Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Skulli

Anfänger

  • »Skulli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Dabei seit: 14. Januar 2013

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

1

Montag, 14. Januar 2013, 18:08

Tacho/Schalttafel ohne Funktion

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

ich habe folgendes Problem bei meinem Fiat Stilo.

Der Tacho, Drehzahlmesser etc... ist auf einmal ausgefallen, es geht nur noch die Airbagleuchte und Anschnallleuchte.

Ich bin selbst gelernter Elektroniker, also nicht ganz unbegabt. Ich habe von nem befreundeten Mechaniker nen Schwung an Schaltplänen und Stecker Anschluss Klemmen bekommen.

Also habe ich mich dran gemacht das Kabel von der Schalttafel zum Body Computer auf Durchgang zu prüfen. Alles i.o. Aber ich habe an dem Stecker von der Schalttafel weder Klemme 15, noch 30 (also Zündungsplus und Batterie +) anliegen.

Hab auch schon mehrere Threads hier gefunden mit ähnlichen Probleme, wo von Massefehlern oder Kabelbrüchen die Rede ist. Bisher hab ich leider nichts gefunden was auch nur darauf hindeuten könnte.

Hoffe ihr könnt mir noch weiterhelfen, bin am verzweifeln.

Achja : Übrigens, ich weiß nicht ob die Lichtmaschine lädt, kann den Strom nicht prüfen aber ich habe bei Laufendem Motor nur 12V Bordspannung aus der Batterie, das ist auch erst seit dem oben genannten Problem, also vermute ich es hat damit etwas zu tun, aber leider komm ich nicht drauf.


mfg Skulli

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.
  • »Gelber Abarth« ist männlich

Beiträge: 1 463

Dabei seit: 29. Februar 2008

Danksagungen: 7033

  • Nachricht senden

2

Montag, 14. Januar 2013, 18:37

12 Volt Bordspannung sind bei laufendem Motor zu wenig. Ich tippe mal, daß die Batterie leer ist und Deine Lichtmaschine nicht laden tut.
Überprüf aber mal die Pole an der Batterie. Vielleicht liegt auch nur ein Kontaktproblem vor.
Hast du die 12V direkt an der Batterie gemessen bei laufendem Motor?

Edit: Upps :oops: :oops: Doppelt hält besser :-D Jetzt ist der 2. Post wieder weg.

Noch was. Der Stilo reagiert sehr empfindlich auf Unterspannung. Da können Fehler auftreten, wo eigentlich keine Fehler sind....

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Gelber Abarth« (14. Januar 2013, 18:44)

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4l BJ03 ginstergelb ist jetzt ein Skoda Oktavia RS 230


Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Skulli

Anfänger

  • »Skulli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Dabei seit: 14. Januar 2013

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

3

Montag, 14. Januar 2013, 18:53

Hi,

ja die 12V habe ich direkt an der Batterie gemessen. Die Batterie wurde aber auch an einem externen Ladegerät voll geladen, das Auto läuft auch ganz normal springt super an.

EDIT :

Batterie hatte ich auch schon eine andere dran, welche voll geladen war. Ich hab das Auto auch schon mal überbrückt damit ich mehr als die 12V dran bekomme.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Skulli« (14. Januar 2013, 18:55)


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Dragon

Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 1 138

Dabei seit: 20. April 2007

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1556

  • Nachricht senden

4

Montag, 14. Januar 2013, 19:11

An welchen klemmen warst du denn da dran? Sprich was ist die Schalttafel? Wenn ich in die Schaltpläne für die Instrumententafel gucke, ist Batterieplus am Tacho Stecker A Klemme 2, Zündung Stecker A Klemme 1 und die kommen vom BC Klemme 3 und 31 Stecker I und G, wie auch immer das am Gerät aussehen mag.
Auch wenn ichs fast nicht wage es zu fragen, Sicherungen schon geprüft?
Was du heute kannst besorgen, das verschiebe stets auf morgen.

Mein Stilo: war ein 1.8er Multiwagon Dynamic 133 PS mit LPG, ist jetzt ein Mondeo


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Skulli

Anfänger

  • »Skulli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Dabei seit: 14. Januar 2013

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

5

Montag, 14. Januar 2013, 19:22

Also ich habe gemessen vom Stecker der Instrumententafel Pin 1 Zündungsplus gegen Masse, und Pin2 Dauerplus gegen Masse. Da hatte ich nichts.

Dann Pin7 (Masse) gegen die grosse dicke rote Leitung im Verteiler da hatte ich 12V.

Sicherungen sind alle geprüft, im Fahrzeug und an der Batterie.


Übrigens danke an alle für die Mühe und die fixen Antworten.

Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

Dragon

Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 1 138

Dabei seit: 20. April 2007

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1556

  • Nachricht senden

6

Montag, 14. Januar 2013, 19:36

Ich würd den Schaltplan ja so interpretieren, dass der BC keinen Einfluss auf die Instrumententafel hat und der Strom nur starr durchgeleitet wird. Na ja, ich habs in Live aber noch nicht gesehen, von daher muss ich da passen.^^
Was du heute kannst besorgen, das verschiebe stets auf morgen.

Mein Stilo: war ein 1.8er Multiwagon Dynamic 133 PS mit LPG, ist jetzt ein Mondeo


Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Skulli

Anfänger

  • »Skulli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Dabei seit: 14. Januar 2013

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

7

Montag, 14. Januar 2013, 19:38

Ich würde als nächstes mal Spannung auf die Instrumententafel selbst geben. Müsste doch nur 12V an 30 und 31 anlegen oder ? Dann müsste sich da doch irgendwas drin tun ?

Hab die Vermutung dass irgendwas entweder im Verteiler oder im BC nicht stimmt, aber ich kann mir davon überhaupt nicht ableiten was das mit der LIMA zu tun hat.

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.
  • »Gelber Abarth« ist männlich

Beiträge: 1 463

Dabei seit: 29. Februar 2008

Danksagungen: 7033

  • Nachricht senden

8

Montag, 14. Januar 2013, 20:06

12V bei laufendem Motor an der Batterie sind aber zu wenig. Da liegen dann normalerweise über 13V an

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4l BJ03 ginstergelb ist jetzt ein Skoda Oktavia RS 230


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Skulli

Anfänger

  • »Skulli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Dabei seit: 14. Januar 2013

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

9

Montag, 14. Januar 2013, 20:31

hmm vielleicht wirklich an diesem kleinen kabel an der lima glaub D+ ist das ?

ist nich ganz mein Fachgebiet aber ist das nicht für die vorerregerspannung oder so ?

kann heute leider nichts mehr machen zu dunkel

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.
  • »yellowstilo« ist männlich

Beiträge: 629

Dabei seit: 7. August 2006

Wohnort: Niederlande

Danksagungen: 1149

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 15. Januar 2013, 08:11

ich kann dein kombiinstrument reparieren für 79 euro plus versandkosten (13 euro)
Bei interesse bitte PN schicken....
Mein Stilo: 1.6 L 3 türer ginstergelb - DTS gewindefahrwerk , Sedox tuning , Birba weisser Abarth tacho, -4 cm , 17''/ 225-45 , Green Stuff , KN ,Connect Nav+, B-und C-CAN monitor , Examiner Smart und SAM, lederverkleidung, OBD infodisplay

Mein Stilo: 1.6 L 3 türer ginstergelb - koni's ,Birba weisser tacho, -4 cm , 17''/ 225-45 , Green Stuff , KN , B-und C-CAN monitor , Examiner Smart und SAM


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 4 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

auto D`Agosto (08.01.2018)

Skulli

Anfänger

  • »Skulli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Dabei seit: 14. Januar 2013

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 15. Januar 2013, 18:23

Hi,

vielen Dank, aber ich bin skeptisch ob es am Kombiinstrument liegt. Hab heute nochma geprüft und über 2000 U/min hab ich ca 14V Bordspannung. Also auch nichts.

Danach fiel plötzlich der Wischer und das Gebläse aus, beim Wackeln/Klopfen/Ziehen etc... am Verteilerkasten/Body Computer ging er wieder.....

Weiss absolut nimmer weiter, werd wohl doch in die Werkstatt müssen.

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

heine

Anfänger

Beiträge: 35

Dabei seit: 7. November 2007

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 15. Januar 2013, 21:43

Hi,

ich hab seit vor Weihnachten das gleiche Problem und bin noch nicht dahinter gestiegen. Mein Tacho meldet sich nach etwas fahren wieder und ab ca 30 min geht er dann wieder ganz.
Ich schliesse die Batterie auch noch nicht so ganz aus, aber mir fehlen leider die Mittel um der Sache auf den Grund zu gehen.

Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.
  • »yellowstilo« ist männlich

Beiträge: 629

Dabei seit: 7. August 2006

Wohnort: Niederlande

Danksagungen: 1149

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 16. Januar 2013, 11:04

tacho-probleme beim stilo sind bekannt - wenn es keine andere fehler ausser die tacho-probleme gibt dann ist für 99% sicher das mein reparatur das problem behebt...
Mein Stilo: 1.6 L 3 türer ginstergelb - DTS gewindefahrwerk , Sedox tuning , Birba weisser Abarth tacho, -4 cm , 17''/ 225-45 , Green Stuff , KN ,Connect Nav+, B-und C-CAN monitor , Examiner Smart und SAM, lederverkleidung, OBD infodisplay

Mein Stilo: 1.6 L 3 türer ginstergelb - koni's ,Birba weisser tacho, -4 cm , 17''/ 225-45 , Green Stuff , KN , B-und C-CAN monitor , Examiner Smart und SAM


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Skulli

Anfänger

  • »Skulli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Dabei seit: 14. Januar 2013

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 16. Januar 2013, 16:26

Kann mir denn wer sagen wo genau ich auf der Platine nachlöten muss ?

Hintergrund :

Hab vor ein paar Jahren immer vom Passat3A bzw GolfIII auch Tachos nachgelötet, da fiel Temperaturanzeige etc... aus, da waren es immer die selben Lötverbindungen, aber beim Stilo sind es hald schon so viele, diese alle einzeln durchzuchecken....

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.
  • »yellowstilo« ist männlich

Beiträge: 629

Dabei seit: 7. August 2006

Wohnort: Niederlande

Danksagungen: 1149

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 16. Januar 2013, 21:38

mit nachloeten wird das problem nicht behoben....
Mein Stilo: 1.6 L 3 türer ginstergelb - DTS gewindefahrwerk , Sedox tuning , Birba weisser Abarth tacho, -4 cm , 17''/ 225-45 , Green Stuff , KN ,Connect Nav+, B-und C-CAN monitor , Examiner Smart und SAM, lederverkleidung, OBD infodisplay

Mein Stilo: 1.6 L 3 türer ginstergelb - koni's ,Birba weisser tacho, -4 cm , 17''/ 225-45 , Green Stuff , KN , B-und C-CAN monitor , Examiner Smart und SAM


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

cycowave

Anfänger

  • »cycowave« ist männlich

Beiträge: 9

Dabei seit: 23. März 2013

Wohnort: Bamberg

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 15. Oktober 2013, 12:33

Eigentlich ist es schon fast eine Sauerei, dass sich Leute hier reinzecken und anstatt Lösungen im Forum zu schreiben nur anbieten für Geld den Fehler beheben zu lassen. Wo bleibt hier der Forumgedanke (Erfahrungsaustausch)??? Wenn es dann Probleme mit demjenigen gibt, dann ist der auf einmal weg und Gewährleistung kannste vergessen.

Geht einer anständigen Arbeit.

Für ein solches Vorgehen habe ich nur Verständnis, wenn spezielle Hilfsmittel wie Software usw. gebraucht wird die nicht jeder Normalo daheim hat. Allerdings Lötkolben und Schraubenzieher besitzt jeder.

