Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

SmartTools Blogs

black-stilo

Fortgeschrittener

  • »black-stilo« ist männlich
  • »black-stilo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 368

Dabei seit: 18. September 2006

Wohnort: Franken

Danksagungen: 401

  • Nachricht senden

1

Freitag, 22. Februar 2008, 18:38

Telekom ummelden oder kündigen ..? brauche HILFE

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Servus,

Ich ziehe im März um. Nun muss Ich mich bei der telekom ummelden, die verlangen dafür aber 59,95 € für Telefon ummeldung und 99,95 € für Internetleitung. Ich will jedoch, wenn Ich ummgezogen bin zu nem anderen Anbieter wechseln und ne Flat für Internet und telefon machen. Wo Ich dann also nichts mehr mit telekom zu tun habe. Heißt ummeldungskosten sind eh für die Katz

WAS SOLL ICH JETZT TUN ???

Muss Ich beides ummelden und 160€ :evil: zahlen oder reicht nur Telefon ummelden und DSl kündigen ? Oder soll Ich beides enfach kündigen? Wie sind dann die Kündigungsfristen ? ICH BRAUCHE UMBEDINGT HILFE :-( , den nächsten Samstag gehts schon los mit ersten sachen in die neue Wohnung fahren .

Gruß André

Mein Stilo: ist jetzt weg :-(


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

knallkapsel

Mitgliedschaft beendet

2

Freitag, 22. Februar 2008, 18:46

Hallöchen,

Telekom Kündigen wegen Auszug und beim neuen Anbieter "nach Erhalt der schriftlichen Kündigungsbestätigung" der DTAG neu beantragen. Kann u. U. Verschiebungen was den Neuanschluß angeht kommen, ist aber der günstigere Weg.

Welchen Anbieter hast Du für Dich gewählt wenn ich fragen darf?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »knallkapsel« (22. Februar 2008, 18:47)


Sash

Erleuchteter

  • »Sash« ist männlich

Beiträge: 4 254

Dabei seit: 10. September 2007

Wohnort: WW, Montabaur

Danksagungen: 5095

  • Nachricht senden

3

Freitag, 22. Februar 2008, 18:51

Nur wenn du nen 24Monats Vertrag hast, kommst nur raus, wenn am neuen Wohnort kein DSL verfügbar is.

SASH

Mein Stilo: Fährt jetzt nen Pampers Bomber, Passat 3c Highline, 170PS TDI :-]


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

black-stilo

Fortgeschrittener

  • »black-stilo« ist männlich
  • »black-stilo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 368

Dabei seit: 18. September 2006

Wohnort: Franken

Danksagungen: 401

  • Nachricht senden

4

Freitag, 22. Februar 2008, 18:57

Servus,

hab mal eben die Verträge rausgesucht.
Bei Telefon steht 3 Monate Kündigungsfrist. Wie verhält sich das, wenn Ich ab anfang März nimmer in der betreffenden Wohnung wohne bzw. gmeldet bin oder ist das egal ?
Und zahle Ich dann den aktuellen Tarif 3 Monate weiter obwohl Ich in ja nicht nutze ( nicht nutzen kann).

Und bei Internet steht 6 Werktage, da es ja nur die Leitung ist ?! Mein Internet selbst hab Ich von AOL, da muss Ich die Fristen noch rausfinden.

Gruß André

Mein Stilo: ist jetzt weg :-(


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

knallkapsel

Mitgliedschaft beendet

5

Freitag, 22. Februar 2008, 19:04

Hallöle,

sorry sash hat natürlich recht, hatte ich vergessen mit rein zu schreiben. Du mußt wenn der Netzanbieter an deinem neuen Wohnort verfügbar ist Deine restliche Vertragslaufzeit natürlich einhalten, es sei denn, die DTAG lässt Dich früher ziehen. (glaube ich aber nicht)
Wenn Du also jetzt kündigst (zum Monatsende) müßtest Du bei drei Monaten Restlaufzeit zum 01.06. wechseln können, also auch bis Dato die Gebühren zahlen.

