Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

SmartTools Blogs

hms

Mitgliedschaft beendet

1

Mittwoch, 6. Oktober 2010, 17:46

ABS-Sensor..und Co.

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Es blinkte, es tutete...es machte Alarm!...und noch 250km zu fahren:-(
ASR,ABS...und was weiß ich noch schlugen Alarm...STOP!!! Zur Werkstatt...aber zack zack..so hätte mein Stilo es gerne gesehen...
Ok..ich zur Werkstatt, Examiner rödelte sich dann folgendes zusammen:
Drehzahlmesser hinten links/ unlogisch...ach?...unlogisch??...interessant!;-)

Kurzum wurde der Drehzahlmesser/ABS-Sensor bestellt und eingebaut...macht ca.170,--€...Fehler gelöscht und los ging´s...bis zur nächsten Ecke...ALARM!!!..wie gehabt....
Zurück zur Werke, Rad abgebaut und siehe da: Magnetring an Radlager defekt,Rost zwischen Radlager und Ring sprengte den Ring....wie war das noch??? 170,--€ für Sensor???
OK..normal wäre jetzt ein neues Radlager gewesen...aber auch ich habe mal Glück:-)

Ein paar Tage zuvor wurde in der Werkstatt ein defektes Alfa-Radlager getauscht...und der Magnetring am Schrottteil war noch ok..erhitzt, gelöst und auf mein Radlager gedengelt...Alles zusammen dann noch mal 97,--€...

Tja..und was lernt man daraus?
Traue noch nicht mal dem Examiner und seinem Bediener...
Lieber mal altmodisch demontieren nach!! der Examinerdiagnose als eine unnötige Reparatur riskieren.

Gruß
HMS

OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 3039

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 6. Oktober 2010, 20:30

RE: ABS-Sensor..und Co.

Zitat

Original von hms
Tja..und was lernt man daraus?
Traue noch nicht mal dem Examiner und seinem Bediener...
Lieber mal altmodisch demontieren nach!! der Examinerdiagnose als eine unnötige Reparatur riskieren.


Das ist nun aber mal garnix neues! :!: :!: :!:

Das Drehzahlsignal wird duch zwei Teile erzeugt:
1) Sensor Induktiv
2) Schlitzinitiator (Magnetfeldband)

Und wenn eines davon defekt ist, dann spukt eben der Tester nen Fehler ( der übrigens nicht "Drehzahl unlogisch" , sondern "Drehzahl unplausibel" heisst) an dem Radsensor aus! :idea:


Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Stilolli

Meister

  • »Stilolli« ist männlich

Beiträge: 2 282

Dabei seit: 20. März 2006

Wohnort: Aachen

Danksagungen: 1101

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 6. Oktober 2010, 21:16

Tja und anscheinend wars ja doch nur der Ring ;-)
sonst hätt er ja wieder ne Fehlermeldung !!!

unplausibel >> unlogisch was macht das für nen unterschied ?
Beiders bedeutet Fehlermeldung ! Und bei der Übersetzung bei Fiat bekommt man immer was zu lachen !


Alles in allem finde ich gut das sie die Schrottvariante vorgeschlagen haben macht auch nicht jeder !!!


Mfg Olli

Mein Stilo: Hasta luego


hms

Mitgliedschaft beendet

4

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 18:39

RE: ABS-Sensor..und Co.

Zitat

Original von OliGT

Zitat

Original von hms
Tja..und was lernt man daraus?
Traue noch nicht mal dem Examiner und seinem Bediener...
Lieber mal altmodisch demontieren nach!! der Examinerdiagnose als eine unnötige Reparatur riskieren.


Das ist nun aber mal garnix neues! :!: :!: :!:

Das Drehzahlsignal wird duch zwei Teile erzeugt:
1) Sensor Induktiv
2) Schlitzinitiator (Magnetfeldband)

Und wenn eines davon defekt ist, dann spukt eben der Tester nen Fehler ( der übrigens nicht "Drehzahl unlogisch" , sondern "Drehzahl unplausibel" heisst) an dem Radsensor aus! :idea:


Mfg Oli


Aha!...nix neues??? Für den Fiatmeister offensichtlich schon.
Der Defekt mag alltäglich sein, die Diagnose ebenfalls...aber mit der Ergebenheit zu einem Examinerergebnis dokumentiert der Fachwerker seine Ahnungslosigkeit.
Das das "Unlogisch"als Ansporn zur weiteren Vorgehensweise diente war mir nicht klar.
Der Sensorwechsel wäre nicht nötig gewesen und damit auch keine 170,--€ aus meiner Tasche.
So geht Abzocke wegen Dummheit der s.g. Fachkräfte....lächerlich...

..und Olli...der technische Vorgang der Drehzahlmessung ist mir bekannt, wurde hier im Forum mehrfach beschrieben.
Ich empfehle, Stilo.info- Beiträge in den Ausbildungsplan der Fiatwerker aufzunehmen.;-)

Gruß
HMS

  • »Casperracer« ist männlich

Beiträge: 2 146

Dabei seit: 12. März 2009

Wohnort: Stetten Rhön

Danksagungen: 1969

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 20:57

RE: ABS-Sensor..und Co.

Da müsste ich auch mal nach diesen Magnetringen schauen. Seit dem ich das FK Geweinde drin habe hat der andauernd eine ABS/ESP STörung.
Motor aus und wieder an dann geht es meistens wieder ;-)

Mein Stilo: ist jetzt ein Golf V GTI


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen