Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

No-Body

Meister

  • »No-Body« ist männlich
  • »No-Body« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 371

Dabei seit: 16. April 2006

Wohnort: Hürth

Danksagungen: 1891

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 9. Juli 2008, 18:06

Für oder gegen das Rauchverbot

Für oder gegen das Rauchverbot

Insgesamt 60 Stimmen

70%

Ich bin für das Rauchverbot in Gaststätten und Restaurants (42)

33%

Ich bin gegen das Rauchverbot in Gaststätten und Restaurants (20)

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

So, das Rauchverbot ist ja jetzt schon einige Tage da und nun wollte ich mal wissen wie ihr das so findet?
Seit ihr froh das es jetzt da ist, oder sagt ihr das es euch beim ausgehen einschränkt?
Euer Gerd ;-)

Mein Stilo: Stilo 1,6l/ 3T Magnaflow ESD/CSC MSD usw.


crossshot

Moderator

Beiträge: 8 921

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 25218

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. Juli 2008, 18:15

Dagegen als aktiver Raucher!!

Als nächstes werden Nahrungsmittel mit Fett verboten weil man die Leute davor schützen will Fett zu werden... als ob wir in D nichts wichtigeres zu tun hätten...
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

-=Devil=-

Meister

  • »-=Devil=-« ist männlich

Beiträge: 1 813

Dabei seit: 9. Juni 2005

Wohnort: Neckarsulm

Danksagungen: 2520

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 9. Juli 2008, 18:24

In BaWü gibts das Rauchverbot ja schon ne ganze Weile. Also Nichtraucher (mittlerweile einige Jahre clean :razz:) find ich die Regelung eigentlich gut.

Bevor die Regelung in Kraft trat, war es mir eigentlich völlig egal, ob Geraucht werden darf, oder nicht. Man hats ja nicht anders gekannt. Aber wenn man jetzt abends aus der Kneipe kommt, dann stinken die Klamotten nicht noch 3 Tage später nach Rauch. Und das find ich ganz angenehm. Als ich vor 14 Tagen in Düsseldorf war, gabs dort das Rauchverbot noch nicht. War dann echt ungewohnt, dass sich neben einem jemand in der Kneipe ne Kippe ansteckt. :razz:

Mein Stilo: ...ist verkauft. Jetziger Fuhrpark: Fiat Barchetta & Mercedes Benz E430


  • »Stilo_84« ist männlich

Beiträge: 1 407

Dabei seit: 23. August 2006

Wohnort: EI | SM | EF | IK

Danksagungen: 1737

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 9. Juli 2008, 18:40

Also aktiver Nichtraucher bin ich auch dafür, das in öffentlichen Bereichen ein Rauchverbot ist...

Warum sollte ich Passivrauchen, nur weil einer in nem Raum/Kneipe/etc. seiner Sucht nachgehen muss - sehe das nicht ein...wieviel er daheim oder im Freien raucht ist mir egal - das muss derjenige selber wissen...

Das mit dem Essen ist ja auch wieder ein Vergleich, der nur von Chris kommen kann :PDT_old: Wenn ich was fettiges esse, musst Du ja davon nichts mit essen...wenn du aber rauchst, muss ich notgedrungen die Luft mit einatmen... (oder ist nehme mir ne Flasche Sauerstoff mit in die Kneipe... :lol::roll:)
Viele Grüße...Peer

Mein Stilo: ist so hart, da springt sogar der Radiosender...


Sash

Erleuchteter

  • »Sash« ist männlich

Beiträge: 4 254

Dabei seit: 10. September 2007

Wohnort: WW, Montabaur

Danksagungen: 5095

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 9. Juli 2008, 18:51

Mehr als dafür! Läuft ja in RLP auch schon ne Zeit lang. Das is ne Wohltat in Diskotheken :)

Und die Raucher sparen auch, denn in den ausgewiesenen Raucherräumen is sone Nebelwand, da kann man prima Passivrauchen :D :razz:

SASH

Mein Stilo: Fährt jetzt nen Pampers Bomber, Passat 3c Highline, 170PS TDI :-]


Mephistilo

Meister

  • »Mephistilo« ist männlich

Beiträge: 2 337

Dabei seit: 2. Dezember 2005

Danksagungen: 2413

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 9. Juli 2008, 19:55

Ich bin gegen das Rauchverbot in Kneipen. Also Kneipen in dem Sinne, daß das Essen nicht im Vordergrund steht. Aber da gibt es doch eine Regelung, oder?

War lange nicht mehr aus... :oops:

In Restaurants finde ich das Rauchverbot völlig in Ordnung.

Mein Auto: 1998 CRX Del Sol + 2015 Ford Focus Turnier


crossshot

Moderator

Beiträge: 8 921

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 25218

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 9. Juli 2008, 20:01

Zitat

Original von Stilo_84
Das mit dem Essen ist ja auch wieder ein Vergleich, der nur von Chris kommen kann :PDT_old: Wenn ich was fettiges esse, musst Du ja davon nichts mit essen...wenn du aber rauchst, muss ich notgedrungen die Luft mit einatmen... (oder ist nehme mir ne Flasche Sauerstoff mit in die Kneipe... :lol::roll:)


war etwas provokant ausgedrückt aber mir gehts eigentlich darum, dass es komplett verboten wird anstatt den gaststätten wenigstens zu genehmigen abgetrennte bereiche zu schaffen!

ich finde diese vorschriftswut einfach blödsinnig langsam. irgendwann darf ich gar nichts mehr...
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

  • »Bravoheizer« ist männlich

Beiträge: 1 616

Dabei seit: 8. November 2005

Wohnort: Weifa bei Bautzen

Danksagungen: 1678

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 9. Juli 2008, 20:08

Absolut dagegen!!!!!!!!!!!!!!

Ich bin seit 5 oder 6 Jahren Nichtraucher und habe vorher sehr stark geraucht (2 Schachteln Roth Händle pro Tag)

Ich weiss wie es ist, in die Kneipe zu gehen, Bierchen in der Kralle, Kippe im Mundwinkel und dumm quatschen mit den Kumpels oder Karten klitschen.

Dafür geh ich ja in die Kneipe!
Gut, heute hab ich keine Kippe mehr im mundwinkel.

Ich, bin Nichtraucher, bin über 18 und kann für mich selbst entscheiden was ich will und was nicht. Ich brauch niemanden der mich vor Qualm oder sonstwas schützt.
Auf Arbeit atme ich vermutlich mehr Dämpfe und ungesunde Sachen ein als in einem monat in der Kneipe.

Mich stört es nicht in einer kneipe zu sitzen wo geraucht wird. Das hat mich als Raucher nicht gestört und stört mich genau so wenig als Nichtraucher. Basta!

Einzig beim essen geht es mir auf den Sack wenn an dem Tisch wo ich sitze geraucht wird. Das hat aber wieder was mit Anstand zu tun.
Ich habe damals nicht geraucht wenn jemand gegessen hat und ich kann erwarten, das, wenn ich esse, auch nicht geraucht wiurd.

Nächter Punkt:
Wieviele Kneipen stehen kurz vor der Insolvenz weil die Gäste wegbeliben, weil sie nicht rauchen dürfen. Und mitten in einer Stadt ist ein biergarten immer ein kleines Problem:-), im Winter sowieso

Jens

Mein Stilo: steht zum Verkauf :-(


OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 3039

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 9. Juli 2008, 20:56

Zitat

Original von Stilo_84
Also aktiver Nichtraucher bin ich auch dafür, das in öffentlichen Bereichen ein Rauchverbot ist...

Warum sollte ich Passivrauchen, nur weil einer in nem Raum/Kneipe/etc. seiner Sucht nachgehen muss - sehe das nicht ein...wieviel er daheim oder im Freien raucht ist mir egal - das muss derjenige selber wissen...

... (oder ist nehme mir ne Flasche Sauerstoff mit in die Kneipe... :lol::roll:)


Ich bin auch seit 1 Jahr Nichtraucher und habe zuvor ca. 40 - 50 Zigaretten am Tag geraucht!! :shock:
Aber trotzdem finde ich diese Regelung blödsinnig!! :roll:
Wer rauchen will, soll meinetwegen rauchen und wen es stört, der soll weggehen!

Was machst du wenn durch die Straße in der du wohnst jeden Tag ein Diesel durchfährt,der qualmt???? wird dann dort für dich eine Umweltzone, oder eine Fußgängerzone eingerichtet???? :-D :-D :-D

Die Kneipe in die du gehst gehört dem Wirt und nicht dem Staat, denk mal darüber nach!! ;-)

Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


No-Body

Meister

  • »No-Body« ist männlich
  • »No-Body« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 371

Dabei seit: 16. April 2006

Wohnort: Hürth

Danksagungen: 1891

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 9. Juli 2008, 21:25

Ein bekanter was am WE in einer Kneipe und durfte da Rauchen weil er da einen Raucher Club beigetreten ist.
Ich finde das eine super lösung.
Hoffe das alle es so machen.
Ein starker raucher wie ich findet sowas eine eingrenzung der Menschenfreiheit.
Fast schon ( schuldigung für den Ausdruck " Ras..tig " )
Euer Gerd ;-)

Mein Stilo: Stilo 1,6l/ 3T Magnaflow ESD/CSC MSD usw.


  • »Stilo_84« ist männlich

Beiträge: 1 407

Dabei seit: 23. August 2006

Wohnort: EI | SM | EF | IK

Danksagungen: 1737

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 9. Juli 2008, 21:29

Zitat

Original von OliGT
Wer rauchen will, soll meinetwegen rauchen und wen es stört, der soll weggehen!

Was machst du wenn durch die Straße in der du wohnst jeden Tag ein Diesel durchfährt,der qualmt???? wird dann dort für dich eine Umweltzone, oder eine Fußgängerzone eingerichtet???? :-D :-D :-D


Es gibt aber auch Personengruppen, die man an solchen öffentlichen Orten schützen sollte (z.B. Säugling, Kleinkinder, Asthmatiker) - oder hast Du Lust, das man Dein Kind in ner Gaststätte ständig vollqualmt...schonmal daran gedacht???

Ich habe weder Kinder noch Asthma - finde es aber trotzdem besser, wenn an öffentlichen Orten ein Rauchverbot gilt (bzw. Raucher in nem Raucherraum qualmen)...und wie Devil schon sagte, finde ich es auch wesentlich angenehmer, wenn man nachts als Nichtraucher aus der Kneipe oder Disco geht und nicht wie ein Kettenraucher stinkt...

Das mit den Umweltzonen wird ja schon umgesetzt...und P.S. ich fahre auch Diesel ;-) (das ist auch wieder ein Vergleich...sicher ist ein Diesel genauso (oder mehr) gesundheitsschädlich - aber ein normaler Mensch legt sich ja nicht neben den Auspuff...von daher bekommt man die "Schädigung" nicht so direkt mit - im Gegensatz zum Rauchen...)
Aber das soll ja jetzt keine Grundsatzdiskussion auslösen - dieses ist gefährlicher als jenes...blablabla...
Viele Grüße...Peer

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stilo_84« (9. Juli 2008, 21:31)

Mein Stilo: ist so hart, da springt sogar der Radiosender...


Benny88

Profi

  • »Benny88« ist männlich

Beiträge: 1 627

Dabei seit: 26. November 2006

Danksagungen: 1338

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 9. Juli 2008, 21:30

Absolut FÜR das Rauchverbot!

Finde den Qualm schon nervig, zumal fangen bei mir dann immer die Augen an zu tränen, bin froh das es eingeführt wurde! Is auch glaube bei uns in NDS schon ne ganze Weile!
Sry, aber ist meine Meinung!
Gruß Benny

Mein Stilo: ... musste einem Golf VI 2.0 TDI DSG weichen! :P


OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 3039

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 9. Juli 2008, 21:54

Zitat

Original von Stilo_84

Es gibt aber auch Personengruppen, die man an solchen öffentlichen Orten schützen sollte (z.B. Säugling, Kleinkinder, Asthmatiker) - oder hast Du Lust, das man Dein Kind in ner Gaststätte ständig vollqualmt...schonmal daran gedacht???

- finde es aber trotzdem besser, wenn an öffentlichen Orten ein Rauchverbot gilt ...

...


Bars,Discotheken und Kneipen sind definitiv keine Plätze, wo sich kleinkinder aufhalten sollten!!
Eine normale Gaststätte ist niemals "verqualmt", da sich dort Fenster öffnen lassen!
O.K. ich gebe dir insofern recht, daß man nicht rauchen muß,wenn am Nachbartisch ein Kind sitzt, aber das müsste einem Raucher auch der normale Verstand sagen!!

Eine Gaststätte ist kein öffentlicher Ort, sondern der Privatbesitz des Wirtes :!: :!:
Und deshalb bin ich der Meinung, daß der Staat mit diesem Gesetz massiv in die Freiheit des Privateigentums eingreift!

Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


  • »Stilo_84« ist männlich

Beiträge: 1 407

Dabei seit: 23. August 2006

Wohnort: EI | SM | EF | IK

Danksagungen: 1737

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 9. Juli 2008, 22:06

Zitat

Original von OliGT
...

Ok - in Discos sind natürlich keine Kinder... ;-) Das mit der Rücksicht machst Du vielleicht - aber es gibt sicherlich genug, denen das egal wäre...

Sicherlich ist es ein Eingriff in das Privateigentum des Besitzers...andererseits macht es der Staat ja schon seit Jahren im Bereich der Lebensmittelhygiene - wenn da jeder Besitzer das machen würde, was er wollte, dann hätten schon viel mehr die eine oder andere Salmonellenvergiftung o.ä. gehabt...
Viele Grüße...Peer

Mein Stilo: ist so hart, da springt sogar der Radiosender...


  • »felix4389« ist männlich

Beiträge: 932

Dabei seit: 1. August 2007

Danksagungen: 1180

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 9. Juli 2008, 22:11

Privateigentum... wenn ich das schon höre... ich glaub das ist bei uns in dt doch so gut wie ausgestorben... der staat mischt doch überall mit!!! und das teilweise massiv!! pm im sinn des wirtschaftsliberalismus gibts nicht mehr so wirklich... aber das soll jetzt hier keine debatte um pro oder contra sozialstaat auslösen... wollt ich einfach nur mal loswerden...

back to topic:

ich bin auch für das rauchverbot. habe zwar sehr viele freunde die rauchen aber selbst dass kotzt mich manchmal schon an... ich bin aber auch für besondere regelungen für kneipen die von der existenz bedroht sind!!! in discos finde ich hat auch aus logischen gründen ein rauchverbot zu herschen... bei der schlechten, verschwitzen und vernebelten luft braucht man nicht auch noch den qualm!!

Mein Stilo: 1.6er - geiler sound und eigentlich auch schnell genug


Mephistilo

Meister

  • »Mephistilo« ist männlich

Beiträge: 2 337

Dabei seit: 2. Dezember 2005

Danksagungen: 2413

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 9. Juli 2008, 22:52

Was mich an der ganzen Sache noch stört, ist, daß Rauchen jahrzehntelang gepusht und salonfähig gemacht wurde (Werbung im TV, Plakate, auf Formel1-Autos, Marlboro-Man, etc.) und dann plötzlich mit aller Gewalt und so schnell wie möglich verpönt wird. Frei nach dem Motto "Huch, ist ja doch nicht so gut, verbieten wir es halt".

Darin hat man hierzulande ja schon Erfahrung, siehe beim Ex-"Wundermittel" Asbest.

Da darf man gespannt sein, wie lange man in Kneipen noch sein Bier bekommt... :roll:

Mein Auto: 1998 CRX Del Sol + 2015 Ford Focus Turnier


Reo

Fortgeschrittener

  • »Reo« ist männlich

Beiträge: 178

Dabei seit: 14. November 2007

Wohnort: Sachsen-Anhalt,JL,Rosian

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 10. Juli 2008, 08:47

Ich bin dagegen man hätte es wenigstens so machen können das zu feste zeiten wo mahlzeiten eingenommen werden das rauchen verboten ist aber das rauchen ganz zu verbieten macht sehr viel klein unternehmer kaputt das steht fest
Verheitz die Reifen aber nicht deine Sehle!!!!

Mein Stilo: Bodykit von Carzone,Klarglas-Chrom Rückleuchten,18 Zoller von Hypnotic C-Note black insert,Tieferlegung 30-30,Mattig Kühlergrill


Fiat Sportiva

Fortgeschrittener

Beiträge: 234

Dabei seit: 18. März 2007

Wohnort: 23730 Sierksdorf

Danksagungen: 137

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 10. Juli 2008, 09:53

Ich als leidenschaftlicher Raucher bin geteilter Meinung.

Auf der einen Seite ist die Luft in meiner Lieblings-Bar deutlich besser und wenn man zum Essen geht, hat es mich auch als Raucher gestört wenn ich an meinem Steak sitze und am Nachbartisch wird gequalmt.

Auf der anderen Seite geht bei einigen Läden auch einfach der Charme verloren. Wenn ich in einen Pub gehe und dort mein Bier trinke während Live-Musik spielt und ein paar britische Soldaten eine Kneipenschlägerei anzetteln, dann will ich da auch rauchen :-)

Stellt Euch mal "Moe's Taverne" ohne den Dunst vor :shock:

Außerdem seh ich das Problem nicht so wirklich: Früher gab es Raucher- & Nichtraucherbereiche. Was war denn daran so schlecht?

Dieses ganze Getue von wegen Schutz der Gesundheit ist doch scheinheilig. Schließlich verdient der Staat doch Milliarden an uns Rauchern...
Telefon: +49 4561 52531-0 Telefax: +49 4561 52531-11
Mail-Kontaktformular

Marodeur2

Mitgliedschaft beendet

19

Donnerstag, 10. Juli 2008, 12:48

Ein bisserl seltsam ist die Diskusion in Germany schon.

In den UK seit 2006 absolutes Rauchverbot! Also ALLE Englaender muessen sich nun draussen beim rauchen kloppen... aber das aendert schlussendlich gar nix die kloppen sich auch ohne Kippe. (ab und an sogar mit den Guards vom Harry oder Willy was ein Spass)

In Irland seit 2004 oder so auch null Probleme die haben dort dann auch gleich das Flirking erfunden weil nun alles rausrennt auch die Nichtraucher um zu flirting and smoking (Flirking :lol: ) Was bei Livemusik nur dann passiert wenn die Musiker selber rauchen ansonsten ist das ein bischen Stimmungsvoller da man beim Irischen tanzen doch ganz schoen Fitness brauch und "frische" Luft da echt hilft.


Apropos Moe's Bar in Simpson, in Illionois ist das Rauchen in Bar's Restaurants und aehnlich schon seit 2001 nicht mehr gestattet.
Vielleicht habens ja inzwischen ne Nebelanlage wg. dem Dunst.


Im restlichen West! Europa ist meines wissens auch nix mehr mit Smoking bloss in Germany dieser Eiertanz. Vom Gefuehl her sehe ich das so eben WEIL der Staat da so verdient gibt es so einen Tanz, um die Einnahmen nicht zu gefaerden und die Buerger sollen es dann gewesen sein.... glaub ich aber nicht. ;-) alles Medienpropaganda! :shock:

  • »Carina&Stephan« ist männlich

Beiträge: 117

Dabei seit: 15. Juli 2007

Wohnort: Riesa & Erfurt

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 10. Juli 2008, 14:51

Ich finde es mir dem Rauchverbot ok. Da ich vom Job her gezwungen bin einen Anzug zutragen aber wir meisten Abends noch was Trinken gehen ist das schon besser so da du son Anzug im in die Reingung geben musst. Auf der anderen Seite stimme ich voll zu das wir es mit den sinnlosen Gesetzten langsam übertreiben.

Zum Beispiel passt jetzt nicht hierher aber wusstet Ihr das man in Sachsen am Sonntag sein Auto nicht waschen darf. Sprich da haben alle Waschstraßen zu!!! Schwachsinn oder????

Mein Stilo: 1.9jdt multiwagon,g-tech,17zoll alus, us-blinker mit schalter,kw gewindefahrwerk, orange fussraumbeleuchtung,abnehmbare ahk,und mein lieblings spielzeug externe lautsprecheranlage mit tier&sierengeräuschen sowie dem mirko um meine meinung kunt zutun


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen