Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Darkgray

Anfänger

  • »Darkgray« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Dabei seit: 10. März 2011

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 31. März 2011, 22:12

Was ist das ???

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo !!!
Ich habe meinen Stilo jetzt ca. 3 Wochen und mein Glück oder Pech (wie auch immer man es sehen will) war das es bisher noch nicht geregnet hatte ... Bis heute :-(
Mein Wagen steht über Nacht in der Garage, daher hatte ich zuerst, heute morgen, noch keinerlei technische Probleme. Nachdem ich den Wagen dann aber heute Mittag für etwa 5 Std draußen ,es nieselte eher als das es regnete, stehen hatte und dann losfuhr, kam schon bei der Ausfahrt auf die Strasse das erste mal das Problem auf. Sämtliche Lichter der Boardelektronik gingen an und es piepte so als hätte ich gerade erst den Schlüssel auf MAR gedreht. Auf meiner ca. 25 km weiten Fahrt hatte ich dieses Problem so 5-6 mal. Zwischendurch sind auch sämtliche Anzeigen einmal für längere Zeit komplett "eingefroren" gewesen. (Stand an einer Kreuzung und mußte als Linksabbieger warten, Tachostand war 80 :-)) Ein anderes mal zeigte gar nichts mehr irgendwas an :-( Ich hatte ,aufgrund des Regenwetters auch das Licht an, weiß aber nicht ob es nun mit ausgefallen ist oder nicht. Die grüne Anzeige im BC leuchtete auf jeden Fall nicht mehr. Der Motor machte aber auf der ganzen Fahrt keinerlei Probleme und schnurrte wie ein Kätzchen (na immerhin!) Der Wagen stand dann ca. 1 - 1 1/2 Std. beim Lackierer in der Halle, und auf dem Rückweg hatte ich das vorgenannte Problem nur noch ein mal (die Lampen gingen wieder alle an und es piepte) danach lief alles wieder problemlos ,es nieselte/regnete aber auch nicht mehr. Allerdings ist jetzt meine eingestellte Uhr- und Datumsanzeige weg, so das ich sie wieder neu ein stellen muß. Woran liegt das Ganze ? Was wird da naß? Bitte um Hilfe ! Falls es etwas mit der Batterie zu tun haben sollte, kann ich die überhaupt ohne weiteres tauschen ? Habe nämlich die Code Card (noch) nicht :( (Mein Stilo ist ein "Scheidungsweise" und die Ex des Verkäufers will sowohl den 2ten Schlüssel, wie auch die Code Card nicht raus rücken)

Liebe Grüße !!!

Mein Stilo: Stilo Multiwagon 1,6 16V Bj.: 2004


Blue Motion

Fortgeschrittener

  • »Blue Motion« ist männlich

Beiträge: 424

Dabei seit: 21. April 2007

Wohnort: Potsdam- Mittelmark

Danksagungen: 225

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 31. März 2011, 22:52

RE: Was ist das ???

Servus,versuch es mal beim Händler mit einem Update der Elelektronik könnte evtl helfen MfG

Mein Stilo: Abarth 5T Vollausstattung,Leder


Darkgray

Anfänger

  • »Darkgray« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Dabei seit: 10. März 2011

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

3

Freitag, 1. April 2011, 09:58

RE: Was ist das ???

??? Aber es scheint doch was mit Feuchtigkeit zu tun zu haben. Was soll da ein Update bringen ? Denn heute , wo es wieder trocken ist, funktioniert wieder alles einwandfrei! Trotzdem danke für deine Antwort ! Hat sonst noch jemand eine Idee woran es liegen könnte ?

Mein Stilo: Stilo Multiwagon 1,6 16V Bj.: 2004


  • »Gelber Abarth« ist männlich

Beiträge: 1 463

Dabei seit: 29. Februar 2008

Danksagungen: 7033

  • Nachricht senden

4

Freitag, 1. April 2011, 10:13

Was soll denn der Blödsinn mit einem Update???? Was soll denn das sein?

@Themensteller

Da gibt es mehrere Möglichkeiten....

1. Überprüfe den Zustand der Batterie und auch die Batterieklemmen, ob die auch fest sind.

2. Eventuell liegt ein Masseproblem vor. (Massepunkte überprüfen)


3. Dein Kabelbaum hat irgendwo eine aufgescheuerte oder blanke Stelle, die bei Feuchtigkeit zu einem Spannungsabfall führt.


Einen Spannungsabfall hattest du ja, da Deine Uhr geblinkt hat. Ist jetzt nur die Frage warum?

Und beim nächsten mal eine bessere Themenüberschrift. Da kann man sich bei der Überschrift besser vorstellen, was für ein Problem vorliegt.

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4l BJ03 ginstergelb ist jetzt ein Skoda Oktavia RS 230


Darkgray

Anfänger

  • »Darkgray« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Dabei seit: 10. März 2011

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

5

Freitag, 1. April 2011, 12:28

Ok ! Danke Gelber Abarth ! Werd mir das mit der Überschrift merken ! Sorry !

Für die Sache mit dem Kabelbaum spricht wahrscheinlich auch die Tatsache das ich ewig einen von meinem Stilo gewischt bekomme, oder ? (Egal ob ich die Karosserie anfasse (was ich bisher aber nur nach einer Fahrt hatte, oder aber auch nur den Schlüssel ins Schloß stecke und ihn dabei etwas zu weit unten anfasse..., was auch passiert wenn der Wagen noch nicht gefahren wurde) Kann das in einer Werke durchgemessen werden oder muß dafür direkt der komplette Kabelbaum gewechselt werden ? :shock:
Und bei einem Batteriewechsel (Kabelbaumwechsel), krieg ich da ohne die Code Card Probleme ? Oder würde das Auto den Schlüssel auch ohne Code Card so "wiedererkennen" ?
Gruß Darkgray !

Mein Stilo: Stilo Multiwagon 1,6 16V Bj.: 2004


Dragon

Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 1 138

Dabei seit: 20. April 2007

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1556

  • Nachricht senden

6

Freitag, 1. April 2011, 16:27

Du brauchst keine Code Karten für nen Batterie Wechsel. Allerhöchstens musst du das ESP neu anlernen, hier steht auch irgendwo wie, glaube Lenkrad einmal von Anschlag zu Anschlag drehen und die Drosselklappe indem du die Zündung ne Minute an machst, ohne irgend ein Pedal zu treten.
Was die Sache mit dem gewischt kriegen an geht, nach der Fahrt bedeutet normalerweise, dass du dich statisch auflädst, während der Fahrt. Im Auto werden fast nur 12 Volt verwendet, davon bekommt man keine gewischt.
Was du heute kannst besorgen, das verschiebe stets auf morgen.

Mein Stilo: war ein 1.8er Multiwagon Dynamic 133 PS mit LPG, ist jetzt ein Mondeo


  • »Gelber Abarth« ist männlich

Beiträge: 1 463

Dabei seit: 29. Februar 2008

Danksagungen: 7033

  • Nachricht senden

7

Freitag, 1. April 2011, 16:34

Das mit dem "gewischt kriegen" ist , wie Dragon schon schrieb, nur eine statische Aufladung.

Den Kabelbaum kann man mit Schrumpfschlauch oder ähnlichem wieder flicken. Den muß man nicht komplett tauschen. Vorausgesetzt man kommt an die defekte Stelle hin :-D
Die Werke sollte das hinkriegen. Würde da aber eine Fiatwerke nehmen, da die Elektronik am Stilo doch eine Sache für sich ist.... Solch eine Fehlersuche kann allerdings doch viel Zeit in Anspruch nehmen, da man ne Nadel im Heuhaufen sucht :lol:

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4l BJ03 ginstergelb ist jetzt ein Skoda Oktavia RS 230


Darkgray

Anfänger

  • »Darkgray« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Dabei seit: 10. März 2011

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

8

Freitag, 1. April 2011, 16:54

Danke Leute ! Werde gleich am Montag den Wagen mal in die Werke geben. Drückt mir mal die Daumen das der Fehler leicht und schnell zu finden ist. Und weiterhin daß das Wochenende echt so schön wird wie gemeldet :-) Bloß kein Regen !!! Ansonsten hab ich einen fahrenden Weihnachtsbaum unter'm A... :-)
Ich sag's ja immer, man könnte ohne einen Fiat leben, aber das Leben wäre ohne echt total langweilig !!! ;-) ;-) ;-)

Mein Stilo: Stilo Multiwagon 1,6 16V Bj.: 2004


  • »Gelber Abarth« ist männlich

Beiträge: 1 463

Dabei seit: 29. Februar 2008

Danksagungen: 7033

  • Nachricht senden

9

Freitag, 1. April 2011, 17:38

Deine Karre ist einfach nicht Wasserfest :lol:

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4l BJ03 ginstergelb ist jetzt ein Skoda Oktavia RS 230


Darkgray

Anfänger

  • »Darkgray« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Dabei seit: 10. März 2011

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

10

Samstag, 2. April 2011, 07:27

Na , dann muß ich aber GANZ schnell gucken das er es wird !!! :-D :-D :-D

Mein Stilo: Stilo Multiwagon 1,6 16V Bj.: 2004


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen