Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

SmartTools Blogs

OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich
  • »OliGT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 3039

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 1. Dezember 2010, 21:58

Enttäuscht von Downsizing Audi!

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ich bin heute das erste mal in meinem Leben mit nem "echten Downsized" Modell der Neuzeit eine wirklich längere Strecke gefahren!!

War heute geschäftlich in Nürnberg und das mit nem Audi A3 1,2TFSi! :!:

Und ich denke mal, nach der Strecke Karlsruhe - Nürnberg - Karlsruhe (530km) darf man sich ein kleines Fazit erlauben! :lol:

Im Prinzip könnte man gleich mit dem Fazit anfangen, welches ja schon in der Überschrift steht! Die Maschine ist mit 1,2 Litern Hubraum trotz Turbolader hoffnungslos lahm! :!:
Ein Stilo 1,6 ist ne Rakete dagegen.
Gut zugegebenermaßen zieht das Teil "druckvoll" und mit spürbaren Drehmoment an, zumindest in den ersten 2 Gängen!! Aber in keinsterweise mit dem "Bums" eines vergleichbaren 100PS Turbodiesel zu vergleichen!!
Und das wars dann aber auch schon!! Ab 100 geht der Karre dermaßen die Puste aus, dass in einem die Wut hochsteigen könnte!! Man kommt bei geringsten Steigungen und mehr als 130km/h nichtmal mehr an nem Sprinter vorbei, ohne dass man auf den 4ten Gang zurückschaltet, bevor der Golf an der Heckstoßstange einen anschiebt! :-x

Und das ärgerlichste an dem Ganzen ist, dass an der Karre generell nix geht!! Also nirgends im Drehzahlband ist ab dem 3ten Gang noch was los!!
Wenn man da mit 140 im 6ten Gang hinter nem Transporter fährt hat man gerademal 3000 U/min!! Das ist für die Maschine einfach vieeel zu lang übersetzt!
Wenn der dann Platz macht, kommt garnix.......also schaltet man auf den 5ten zurück, da hat man dann 3600 U/min und es wird laaaansam schneller. Gut, dann dankt man sich noch einen runter. Dann hat man 4500 Umin im 4ten....und es geht auch nix!!!! :evil: :evil:

Und der absolute Brüller kommt ja zum Schluss! :lol:

Ich habe für die Strecke von 530km knapp 44 Liter gebraucht, das entspricht nem Durchschnittsverbrauch von ca. 8,3 Liter, während meine Durchschnittsgeschwindigkeit laut BC bei 98km/h lag! Übrigens war nur der Hinweg mal mit mit kurzen "Schnellfahrten" verbunden!! Auf dem Heimweg hats stark geschneit und es ging nur so mit 100 vorwärts!:shock: :shock:

Da muss ich mich jetzt echt fragen
"WO ist der Sinn von Downsizing" :?: :?: :?: :?: :?:

Wenn ich mit meinm Stilo - DER DOPPELT SOVIEL HUBRAUM HAT - genau dieselbe Strecke gefahren währe, dann hätte ich, bei selben Fahrstil,.......geschätzt.......nen Verbrauch von ca. 9,5 Litern gehabt!

Und ich denke ein 1,6er Stilo wäre bei ebenfalls identischem Fahrstil auch mit 8,3 Litern ausgekommen! :!: :?: :arrow: :idea:


Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »OliGT« (1. Dezember 2010, 22:01)

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Mephistilo

Meister

  • »Mephistilo« ist männlich

Beiträge: 2 337

Dabei seit: 2. Dezember 2005

Danksagungen: 2413

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 1. Dezember 2010, 22:34

105 PS, oder? Was wiegt denn der Bock?

Mein Auto: 1998 CRX Del Sol + 2015 Ford Focus Turnier


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich
  • »OliGT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 3039

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 1. Dezember 2010, 22:57

Zitat

Original von Mephistilo
Was wiegt denn der Bock?


So genau hab ich mir den Schein auch nicht angeschaut!! ;-)

Weis halt nur, dass es ein A3 "Sportsback" (also ein A3 der aussieht wie ein abgeschnittener A4 Avant) mit dem 1,2 TFSi Motor war!!!

Ich kann somit auch nur die Daten wiedergeben, die ich im Netz gefunden habe:
- Hubraum: 1197 ccm
- PS: 105
- Gewicht: 1350kg
- 0-100Km/h : 11,3 sec
- Vmax: 190

Es liegt aber nicht am Gewicht!!! Das fühlt sich anders an, wenn ein Motor zu vieel schleppen muss!!!
Der Motor ist einfach schlapp und Drehzahlunwillig!

Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Dragon

Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 1 138

Dabei seit: 20. April 2007

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1638

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 1. Dezember 2010, 23:26

Die Vorteile von downsizing und eines Direkteinspritzers liegen im Stadtverkehr. Ein noch extremeres Beispiel wäre die Start Stop Automatik. Funktioniert nicht wenn es kalt ist, funktioniert nicht wenn es warm ist, funktioniert nicht bei kaltem Motor. Aber, man fährt zusätzliches Gewicht durch die Gegend, wodurch der Autobahnverbrauch sogar leicht steigen dürfte.
Was du heute kannst besorgen, das verschiebe stets auf morgen.

Mein Stilo: war ein 1.8er Multiwagon Dynamic 133 PS mit LPG, ist jetzt ein Mondeo


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

AiG

Profi

  • »AiG« ist männlich

Beiträge: 1 639

Dabei seit: 1. April 2006

Danksagungen: 1953

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 12:30

Das gleiche gilt übrigens auch für die 1.4 TFSI-Motoren. Und: Der neue Peugeot 308 GTI (trotz 2-Liter und Turbo >> Nähmaschine) ist genauso ein Schwächling.
The Audi (quattro) and the Cossi (Ford Escort RS Cosworth) are great. But the Lancia is greater :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AiG« (2. Dezember 2010, 12:33)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

kay_c

Mitgliedschaft beendet

6

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 14:21

Zitat

Original von Dragon
Ein noch extremeres Beispiel wäre die Start Stop Automatik. Funktioniert nicht wenn es kalt ist, funktioniert nicht wenn es warm ist, funktioniert nicht bei kaltem Motor. Aber, man fährt zusätzliches Gewicht durch die Gegend, wodurch der Autobahnverbrauch sogar leicht steigen dürfte.


Eine Start-Stop-Automatik verursacht kein zusätzliches Gewicht (maximal ist ein zusätzlicher Sensor mit ein paar Gramm mehr verbaut)!
Sie funktioniert nur wenn der Motor Betriebstemperatur erreicht hat und Heizung/Klima nicht gerade Höchstleistung bringen müssen. Im Stadtverkehr spart man ordentlich Treibstoff. Mein aktueller Downsizing A3 (1.6 TDI) und der Vorgänger (1.4 TFSI) ist bzw. war damit ausgestattet und ich finde die Start-Stop-Automatik super!

Der A3 1,2 TFSI ist kein Auto für die Autobahn, sondern für die Stadt. Und man darf einen Benziner keinesfalls mit einem Diesel vergleichen! Aber in keinsterweise mit dem "Bums" eines vergleichbaren 100PS Turbodiesel zu vergleichen!!
Die eindeutig bessere Wahl ist der 1.4 TFSI.

Und wer einen richtig sportlichen Downsizing-Motor will, der nimmt den 2.5 TFSI wie er im Audi RS3 und TTRS verbaut wird. Der hat mit 340 PS Leistung ohne Ende, braucht aber wesentlich weniger als ein vergleichbarer V6.

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Dragon

Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 1 138

Dabei seit: 20. April 2007

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1638

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 14:42

Ja, ich habs etwas übertrieben ausgedrückt, von wegen warm/kalt, aber es ist halt so, wie oft im Jahr ist es denn eben nicht so kalt dass die Heizung nicht kräftig laufen muss und wie oft ist es nicht so warm, dass die Klima läuft und wie viele Leute fahren dann in der Stadt so lange Strecken, dass der Motor warm genug ist? Das schränkt den Nutzungsgrad schon ziemlich ein. Das mit dem Gewicht hatte ich mal irgendwo gelesen, aber wie es letztendlich wirklich umgesetzt ist bei aktuellen Fahrzeugen, da bin ich zugegeben nicht genau informiert. Ist da jetzt wie damals mal vorgesehen der kombinierte Anlasser/Generator drin? Oder wird das anders gelöst?
Was du heute kannst besorgen, das verschiebe stets auf morgen.

Mein Stilo: war ein 1.8er Multiwagon Dynamic 133 PS mit LPG, ist jetzt ein Mondeo


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

AiG

Profi

  • »AiG« ist männlich

Beiträge: 1 639

Dabei seit: 1. April 2006

Danksagungen: 1953

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 15:36

Zitat

Und wer einen richtig sportlichen Downsizing-Motor will, der nimmt den 2.5 TFSI wie er im Audi RS3 und TTRS verbaut wird. Der hat mit 340 PS Leistung ohne Ende, braucht aber wesentlich weniger als ein vergleichbarer V6.


Der nimmt, WENN ER KANN (Zahnarzt, Anwalt) ;-) Ist ja nicht ganz billig so ein Autowagen.
The Audi (quattro) and the Cossi (Ford Escort RS Cosworth) are great. But the Lancia is greater :-)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Danyberg

Fortgeschrittener

  • »Danyberg« ist männlich

Beiträge: 280

Dabei seit: 16. November 2006

Wohnort: Bad Berneck

Danksagungen: 550

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 20:57

oli ich glaube einfach du bist zu schwer für das auto !! :)

ich fahre den 1.4 tsi seit einigen monaten und hatte vorher den 1,6 stilo 4 jahre lang. den 1.2 tsi habe ich nie gefahren aber der 1.4 geht im vergleich zum stilo 1.6 um welten besser. ich kann das beurteilen. und im winter bin ich positiv überrascht. beim stilo bergauf da wo ich wohne 2 gang und wenn etwas schnee lag immer die hand am asr knopf. der 1.4 da gehst mit dem dritten den berg hoch, du merkst zwar wie er abriegelt aber den knopf für das asr muste ich noch nicht drücken, der zieht hoch, unglaublich. und wir reden hier von einem langen berg. auf 1000 m länge 150 meter höhenunterschied wo die ersten 100 meter höhe nach 600 metern erreicht sind. und glaubt mir hier im gebirge ist im moment echter winter.

ich denke auch das der 1.2 nicht gemacht ist für die autobahn, genauso wie der 1.4 stilo nicht dafür gemacht wurde.

galube du hast die falsche version erwischt.

grüße daniel

Mein Stilo: verkauft jetzt seat leon 1,4 TSI


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich
  • »OliGT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 3039

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 21:39

Zitat

Original von Danyberg
oli ich glaube einfach du bist zu schwer für das auto !! :)


HALLO!!! :lol: :lol:

Gut ich gebe zu, ich wiege 12kg mehr, als der "genormte Fahrer", der im Leergewicht des Fahrzeugscheins miteinberechnet ist! ;-)
(Allerdings bin auch 9cm größer, als der "genormte Fahrer") :-D :-D


Ich habe übrigens auch NICHT vom 1,4er gesprochen!! Wie der geht hab ich keine Ahnung!! Aber der 1,2er ist definitiv lahmer, als ein 1,6er Stilo.....und das in allen Lebenslagen!...... :roll:...........Vielleicht ist der 1,2er bei Audi eben das, was der 1,8er im Stilo ist!!

:-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D (Sorry der musste sein)!!


Und zu der Start Stopp Automatik.........
Naja, wers braucht!! Fands jetzt auch nicht "störend"!! Es arbeitet halt wirklich erst dann, wenn der Motor "warm" ist!!! Solange der noch kalt ist kommt beim Anhalten ne Meldung auf dem Display: "Start-Stop-deaktiviert" und der Motor läuft weiter!

Was ich vieeel lächerlicher fand, war zum Beispiel die "Gang-Emfehlungs-Anzeige"!!
Unterhalb des BC zeigt immer ne Zahl an, welcher Gang gerade drin ist!! Und dann kommt beim Fahren ohne Last irgendwann so was:
Z.B 4 > 5
Das bedeutet dann man soll jetzt auf den 5ten schalten!!
Diese anzeige kommt bei ........JETZT KOMMTS....ca. 45km/h! :-D :-D :-D :-D :-D

Also bei ner vieeeeel zu geringen geschwindigkeit, soll man schon schalten!! Meist kommt die Meldung so bei ca. 1800 U/min!! Also hab ich mich eben mal dran gehalten um zu sehen was passiert!! :lol: :lol:
Man ist dann nach dem Schalten bei ca. 1300U/min!! Der Motor beginnt leicht zu brummen, weil er es einfach nicht packt!! Dann gibt man immer mehr Gas.....es brummt immer mehr...aber man wird trotzdem nicht schneller!!
Und der Brüller ist, dass die Anzeige eisern am vorgeschalgenen Gang festhält! Obwohl nix mehr geht kommt NIE die Empfehlung mal zurück zu schalten! :-?

Was für ein Schwachfug! :roll:

Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich
  • »OliGT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 3039

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 21:40

Doppelpost => entfernt! ;-)
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »OliGT« (2. Dezember 2010, 21:42)

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Danyberg

Fortgeschrittener

  • »Danyberg« ist männlich

Beiträge: 280

Dabei seit: 16. November 2006

Wohnort: Bad Berneck

Danksagungen: 550

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 22:33

kurz zu oli

die gangempfehlung ist nur eine empfehlung. da schaut KAUM einer drauf. weder ich (obwohl ich meine immer sparend zu fahren) noch andere personen die mein auto bewegen. meine lebensparterin mein eh es gibt nur 4 gänge! lol

also die empfehlung des ganges beruht ich denke mal auf der durchschnittlichen landstraße. berg auf kann die ja nie einschätzen. bei einem 6 gang auto würde ich das nicht berücksichtigen. das teil weiß ja nie wie schnell man die steigung fährt. übrigens meiner schlägt mir trotz traktionskontrolanzeige (also asr) den 4 gang an meinem berg. also in der mitte des berges wo ich gerade schalte in den 3. NICHT MÖGLICH!

kann nur sagen das ist ne spielerei. auf grund der geringen motergeräuschen bei meinem auto hilft dies ab und zu mal verdutzt zu schaun das man auf der geraden den 4 statt dem 6 gang drinne hat.

grüße daniel

Mein Stilo: verkauft jetzt seat leon 1,4 TSI


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Danyberg

Fortgeschrittener

  • »Danyberg« ist männlich

Beiträge: 280

Dabei seit: 16. November 2006

Wohnort: Bad Berneck

Danksagungen: 550

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 22:51

okay der 1.8 stilo geht bei weiten besser wie der 1.2 tsi.
aber wieso der vergleich?.

der 1.2 tsi mit einem 1.4 stilo währe ja wohl besser. da würde der stilo nur etwas schlechter abschneiden da der tsi den turbolader hat.

meinen 1.4 tsi würde ich vergleichen mit einem 1.8 stilo. wer das bessere auto ist weiß ich nicht ist aber egal.

1 liter mehr benzin hin oder her. ist die andere karre schöner?

DA LIEGT DER GESCHMACK!

daniel

Mein Stilo: verkauft jetzt seat leon 1,4 TSI


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich
  • »OliGT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 3039

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 22:52

Zitat

Original von Danyberg
die gangempfehlung ist nur eine empfehlung.


Das ist ein riesen Witz würde ich sagen und sonst nix!!! :roll:

Alleine schon das Wort "Gangempfehlung"....... :roll:.......das sagt mir doch sowas, wie es wird mir ein "anderer" Gang empfohlen!!

WARUM emfiehlt mir das Teil ne Gangwahl, die von vorneherein NICHT funktionieren kann??

WARUM emfiehlt es nur das Hochschalten, aber das runterschalten nie??

Und dann der absoluteste Gag:
Warum verschwindet generell ne Gangempfehlung bei Vollgas????????????????
Also wenn man Z.B mit dem 2ten 30 fährt, dann zeigt er schon 2 > 3 an!! Verlässt man jetzt den Ort und tritt das Pedal durch, dann verschwindet die Empfehlung nach 3 zu schalten!

Und dann noch so en Gag, der dem Ganzen die Krone aufsetzt!! :lol:
Spätestens am Regler sollte dich doch eigentlich der nächste Gang "empfehlen" oder??
Das tut das Teil aber auch nicht!! :-D :-D
Mann kann wirklich mit Vollgas am Begrenzer fahren, dann zeigt die Gangwahl keine Empfehlung auf den nächsten zu schalten!

Geil, oder?? Ich wusste garnicht dass im 2ten Gang 90Km/h "spritsparender" sind, als 30! 8-)


Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Danyberg

Fortgeschrittener

  • »Danyberg« ist männlich

Beiträge: 280

Dabei seit: 16. November 2006

Wohnort: Bad Berneck

Danksagungen: 550

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 23:13

Zitat

Original von OliGT

WARUM emfiehlt es nur das Hochschalten, aber das runterschalten nie??

Mfg Oli


oli doch das runterschalten wird dir auch angezeigt. aber es ist unreal.
wenn du bei 40 kmh mit dem 6 gang schepperst sagt dir die elekrtonik fahr mit dem 4 oder 5 gang.
kann ich bestättigen.

diese elektronik ist eingestellt für city. kein berg auf oder mehr.
im prinzip ja fast einer verarsche.
oli es gibt den cupra bei seat, habe ich selbst gefahren, den bewegst du niemal an den empfehlungen. ist eigentlich nur quatsch,
wobei ich nur eines positiv finden würde, gerade beim 6 gang getriebe, wenn der aktuelle eingelegte gang permanet angezeigt würde. das wäre gut.


grüße daniel

Mein Stilo: verkauft jetzt seat leon 1,4 TSI


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »fiatracer88« ist männlich

Beiträge: 642

Dabei seit: 7. Juni 2010

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist, Marburg a.d. Lahn

Danksagungen: 1612

  • Nachricht senden

16

Freitag, 3. Dezember 2010, 21:30

Hallo
das der 1,4er stilo schlechter ist wie der 1,2tsfi würd ich jetzt ma nicht sagen.
Beobachten wir einfach mal die daten:
1,4 Stilo 95PS
0-100 (gut!) 13.4 sec :roll:
Gewicht:1210 Kg mit Fahrer
Drehzahlen: gesund bis locker 6000 U/min! :shock:

Audi/ VW 1,2 tsfi 105PS
0-100 11,3
Gewicht:1380 Kg!
Drehzahlen ?( wer es wieß kanns ja reinschreiben)
Das turboloch soll ja überbrückt werden ,glaub ich aber nicht so wirklich.
Dazu kommen noch die knapp 170 ccm unterschied.Zwar wenig aber....
Fiat´sche grüße

Mein Stilo: War ein schöner 1,4 16v, Giallo Imola; 17" Speedline´s; Zimmermänner vorne ;Supersport ESD;Original Seitenschweller und Heckspoiler(dieser in Matt Schwarz);.... Nun ein Punto (2012) in Crossover Met. Schwarzer 5T , 1,4l Multiair Turbo mit 135 HP; Sport Austattung; Sport Felgen mit Abarth Nabendeckeln; Rot Lackierte Bremssättel; G-Tech GT560-s ESD; Schwarze Seitenblinker; Schwarzer Sonnenblendstreifen; Rote Zugstreben der Achstraverse; Abarth Fussstütze.... Hinzu kommen Fiat 128 (insgesamt 3 Stk) einer als 4T, Original Hörmann und Abarth umbau, 1,5 l Ritmomotor, 36er Weber 4 fachanlge, Kopf um 5/10tel Geplant, Kontaktlose Zündung , Umbau auf 5-Gang was Geschwindigkeiten über 200 zulässt ;) und andere kleinigkeiten.... Fiat 127 1050ccm OHC mit einem 32 DMTR Register mit 34er Lufttrichter!, Kontaktlose Zündung. Original 127 70HP zubehör!


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich
  • »OliGT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 3039

  • Nachricht senden

17

Samstag, 4. Dezember 2010, 03:20

Zitat

Original von fiatracer88
Drehzahlen ?( wer es wieß kanns ja reinschreiben)


Bis knapp über 6000!! Also ca. 6100!!

Aber sehr, sehr unwillig! :!: :!:
Das Teil hat sein 105PS bei 5000 U/min!!
Hat so en Drehzahlband wie en Diesel. Zieht eigentlich gut an und dann wirds durch drehen nicht mehr. Ab 5000 sogar eher immer schlechter!!



Zitat

Original von fiatracer88
Das turboloch soll ja überbrückt werden ,glaub ich aber nicht so wirklich.


Da muss ich jetzt aber wiederum den Motor auch mal verteidigen!! Ein Turboloch gibts eigentlich garkeines! :!: :!:
War wirklich überrascht, dass ein Motor mit so wenig Hubraum sich so gut anfahren lässt!! Mann kann auch nicht wirklich definieren, WO denn der Turbo einsetzt!! Das ist nicht so ein "harter Bums" wie beim Diesel. Eher ein "fließender" übergang zu noch mehr Leistung!! Würde sagen so bei 1800-2200 ist spürbar drehmoment da. Aber auch drunter hat er nicht wirklich ein klassisch "loch"!!

Da ist das Loch dei ALLEN JTDs wesentlich störender!!
Beispiel:
Vergisst man bei nem JTD (egal ob 115 oder 150PS) beim hinrollen auf ne Ampel vom 2ten in den ersten zurück zu schalten und will dann - fast aus dem Stand heraus - wieder anfahren, dann meint man zuerst es geht und dann ist der Motor mit einem harten "Knall" entweder gleich aus, oder macht noch zwei "Bocksprünge"!
DAS habe ich bei dem Audi mit Absicht mal provoziert!! :lol:
Passiert eigentlich garnix!! Der sackt zwar mit der Drehzahl dann kurz voll in den Keller, wenn man einkuppelt, geht dabei aber nicht aus! :idea:


Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »steffensmile« ist männlich

Beiträge: 92

Dabei seit: 18. Juni 2010

Wohnort: thüringen

Danksagungen: 384

  • Nachricht senden

18

Samstag, 4. Dezember 2010, 21:25

Downsizing hat man ja haut zu tage bei allen Herstellern auch bei Fiat.

Meine Meinung dazu istder Motor muß zum entsprechendem Fahrzeug passen.

Bestes Beispiel bei Fiat ist der 1,3 Diesel. Der sich auch in einem Doblo und Fiorino abmüht. Klar kommt man damit voran aber nicht wirklich schnell und vor allem nicht mit den Verbrauch den die hersteller doch zu gern angeben.
Atomkraft nein danke!

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

stilo66

Fortgeschrittener

  • »stilo66« ist männlich

Beiträge: 431

Dabei seit: 18. Dezember 2005

Danksagungen: 321

  • Nachricht senden

19

Samstag, 4. Dezember 2010, 22:03

RE: Enttäuscht von Downsizing Audi!

Zitat

Original von OliGT

Die Maschine ist mit 1,2 Litern Hubraum trotz Turbolader hoffnungslos lahm! :!:
Ein Stilo 1,6 ist ne Rakete dagegen. Aber in keinsterweise mit dem "Bums" eines vergleichbaren 100PS Turbodiesel zu vergleichen!!

Mfg Oli


Was schreibst du da? erst 1.2 mit 1.6 vergleichen und dazu 100ps Turbodiesel?
Welchen Turbo meinst du? doch nicht 1.6 Stilo. Meiner ist 6 Jahre lang immer bei 103ps Benzin geblieben. und ne Rakete fühlt sich anders an.

Finde ist schon bissl übertrieben, kann nicht von einem 1.2 egal mit oder ohne Turbo wunder erwarten.
Mein bester Vergleich war 1.4 4er Golf gegen mein Stilo, naja fand ich den mit 75PS Golf schon einiges besser im Fahren wie der Stilo, egal wie es jetzt einige sehen.
Fängt schon an dem Schalt Knuppel an. er war kein rennwagen aber im fahren einiges Besser wie der Stilo mit 103 Ps was zuwenig ist für die Gewichstklasse.
Fand den Stilo immer Schick aber die Mängel und Fehlende Leistung haben mich nach 6 jahren Trennen lassen....schade

letzt: 1.9tdi 130PS Audi :)))) Freude am Fahren
.

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

MissaPhoenix

Mitgliedschaft beendet

20

Sonntag, 5. Dezember 2010, 10:50

Boah! ALS NICHT WIE! Was ist daran so falsch zu verstehen?

Zwei (verkehrte) Beispiele:

"... fand ich den mit 75PS Golf schon einiges besser
im Fahren wie der Stilo ..."

"... er war kein rennwagen aber im fahren einiges
Besser wie der Stilo mit 103 Ps ..."

Wenn man ausdrücken möchte, daß der Golf besser ist,
heißt es => ALS der Stilo. WIE würde bedeuten sie nehmen
sich nichts aber gleichzeitig beißt sich das sowieso mit dem BESSER.

Den Satzbau laß ich mal unkommentiert. Sowie die Sache mit der
Groß- und Kleinschreibung, der Nichtverwendung von Synonymen,
der Tatsache das Wörter getrennt werden die zusammengehören
usw..

Wie & was einige hier tippen ist echt unter aller Kanone :!:
Wie wäre es mit Korrekturlesen? Außerdem sind
hier keine Erstklässler unterwegs. Sollte man jedenfalls
meinen. Ich erwarte hier nichts Unmögliches, nur ein
bißchen Mühe! Ich bin auch kein Deutschgenie aber was
von manchen hier abgeliefert wird, regt mich maßlos auf.

Das musste jetzt raus!

Welche Aggregate sollen die Downsizing-Motoren ablösen?
Vielleicht fällt dann der Groschen bezüglich Olis Vergleich!

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen