Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

SmartTools Blogs

J@zZ

Fortgeschrittener

  • »J@zZ« ist männlich
  • »J@zZ« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 474

Dabei seit: 21. Juni 2009

Wohnort: Fulda

Danksagungen: 364

  • Nachricht senden

1

Samstag, 14. August 2010, 01:56

Ausbildungs Schlamassel

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Stilo Family xD
Ich will euch mal über meine jetzige Berufliche "Krise" berichten! Und würd mich viell. über paar Antworten , Anregungen usw. freuen!
Ist total shice was abläuft im Moment!!

Kurze Einleitung:
Ich habe am 1.08.08 meine Ausbildung als KFZ Fuzzi angefangen! Soweit so gut!
Die Ausbildung habe ich durch meinen Vater-> Connection bekommen....ist ne Freie Werkstatt aber keine Deutsche!

Soooo, die Ausbildung hat mir an sich gefallen, das was mich störte waren ersten die Arbeitszeiten -> 08.00 - 21.00Uhr und länger -> Mo- Sa <- und der Chef...klar was sonst :D
Ansich ist der nett aber mir gefällts nicht wenn man mir immer die ganze Schuld in die Schuhe schiebt! Aber als Hauptgrund die Arbeitszeiten!

Nach ~ 1.5 Jahre war ich echt fertig mit den nerven! Hatte schon ziemlich abgespeckt.....obwohl ich schon eh total dürr bin. Und dadurch war auch mein Selbstbewusstsein ziemlich im Eimer. Die Folge-> Mein Chef ging immer schlechter mit mir um und irgendwann konnte ich nicht mehr!

Ein Ex- Arbeiter(Meister) hatte bei sich in der Stelle nach ner Aushilfe gesucht!
Ich, so verzweifelt wie ich war habe die jetzige Stelle geschmissen! und dorthin!
Gegen den Willen meiner Eltern! Also da gabs schon ne menge Zoff deswegen!

Joa....habe da den Vertrag unterschrieben und den ersten Anschein nach war alles super!
Doch nach 4mon. erkrankte der Meister und es gab kein Ersatz weit und breit! Die Werkstatt dicht gemacht und ich Stand da...mit leeren Händen!!

Die Werkstatt hat auch keinen gefunden die mich übernehmen würden!!

Jetzt könnt ihr euch bestimmt vorstellen was meine Eltern dazu sagten: Jaaaaaaaa wir haben dir doch gesagt,warum hörste nicht auf uns usw. und sofort! War schon ziemlich....joa....könnt ihr euch vorstellen!

Jetzt haben die einfach meinen alten Chef kontaktiert und er meinte ich solle vorbeikommen :idea: Jetzt soll ich am Montag dahin und ihr könnt euch doch vorstellen wie das ist! Ich gehe da weg, finde nix mehr, und gehe deshalb wieder zurück :shock:
Kann den doch nicht mehr mal in die Augen schauen! :-(

Hab schon ne menge Bewerbungen losgeschickt aber es hagelt nur Absagen.
Okay,oft liegts auch daran das die Bewerubungsfrist schon längst abgelaufen ist!!

Will das ganze noch bis Dienstag hinauszögern,denn hab noch 2 Bewerbungen die Woche losgeschickt und warte noch auf die Antwort- Letzte Hoffnung!!

Das einzigste was ich dazu sagen kann ist- Früher war alles besser :evil:

mfg moh
Besser arm dran als arm ab:D:D

Mein Stilo: Stilo weg/ BMW 318tds Compact


Equinox

Fortgeschrittener

  • »Equinox« ist männlich

Beiträge: 413

Dabei seit: 9. März 2009

Danksagungen: 552

  • Nachricht senden

2

Samstag, 14. August 2010, 09:04

Ok, als erstes: Der Lehrling ist immerschuld, das ist normal :-)

Spaß bei Seite, das Ausbildungsschutzgesetz verbietet natürlich 13 Stunden Tage und erst rech 65 Stunden wochen (Ok, rechnen wir ne stunde mittag weg 60 Stunden). Ich hab das Gesetz nicht vor mir liegen aber es sind auch für über 18 Jährige glaube 40 Stunden die woche und alles was drüber is auf freiwilliger basis.

Ich würd mich an deiner Stelle mal mit der Innung in verbindung setzen. Die haben da einen Lehrlingsbeauftragten der für solche probleme immer ein offenes Ohr haben sollte (Sein Job). Wenn du ihnen das Problem schilderst, werden sie dir normalerweise auf helfen eine neue Ausbildungsstelle zu finden. Die ham ja da eher die Kontakte zu den Firmen.

Mein Stilo: GT 2,4, 3T, Rot


Eumel

Mitgliedschaft beendet

3

Samstag, 14. August 2010, 10:53

Zitat

Original von Equinox

Spaß bei Seite, das Ausbildungsschutzgesetz verbietet natürlich 13 Stunden Tage und erst rech 65 Stunden wochen (Ok, rechnen wir ne stunde mittag weg 60 Stunden). Ich hab das Gesetz nicht vor mir liegen aber es sind auch für über 18 Jährige glaube 40 Stunden die woche und alles was drüber is auf freiwilliger basis.



dafür reicht schon das Arbeitszeitgesetz: http://dejure.org/gesetze/ArbZG/3.html

§ 3
Arbeitszeit der Arbeitnehmer

Die werktägliche Arbeitszeit der Arbeitnehmer darf acht Stunden nicht überschreiten. Sie kann auf bis zu zehn Stunden nur verlängert werden, wenn innerhalb von sechs Kalendermonaten oder innerhalb von 24 Wochen im Durchschnitt acht Stunden werktäglich nicht überschritten werden.


Trotzdem kann man in einer solchen Firma nichts mehr werden.
Wenn man gegen diese Gewohnheiten angehen will,hat man schon verloren.
Ein Lehrling hält das nicht lange durch.

Da hilft meiner Meinung nach,tatsächlich nur eine Beratungsstelle,möglicherweise die zuständige Handwerkskammer.
Besser wäre es natürlich gewesen diese vorher schon einzuschalten.
Da hätten die Eltern schon Unterstützung geben müssen.
Die sollten sich besser auskennen als ein Lehrling.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 921

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 25218

  • Nachricht senden

4

Samstag, 14. August 2010, 11:22

Du MUSST eine andere Firma finden, denn wer sich bisher nicht an die Spielregeln gehalten hat und einen Azubi nur ausnutzt, wird es auch in Zukunft nicht tun. Wenn dann tut er das nur gegen seinen Willen und das ist schlecht für dich auf Dauer gesehen.

Du kannst aber auch, was evtl. "schlauer" wäre dort nochmal eine gewisse Zeit arbeiten und dich in der Zeit nach etwas neuem Umschauen, damit du nicht ganz ohne dastehst.

Ich wünsche dir viel Erfolg! Leider traurig das es immer noch so viele Firmen gibt, die Ihre Azubis als billige Arbeitskraft völlig "verbraten".
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »crossshot« (14. August 2010, 16:24)


Equinox

Fortgeschrittener

  • »Equinox« ist männlich

Beiträge: 413

Dabei seit: 9. März 2009

Danksagungen: 552

  • Nachricht senden

5

Samstag, 14. August 2010, 11:32

Naja, Azubis verdienen zwar weniger aber soooo billig sind sie auch nicht (Kursgebühren, abwesenheit wärend der Berufsschule usw.) aber in gewisserweise hast du recht.
Die idee da weiter zu arbeiten und in der zeit was neues suchen (mit hilfe der Innung) ist nicht schlecht..

Mein Stilo: GT 2,4, 3T, Rot


hok

Fortgeschrittener

Beiträge: 309

Dabei seit: 4. September 2008

Danksagungen: 321

  • Nachricht senden

6

Samstag, 14. August 2010, 12:36

Ein bekannter von mir hatte mal ein ähnliches Problem... Der ist dann alle Tankstellen welche auch eine Werkstatt haben abgelaufen (also wirklich zu Fuß). Denen - zumeist ein 1-2 Mann betrieb - hat er dann seine Situation geschildert. Irgendwann hat er dann jemanden gefunden bei dem er dann seine Ausbildung beenden konnte.

J@zZ

Fortgeschrittener

  • »J@zZ« ist männlich
  • »J@zZ« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 474

Dabei seit: 21. Juni 2009

Wohnort: Fulda

Danksagungen: 364

  • Nachricht senden

7

Samstag, 14. August 2010, 13:47

Wow schonmal Danke für die Antworten!!
Ja das ist wirklich so das die Firma die Auszubildenden ausnutzt! Das ganze hat auch was von "Gerhirnwäsche" xD
Ich mein damit irgendwann gewöhnt man sich indirekt an die Arbeitszeiten und freut sich riesig wenn man mal nur 11std. arbeit ^^
Wenn ich nach 12std. frage ob ich gehen kann kommen immer so sarkastische Sprüche wie "jetzt schon?" "was hast du den heut schon gemacht?" o.ä.

War auch bei der Handwerkskammer(nicht zu verwechseln mit der IHK) und die haben mir Ausbildungsstellen in die Hand gedrückt und das wars. War ja auch gut so....hab mich beworben aber war halt nix! Davon abgesehen das es nur 2 Stellen waren!

Jetzt hab ich mich halt nochmal etwas außerhalb beworben (2Stellen) die dieses Jahr noch welche suchen und joa.....daumen drücken :-o

mfg moh
Besser arm dran als arm ab:D:D

Mein Stilo: Stilo weg/ BMW 318tds Compact


crossshot

Moderator

Beiträge: 8 921

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 25218

  • Nachricht senden

8

Samstag, 14. August 2010, 16:26

Vielleicht auch bei potentiellen Ausbildungsstellen persönlich vorbeischauen und ggf. deine Situtation schildern. Gesichtsausdrücke und Emotionen kann man auf Papier schlecht festhalten. Die sehen auf dem Papier nur das du eine Wechselorgie hinter dir hast und sie wollen eben keine Station davon sein ;-)
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

J@zZ

Fortgeschrittener

  • »J@zZ« ist männlich
  • »J@zZ« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 474

Dabei seit: 21. Juni 2009

Wohnort: Fulda

Danksagungen: 364

  • Nachricht senden

9

Samstag, 14. August 2010, 18:17

Zitat

Original von crossshot
Vielleicht auch bei potentiellen Ausbildungsstellen persönlich vorbeischauen und ggf. deine Situtation schildern. Gesichtsausdrücke und Emotionen kann man auf Papier schlecht festhalten. Die sehen auf dem Papier nur das du eine Wechselorgie hinter dir hast und sie wollen eben keine Station davon sein ;-)

Genau das ist es!! Würde ich auch denken^^
Muss meine Eltern davon überzeugen mir noch ne Woche Zeit zu geben,damit ich da noch vorbeischauen kann!
Halte euch auf den Laufenden!!
mfg moh
Besser arm dran als arm ab:D:D

Mein Stilo: Stilo weg/ BMW 318tds Compact


J@zZ

Fortgeschrittener

  • »J@zZ« ist männlich
  • »J@zZ« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 474

Dabei seit: 21. Juni 2009

Wohnort: Fulda

Danksagungen: 364

  • Nachricht senden

10

Montag, 16. August 2010, 09:27

Ich hab nur Pech seit dem letzten Jahr, am liebsten einfach Weg von hier und all den Problemen :-?
Seitdem ich keine Ausbildung habe sitzt mir der Bund im Nacken und wäre das nicht genug!....
wie manche mitbekommen haben,hatte ich letztes Jahr ne Fahrerflucht begangen!
OK!Jetzt Hab ich Probezeitverlängerung imho Aufbauseminar!
Ich rufe an und das ganze kostet 400€ :shock: Hab den Monat Versicherung bezahlt von 455€ :idea: Wegen der Fahrerflucht 5XX€ Anwalt und jetzt das xD
Wo soll ich jetzt aufeinmal die 400€ herzaubern?!?! Wo ich nichtmal ne ein Einkommen habe?!!?
Hab ne Frist und bis dahin muss ich es gemacht haben,wenn nicht Führerschein weg!
Das ist echt zum Kotzen,jetzt krieg ich den Lappen weg weil ich zurzeit kein Geld habe :evil:
Besser arm dran als arm ab:D:D

Mein Stilo: Stilo weg/ BMW 318tds Compact


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen