenzter schnell dauerbetrieb
A - Scheibenwischer aus
B - Intervallbetrieb
C - langsam dauer
D - schnell dauer

und dann steht noch:
damit der regensensor beim nächsten einschalten aktiv ist, muss er auf A oder C sein und dann wieder auf B gestellt werden.

Also übersetzt heißt es nun das B die stellung für den Regensensor ist (= intervallbetrieb).

Allerdings bilde ich mir fest ein das es bei mir so ist:

der hebel ist auf A (immer !).. ich starte den motor und der regensensor ist an.. ich stelle den motor ab , starte wieder und der regensensor ist an. Ohne was am hebel zu ändern. Auch wenn ich mir gerade nur einbilde das er auf A ist und eigtl. auf B ist, müsste man laut beschreibung ja trotzdem erst den hebel auf A oder C geben und dann wieder auf B damit der regensensor aktiv wird?
Just the truth about Why Mac sucks - www.whymacsucks.com

Mein Stilo: Stilo Abarth Selespeed Bj. 2003, Ragazzon Duplex ESD, K&W Gewindefahrwerk


speedy-grufti

Moderator

  • »speedy-grufti« ist männlich

Beiträge: 1 986

Dabei seit: 31. August 2006

Wohnort: Erlangen, früher Worms

Danksagungen: 2586

  • Nachricht senden

8

Samstag, 26. Februar 2011, 10:44

Regensensor geht nur in Stellung B und muss wie schon erwähnt wurde nach jedem Motorstart neu gestartet werden. Dazu reicht es auch den kleineren Drehhebel (Ring) zu verändern . Dieser steuert die Empfindlicheit des Sensors. Alles andere sind nur nicht wahre Vermutungen (habe den Regensensor). Der größere Drehhebel ist für Wischer hinten... :D
Gruß,

Dennis ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »speedy-grufti« (26. Februar 2011, 10:46)

Mein Stilo: tarnt sich mittlerweile als Bravo 198 (150PS Multijet, Xenon, Sport, maseratiblau)


zakazak

Fortgeschrittener

  • »zakazak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 290

Dabei seit: 7. Januar 2011

Wohnort: www.whymacsucks.com Funktion: Administrator Beiträge: 999,997

Danksagungen: 398

  • Nachricht senden

9

Samstag, 26. Februar 2011, 11:21

Jop hast recht der hebel war immer auf B :) Also einmal nach oben damit und ich kann in die waschstraße :D
Just the truth about Why Mac sucks - www.whymacsucks.com

Mein Stilo: Stilo Abarth Selespeed Bj. 2003, Ragazzon Duplex ESD, K&W Gewindefahrwerk


Kaugummimann

Fortgeschrittener

  • »Kaugummimann« ist männlich

Beiträge: 356

Dabei seit: 21. Februar 2009

Wohnort: Bayern, Weiden i.d.OPf

Danksagungen: 343

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 2. März 2011, 21:55

*threadwiederhochpush* ;-)

mal ne andere frage... gibts eigentlich irgend ne möglichkeit, den regensensor (oder auch den dämmerungssensor fürs automatiklicht) nachzurüsten? müssen nicht unbedingt originale sensoren sein, sondern die müssen nur vom signal her kompatibel sein... würde mir auch reichen, wenns so scheibenklebsensoren sind, die ich hinter den mittelspiegel an die scheibe neben meine nachrüst CN+antenne pappen kann 8-)

hat da irgendjemand erfahrung?

danke schonmal im voraus... :)
Atomkraft? .... JA BITTE! :003:
_________________________________
Euer Felix ;)

Mein Stilo: is nun der zweite... 2004er imolagelber GT... 137.000 km, Leder, Panoramadach, Winterpaket (beheizte Wischerdüsen, Sitzheizung, Scheinwerferwaschanlage), Sportauspuff, ASR/ESP, CC, CN+, Alufelgen mit 215/45 R17 91Y


AiG

Profi

  • »AiG« ist männlich

Beiträge: 1 639

Dabei seit: 1. April 2006

Danksagungen: 1819

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 3. März 2011, 12:02

gibts eigentlich irgend ne möglichkeit, den regensensor (oder auch den dämmerungssensor fürs automatiklicht) nachzurüsten?


Sowas gibt es ;-) HIER Aber glaub mir ... du willst das nicht. Ich empfinde den Regensensor ... vor allem das die dafür auch noch Geld verlangen als Frechheit. Das Ding reagiert nicht konstant ... wenn die Scheibe trocken ist, fängt der einfach wie wild an zu wischen. Regnet es nur leicht, passiert 5 Minuten erstmal gar nichts. Bäääh!

Die normale Intervallschaltung ist ein Segen.
The Audi (quattro) and the Cossi (Ford Escort RS Cosworth) are great. But the Lancia is greater :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AiG« (3. März 2011, 12:04)


Kaugummimann

Fortgeschrittener

  • »Kaugummimann« ist männlich

Beiträge: 356

Dabei seit: 21. Februar 2009

Wohnort: Bayern, Weiden i.d.OPf

Danksagungen: 343

  • Nachricht senden

12

Freitag, 4. März 2011, 02:05

danke...

aber is des wirklich so ein scheiß? :( weil ich will mir grade eh n neuen lenkstockschalter kaufen (wegen dem tempomat-zauberstecker und weil meiner etwas "ausgeleiert" is... ^^) und da würd ich dann gleich n automatik-wischmodul einbauen, wenn das auch funktioniert... ;-)

wie siehts denn mit dämmerungssensoren für automatik-licht aus? das soll auch reinkommen im zuge des neuen lenkstockschalters... wo gibts denn sowas und lohnt sich das auch?

lg, felix
Atomkraft? .... JA BITTE! :003:
_________________________________
Euer Felix ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Kaugummimann« (4. März 2011, 02:13)

Mein Stilo: is nun der zweite... 2004er imolagelber GT... 137.000 km, Leder, Panoramadach, Winterpaket (beheizte Wischerdüsen, Sitzheizung, Scheinwerferwaschanlage), Sportauspuff, ASR/ESP, CC, CN+, Alufelgen mit 215/45 R17 91Y


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen