Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group
  • »ickeunder91« ist männlich
  • »ickeunder91« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 477

Dabei seit: 3. April 2010

Wohnort: 14548 Schwielowsee

Danksagungen: 3485

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 12. Juli 2011, 11:16

Widerstände (scheinwerferumbau) fertig

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute,
Ich hab meine Heckpartie gecleant und nun geht mir der Bc auffe Nuss.
Das mit der Kennzeichenbeleuchtung hab ich mit Hilfe von wiederständen in griff bekommen.
Danke an den der mir gesagt hat welche ich brauch. :-D
Bekomme jetzt nur nicht die nsl weg das sind hier die wiederstände die ich dafür hab
http://www.conrad.de/ce/de/product/42137…AHT-25-W-5-100R
Hoffe mir kann jemand helfen die Dinger einzubauen.
AN den Kabeln dran hatte ich sie auch schon.
Greetz ickeunder91
Mettwurst ohne Zwiebeln Entertainment

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ickeunder91« (31. August 2011, 11:30)

Mein Stilo: Heizölmaserati 2006 Schumi Front, Kw V1 Inox n bissl Musik und ordentlich Dampf im Topf


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

noisid80113

Mitgliedschaft beendet

2

Dienstag, 12. Juli 2011, 16:07

RE: nochmal Wiederstände

Hallo,

freut mich das du das mit den Lastwiderständen und der Kennzeichenbeleuchtung in den Griff bekommen hast.
Kannst du mir sagen was für eine Birne an der NSL dran ist?
Normalerweise brauchst du wieder einen Lastwiderstand, nur mit anderen Werten.

  • »ickeunder91« ist männlich
  • »ickeunder91« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 477

Dabei seit: 3. April 2010

Wohnort: 14548 Schwielowsee

Danksagungen: 3485

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 12. Juli 2011, 16:43

Ich denke mal da wird eine 21 Watt Birne dran gewesen sein.
Hab ja schon wiederstände die mir jemand ausm Forum empfohlen hat(siehe link oben).
Hoffe das sind die richtigen.
Von sowas hab ich gar kein Plan :oops:
Greetz ickeunder91
Mettwurst ohne Zwiebeln Entertainment

Mein Stilo: Heizölmaserati 2006 Schumi Front, Kw V1 Inox n bissl Musik und ordentlich Dampf im Topf


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

noisid80113

Mitgliedschaft beendet

4

Dienstag, 12. Juli 2011, 20:17

So Leid es mir tut... dieses Teil das du dir gekauft hast ist falsch! Das ist kein Lastwiderstand. Ein Lastwiderstand simuliert einen Verbraucher, in deinem Fall eine Birne. Ich weiß zwar nicht wieviel Birnen als NSL hinten vorhanden sind bei dir (ich hab einen kombi), aber auf jeden Fall brauchst du das hier:
http://cgi.ebay.de/2er-Set-21-Watt-Lastw…=item45f50dc7e4
Der Einbau ist Kinderleicht. Einfach wieder parallel einbauen.

  • »ickeunder91« ist männlich
  • »ickeunder91« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 477

Dabei seit: 3. April 2010

Wohnort: 14548 Schwielowsee

Danksagungen: 3485

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 12. Juli 2011, 23:14

Meine sehen genauso aus...Naja hab davon kein Plan Dankeschön für die Hilfe
Werde mal schauen wie ich das denn jetzt fertig mach :-)
Greetz ickeunder91
Mettwurst ohne Zwiebeln Entertainment

Mein Stilo: Heizölmaserati 2006 Schumi Front, Kw V1 Inox n bissl Musik und ordentlich Dampf im Topf


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

noisid80113

Mitgliedschaft beendet

6

Dienstag, 12. Juli 2011, 23:23

Sehen gleich aus, sind sie aber nicht. Mit denen wird es funktionieren, garantiert.
Gruß

  • »ickeunder91« ist männlich
  • »ickeunder91« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 477

Dabei seit: 3. April 2010

Wohnort: 14548 Schwielowsee

Danksagungen: 3485

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 12. Juli 2011, 23:26

Dankeschön.
Muss mich damit auch nochmal richtig auseinander setzen.
Wie gesagt danke für die schnelle Hilfe.
Greetz ickeunder91
Mettwurst ohne Zwiebeln Entertainment

Mein Stilo: Heizölmaserati 2006 Schumi Front, Kw V1 Inox n bissl Musik und ordentlich Dampf im Topf


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

SvenL

Moderator

  • »SvenL« ist männlich

Beiträge: 1 334

Dabei seit: 13. Juni 2007

Wohnort: Ilmenau / Thüringen

Danksagungen: 2400

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 13. Juli 2011, 06:22

Man muss den Lastwiderstand (immer noch ohne ie geschrieben) gemäß der Glühlampenleistung berechnen.

