Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

mrkornti

Schüler

  • »mrkornti« ist männlich
  • »mrkornti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Dabei seit: 15. Dezember 2010

Wohnort: Bad Hall, Oberösterreich

Danksagungen: 332

  • Nachricht senden

1

Freitag, 26. Februar 2016, 18:05

Uhr läuft zu schnell

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo, liebes Stilo-Forum,
ich melde mich wieder einmal zurück.
Mein Stilo ist mittlerweile 10 Jahre alt und hat beinahe 160000 problemlose km gelaufen.
Vielleicht habe ich einfach nur Glück, aber der Wagen ist gut.
Eine Sache nervt mich aber seit Jahren, auch wenns nur eine Kleinigkeit ist.
Die Borduhr läuft einfach zu schnell. Die Voreilung beträgt in etwa 1 Minute pro Monat.
Kann man das irgendwo einstellen?
LG, mrkornti

Mein Stilo: 5 T, Multijet 90 Lifestyle, EZ 0606


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

evostyle88

Fortgeschrittener

  • »evostyle88« ist männlich

Beiträge: 279

Dabei seit: 26. Januar 2016

Wohnort: Nürtingen

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

2

Samstag, 27. Februar 2016, 09:40

Das freut mich zu hören!
Das mit der Uhr höre ich jetzt auch das erste mal.. Ich denk nicht dass es irgendwo einen Abgleich-Parameter gibt. Aber ich mein das ist ja ne sache von ein paar Sekunden..

Gesendet von meinem Z1 mit Tapatalk

Mein Stilo: 1.8 3T 2001


crossshot

Moderator

Beiträge: 8 915

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 22081

  • Nachricht senden

3

Samstag, 27. Februar 2016, 17:27

Das Problem mit der Uhr kenne ich habe ich jetzt schon beim dritten Stilo.

Meine Vermutung geht in Richtung Batterie. Sprich der Tacho ist durchs Anlassen immer kurz stromlos. Ich wollte das mal vertiefen, habe es aber nie getan.

Hast du mal geguckt, ob das Problem im Winter stärker ausgeprägt ist als im Sommer? Das würde meine Theorie stützen, da der Diesel da deutlich schlechter/schwer anspringt.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

evostyle88

Fortgeschrittener

  • »evostyle88« ist männlich

Beiträge: 279

Dabei seit: 26. Januar 2016

Wohnort: Nürtingen

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

4

Samstag, 27. Februar 2016, 18:30

Das ist irgendwie echt ne gute Idee, aber denkst du nicht dass die Uhr nen kleinen Puffer hat? Grade zwecks anlassen? Weil Einstellungen bleiben ja nach dem starten des Autos. Klemmt man hingegen 2 Min die Batterie ab ist alles weg..

Gesendet von meinem Z1 mit Tapatalk

Mein Stilo: 1.8 3T 2001


mrkornti

Schüler

  • »mrkornti« ist männlich
  • »mrkornti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Dabei seit: 15. Dezember 2010

Wohnort: Bad Hall, Oberösterreich

Danksagungen: 332

  • Nachricht senden

5

Samstag, 27. Februar 2016, 20:48

Hallo,
danke für eure Antworten.
Bis jetzt habe ich keine Unterschiede bezüglich Temperatur oder Jahreszeiten festgestellt. Egal ob Sommer oder Winter, sie "tickt einfach nicht richtig", wie man so schön sagt.
Ein wirkliches Problem stellt es nicht dar, und ich lasse mir deshalb sicherlich keine zusätzlichen grauen Haare wachsen.
Aber wenn es eine Möglichkeit gegeben hätte, die Uhr einzubremsen, wäre es halt fein gewesen.
LG, mrkornti

Mein Stilo: 5 T, Multijet 90 Lifestyle, EZ 0606


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!