Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Hajö

Administrator

  • »Hajö« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 790

Dabei seit: 16. Mai 2005

Verbrauch: Spritmonitor.de

L B
-
H F * * *

Danksagungen: 3854

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 15. Dezember 2005, 15:24

Keine Steuer und Versicherung ohne abmelden ?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute,

wie ihr ja wahrscheinlich schon gelesen habt, sieht es so aus, dass ich eine Weile zu Fuss gehen muss... @Fahrverbot

Nun hat mir jemand mal erzählt, weiss leider nicht mehr wer (?), dass man melden kann, das das Auto nicht benutzt wird und man so keine Steuer zahlen muss und die Versicherung auch aussetzt !

Kann mir jemand helfen was ich da machen kann ? Abmelden kommt leider nicht in Frage, da ich das Auto im öffentlichen Strassenverkehr abstellen muss und keine Garage oder Privatgrundstück zur Verfügung hab...

Weiss da jemand wie das geht, was ich machen kann ?

Gruß
Hajö :)

Mein Stilo: 5 Türer, JTD Dynamic, Moiré schwarz, Leder schwarz, Klimaautomatik, Winterpaket, ConnectNAV+, 215/45 R17, 40/30mm Novitec Federn, Novitec PRII (optimiert ca. 160PS), schwarze Scheiben, Parksensoren (beleuchtet), Airbrush (innen/außen).


5Vision

Profi

  • »5Vision« ist männlich

Beiträge: 1 400

Dabei seit: 10. Juni 2005

Danksagungen: 684

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 15. Dezember 2005, 18:42

Sobald öffentlich abgestellt, MUSS das Fahrzeug versichert sein, es geht nur Abmeldung, auch wenn es nur in der Garage steht und du darfst das abgemeldete Fahrzeug nicht öffentlich abstellen. Vergiss es. Es geht nicht. Saisonkennzeichen wäre auch was, aber dies trifft in diesem Fall nicht zu :wink:
Keep Cool!

Patrick

Profi

  • »Patrick« ist männlich

Beiträge: 1 558

Dabei seit: 12. Juli 2005

Danksagungen: 442

  • Nachricht senden

3

Freitag, 16. Dezember 2005, 07:05

genau so kenne ich das auch.

wenn du bei mir wohnen würdest wär das mit dem abstellen kein problem, da hätte ich schon noch ein plätzchen das privatgrund ist, da könnte man es dann abmelden.

du kannst aber für den monat zumindestens die kasko aussetzen und den stilo evtl. nur auf haftpflicht laufen lassen, da würdest du auch etwas sparen, aber wenn halt etwas passiert und du keinen täter hast, dann bekommste auch nix von der versicherung (z.b. wenn dir einer die scheibe einschlägt).

bei einem monat (wenn ich das richtig mitbekommen habe) rentiert sich der akt glaube ich nicht, da würde ich es lieber angemeldet lassen und mit kasko, so wie du es jetzt halt auch hast...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Patrick« (16. Dezember 2005, 07:09)


Schwabi

Profi

  • »Schwabi« ist männlich

Beiträge: 955

Dabei seit: 9. Juni 2005

Wohnort: Stralsund / Eckernförde

Danksagungen: 472

  • Nachricht senden

4

Freitag, 16. Dezember 2005, 07:07

Ich hatte mich da auch schon mal informiert...Bei einem Monat lohnt es sich wirklich nicht...Lass es lieber so wie es ist...

LG Schwabi
Editiert von Fruchtmix - Signatur zu gross daher entfernt, bitte die Regeln beachten. --> Signaturen im Forum

Mein Stilo: Hatte mal nen schicken... ;.-(..... Und jetzt nen 330d... :-)


ST_reif_ILO

Schüler

  • »ST_reif_ILO« ist männlich

Beiträge: 101

Dabei seit: 28. November 2005

Wohnort: Südhesse - Darmstadt

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 18. Dezember 2005, 16:35

ich finde auch, das es sich für einen Monat nicht wirklich lohnt...
Mit freundlicher Lichthupe

ST_reif_ILO

__________________________________
Bei kalten Wetter läuft die Nase
Bei kalten Bier passierts der Blase

Mein Stilo: 1,8L 16V 133PS - 30/30tiefer, NOVITEC Dachhutze, NOVITEC Duplex Anlage, NOVITEC Seitenschweller, Abarth Heckflügel, FIAT Supersport Lenkrad, NOVITEC X-treme FrOnT...


  • »BaBy JOe« ist männlich

Beiträge: 1 081

Dabei seit: 18. Mai 2005

Wohnort: Stuttgart - West

Danksagungen: 271

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 18. Dezember 2005, 21:09

RE: Keine Steuer und Versicherung ohne abmelden ?

Hi Hajö,

ich denke dass ich dir so was in der Art erzählt habe.

Werde das jetzt für die 5 Monate USA folgendermaßen machen:

Die Bella wird bei meiner Freundin in die Garage gestellt.
Dann Kennzeichen abmachen und zur Zulassungsstelle gehen.
Angeben dass das Fahrzeug für 5 Monate stillgelegt wird.
Dann machen die die TÜV-Plakette von den Kennzeichen runter und machen Meldung an die Versicherung.
Abrechnung erfolgt Tagesgenau @Steuer und VS
Wenn ich wieder da bin muss ich mir vonner VS ne neue Deckungskarte holen und damit wieder zur Zulassungsstelle.
Dann bekomm ich wieder meine TÜV-PLakette drauf und basta ich darf wieder fahren.

Wie gesagt, geht aber nur wenn das Auto für die entsprechende Zeit auch aus dem öffentlichen Raum genommen werden kann...

Hoffe ich konnte helfen :)
Gruß
BaBy JOe

Mein Stilo: 1.2/3T/rosso tiziano/Winterpaket/Mp3/17'' RH Tecnic mit 225er Continental


Fabian

Meister

Beiträge: 1 892

Dabei seit: 22. Juni 2005

Danksagungen: 536

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 18. Dezember 2005, 21:17

Kannst dei auto ja zu mir stellen ;)

aber ohne abmelden geht da nix...

und für einen monat rentiert sich des eh net, da bezahlst ja fast schon mehr an anmeldung und abmeldung als steuer und versicherung ausmachen würde

ciao fabian
Deutscher durch Geburt, Bayer durch die Gnade Gottes 8-)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!