Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

BH0582

Schüler

  • »BH0582« ist männlich
  • »BH0582« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 90

Dabei seit: 2. Juli 2006

Wohnort: Garbsen

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

1

Montag, 4. Januar 2010, 19:31

Garage dämmen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi,

hab da mal ne Frage an die Spezialisten.
Ich habe ne 35m² Garage am Haus aus so ner Art Wellblech, außen passend zu rotem Klinker und nem Wellblechdach. Ist BJ 2002 und innen gefliest.
Nun könnt ich haufenweiße 70mm dickes Styropor bekommen (kostet mich nix) und damit die Wände und Decke zu bekleben. Die Frage ist, ob es überhaupt was bringt, auf was ist zu achten usw.
Diesbezüglich habe ich keine Ahnung und hoffe auf ein wenig Hilfe von Euch.

LG
»BH0582« hat folgendes Bild angehängt:
  • gara.jpg
Das Leben kann so schön sein...

Mein Stilo: nicht der schnellste aber einzigartig!!!


OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 1585

  • Nachricht senden

2

Montag, 4. Januar 2010, 20:04

Das ist natürlich so ne Sache!!All zu viel wird das nicht bringen, solange es in der Garage keine Heizung, oder zumindest ne "Wärmequelle" gibt! Das Styropor kann nur isolieren, aber nicht heizen! :idea: Und wenns in der Garage keine Wärmequelle gibt, dann gibts ja auch nichts zurückzuhalten!
Du bringst natürlich mit deinem Auto, wenn du es abends mit warmem Motor hineinstellst, wärme hinein, welche natürlich durch ne Isolierung langsamer entweichen würde, aber ob das dann wirklich vieeeel ausmacht ist ne ganz andere Frage! Vor allem müsstest ja dann auch das Tor selbst damit bekleben und dann bleiben immer noch die großen Spaltmaße rund ums Tor! ;-)

Es würde sich warscheinlich eher im Sommer bemerkbar machen, wenn es heiß ist!! Dann wird sich der Innenraum wesentlich weniger aufheizen und folglich ist das Auto kühler! :-)

Und dann gibts da noch die Theorie mit dem "schwitzen"!
Eine "warme" Garage ist für das Fahrzeug selbst garnicht unbedingt von Vorteil! Dadurch kommt es selbst bei Trockenem kaltem Wetter immer in unterschiedliche "Klimazonen"! Dadurch kann sich in den Hohlräumen der Bleche Kondeswasser sammeln. Mann spricht dann davon, daß es "schwitzt"! Dieses Wasser kann natürlich auch zu Rost von innen nach aussen" führen!

Und vor allem unter dem Aspekt, daß ich da nen Opel vor der Garage sehe, der ja wahrscheinlich auch mal da rein soll, würde ich mir das schwer überlegen! :-D :-D :-D :-D :-D :-D


Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


kieron291

Fortgeschrittener

  • »kieron291« ist männlich

Beiträge: 172

Dabei seit: 10. Dezember 2009

Wohnort: Telgte

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

3

Montag, 4. Januar 2010, 20:27

Naja im Gedanken hat der Oli recht! Aber mit Styropor wirst du es nicht hinbekommen deine Garage so luft dicht zu bauen^^ Daher wird es auch keinen Nutzen bringen deine Garage mit Styropor zu isloieren! Dafür bräuchtest du dann schon richtige Hartschaumplatten oder ähnliches! Also auf dem Bau verbaut man Styropor nur im Mauerwerk! Naja wenn wir irgendwelche Heizung-nischen isolieren nehmen wir immer die Hartschaumplaten! Wenn was im Estrich ist wieder Styropor!
Editiert von Fruchtmix - Signatur zu gross daher entfernt, bitte die Regeln beachten. --> Signaturen im Forum

Mein Stilo: 1.6 16v 3T schwarz


BH0582

Schüler

  • »BH0582« ist männlich
  • »BH0582« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 90

Dabei seit: 2. Juli 2006

Wohnort: Garbsen

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

4

Montag, 4. Januar 2010, 21:55

@OliGT: Ma gut das die Garage für meinen Stilo reserviert ist :-) :-) :-)

Klingt alles gar net so unplausiebel, wäre halt net schlecht wenn´s wenigstens nicht frieren würde... :-)
Das Leben kann so schön sein...

Mein Stilo: nicht der schnellste aber einzigartig!!!


RoterBaron

Erleuchteter

  • »RoterBaron« ist männlich

Beiträge: 4 473

Dabei seit: 13. Juni 2005

Wohnort: Norderstedt, Schleswig-Holstein

Danksagungen: 1240

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 5. Januar 2010, 09:08

Servus,

Garagen sollten nicht luftdicht sein, wegen der Vergiftungsgefahr. Wie auch schon mehrfach angesprochen, sollte trotz Isolierung für ausreichende Ab- und Zuluft gesorgt werden, damit eine Luftzirkulaton statt findet.

Die Lüftungssschlitze an den Garagentoren und Belüftungsschächte an Tiefgaragen sind nicht umsonst da.


Ich kann mir aber gut vorstellen, dass die vom Stilo abgegeben Wärme ausreichend ist, dass nach der Isolierungsmaßnahme der Stilo frostfrei bleibt.



Hartmut

Mein Stilo: Stilo MW Dynamic, JTD 115, rot, 8x19, 215/35/19, Eibachfedern 30/30, 2-Zonen Klima, Winterpaket


Mephistilo

Meister

  • »Mephistilo« ist männlich

Beiträge: 2 337

Dabei seit: 2. Dezember 2005

Danksagungen: 893

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 5. Januar 2010, 13:45

Wenn es nur um den Frost geht, dafür brauchst du keine Dämmung. Ich habe eine ungedämmte, freistehende Garage, da war bei -17° Aussentemperatur noch nichts drin gefroren.

Achte auf eine ausreichende Lüftung, ohne Luftzirkulation können auch Garagenautos rosten.

Mein Auto: 1998 CRX Del Sol + 2015 Ford Focus Turnier


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!