Eine 21W-Glühlampe verbrät also 21W Leistung.

P = U * I, das heißt also nach I umgestellt: I = P / U

I = 21W / 14V
I = 1,5 A

Über einen Lastwiderstand, der die Glühlampe ersetzen soll, muss also die gleiche Spannung abfallen und der gleiche Strom fließen wie bei der 21W-Glühlampe, damit der BC das nicht als Fehler erkennt. Den Widerstandswert berechnet man so:

R = U / I
R = 14 V / 1,5 A
R = 9,3333 Ohm

Also könnte man einen 10 Ohm Widerstand mit 25 W Belastbarkeit einsetzen. Ich würde immer den nächst höheren Wert auswählen. Bei 5W-Glühlampen muss man erneut rechnen, da darf dann auch der Lastwiderstand als 10W-Version ausgelegt sein.

Problematisch kann noch werden, dass der BC trotzdem Fehler meldet, weil die Glühlampe ein sogenannter Kaltleiter ist: Das heißt, wenn sie ausgeschaltet ist, dann ist ihr Widerstand deutlich geringer als im warmen Zustand. Erst wenn Strom fließt, so wird der Glühwendel heiß (er glüht ja) und der Widerstand steigt und begrenzt den Strom. - Beim Einschalten einer Glühlampe gibt es also immer einen Strom-Peak, wenn sie kalt war. Bei ordentlichen Leistungen ist das mal locker das 3 bis 4-fache des Stromes bei der Nennleistung der Glühlampe. Ergo liegt der Kaltwiderstand einer solchen Glühlampe auch 3 bis 4-mal kleiner als der Warmwiderstand.

In der Praxis heißt das: Eine 21-W-Glühlampe hat kalt einen Widerstand von vielleicht 2-3 Ohm, welcher im warmen Zustand auf 10 Ohm ansteigt. Der BC könnte nun die 2-3 Ohm erwarten und bei 10 Ohm bereits meckern, aber ich glaube nicht, dass die Auswerteelektronik den Unterschied erkennt. So genau ist die nicht.

Übrigens tut ihr damit keinerlei Strom sparen! Der fließt weiterhin (durch den Widerstand) und wird halt in Wärme verbraten. Im Falle einer 21W-Nebelschlussleuchte, die ja dauerhaft auch mal einige Stunden brennen kann, würde ich die Widerstände gnadenlos überdimensionieren, denn der 25W-Widerstand erreicht seine Nennleistung auch nur bei Montage auf ein Kühlblech und der wird selbst bei 21W Dauerbelastung sicherlich an die 85-90 °C Temperatur entwickeln.

Gruß!

Sven

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SvenL« (13. Juli 2011, 06:24)

Mein Stilo: Abarth in dunkelviolett.


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »ickeunder91« ist männlich
  • »ickeunder91« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 477

Dabei seit: 3. April 2010

Wohnort: 14548 Schwielowsee

Danksagungen: 3485

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 13. Juli 2011, 07:07

Das ist ja wie in Technikkunde :-D
Aber so langsam seh ich ein Sinn darin, mein großes Tafelwerk hat mir gestern Abend auch noch extrem geholfen.
Danke greetz ickeunder91
Mettwurst ohne Zwiebeln Entertainment

Mein Stilo: Heizölmaserati 2006 Schumi Front, Kw V1 Inox n bissl Musik und ordentlich Dampf im Topf


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »ickeunder91« ist männlich
  • »ickeunder91« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 477

Dabei seit: 3. April 2010

Wohnort: 14548 Schwielowsee

Danksagungen: 3485

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 31. August 2011, 11:29

so nu is fertig

hab das jetz alles endlich in griff bekommen wollt euch mal noch bilder zeigen
bild eins nsl(links) mit rückfahrscheinwerfer(rechts)
bild zwei nur nsl(links) und normal licht
sieht doch eigentlich ganz gut aus :-D
Hab die im dunkeln gemacht hoffe der tüv ist damit soweit einverstanden
aber es ist ja alles funktionstüchtig ohne bc meldung vorhanden :!: :?:
»ickeunder91« hat folgende Bilder angehängt:
  • 515f2575.l.jpg
  • 4435ca58.l.jpg
Mettwurst ohne Zwiebeln Entertainment

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ickeunder91« (31. August 2011, 11:29)

Mein Stilo: Heizölmaserati 2006 Schumi Front, Kw V1 Inox n bissl Musik und ordentlich Dampf im Topf


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!