Allerdings kannst Du paralel dazu schon einen neuen Anbieter zu dem neuen Datum beauftragen, spart dann auf jeden Fall Zeit.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »knallkapsel« (22. Februar 2008, 19:11)


  • »Martin758« ist männlich

Beiträge: 554

Dabei seit: 16. August 2007

Wohnort: Burglengenfeld

Danksagungen: 508

  • Nachricht senden

6

Freitag, 22. Februar 2008, 19:08

mit telekom nix mehr zu tun?

naja würd ich nie machen^^

selbst wenn sie bisse teuerer sind^^ ( was nicht mehr viel ist!) sind es dennoch telekom leitungen! wenn du ein problem hast! wer kommt? telekom! bei telekom kannste wennst n problem hast in den t-punkt fahren! sind ja in nürnberg genügend :P^^ telekom hat schnelle leitung^^ zumindest meine 16k passt ^^

meine meinung ist so, wenn ich jetzt n telekom mitarbeiter wäre, würde ich erst die probleme der eigenen mitarbeiter ab arbeiten und dann die der anderen...! so is es auch^^

solche günstigen angebote wie z.b. 1&1 is eh schmarn! die werden mit der zeit immer teurer wennst mal drin bist^^ hat mir n arbeitskollege gesagt der bei denen ist!

arcor hätte zwar eigene leitung aber die sind einfach nur dumm^^ scheiß service hat mein schwager^^ hab ich ihm gesagt soll er nehmen^^ aber da wurden wir besseren belehrt^^

also nur so n tipp von mir^^ bleib bei der telekom lass einfach deinen anschluss verlegen! call und surf comfort ist auch n netter tarif! der mit sicherheit nciht überteuer ist.

MFG

Mein Stilo: 1,9 JTD 115 Wunderschön Gelb :) *g*


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Sash

Erleuchteter

  • »Sash« ist männlich

Beiträge: 4 254

Dabei seit: 10. September 2007

Wohnort: WW, Montabaur

Danksagungen: 5095

  • Nachricht senden

7

Freitag, 22. Februar 2008, 19:13

Zitat

Original von Martin758
solche günstigen angebote wie z.b. 1&1 is eh schmarn! die werden mit der zeit immer teurer wennst mal drin bist^^ hat mir n arbeitskollege gesagt der bei denen ist!

Wenn man keine Ahnung hat...
Ich hab da mehrere Monate im Verkauf gearbeitet, da wird garnix teurer. Der Preis bleibt auf die Laufzeit immer der Selbe! Außer man wechselt oder ändert was am Tarif.

Mein Stilo: Fährt jetzt nen Pampers Bomber, Passat 3c Highline, 170PS TDI :-]


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »Martin758« ist männlich

Beiträge: 554

Dabei seit: 16. August 2007

Wohnort: Burglengenfeld

Danksagungen: 508

  • Nachricht senden

8

Freitag, 22. Februar 2008, 19:14

naja also 1&1 sagt doch selber in der werbung 20 euro für 3 monate^^

wie war das mit wenn man keine ahnung hat?

Mein Stilo: 1,9 JTD 115 Wunderschön Gelb :) *g*


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Sash

Erleuchteter

  • »Sash« ist männlich

Beiträge: 4 254

Dabei seit: 10. September 2007

Wohnort: WW, Montabaur

Danksagungen: 5095

  • Nachricht senden

9

Freitag, 22. Februar 2008, 19:18

LOL

Begrenzte Rabatt Aktion???

Wenn man so blöd ist, das bekommt man doch gesagt, wenn man telefonisch bestellt oder es steht im Internet während dem Bestellprozess. Aber wenn man nur blind weiter drückt, ist man selber schuld.

Mein Stilo: Fährt jetzt nen Pampers Bomber, Passat 3c Highline, 170PS TDI :-]


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

knallkapsel

Mitgliedschaft beendet

10

Freitag, 22. Februar 2008, 19:23

Naja,

ein wenig teurer sind sie schon und der Service bei der DTAG ist auch nicht mehr der beste, was nicht heißen soll, dass es andere sehr viel besser machen.

DTAG ISDN + DSL 16.000 Flat + Telefon-Flat (nur im Netz der DTAG) mntl. 53,95 €
Versatel ISDN + DSL 16.000 Flat + Telefon Flat (im gesamten dtsch. Festnetz) mntl. 42,40 €

Was Störungen und Fehlerbehebung kann ich nicht viel berichten, da ich bislang ein einziges mal in 4 Jahren Versatel einmal 6 Stunden kein Internet hatte, da es eine Server-Panne gab. Umstellung von DTAG auf Versatel verlief pünktlich und reibungslos mit Rufnummernportierung.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »knallkapsel« (22. Februar 2008, 19:28)


black-stilo

Fortgeschrittener

  • »black-stilo« ist männlich
  • »black-stilo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 368

Dabei seit: 18. September 2006

Wohnort: Franken

Danksagungen: 401

  • Nachricht senden

11

Freitag, 22. Februar 2008, 19:26

Servus,

kann Ich , wenn Ich etz alles kündigen und z.B. zu 1&1 gehe, einfach so in der neuen Wohnung das anmelden. Sprich wie verhält sich das mit der Leitung und was wird aus der Telefonnummer ??? Und wie lange muss Ich warten, bis Ich in der neuen Wohnung ( Ich hab vor, da ab nächsten Samstag zu wohnen ! ) wieder telefonieren kann :?:

Oder ist es sinnvol 59,95 für das Ummelden der Telefonleitung zu zahlen und nur Die DSl bereistellung zu kündigen ( 6 Werktage Frist ) Und einfach dann zu 1&1 zu wechseln. Oder braucht 1&1 diese DSl bereitstellung ??? weil so hätte Ich weiterhin Telefon und 1&1 würde dann die leitung ja "aufkaufen" und Ich hätte keine Kündigungsfrist und was am wichtigsten ist: 1. weiter meine tel.-nummer 2. keine verschwendeten 3 Monate zu zahlen (wegen Kündigungsfrist) da Ich da nimmer wohne.

Meinungen :?: :?: :?:

Gruß André

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »black-stilo« (22. Februar 2008, 19:28)

Mein Stilo: ist jetzt weg :-(


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

mathiastc

Schüler

  • »mathiastc« ist männlich

Beiträge: 112

Dabei seit: 28. November 2005

Wohnort: Ostsee / Ostholstein

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

12

Freitag, 22. Februar 2008, 19:31

Man kann das doch nicht so verallgemeinern:

1&1 - wird teuerer ??? - Schwachsinn - das sind Rabattaktionen (die 1. 3 Monate 19,99 EUR danach 29,99 oder was auch immer - steht überall bei - Und andere werben genauso...)

arcor - haben keine Ahnung...??? Ja genau, aber die von der Telekom... Man kann immer an einen Dussel kommen (bei jeder Telekom Firma, 1&1, versatel, Komtel, freenet, alice und was weiß ich

Ich habe seit 2,5 Jahren 1&1 und da ist nix teuerer oder so geworden. Zudem spare ich durch Internettelefonie einen Haufen Kohle.

Und ich kann mich auch noch gut an die Jahre mit Telekom erinnern wo man nichts als Streß mit dennen hatte. Warum verlieren die den pro Jahr mehrere 10.000 Kunden wenn die so gut sind??

Zum Umzug - einfach mal mit der Hotline vom Anbieter sprechen und die Fragen klären.

lg

mathiastc

Mein Stilo: früher 1,9 JTD 3-türer, heute GP Sport 1,4 T-Jet in Crossover schwarz metallic


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

mathiastc

Schüler

  • »mathiastc« ist männlich

Beiträge: 112

Dabei seit: 28. November 2005

Wohnort: Ostsee / Ostholstein

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

13

Freitag, 22. Februar 2008, 19:33

da wart ihr aber viel schneller.....

lg

mathiastc

Mein Stilo: früher 1,9 JTD 3-türer, heute GP Sport 1,4 T-Jet in Crossover schwarz metallic


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

knallkapsel

Mitgliedschaft beendet

14

Freitag, 22. Februar 2008, 19:40

Hi, mal weg vom Service des einzelnen, zu Deiner Frage,

soweit ich weiß, kannst Du in der neuen Wohnung, mit einem neuen Anbieter erst einen neuen Anschluß beantragen, wenn der alte abgemeldet ist. Bei der DTAG ziehst Du um, und die kümmern sich um Deinen Telefonanschluss und die stellen Deinen Anschluss pünktlich zum Wunschtermin bereit.
Du kannst Deine Rufnummer beim Umzug im gleichen Ortsnetz behalten oder eine neue Rufnummer ansagen lassen. Damit verpasst Du keinen Anruf, allerdings bin ich überfragt, wie es 1&1 bei der Übernahme von DSL Anschlüssen hält.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »knallkapsel« (22. Februar 2008, 19:47)


black-stilo

Fortgeschrittener

  • »black-stilo« ist männlich
  • »black-stilo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 368

Dabei seit: 18. September 2006

Wohnort: Franken

Danksagungen: 401

  • Nachricht senden

15

Freitag, 22. Februar 2008, 19:51

Servus,

meine jetzige überlegung is halt folgende:

NUR Telefonanschlus zu 59,95€ ummelden und ab 01.03.2008 in der neuen Wohnung mit "alter" Tel.-Nummer angemeldet sein

DSL-Bereitstellung der Telekom kündigen. AOl kündigen (ist nen alter Vertrag. laut denen zum jeweilig folgendem werktag kündbar ?! )

Zu 1&1 wechseln. Mit Internet-Flat und Telefon-Flat.

Tut etz 1&1 die Telekomleitung kündigen bzw. aufkaufen und Ich bin dann komplett bei 1&1 oder ist das nicht möglich. Weil das wäre im Moment die Kostengünstigste Möglichkeit ( 59,95 € ), Natürlich nur dann, wenn es so möglich ist :!: :?:

Gruß André

Mein Stilo: ist jetzt weg :-(


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

knallkapsel

Mitgliedschaft beendet

16

Freitag, 22. Februar 2008, 20:02

Also wenns Du mal bei 1&1 auf der HP schaust, kannst wählen zwischen Surf&Phone Komplett ohne DTAG oder Surf&Phone mit DTAG:

=MX.EUE.DE&origin[page]=index&ucuoId=MX.EUE.DE-20080222195300-ac1704c1yIbWw4iGHlff9GdjYLrKTTKh-S1]1&1

Dann links oben auf Wechslerservice, dann geht ein Pop-up Fenster auf, da kannst wählen was und wie . Mußt danach nur raussuchen was für Dich das beste an Tarif ist. Ich denke schon, dass es so möglich ist. Rufst halt mal die Hotline an oder schickst ne E-Mail, um sicher zu sein.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »knallkapsel« (22. Februar 2008, 20:13)


  • »HamBurGer-Stilo« ist männlich

Beiträge: 140

Dabei seit: 9. Juli 2006

Wohnort: PI/HH

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

17

Freitag, 22. Februar 2008, 20:33

Moin,

wie wäre es mit Alice ???
Müßtest nur schauen ob Alice in deiner Nähe gibt.

Gruß
Gewähre mir Flügel, mit denen ich fliegen könnte, meine unruhige Seele ist voller Sehnsucht. Kein Schmerz bleibt, kein Gefühl, die Ewigkeit wartet .

Mein Stilo: Stilo MW 1.8l 16V ,Kurzstabantenne(erstes Tuning *lach*),30mm Eibach Pro-Kit,Org.16" Zoll (Winter),org. 17" Zoll (Sommer),Hörmann ESD Edelstahl 2x80mm


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

blueStiloMW

Fortgeschrittener

  • »blueStiloMW« ist männlich

Beiträge: 287

Dabei seit: 26. Juli 2007

Wohnort: Lichtenstein/Sachsen

Danksagungen: 276

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 24. Februar 2008, 11:07

Hi
also ich würde von 1&1 und Alice abraten, hab nur schlechte Erfahrung gemacht!!!
Bin jetzt wieder bei der Telekom gelandet und bin jetzt zufrieden.
Einige Kumpels von mir sind auch mit Arcor sehr zufrieden.
In meinem Bekanntenkreis gibt es jetzt nur nur DTAG und Arcor!
Ob das jetzt alles so klappt kann ich Dir nicht sagen, da ich noch nicht umgezogen bin.
Viel Erfolg!

:!: Wer vor der Kurve nicht bremst, war auf der Geraden ne Schwuchtel :!:

Mein Stilo: blauer MW 1.6 mit bearbeiteter 3T-Front und Autec Opal 17Zoll mit Goodyear Eagle


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »Martin%Franzi« ist männlich

Beiträge: 156

Dabei seit: 9. April 2006

Wohnort: Hüttisheim bei Ulm

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 26. Februar 2008, 01:32

was du auch mal schauen könntest, falls du ein kabelanschluss für den tv hast, währe kabel deutschland.

da kostet glaub ein 10 000er DSL 29.95€ mit telefonflat ins festnetz und halt noch die grundgebür fürs kabel

bin jetzt seit 3 jahr bei kabel BW, is glaub das gleiche wie kabel deutschland
und bis auf die ersten 2 wochen wo die das system neu installiert haben nur 2 ausfälle.

beim ersten hatte ein blitz irgendwie ne muffe vom fernsehkabel zerstört aber die haben es noch rechzeitig vor dem virtelfinale der wm repariert
und beim zweiten ausfall hat ein besoffener fahrer so ein telefonkasten umgefahren.
bis jetzt bin ich mit dem service zufrieden.

die telekom hat zwar auch ein guten service, aber die bekahmen unsere telefonleitung irgendwie net in griff.
da war fast bei jedem stärkeren regen das telefon tod und den leuten auf dem land konnten sie kein DSL anbieten und wollten es anscheinend auch net.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Martin%Franzi« (26. Februar 2008, 01:33)

Mein Stilo: 1.2l rot sky window


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

mezqal

Fortgeschrittener

  • »mezqal« ist männlich

Beiträge: 485

Dabei seit: 14. Juli 2005

Danksagungen: 485

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 26. Februar 2008, 19:59

Vergisses einfach, bis 01.03. haste in keinem Fall mehr von irgendjemandem nen Anschluss inner neuen Wohnung....

Zum Vorgang: Erkundige Dich ob Du kuendigen kannst mit der 3 Monatsfrist, pruefe auch wie lang Dein DSL noch laeuft und erkundige Dich wegen Kuendigung auf Kulanz falls die Laufzeiten doch noch laenger sind. Sollte das alles klappen, dann kuendige, mach das aber PERSOENLICH im T-Punkt und lass Dirs SCHRIFTLICH geben (Abschalttermine, Vertragsende usw.)

Dann gehste her und schliesst nen neuen Vertrag bei einer Gesellschaft Deiner Wahl. Rufnummernmitnahme kannste Dir wegen dem Zeitrahmen von der Backe putzen.

So wies aussieht wirst Du in jedem Fall paralell laufende Kosten haben, also fuer einige Zeit 2 Telefonanschluesse zu zahlen haben, oder aber Du verzichtest auf die Erreichbarkeit. Was Du auch noch machen kannst sofern Du ISDN hast ne Rufumleitung aufs Handy machen so das Du erreichbar bleibst, stundenlange Gespraeche sollteste aber so nich ausfuehren.

Mal ehrlich, faellt Dir wirklich frueh ein.......

Zum Thema "Weg vonner T-Com": Ich hatte auch schon Aerger mit denen, aber meine Ex telefoniert ueber Arcor, die saß in hochschwangerem Zustand 5!!! Wochen ohne Telefon da, weil die bei Arcor immer behauptet haben es wuerde an ihren Endgeraeten oder der beruehmten letzten meile von T-com liegen, die T-com behauptete Arcor waers schuld und so haben die immer schoen Ping Pong gespielt und sie hatte kein Telefon...bis wir mit dem Anwalt einen Brief losgelassen haben, 2 Tage spaeter gings auf einmal wieder..... Von nem anderen Bekannten weiss ich von massiven Schwierigkeiten bei 1&1, die verkaufen mal eben 16MB Flats und trotz druecken und pressen gehen aber nur 6MB durch die Leitung....reklamiert man dann, dann verweisen sie auf das "bis zu 16MB". Das waere in etwa so, als wuerde Fiat sagen der Stilo faehrt bis zu 210km/h und die Moehre laeuft dann nur 140 Sachen....

Den Aerger den ich mit der T-Com hatte war immer nur Hotlineseitig, geht man in nen T-Punkt und laesst sich da auch nicht dumm vollschwallen sondern weiss ein wenig von was man redet bekommt man sehr schnell zb nen Servicetechniker ins Haus....in meinem Fall am naechsten Tag, der hat dann meine ISDN Leitung physikalisch auf nen freien Port geklemmt und das Problem das ich hatte war erledigt. Mein Fazit: Lieber nehme ich alles aus einer Hand, dann kann sich keiner auf irgend ne andere Firma rausreden - dafuer zahle ich dann lieber auch 5 Euro mehr weiss aber wo ich Terz machen kann wenn wat nich funzt.....
Der Schein vom Sein scheint Sein zu sein......

Mein Stilo: 1.8, gone...; (Astra J 1.4T - gone / now Astra J OPC 2.0T)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen