Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Body1986

Schüler

  • »Body1986« ist männlich
  • »Body1986« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 58

Dabei seit: 8. Juli 2006

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 15. März 2009, 15:07

welches Batterieladegerät für Stilo 1.9jtd 115

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

hi möchte mir ein Batterieladegerät zu legen nur was für eins brauche ich den wie viel volt und wie viel amper ???

natürlich das wichtigste wie lade ich die baterie dan auf ???

danke im vorraus

Mein Stilo: 3T 1.9JTD (115)


SvenL

Moderator

  • »SvenL« ist männlich

Beiträge: 1 334

Dabei seit: 13. Juni 2007

Wohnort: Ilmenau / Thüringen

Danksagungen: 2400

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 15. März 2009, 16:01

Ich würde Dir Mikroprozessorgesteuerte Ladegeräte von CTEK empfehlen (gibt's bei ATU).

Allerdings solltest Du das Gerät mit 7 Ampere Ladestrom nehmen, bei den anderen dauert es einfach zu lange bis der Akku voll ist. - Die Geräte haben eine integrierte Steuerung, welche Intelligent bis kurz vor die Gasungsspannung lädt. Das Gerät kann außerdem num Puffern von Akkus oder als Überwinterungs-Lader genutzt werden.

Allerdings ist das Gerät mit knapp 149 EUR nicht billig, jedoch ist es das wert!

Viele Grüße!

Sven

PS: Geladen wird in der Regel immer bei ausgebauter Batterie. Wenn Du die Batterie abklemmst immer zuerst den Minuspol abschrauben, denn kommst Du aus Versehen mit einem blanken Schlüssel an die Karosse oder den Motor, so machst Du einen ordentlichen Kurzschluss, der bis hin zur Explosion des Akkus gehen kann. Weiterhin verträgt die Bordelektronik die Spannungsspitzen eines Ladesgerätes nicht unbedingt, gerade wenn gepulst geladen wird (Schnellladung), Defekte können hier die Folge sein.

Angeschlossen wird Plus an Pluspol und Minus an Minuspol, bzw. Rot an Plus, Schwarz an Minus. Das oben genannte Gerät hat außerdem einen Verpolungsschutz, einfache Geräte haben das aber nicht! Zusätzlich stelle ich den Akku in eine Kunstoffwanne, da beim Laden der Akku am Ende zu Gasen anfängt und auch etwas Säure austreten kann, das ist aber selten. - Alles weitere zum Laden steht in der Bedienungsanleitung.

Sieht der Akku schon irgendwie komisch aus (aufgebläht) oder undicht, dann kannst Du ihn gleich ersetzen...ebenso, wenn er nach Ladung doch wieder ein paar Tage später aufgibt.

Wichtig ist noch, bei einem normalen Bleiakku den Säurestand jeder Zelle prüfen und ggf. destilliertes Wasser nachfüllen. Die Platten sollten so 5 mm mit Flüssigkeit bedeckt sein. - Schnell-Ladung ist übrigens ungesund für die Akkus und sollte nur im Notfall verwendet werden!

Sven

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »SvenL« (15. März 2009, 16:10)

Mein Stilo: Abarth in dunkelviolett.


OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2673

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 15. März 2009, 16:05

RE: welches Batterieladegerät für Stilo 1.9jtd 115

Was für ein Garät, also ich meine Hersteller, ist völlig egal.
Es muß 12V haben, sollte für Autobatterien geeignet, und nicht gerade das billigste sein! ;-)
Spannung ist bei Auto und Motorradbatterien 12V (bei LKW 24V). Ein gutes Ladegerät kann man zwischen 12/24 umschalten und somit beide Batterien damit laden.
Wichtig ist, daß man die Batterie läd und nicht kocht! Soll heißen, wenn du eine Batterie mit 60AH laden möchtest, solltest du kein Ladegerät mit 30AH Ladestrom verwenden. Prinzipiell reicht für ne normale Stilobatterie ein Garät mit 5AH Ladestrom, da eine langsame Ladung für die Batterie schonender ist, als Schnellladung.


Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Body1986

Schüler

  • »Body1986« ist männlich
  • »Body1986« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 58

Dabei seit: 8. Juli 2006

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 15. März 2009, 16:41

danke für die antworten !!!

Mein Stilo: 3T 1.9JTD (115)


Boomsha

Anfänger

  • »Boomsha« ist männlich

Beiträge: 46

Dabei seit: 28. Februar 2009

Wohnort: Siegen

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 15. März 2009, 17:56

RE: welches Batterieladegerät für Stilo 1.9jtd 115

Kleine Verbesserung @Oligt
Ein Ladestrom drückt man nicht in Arbeit aus sondern einfach in Strom sprich Ampere!
@Body
Ein günstiges Gerät für ca 30€ sollte den Zweck erfüllen. Schön ist es wenn das Gerät eine analoge, sprich einen Zeiger hat, der Den Ladestrom anzeigt, somit kannst du dann sehen wenn die Batterie fertig geladen ist.

Mein Stilo: 1.9 JTD 115 Dynamic


OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2673

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 15. März 2009, 18:08

RE: welches Batterieladegerät für Stilo 1.9jtd 115

Zitat

Original von Boomsha


Kleine Verbesserung @Oligt
Ein Ladestrom drückt man nicht in Arbeit aus sondern einfach in Strom sprich Ampere!



:oops: :oops:
Asche auf mein Haupt! :!:
Tatsache! Man sollte doch mitdenken beim Schreiben ;-)


Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Boomsha

Anfänger

  • »Boomsha« ist männlich

Beiträge: 46

Dabei seit: 28. Februar 2009

Wohnort: Siegen

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 15. März 2009, 18:42

RE: welches Batterieladegerät für Stilo 1.9jtd 115

hehe, jo, ich kenns von mir selber :)

Mein Stilo: 1.9 JTD 115 Dynamic


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!