Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

speedbuster1986

Mitgliedschaft beendet

1

Mittwoch, 18. Mai 2016, 17:58

Startprobleme..

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Moin Stilisten,

Ich habe bei meinem Stilo das Problem, das in unregelmäßigen Intervallen das Auto nicht mehr starten will. Es juckelt nur ein bisschen. Ich muss dann immer den ADAC holen. Dieser schließt sein Starterpaket an und ich starte dann ganz normal den Wagen. Er sagte beim letzten mal der "letzte Zündfunke" fehlt und das es sich um Kriechstrom handeln könnte. Kennt ihr dieses Problem?

MFG Martin

Es haben sich bereits 8 Gäste bedankt.

..:Dude:..

Fortgeschrittener

  • »..:Dude:..« ist männlich

Beiträge: 460

Dabei seit: 19. September 2012

Wohnort: Heilbronn

Danksagungen: 647

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 18. Mai 2016, 21:10

Was hast für ein Radio drin?

Mein Stilo: 2004er Dynamic - 1.6 Benziner (103PS), 3 Türer |Remus ESD|CSC MSD|Eibach/Bilstein B12 Pro-Kit|Alpine Headunit|


speedbuster1986

Mitgliedschaft beendet

3

Donnerstag, 19. Mai 2016, 11:02

Das Standard CD Radio von Fiat ohne MP3 Funktion mit Silberner Blende.

Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.
  • »Gelber Abarth« ist männlich

Beiträge: 1 463

Dabei seit: 29. Februar 2008

Danksagungen: 7125

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 19. Mai 2016, 11:20

Ich muss dann immer den ADAC holen. Dieser schließt sein Starterpaket an und ich starte dann ganz normal den Wagen.

Na dann hat Deine Batterie zu wenig Saft. Entweder irgendwas zieht Dir die Batterie leer, oder sie ist zu alt und wird nicht mehr richtig geladen.
Eventuell hat die Lichtmaschine einen weg.

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4l BJ03 ginstergelb ist jetzt ein Skoda Oktavia RS 230


Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

speedbuster1986

Mitgliedschaft beendet

5

Donnerstag, 19. Mai 2016, 17:24

Ja ich vermute das es die alte Batterie ist. Nach 12 Jahren darf die schonmal kaputt gehen. Morgen gehts in die Werkstatt, dort wird sie genau geprüft.

Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.
  • »Gelber Abarth« ist männlich

Beiträge: 1 463

Dabei seit: 29. Februar 2008

Danksagungen: 7125

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 19. Mai 2016, 17:31

Nach 12 Jahren darf die schonmal kaputt gehen.

:D :D :D

Entschuldige bitte, aber wenn da noch die erste Batterie drin ist, dann ist das rekordverdächtig.
Dann ist die jetzt hinüber.....

Das kann ich irgendwie nicht glauben. 12 Jahre, da brauchst du nix prüfen.

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4l BJ03 ginstergelb ist jetzt ein Skoda Oktavia RS 230


Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

Strolchi

Fortgeschrittener

  • »Strolchi« ist männlich

Beiträge: 463

Dabei seit: 2. Januar 2009

Wohnort: Weiden Opf

Danksagungen: 1178

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 19. Mai 2016, 17:32

Schade für die Zeit zum prüfen. Nach der Zeit ist längst ne Neue fällig, dann musst du auch den ADAC nicht mehr belästigen. :)

Mein Stilo: 1,6 Dynamic


Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

schokomanu

Fortgeschrittener

Beiträge: 184

Dabei seit: 1. September 2015

Danksagungen: 99

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 19. Mai 2016, 17:32

Bau ne neue, gute Markenbatterie ein und fertig. Nach 12 Jahren kannst du dir das prüfen sparen. Das Geld für den Wechsel in der Werkstatt erst recht.

HTC One M9

speedbuster1986

Mitgliedschaft beendet

9

Samstag, 21. Mai 2016, 09:04

Neue Batterie ist gestern reingekommen. Die alte war hinüber. War sicherlich auch nicht die original Batterie.. ;)

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen