Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Sam

Meister

  • »Sam« ist männlich
  • »Sam« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 057

Dabei seit: 10. Juni 2005

Wohnort: Königsbrunn bei Augsburg

Danksagungen: 834

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 30. November 2006, 00:01

Wieder unheimliches zum 11.September 2001

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Jetzt wird es aber wirklich unheimlich:

Öffne ein Word Dokument und mach folgendes:

Tippe in Großbuchstaben Q33 NY (das ist die Nummer des
Fluges, der zuerst in die Zwillingstürme einschlug),
markiere Q33 NY, ändere die Schriftgröße auf 48,
ändere die Schriftart auf wingdings

Was denkst du jetzt?
wenn du schlau bist


HILFE , ich krieg ANGST !!!

Probiert das aus !!!
Editiert von Fruchtmix - Signatur zu gross daher entfernt, bitte die Regeln beachten. --> Signaturen im Forum
to be continued...

Mein Stilo: hat sich verändert...


  • »Stilo_84« ist männlich

Beiträge: 1 406

Dabei seit: 23. August 2006

Wohnort: EI | SM | EF | IK

Danksagungen: 806

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 30. November 2006, 00:19

So...habe es mal probiert...

Du fragst, was ich jetzt denke...also denke mal nicht, dass das so stimmen kann... :wink:

Das hat sich irgendjemand, der zuviel mit Word bzw. der Schriftart "Wingdings" arbeitet, nach den Terroranschlägen ausgedacht...! :evil:

Wenn das die Flugnummer wäre, dann müssten die ja mit Flugzeugen von z.B. "Quantas" (aber die hat "QF") geflogen sein - aber soweit ich weiß, waren das Flugzeuge von American Airlines und United Airlines...und da beginnen die Flugnummern entweder mit "AA" oder "UA"...(denn Flugnummer beginnen immer mit den "Initialen" der Fluggesellschaften)

Das mit dem "Q33NY" ist eine weitere "Legende" (wenn man das so nennen kann) rund um den 11.September 2001 :-?
Viele Grüße...Peer

Mein Stilo: ist so hart, da springt sogar der Radiosender...


stilon00b

Fortgeschrittener

Beiträge: 304

Dabei seit: 14. November 2006

Danksagungen: 88

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 30. November 2006, 00:22

das ist doch schon sau alt, kam kurz danach schon raus.

BlackBeauty

Anfänger

Beiträge: 25

Dabei seit: 2. August 2006

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 30. November 2006, 01:10

>New York City hat 11 Buchstaben.
>
>Afghanistan hat 11 Buchstaben.
>
>Ramsin Yuseb (der Terrorist, der bereits 1993 damit drohte, die
>Zwillingstürme zu zerstören) hat 11 Buchstaben.
>
>George W Bush hat ebenfalls 11 Buchstaben.
>
>
>Könnte ein seltsamer Zufall sein. Aber es wird noch besser:
>1. New York ist der 11 Staat der USA
>2. Das erste Flugzeug, dass in einen der Türme flog, hatte die
>Flugnummer 11
>3. Dieser Flug hatte 92 Passagiere. 9+2=11
>4. Das Flugzeug mit der Flugnummer 77, das ebenfalls in die
>Zwillingstürme
> flog, hatte 65 Passagiere 6+5=11
>5. Diese Tragödie fand am 11 September statt. Oder, wie es heute
>genannt
> wird, "9/11" . 9+1+1=11
>6. Das Datum entspricht der Telefonnummer des amerikanischen
> Rettungsdienstes 911. 9+1+1=11
>
>Kein Zufall...?! Lies weiter und denk weiter darüber nach:
>
>7. Insgesamt betrug die Anzahl aller Opfer in den entführten
>Flugzeugen 254.
> 2+5+4=11
>8. Der 11 September ist der 254. Tag im Kalender. Und wieder
>2+5+4=11
>9. Das Bombenattentat in Madrid fand am 3.11.2004 statt.
>3+1+1+2+4=11
>10. Diese Tragödie fand genau 911 Tage nach dem Attentat auf das WTC
>statt.
> Wieder 911, wieder 9/11, wieder 9+1+1=11
>
>
>Jetzt wird es aber wirklich unheimlich:
>
>öffne ein leeres Word Dokument und mache folgendes:
>- Tippe in Grossbuchstaben Q33 NY (das ist die Nummer des Fluges,
>der zuerst
> in die Zwillingstürme einschlug),
>- markiere Q33 NY, ändere die Schriftgrösse auf 48 und ändere die
>Schriftart
> auf Wingdings (1)
>>
>Und, was denkst du jetzt???

Beiträge: 1 190

Dabei seit: 12. Juni 2005

Danksagungen: 474

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 30. November 2006, 09:37

-

das hat übrigens schon mal jemand gepostet mit den windings.

das mit der flugnummer is humbug.

die originalen flugnummern waren ua 175 und aa 11.

wer mehr (und wahres) wissen will

http://de.wikipedia.org/wiki/9/11

wikipedia is übrigens die infoquelle schlechthin zu allen themen. ruhig mal bisschen schmöckern.

Sam

Meister

  • »Sam« ist männlich
  • »Sam« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 057

Dabei seit: 10. Juni 2005

Wohnort: Königsbrunn bei Augsburg

Danksagungen: 834

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 30. November 2006, 13:05

Ok Sorry, wusste ich nicht...
Editiert von Fruchtmix - Signatur zu gross daher entfernt, bitte die Regeln beachten. --> Signaturen im Forum
to be continued...

Mein Stilo: hat sich verändert...


Beiträge: 1 190

Dabei seit: 12. Juni 2005

Danksagungen: 474

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 30. November 2006, 13:29

-

nene sam hat scho gepasst. war nur ne anmerkung. war net auf dich bezogen ;-)


wer sich jetzt übrigens die mühe macht die windings für die richtigen flugnummern nachzusehen wird sehen, das AA zwei hände ergeben, die das peace zeichen machen, 175 ergibt einen ordner, eine tastatur und einen aktenschrank. steht wohl für ehrliche arbeit das große U gibt ein Kreuz, wie das zeichen für gott/jesus/christus zusammen mit dem A (UA) also für gott und frieden.

ein kleines a gäbe ein jing und jang zeichen aus dem chinesischen und bedeutet ausgeglichenheit.

das klingt doch schon viel besser, meint ihr nicht auch :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »stilo2005« (30. November 2006, 13:34)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!