Mein Stilo: Stilo 1.8 BJ 2001


Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 921

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 23839

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 15. Oktober 2013, 13:03

Langsam reiten. So ein Tacho kostet ein paar hundert Euro und wer da mit einem Lotkolben rumfummelt, sollte schon wissen was er tut.

Ich habe auch einen Lötkolben zu Hause, allerdings nur einen für Grobmotoriker und ohne Temperatureinstellung. Macht es Sinn damit an SMDs rum zu löten? Nein...

Die Angebote von yellowstilo sind absolut fair und ich würde fast sagen, konkurrenzlos!

Wenn er das Spezialwissen hat und damit sein Geld verdient, warum sollte er dieses Wissen teilen und sich sein Geschäft kaputt machen? Würde ich auch nicht tun.

Beispiel:
Ich arbeite im 3D Bereich und das ganze Wissen über Lichteinfall bzw. Lichteinstellung und Materialeinstellung erarbeitet man sich über Jahre. Dieses Wissen ist auf dem Markt richtig Kohle wert, aber ich würde nie auf die Idee kommen es jemanden weiter zu geben. Mein Chef wollte mal, dass ich jemanden das auch beibringe. Ich habe mich geweigert, denn wer sägt schon gerne am eigenen Mast. Trotzdem bin ich einer 3D-Community aktiv und helfe gerne aber auch nur bis zu einem gewissen Punkt.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 4 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

yellowstilo (16.10.2013)

cycowave

Anfänger

  • »cycowave« ist männlich

Beiträge: 9

Dabei seit: 23. März 2013

Wohnort: Bamberg

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

18

Freitag, 18. Oktober 2013, 10:09

Tja mein Lötkolben lässt sich aufs Grad genau einstellen und ist nichts für Grobmotoriker. Macht also Sinn an SMDs rum zu löten.
Es ist wohl jedem selbst überlassen, ob er sich das zu traut oder nicht.
Der Vergleich mit der Firma hinkt ein bisschen. Ich arbeite in der Entwicklung bei einem Zulieferer und würde mit Sicherheit auch nichts, was gerade bei uns in der Entwicklung ist, ausplaudern. Nur wenn jeder im Forum so denkt, dann schreibt (überspitzt gesagt) keiner mehr wie man eine Glühbirne am Stilo wechselt, sondern gibt nur ein Angebot ab.

Mein Stilo: Stilo 1.8 BJ 2001


Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 921

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 23839

  • Nachricht senden

19

Freitag, 18. Oktober 2013, 10:51

Die Frage ist eben, wo fängt man an, wo hört man auf.

Einen Glühbirnenwechsel mit der Reparatur eines komplexen elektronischen Gerätes zu vergleichen ist schon sehr weiter hergeholt.

Aber nur weil dein Lötkolben sich aufs Grad genau funktioniert und DU an SMDs rumlöten kannst, heißt das noch lange nicht das es jeder kann. Ich gehe sogar eher davon aus, dass es die wenigsten (korrekt) können.

Was passiert wenn er Anleitung postet, ist doch ganz klar:

a) wird er ständig von Leuten genervt die es nicht auf die Reihe kriegen
b) jammern ständig Leute die sich ihre Tachos verbruzelt haben

Und gerade dieses generve ist schon sehr anstrengend. Ich habe hier schon viele Anleitungen und Hilfestellungen gepostet und dementsprechend viele PNs bekomme ich ständig. Und das ist nicht das einzige Forum in dem ich gerne helfe...

Ich kann jeden verstehen, der aus diesen Gründen keine Hilfe anbietet.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 4 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

yellowstilo (19.10.2013)

  • »Gelber Abarth« ist männlich

Beiträge: 1 463

Dabei seit: 29. Februar 2008

Danksagungen: 7033

  • Nachricht senden

20

Freitag, 18. Oktober 2013, 14:50

Reg dich nicht auf Crossshot..... Man kan es eben nicht jedem recht machen.

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4l BJ03 ginstergelb ist jetzt ein Skoda Oktavia RS 230


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen