Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

SmartTools Blogs

fruchtmix

Meister

  • »fruchtmix« ist männlich
  • »fruchtmix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 674

Dabei seit: 17. Januar 2009

Wohnort: Leonberg

Danksagungen: 3418

  • Nachricht senden

1

Freitag, 26. Juni 2009, 00:41

Wen es interessiert,Michael Jackson ist tot..

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Herzinfarkt angeblich.
Die letzten 10 Jahre hat er es geschafft ziemlich viel bis alles von seinem Ruhm zu zerstören.
Dennoch war er einer der ganz Grossen.Aber das ist sehr lange her.

Mein Stilo: 2.4l 193ps - war ein super Auto!Getötet von einem Opel..-.-.. RIP Baby! :(


schweizer

Schüler

Beiträge: 92

Dabei seit: 16. Mai 2008

Wohnort: Chur (CH)

Danksagungen: 159

  • Nachricht senden

2

Freitag, 26. Juni 2009, 00:53

RE: Wen es interessiert,Michael Jackson ist tot..

Zitat

Original von fruchtmix

angeblich


Diese Meldung ist noch nicht bestätigt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »schweizer« (26. Juni 2009, 00:54)


hok

Fortgeschrittener

Beiträge: 309

Dabei seit: 4. September 2008

Danksagungen: 321

  • Nachricht senden

3

Freitag, 26. Juni 2009, 02:03

Jetzt schon ... es ist offiziell ein gerichtsmediziner hat es bestätigt . er ist Tot ...
RIP

sauger

Anfänger

Beiträge: 21

Dabei seit: 5. Juni 2009

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

4

Freitag, 26. Juni 2009, 03:15

Huch, so spät noch Nachrichten hören ? Habe es auch eben im TV gesehen.
Grüße
Rudolf

ossi

Anfänger

  • »ossi« ist männlich

Beiträge: 28

Dabei seit: 29. Mai 2009

Wohnort: Bretzenehim

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

5

Freitag, 26. Juni 2009, 08:36

auch wenn er in den letzten jahren eher mit skurilen nachrichten glänzte war er ein begnadeter musiker ! jeder kennt ihn und vor allem seine musik !
möge er in frieden ruhen !!!
Zwei Dinge sind unendlich, das All und die menschliche Dummheit. Albert Einstein

:death_gif:

Mein Stilo: 1.6 16V Black&White (is in arbeit) :-)


  • »DerWürfler« ist männlich

Beiträge: 989

Dabei seit: 23. Januar 2008

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 847

  • Nachricht senden

6

Freitag, 26. Juni 2009, 10:15

Mich hat´s aber schon gewundert, das er es überhaupt so lange mitgemacht hat-so fertig wie der zum Schluß aussah.

Mein Stilo: ist nun ein Subaru WRX


debil_tina

Schüler

  • »debil_tina« ist weiblich

Beiträge: 118

Dabei seit: 10. März 2009

Wohnort: Steiermark

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

7

Freitag, 26. Juni 2009, 11:07

weg is er. hab leider nie viel von dem typen gehaltn, auch wenn er musikalisch sicher mal eine ikone war ..... ich verfolge ja immer noch die theorie, er hat seinen tod nur vorgetäuscht :110: ...

Mein Stilo: Fiat Stilo JTD 115 Dynamic, BJ 2002, 3T ... lt Typenschein in "grau" ... Blödsinn! In Wirklichkeit ist das ein ganz bescheidenes hellblau und er ist bestimmt der schönste Stilo den's gibt ;-))


Steffo

Profi

  • »Steffo« ist männlich

Beiträge: 623

Dabei seit: 30. Januar 2008

Wohnort: Deutschland

Danksagungen: 358

  • Nachricht senden

8

Freitag, 26. Juni 2009, 12:03

Er war der Wahnsinn, und keiner von uns hätte so ein Leben länger leben können...
man muss schon alles auch aus der anderen Sicht sehen...

Ich finds ganz traurig.

Ldelta

Profi

  • »Ldelta« ist männlich

Beiträge: 1 160

Dabei seit: 28. Dezember 2005

Wohnort: Lienen / Warendorf

S T
-
D O * * *

Danksagungen: 1078

  • Nachricht senden

9

Freitag, 26. Juni 2009, 12:18

Zitat

Original von debil_tina
ich verfolge ja immer noch die theorie, er hat seinen tod nur vorgetäuscht :110: ...


jepp

der sitzt jetzt mit seinem schwiegervatter an der theke trinkt nen bier un dlacht über den rest der welt :-D
Gruss Oliver


Mein Stilo: --- Stilo 1,6 MW Dynamic - BRC Autogasanlage - Novitec Federn - Remus - Azev AS 8,5x18 215/40 18---


No-Body

Meister

  • »No-Body« ist männlich

Beiträge: 2 371

Dabei seit: 16. April 2006

Wohnort: Hürth

Danksagungen: 1891

  • Nachricht senden

10

Freitag, 26. Juni 2009, 14:48

keiner hat die musik so unglaublich geprägt, wie er, man beachte nur mal die zig millionen remixes seiner Songs... :-( :cry:
R.I.P Michael
Euer Gerd ;-)

Mein Stilo: Stilo 1,6l/ 3T Magnaflow ESD/CSC MSD usw.


Stilolli

Meister

  • »Stilolli« ist männlich

Beiträge: 2 282

Dabei seit: 20. März 2006

Wohnort: Aachen

Danksagungen: 1101

  • Nachricht senden

11

Freitag, 26. Juni 2009, 15:46

Oh man, schwerer Tag für mich !!!

Die nachricht schockte mich sehr muss ich sagen ich, ich war nun kein Hardcore Fan o.s. aber er hat mich schon in meiner Jugend sehr geprägt ich habe mir alle Platten später Casseten oder CD´s von ihm gekauft etc.
Meine Eltern mussten 2 mal im Jahr mit mir zum Phantasia Land in Köln weil ich dachte das der Immitator dort der echte währ usw.

Seine Musik hat mich ständig begleitet und seine Songs haben schon viel bewegt auf der Welt !

Ich denke nicht das das ein Fake sein wird ! Aber es gibt immer Leute die sowas glauben wie z.b. bei Elvis den meint man auch immer noch zu sehen auf den Malediven :roll:
Ich hab schon damit gerechnet das er vor der neuen Tour wieder nen Schnupfen bekommt und dadurch alles absagt aber das es so krass kommt .

Mfg olli

Mein Stilo: Hasta luego


StiloTino83

Moderator

  • »StiloTino83« ist männlich

Beiträge: 2 616

Dabei seit: 7. März 2009

Wohnort: Aus SACHSEN...lebe aber in Heidelberg

Danksagungen: 4550

  • Nachricht senden

12

Freitag, 26. Juni 2009, 17:31

hi...

ja, jetzt ist er tot...na und...davon geht die welt auch nicht unter.

das tangiert mich absolut überhaupt nicht !!!

nur dieser ganze hype nervt mich auf das letzte...überall reportagen, gequatsche

und und und...

meine meinung...ist so...


mfG TINO
mfG TINO

Mein Stilo: 1.8->145 PS by TT-Chiptuning | 3t | DYNAMIC | Bj 05/06(Facelift) | New Orlenas Blau Met. | Xenon | LEDayline TFL+NSW | PDC | 2/3 Winterpaket | org. MP3-Radio | Tempomat | schw. getönte Scheiben | div. org. Stilo-Interieur | Eibach 30/30 | OZ ENVY


fruchtmix

Meister

  • »fruchtmix« ist männlich
  • »fruchtmix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 674

Dabei seit: 17. Januar 2009

Wohnort: Leonberg

Danksagungen: 3418

  • Nachricht senden

13

Freitag, 26. Juni 2009, 17:51

@StiloTino

Letztendlich tangiert das wirklich keinen von uns.Es ändert sich nicht wirklich was an unserem Alltag.
Seine musikalische Zeit war schon lange vorbei.Aber man muss zugeben , ob Fan oder nicht,er hat die Welt geprägt mit seiner Musik.Nicht umsonst der King of Pop!
Wenn jemand stirbt ist es immer traurig,so auch in seinem Fall.Vor allem mit 50 Jahren erst!
Er hat auch meine Kindheit begleitet , ich war nie ein wirklicher Fan aber seine Musik ist schon was besonderes,unverkennbar und einmalig!Was mich viel trauriger stimmt ist die Tatsache dass sein Ruf die letzten Jahre seines Lebens so gelitten hat.Die Jüngeren Menschen von heute kennen Michael Jackson leider nur als einen Freak der sich kaputt operieren lassen hat und sich an Kindern vergriffen hat.Nur ein Schatten seiner selbst.Das ist das traurige an der Geschichte.Ich hoffe dass er nun seinen Frieden findet.
Er war und wird der King bleiben.Nie wieder wird jemand soviel erreichen wie Michael.

Zitat:"Noch nie ist jemand SO hoch geflogen und SO tief gefallen."

In diesem Sinne,sage ich auch R.I.P. Michael Jackson!

Mein Stilo: 2.4l 193ps - war ein super Auto!Getötet von einem Opel..-.-.. RIP Baby! :(


Billy

Fortgeschrittener

  • »Billy« ist männlich

Beiträge: 325

Dabei seit: 22. Juni 2005

Wohnort: Gersthofen

Danksagungen: 188

  • Nachricht senden

14

Freitag, 26. Juni 2009, 17:59

Endlich hat er das geschafft, worauf er seit Jahrzehnten hingearbeitet hat: Er hat die Identität einfach ausgeknipst. Nie war der Begriff "sterbliche Überreste" treffender.

Mit den Jackson Five lag er noch auf Kurs, wenn auch vom Vater gedrillt. Aber nicht viel später ging es los und er arbeitete an seiner Weißwerdung. Äußerlich wurde er sein eigenes Ersatzteillager. Und auch, wenn er immer betonte, seine helle Haut ist die Folge der Krankheit "Vitiligo", hat ihm das natürlich keiner abgekauft. Der Neger musste einfach raus, in Form und Farbe.

Der recht ordentliche Jazzer Quincy Jones hat das Äußere musikalisch gestaltet und als Schwarzer die Songs eines schwarzen Interpreten immer weißer werden lassen. Das hat in der Übergangszeit noch ganz gut funktioniert und zumindest "Billie Jean" konnte ich auch was abgewinnen.

Zugegeben, ich mochte Jackson eigentlich (abgesehen von Billie Jean) nie. Als Kind des Punk (und trotzdem Liebhaber schwarzer Musik) war Disco natürlich Feindbild Nummer Eins (die Hippies waren doch nur vorgeschoben) und Jackson machte genau die Musik, die das Tanzen beflügelte und ihr gleichzeitig die Funkiness nahm. Später muss er wohl was gehabt haben, auch wenn ich die Erfolge nicht ganz nachvollziehen konnte, was aber vermutlich unter der Rubrik "Geschmacksfrage" zu verbuchen ist.

Jackson war ein Freak, was ihn zunächst symphatisch macht. Seine Kindheit musste er nachholen, da er nie eine hatte. Bei manchen seiner Aktionen musste man allerdings tatsächlich den Kopf schütteln. Außerdem haben Freaks bei mir ihren Bonus spätestens dann verspielt, wenn sie sich an Kindern vergreifen. Es gab ja nicht wenige Klagen. Eine Unschuld wurde nie festgestellt, weil die Höhe des "Schweigegeldes" immer angemessen war. Ich zweifle nicht mal daran, dass es Eltern gab, denen das Betatschen ihres Kindes rückwirkend gar nicht mal so zuwider war. Warum sonst ließ man Kinder immer wieder über längere Zeit mit "Peter Pan" auf dessen Ranch alleine, wo man doch seit Jahren zumindest hinter vorgehaltener Hand über sexuelle Merkürdigkeiten informiert war.

Geschäftlich war er doch relativ fremdgesteuert und man hatte den Eindruck, dass er nie so recht wusste, was er tat, wenn man wusste, dass er selbst es tat. Es war ein Streben nach Macht und immer noch mehr Geld, allerdings trat er dabei oft auf der Stelle und wurde in den letzten Jahren mehr und mehr zur Karikatur seiner selbst. Selbst seinen drei Moonwalk-Schritten konnte er nie einen vierten hinzufügen. Musikalisch wurde er seit über 10 Jahren gar nicht mehr wahrgenommen und die Vorverkäufe der Tour, die in Kürze anlaufen sollte, deuten daraufhin, dass es eher darum ging, den Exzentriker Jackson als den Musiker/Sänger sehen zu wollen.

Den zu Tode zitierten Titel "King Of Pop" gab er sich selbst, von mir hätte er ihn nie bekommen. Denn Jackson hat Pop nur als "populär" und nie als "popkulturell" verstanden. Popmusik ist mehr als nur populär.

Durch sein vorzeitiges Ableben wird die schon zu Lebzeiten existierende Mythenbildung noch verstärkt werden. Ich bin irgendwie nicht der Meinung, dass er es verdient hat. Aber ihm wird es wurscht sein. Denke ich an Michael Jackson, denke ich an Jarvis Cocker. Die in den nächsten Wochen ausgestrahlten und gedruckten 300000 Würdigungen und Rückblicke werden mich natürlich Lügen strafen.

Farah ist auch tot und die war immerhin eine von Charlies Engeln

Mein Stilo: Klima, Lederlenkrad u. Schaltknauf, Sportkurte, XENON, Gelbe Bremssätteln, Novitec Frontspoilerstoßstange X-Treme inkl. Flaps, Novitec Heckschürzenaufsatz X-treme,Novitec Dachspoiler X-treme, Novitec 4 Rohr auspuffsystem 4x80 mm, JVC DVD Player inkl


  • »megabenny« ist männlich

Beiträge: 733

Dabei seit: 22. April 2007

Wohnort: Nörvenich

Danksagungen: 1204

  • Nachricht senden

15

Freitag, 26. Juni 2009, 19:46

Egal was ihr sagt er war ein ganz Großer, und er hat viel bewegt und möglich gemacht.
Ein kleiner Junge der aus dem Kindergarten auf die Bühne geholt wurde und einfach nur funktionieren musste damit der Vater kein Stress machte.Er konnte ihm verzeihen doch das was er ihm nahm konnte ihm keiner wieder geben.Seine Kindheit!
Und ich glaube er hat auch nie einem Kind was getan.Die Familien der Kinder wollten nur Geld von ihm haben und sahen darin ein Chance ihn zu verklagen.
Er hatte nie die Möglichkeit wie jeder Junge auf der Straße mit den anderen Kindern zu spielen und dann nach Hause zu kommen um die Liebe der Eltern zu spüren.

Ich mag es nicht wenn man über Tote schlecht spricht.

Es war für mich klar das die starken Medikamente ihn früher oder später umbringen.Ihn hat der Erfolg von "Thriller" kaputt gemacht.Er brauchte eine Steigerung wie sie jeder im Beruf sucht aber die kam nicht mehr.Als er an der Spitze war wurde sein Erfolg von den Menschen zerstört.
Er hatte seine Familie nur auf der Bühne. War die Show zu Ende war er einsam!

Helden leben lange doch Legenden sterben nie!
Es gibt Gründe warum ein Fiat rot ist!
Tuning Team NRW e.V -Facebook Page

Mein Stilo: War ein 1.6 16V Ferrari Rot Dynamic Ausstattung ,Novitec N7 17er Alus,blaue Innenraumbeleuchtung,Aero Vision Wischer,getönte Scheiben,Fiatschriftzug und Motorbezeichnung entfernt, zur Zeit tiefer wegen falscher Federn vorne!


Stefan

Profi

  • »Stefan« ist männlich

Beiträge: 1 390

Dabei seit: 12. März 2006

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 955

  • Nachricht senden

16

Freitag, 26. Juni 2009, 19:50

Naja ich bin mit der Musik aufgewachsen.... schade! Und immerhin ist er Vater von 3 Kindern! Traurig!
Strasse Nass...Fuss vom Gas....Strasse trocken rauf den Socken! :PDT_kar: :PDT_inv:

Mein Stilo: war ein 5T mit kleinen Ferrariaufklebern unter den Seitenblinkern ;o) Dynamic Ausstattung Bj 2002


fruchtmix

Meister

  • »fruchtmix« ist männlich
  • »fruchtmix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 674

Dabei seit: 17. Januar 2009

Wohnort: Leonberg

Danksagungen: 3418

  • Nachricht senden

17

Freitag, 26. Juni 2009, 20:10

Hey Billy,ich finde es nicht angebracht dass Du jetzt so über ihn herziehen musst.
Ich bin kein Fan von Jackson und habe nichts gegen Dich,aber gerade tut sich mir die Frage auf wieso man nicht einfach mal zum geeigneten Zeitpunkt den Mund halten kann wenn man nichts passendes zu sagen hat??!!??

In diesem Sinne "beste" Grüsse an Dich.

Mein Stilo: 2.4l 193ps - war ein super Auto!Getötet von einem Opel..-.-.. RIP Baby! :(


AiG

Profi

  • »AiG« ist männlich

Beiträge: 1 639

Dabei seit: 1. April 2006

Danksagungen: 1953

  • Nachricht senden

18

Freitag, 26. Juni 2009, 20:28

Zitat

Ich bin irgendwie nicht der Meinung, dass er es verdient hat.


Keiner nach ihm wird es sich so verdienen, und seit Elvis Presley hat es auch keiner vor ihm getan. Der Mann war/ist Kult!

Die heutige Popmusik ist sein Werk >> bestes Beispiel sind Madonna und der viel jüngere Justin Timberlake.

UND eins darf man nicht vergessen. Nicht er hat unser Bild von ihm geprägt, dass waren die Medien die ihn auf Schritt und Tritt verfolgt und gejagd haben.

Ich habe Respekt vor ihm. Weil abgehoben ist der nie. Er war immer gut zu Menschen und Kindern. Er hatte halt nen kleinen Spleen ... und, habe ich auch?!
The Audi (quattro) and the Cossi (Ford Escort RS Cosworth) are great. But the Lancia is greater :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »AiG« (26. Juni 2009, 20:29)


OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 3039

  • Nachricht senden

19

Freitag, 26. Juni 2009, 20:49

Zitat

Original von Billy


....Außerdem haben Freaks bei mir ihren Bonus spätestens dann verspielt, wenn sie sich an Kindern vergreifen. Es gab ja nicht wenige Klagen. Eine Unschuld wurde nie festgestellt, weil die Höhe des "Schweigegeldes" immer angemessen war. .




Das glaubst du doch nicht wirklich selbst, oder :?: :?:

Ich muß sagen, mich hat Michael Jackson nie wirklich interessiert! Ich war auch nie wirklich ein Fan von seiner Musik. Im Gegenteil, ich mochte den Großteil seiner Songs überhauptnicht! Zugegeben, es waren einige darunter, die man mal so anhören konnte, aber so wirklich begeistert hat mich nie einer davon.
Er war halt so ein bischen ein Verrückter....aber davon gibts viele :!: Nur habe ich so das Gefühl, daß dieser Verrückte ein bischen "dumm" war und sich zufiel gefallen hat lassen.
Überlegt doch mal:
Wenn sich eine so reiche Person wirklich an kleinen Kindern vergreifen wollte/würde, dann würde sie sich die Kinder "kaufen". Ich meine damit, daß da im Vorraus schon so viel Geld fließen würde, daß es niemals zu einer Anzeige kommen würde. :idea: Jeder Person, die in der Öffentlichkeit steht ist doch klar, was ein solcher Fall, wenn er öffentlich wird-auch wenn er frei erfunden ist- mit dem Image anstellen kann :idea:
Ich bin deshalb fest davon überzeugt, daß da nur einige an sein Geld wollten und deshalb diese Gerüchte in die Welt gesetzt haben.

Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


sauger

Anfänger

Beiträge: 21

Dabei seit: 5. Juni 2009

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

20

Freitag, 26. Juni 2009, 21:07

Zitat

Original von Ldelta

Zitat

Original von debil_tina
ich verfolge ja immer noch die theorie, er hat seinen tod nur vorgetäuscht :110: ...


jepp

der sitzt jetzt mit seinem schwiegervatter an der theke trinkt nen bier un dlacht über den rest der welt :-D


Der ist gut - Paul spielt dabei Gitarre - yesterday

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen