Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

M4nn3992

Schüler

  • »M4nn3992« ist männlich
  • »M4nn3992« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Dabei seit: 6. Juni 2013

Wohnort: 6471 Arzl im Pitztal

Danksagungen: 222

  • Nachricht senden

1

Samstag, 3. Mai 2014, 11:03

Freemont

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Würdet ihr euch einen Freemont zulegen?

Ich war also gestern bei einem Fiat händler und sah dort diesen Freemont Black code oder wie der heist und ganz ehrlich. Mich spricht er ja total an.

Vor allem ist es im grunde ja kein Fiat sondern Chevy, habt ihr irgendwelche Erfahrungen mit dem Freemont?

Ist er sein geld wert? Momentan fahr ich ja noch einen Stilo aber bin echt am überlegen mein Stilo still zu legen und nen Freemont zu zulegen.


Lg


Ps: klar der händler versrpicht dir ja den himmel über das auto etc aber ich will ehrliche meinung kein geschleime ^^
Multi Wagon Business Class

Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.
  • »fiatracer88« ist männlich

Beiträge: 642

Dabei seit: 7. Juni 2010

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist, Marburg a.d. Lahn

Danksagungen: 670

  • Nachricht senden

2

Samstag, 3. Mai 2014, 12:53

Mein Stilo: War ein schöner 1,4 16v, Giallo Imola; 17" Speedline´s; Zimmermänner vorne ;Supersport ESD;Original Seitenschweller und Heckspoiler(dieser in Matt Schwarz);.... Nun ein Punto (2012) in Crossover Met. Schwarzer 5T , 1,4l Multiair Turbo mit 135 HP; Sport Austattung; Sport Felgen mit Abarth Nabendeckeln; Rot Lackierte Bremssättel; G-Tech GT560-s ESD; Schwarze Seitenblinker; Schwarzer Sonnenblendstreifen; Rote Zugstreben der Achstraverse; Abarth Fussstütze.... Hinzu kommen Fiat 128 (insgesamt 3 Stk) einer als 4T, Original Hörmann und Abarth umbau, 1,5 l Ritmomotor, 36er Weber 4 fachanlge, Kopf um 5/10tel Geplant, Kontaktlose Zündung , Umbau auf 5-Gang was Geschwindigkeiten über 200 zulässt ;) und andere kleinigkeiten.... Fiat 127 1050ccm OHC mit einem 32 DMTR Register mit 34er Lufttrichter!, Kontaktlose Zündung. Original 127 70HP zubehör!


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 7 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

M4nn3992 (03.05.2014)

Stilo2003

Fortgeschrittener

Beiträge: 219

Dabei seit: 29. Juni 2007

Danksagungen: 941

  • Nachricht senden

3

Samstag, 3. Mai 2014, 15:10

Hi !

Sicherlich ist der Freemont kein schlechtes Auto, nur weil er ein "AMI" ist !

Hier mal der Link zum ADAC Auto-Test :
http://www.adac.de/_ext/itr/tests/Autote…V_Urban_DPF.pdf


Allerdings stellt sich doch die Frage, ob man so einen Trecker im Alltag denn überhaupt braucht ! Wenn man nicht dauerhaft auf die erhöhte Nutzlast (600kg) angewiesen ist, reicht auch der 5-türige Stilo oder der Stilo MW.

Die Kosten für Sprit und Unterhalt werden sicherlich nicht niedriger als beim Stilo sein!

Das aber wird für mich eines der entscheidenden Kriterien bei der Beschaffung des Nachfolgers meines Stilo sein.

Ich hab inzwischen Abschied genommen von der Vorstellung, dass ich mir ein Auto zulegen müsste, nur weil es mir vom Stiling her gefällt. (Da hätte ich in den letzten Jahren schon mehrfach meinen Stilo verkaufen müssen.....)

Aber träumen darf man ja mal ....


Gruss und viel Glück bei deiner Entscheidung,

Martin

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stilo2003« (3. Mai 2014, 15:17)

Mein Stilo: ABARTH 5-türig, BJ 2003


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 7 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

M4nn3992 (03.05.2014)

Stilo2003

Fortgeschrittener

Beiträge: 219

Dabei seit: 29. Juni 2007

Danksagungen: 941

  • Nachricht senden

4

Samstag, 3. Mai 2014, 16:35

Hier noch ein Link zum Thema "Spritverbrauch" beim Freemont : http://www.freemont.de/community/let-s-t…erbrauch-t2635/


Ich denke, nach der Durchsicht der Technischen Daten des Freemont, dass es sich bei diesem Wagen doch schon eher um einen "automobilen Dinosaurier" handelt: mit rund 1,9t Leergewicht und einem Durchschnittsverbrauch von rund 6-8 Liter Diesel bzw. 9-12 Liter Benzin !!

Da der Spritpreis in den nächsten Jahren aus verschiedenen Gründen wieder massiv steigen wird ( beim Benzin vielleicht in die Nähe von 2€, beim Diesel bis rund 1,80€), wird der Freemont massiv an Wert verlieren und Gefahr laufen, ein ökonomischer Totalschaden zu werden.


Beim Kauf eines Neuwagens sollte man schon die Chance nutzen, diese erwartbare Preis-Entwicklung bei der Kauf-Entscheidung zu berücksichtigen. Wenn man dagegen ein von der Konzeption her 15 Jahre altes Auto (Stilo) fährt, muss man den erhöhten Verbrauch halt "billigend in Kauf" nehmen....


Gruss

Mein Stilo: ABARTH 5-türig, BJ 2003


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 7 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

M4nn3992 (03.05.2014)

M4nn3992

Schüler

  • »M4nn3992« ist männlich
  • »M4nn3992« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Dabei seit: 6. Juni 2013

Wohnort: 6471 Arzl im Pitztal

Danksagungen: 222

  • Nachricht senden

5

Samstag, 3. Mai 2014, 16:55

Vielen Dank für die gute Antwort Martin und für die Links natürlich.


Da hab ich ja ein bisschen was zu lesen und Forschen ;)


Lg

Manne
Multi Wagon Business Class

Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Freemont chevy?

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!