Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

SmartTools Blogs

Pelz

Anfänger

  • »Pelz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Dabei seit: 15. Februar 2010

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 21. Februar 2010, 10:22

Nur 33.000 km. Kann man beim Kauf was falsch machen?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Experten!

Ich könnte diesen Stilo Kombi, 1.6 Active, Bj. 12/04, 33.000 km, 103 PS
für. 7.500 EUR kaufen. 1 Vorbesitzer.

Meine Fragen:

1. Kann man bei der niedrigen Laufleistung eigentlich was falsch machen oder worauf sollte man dennoch achten?

2. Ich habe hier gelesen, dass der Zahnriemen nach 5 Jahren getauscht werden sollte. Aber wenn das Auto sowenig gefahren ist, müsste er doch noch länger halten?

3. In welchem Zeitraum traten denn die Probleme mit den Stütztellern auf?

Danke für Euren Rat!

Ciao

Pelz

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pelz« (21. Februar 2010, 10:24)


FlammingM

Fortgeschrittener

  • »FlammingM« ist männlich

Beiträge: 441

Dabei seit: 3. Dezember 2008

Wohnort: Ravensburg

Danksagungen: 369

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 21. Februar 2010, 10:26

Mh,

ist der Kauf von Privat?

Ich würde auf jedenfall Checkheft und TÜV-Berichte kontrollieren ob das mit den km stimmen kann. Ist nämlich arg wenig.

Und Zahnriemen würde ich auf jeden fall nach 5 Jahren wechseln. Der Gummi altert ja auch. Darum heißt es ja so viel km ODER so alt....
Stille ist der Zustand, der eintreten würde, wenn die Menschen
nur noch von Dingen sprächen, von denen sie etwas verstehen.

Mein Stilo: Fiat Bravo 1.4 T-Jet 150 PS, Sport Plus


OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 3039

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 21. Februar 2010, 10:34

RE: Nur 33.000 km. Kann man beim Kauf was falsch machen?

Zitat

Original von Pelz
Ich könnte diesen Stilo Kombi, 1.6 Active, Bj. 12/04, 33.000 km, 103 PS
für. 7.500 EUR kaufen. 1 Vorbesitzer.

Meine Fragen:

1. Kann man bei der niedrigen Laufleistung eigentlich was falsch machen oder worauf sollte man dennoch achten?

2. Ich habe hier gelesen, dass der Zahnriemen nach 5 Jahren getauscht werden sollte. Aber wenn das Auto sowenig gefahren ist, müsste er doch noch länger halten?

3. In welchem Zeitraum traten denn die Probleme mit den Stütztellern auf?

Pelz


Vom Händler????????????????
Ca. 7600E wären der Listen VK für Händler!! Aber Liste ist in der heutigen Zeit geduldiges Papier!! ;-) Da sollte noch was nach unten gehen!! 7000 wäre wirklich ein guter Preis!

Zu1)
Ja kann man :!:
Das Auto trotzdem genaustens anschauen!! Hat er Kratzer, Beschädigungen!!
Wie sehen die Reifen aus!! Einseitig abgefahren!!

Zu 2)
NEIN :!: Er hält nicht länger!! Der Riemen wäre auch bei km Stand 13000 schon letztes Jahr fällig gewesen! :idea:

Zu 3)
Bei allen!

Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Pelz

Anfänger

  • »Pelz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Dabei seit: 15. Februar 2010

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 21. Februar 2010, 10:35

Er ist vom Händler. (Honda)
Das mit der Laufleistung stimmt. Ich habe mir das Checkheft und den TÜV Bericht schon angesehen.
Was kostet den ein Zahnriemntausch so ungefähr?

Ciao

Heiko

FlammingM

Fortgeschrittener

  • »FlammingM« ist männlich

Beiträge: 441

Dabei seit: 3. Dezember 2008

Wohnort: Ravensburg

Danksagungen: 369

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 21. Februar 2010, 10:41

Also bei meinem Fiat Händler habe ich
fürn Tausch beim 1.6er knapp 500 Euro bezahlt.
Stille ist der Zustand, der eintreten würde, wenn die Menschen
nur noch von Dingen sprächen, von denen sie etwas verstehen.

Mein Stilo: Fiat Bravo 1.4 T-Jet 150 PS, Sport Plus


roman.h.

Fortgeschrittener

  • »roman.h.« ist männlich

Beiträge: 168

Dabei seit: 29. Dezember 2008

Wohnort: 89275

Danksagungen: 330

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 21. Februar 2010, 10:51

Zitat

Original von FlammingM
Mh,

ist der Kauf von Privat?

Ich würde auf jedenfall Checkheft und TÜV-Berichte kontrollieren ob das mit den km stimmen kann. Ist nämlich arg wenig.

Und Zahnriemen würde ich auf jeden fall nach 5 Jahren wechseln. Der Gummi altert ja auch. Darum heißt es ja so viel km ODER so alt....



ich hab meinen auch mit 19 tkm gekauft im dezember 2008 und diese jahr wird er wieder verkauft mit weniger als 50tkm.
der unterboden sieht aus wie bei einem neuwagen. ist alles eine frage der pflege
Passat Variant .:R-Line,DSG,KW Street Comfort,Software optimiert

Pelz

Anfänger

  • »Pelz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Dabei seit: 15. Februar 2010

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 21. Februar 2010, 18:07

Hallo Zusammen!

Beim Blick ins Checkheft des Fiats hatte ich mir den Namen des Vorbesitzers gemerkt (er hieß wie mein Schwiegervater...) und habe ihn im Telefonbuch gefunden und einfach mal angerufen.

-Rückrufaktion wegen der Federn wurde mit erledigt

-die Kupplung ist neu gemacht

-an der Hinterachse wurden die Buchsen neu gemacht

-beim Steuergerät musste was neu aufgespielt werden

-ansonsten wurde das Auto normal gefahren (nicht "gedroschen")

-er hat es verkauft, weil er beruflich viel zu tun hat, und sich nicht immer ums Auto kümmern kann

Was sagt das Vorgenannte über das Auto nun aus? Alles einigermaßen üblich?

Ciao

Pelz

SvenL

Moderator

  • »SvenL« ist männlich

Beiträge: 1 334

Dabei seit: 13. Juni 2007

Wohnort: Ilmenau / Thüringen

Danksagungen: 2728

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 21. Februar 2010, 19:58

Eine Kupplung ist bei 33Tkm überhaupt nicht üblich!

Gruß!

Sven

Mein Stilo: Abarth in dunkelviolett.


OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 3039

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 21. Februar 2010, 20:03

Zitat

Original von SvenL
Eine Kupplung ist bei 33Tkm überhaupt nicht üblich!

Gruß!
Sven


Und die Silentbuchsen der Hinterachse eigentlich auch nicht! :roll:

Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen