Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

fruchtmix

Meister

  • »fruchtmix« ist männlich
  • »fruchtmix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 674

Dabei seit: 17. Januar 2009

Wohnort: Leonberg

Danksagungen: 3418

  • Nachricht senden

1

Samstag, 7. August 2010, 01:44

Vorsicht bei Kleinanzeigen im Internet

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ich versuche gerade mein Motorola Handy zu verkaufen.Bin im Züge dessen einer ernsten Bedrohung begegnet.Bitte Euch deshalb diese Warnung zu Herzen zu nehmen und auch in Euerem Umfeld davon zu erzählen damit möglichst wenige Leute diesem Betrügern auf den Leim gehen.

Habe bei Quoka.de / eBay-Kleinanzeigen / dhd24.de inseriert.
Verkaufsgegenstand ist das besagte Smartphone.

Es läuft so ab:
Man bekommt als erstes eine Anfrage über den Artikel.Entweder direkt auf English oder auf schlecht übersetztem Deutsch (meistens durch eine Übersetzungssoftware).
Die geben an dass sie an dem Produkt interessiert sind und wie schnell man es versenden könnte.
Ich wusste vorher bereits über solche Machenschaften bescheid und wollte nur schauen was passiert wenn ich solche Anfragen beantworte.Dann kommt die nächste Mail wo dann meine Daten verlangt werden damit der "Käufer" überweisen kann und ich den Artikel versenden soll.Unten im Text habe ich 2 solcher Mails kopiert.
Es handelt sich hierbei um eine Masche die man Versandbetrug bzw Nigeria-Betrug .Ein weiterer Begriff dafür ist "Nigeria Connection".Wobei es bei dem letzteren um Gelder geht die aus dem Land geschafft werden sollen,aber letztendlich die Masche im weitesten Sinne die selbe ist.
Es wird versprochen mehr zu überweisen als der Artikel kosten,da man in Eile ist und den Artikel auf jeden Fall haben möchte.Das soll den Verkäufer dazu veranlassen den Artikel möglichst schnell zu versenden.Bezahlt wird in der Regel per Scheck.Und genau da liegt das Problem.Diese Schecks platzen teilweise nach mehr als einem Monat!!Sogar Paypal wurde in einzelnen Fällen manipuliert.
Dann ist der Artikel über alle Berge,der Käufer sowieso,und das bezahlte Geld ist weg.

Am Besten solche Anfragen ignorieren.
Hier noch 2 e-Mails die ich heute morgen bekommen habe.


#1
Hallo Liebe
Ich bin sehr glücklich Sie schrieb zurück, wie geht es Ihrer Familie? Ich bin in Vereinigtes Königreich, und ich möchte diesen Artikel für meine schönen Sohn, der jetzt in Nig West Afrika, für einen bestimmten Zweck zu kaufen, damit ich würde mich freuen, wenn Sie senden können mir den gesamten Betrag, den ich zu zahlen haben und mit den folgenden Informationen sowie die Frachtkosten muss auch gehören, so freundlich Kontrolle DHL www dhl de für die REGISTERD SCHREIBEN (RR) SPECIAL LIEFERN Frachtkostenbeleg mit meinem Sohn in Nig West Afrika .
iban ...
bic ..
Kontonummern ...
blz .....
Name der Bank .....
holdder Namen ........
Mobilfunk-Rufnummern ......
Frachtkosten durch DHL www dhl de ...
GESAMTBETRAG .......................
Bitte verpacken sie auch für den Versand, so dass es meinem Sohn bekommen sicher und ich hoffe, der Artikel ist noch in gutem Zustand ist.
Best Regard



#2

Sehr geehrter Verkäufer, ich bin den Kauf dieses Ihren Artikel für meine Tochter, die in Italien (Europa lebt) als ein Geschenk an her.i möchten, dass Sie Artikel schicken, um Italien mit DHL Post. Ich werde Bank zu Bank Überweisung nutzen für das Gesamtjahr payment.tell mir die Gesamtkosten des Elements + die Versandkosten nach Italien. Ich bin derzeit in UK er. senden Sie mir Ihre Bankverbindung, damit ich das Geld auf einmal zu senden,
BANK DATAS;
IHREN NAMEN .........
Name der Bank ...........
KONTONUMMER ........
IBAN ..........
IBLZ .............
SWIFT / BIC ..........
TEL .......
Ich zahle Ihnen den Gesamtbetrag per Überweisung.
Versandadresse;
Faith Martins
VIA TRIESTE CORSE 42,
28100 Novara ITALIEN.
Grüße.,
Mr.Jefferson Martins



Gruss,Ivan

Mein Stilo: 2.4l 193ps - war ein super Auto!Getötet von einem Opel..-.-.. RIP Baby! :(


Laroca

Fortgeschrittener

  • »Laroca« ist männlich

Beiträge: 550

Dabei seit: 7. November 2007

Wohnort: Gründau

Danksagungen: 666

  • Nachricht senden

2

Samstag, 7. August 2010, 06:28

Hey Ivan

Genau sowas hatte ich auch einmal in Autoscout. Da bin ich auf einen neuen Audi A4 Kombi gestoßen der 9000 Euro kosten sollte und ich da direkt mal drauf reagiert. Ich hab genau so eine E-mail wie du bekommen. Aber ich hab dann auch bestimmt 10 Mails mit dem jenigem getauscht weil ich soviel wie möglich raus finden wollte. Irgendwann schrieb er mir dann nicht mehr zurück :-( ^^

Mein Stilo: 1,8 16V Dynamik mit Sitzheizung & Klimaautomatik, InterAlloy Gewindefahrwerk, RaidHP Sportluftfilter, Kühlergrill ohne Emblem, EONON DVD DVB-T Doppeldin Radio, MacAudio Entstufe, JL Audio Bass, Magnat 3 Wege System, Xenon 6000k @ Nebler


Lupe

Schüler

  • »Lupe« ist männlich

Beiträge: 93

Dabei seit: 27. Juni 2009

Danksagungen: 268

  • Nachricht senden

3

Samstag, 7. August 2010, 11:04

Tja selbst schuld wer auf sowas reinfällt.

Deswegen:

"NUR BARES IST WARES"

Selbst als ich mein Auto verkauft habe, und es ausgemacht war das die jenigen die komplette Summe bar mitzubringen haben, kammen sie mit dem spruch sie hätten nicht alles dabei und wollten einen Teil per überweisung bezahlen. Nach dem ich mir diese "dunkelhäutigen" Personen etwas genauer angeschaut und durchschaut hatte, ging ich unter einem vorwand ins Haus und rief die Polizei, ihr galubt garnet wie die geschaut hatten als es "click" gemacht hatte:
1. sie waren illegal im Lande
2. waren der Polizei schon in der Region bekannt
3. stand einer auf der Fandungsliste

Als sie abgeführt wurden drohten sie mir noch mit irgentwelchen Nigerianischen Drohsprüchen und als ich dann sagte sie sollen gefälligst mal deutsch mit mir reden weil wir ja in meinem Heimatland sind, beschimpften sie mich noch als Nazi und Rasist.
Das war dann selbst den Polizeibeamten zuviel und den Rest könnt ihr euch denken.

Ich finde es schade das es in Deutschland keine Todesstrafe mehr gibt, dann hätten wir sehr viele Probleme weniger. :-D

Mfg Lupe

Laroca

Fortgeschrittener

  • »Laroca« ist männlich

Beiträge: 550

Dabei seit: 7. November 2007

Wohnort: Gründau

Danksagungen: 666

  • Nachricht senden

4

Samstag, 7. August 2010, 13:44

Krasse Geschichte!!

Ich glaub von den Illegalen usw gibt es verdammt viele!!!

Mein Stilo: 1,8 16V Dynamik mit Sitzheizung & Klimaautomatik, InterAlloy Gewindefahrwerk, RaidHP Sportluftfilter, Kühlergrill ohne Emblem, EONON DVD DVB-T Doppeldin Radio, MacAudio Entstufe, JL Audio Bass, Magnat 3 Wege System, Xenon 6000k @ Nebler


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen