Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Kharox

Schüler

  • »Kharox« ist männlich
  • »Kharox« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 142

Dabei seit: 6. August 2011

Wohnort: Rendsburg

Danksagungen: 81

  • Nachricht senden

1

Samstag, 6. August 2011, 20:42

... ich bin der neue (:

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo liebe Stilofahrer,

mein Name ist Stefan, und ich komme aus Rendsburg. Das liegt ungefähr 50km weit von Kiel weg :P
Ich arbeite für den größten PayTV Anbieter Deutschlands und bin 22 Jahre jung.
In meiner Freizeit beschäftige ich mich gerne mit Autos und meinem Computer (naja, ich zocke gerne :D ).

Ich fahre leider (noch) keinen Stilo, aber das wird sich hoffentlich sehr bald ändern!

Wie ich auf den Stilo komme?
Ganz einfach! Mein Vater fährt nun schon seit 10 Jahren Stilo als Dienstwagen. Schon als ich den Wagen das erste mal gesehen hab dachte ich mir:"Hm, zieht ja ziemlich schnittig aus das Auto!"
Mein Vater hat einen Multi Wagon mit Turbo Diesel Motor - Ich weiß nicht genau welcher das ist, sorry^^
Für mich muss aber eher etwas kleineres her: Der Abarth oder der mit 133 PS in der 3 Türer Variante.

Als ich dann meinen Führerschein endlich hatte bin ich natürlich auch das ein oder andere mal mit dem Auto meines Vaters unterwegs gewesen und muss sagen, DAS TEIL ROCKT!
Nicht nur die Serienmäßige Soundanlage lässt den Asphalt beben, nein auch das Fahrverhalten des Autos. Es hat mir immer sehr viel Spaß gemacht die Kiste mit 200 Sachen über die Autobahn zu jagen :D
Leider hat das gute Stück letzte Woche das Glück verlassen.. Antriebswelle ist kaputt. Aber mein Vater gibt nicht auf und versucht ihn wieder zu richten (Gott sei dank, cooles Auto!).

Wie gesagt möchte ich nun selbst auch einen fahren und von meinem Renault Clio A wegkommen.
Am Abarth reizt mich tatsächlich nicht die hohe PS Zahl, sondern vielmehr die Wippschaltung :D Mir ist aber auch bewusst, dass dieses Auto im Gegensatz zum 133 PS'ler viel teurer ist. Sei es der Verbrauch oder die Versicherung und Steuern. In der Anschaffung stehen beide gut da, und ich denke das ich mit meinem doch ziemlich begrenzten Geldmitteln etwas feines finden werde.

Mir stehen grade mal 4000 Euro zur Verfügung, aber wenn ich mich mal bei Autoscout und Co. umschaue denke ich, dass ich etwas finden werde.

Ich kann mir sicher auch von euch Tipps und Tricks geben lassen, die mir einen Kauf erleichtern. Ich kenne das Auto wie gesagt nur als Multi Wagon, und weiß von dem auch nur wie er sich fahren lässt :P
Bitte nehmt es mir nicht übel wenn ich (in euren Augen) blöde Fragen stelle, ich bin ein Neuling im Bereich Fiat und besonders Stilo.

was haltet ihr zum Beispiel von diesem hier:
http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=b4xliupesijf

Hier auch schonmal einige Fragen:

- Zahnriemenwechsel nach "normalen" 80t km?
- Erfahrungen vom Abarth, was Steuer/Versicherung angeht
- Muss ich auf Rost achten?
- Muss ich allgemein auf irgendetwas spezielles achten bei den beiden Modellen die ich mir ausgesucht habe?
- Und das wichtigste: Liege ich mit meinen Annahmen die ich oben geschrieben habe richtig?

lG,
Stefan

P.S.: Während ihr meinen Post liest schaue ich mich schonmal ein wenig in dem Forum um :)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Kharox« (6. August 2011, 21:17)

Mein Stilo: Fiat Stilo Abarth Selespeed


Veysche

Fortgeschrittener

  • »Veysche« ist männlich

Beiträge: 199

Dabei seit: 1. November 2008

Danksagungen: 137

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 7. August 2011, 02:18

RE: ... ich bin der neue (:

Willkommen =)

der Stilo den du als Beispiel nennst, steht bei mir in der Nähe ^^(bisschen zu weit weg von deiner HeimatxD)
Also Zahnriemenwechsel steht glaub nach 5 Jahren oder max. 120 tkm an...
Rost hatte ich bis jetzt nur am Schloss der Heckklappe, ansonsten ist mir im Moment nichts bekannt.
Bei den Abarth solltest glaube ich auf das Getriebe achten und auf die Lagerschalen der Kurbellwelle, viele haben da ab 100 tkm Probleme...aber ich denke die Abarth - Fraktion wird sich schon melden, bzw. steht eigentlich alles ausführlich hier im Forum.
Die ersten Stilos haben meist große Probleme mit der Elektrik, also eher mal nach einem ab Bj. 2004 schauen.

Grüße
SCHLACHTE 1,9l JTD (115PS) STILO AUS !!!! Bei Bedarf einfach eine PN =)

Mein Stilo: Stilo 1,9 JTD, Golf II Syncro, Opel Astra GSI, Golf II GL


OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 1696

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 7. August 2011, 03:20

RE: ... ich bin der neue (:

Erstmal ein Willkommen hier im Forum, von meiner Seite!! ;-)

Und dann zu deinen Fragen:

Zitat

Original von Kharox
was haltet ihr zum Beispiel von diesem hier:
http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=b4xliupesijf


NIX :!:
Das Auto ist eigentlich "10 Jahre" alt! :idea:
Und dann ists noch einer aus der ersten Generation, die teilweise massive Probleme hatten.................
........und ach ja es ist ein 1,8 Liter! :lol:
(PS nur zur Erklärung: der 1,8er ist ne "Gurke"!!! Nicht wirklich schneller als ein 1,6er aber dafür durstiger!! Und wenn du den JTD von deinem Dad gewohnt bist, dann kann ich dir 120%tig sagen, dass du von den 133PS des 1,8ers maßlos enttäuscht sein wirst)



Zitat

Original von Kharox
- Zahnriemenwechsel nach "normalen" 80t km?


120tkm ODER 5 Jahre ist die Angabe von Fiat!!
Gerade beim 5Zylinder emfiehlt aber jede Werke eher 100tkm!!


Zitat

Original von Kharox
- Erfahrungen vom Abarth, was Steuer/Versicherung angeht

GÜNSTIG: Vollkasko bei 40% kostete meiner 500E Jährlich!
Steuer so knapp 200E im Jahr!!



PS:
In der Sufu findest du ALLES was du zum Kauf wissen solltest! ;-)


Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


AiG

Profi

  • »AiG« ist männlich

Beiträge: 1 639

Dabei seit: 1. April 2006

Danksagungen: 985

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 7. August 2011, 11:27

Willkommen!

Zitat

Für mich muss aber eher etwas kleineres her: Der Abarth oder der mit 133 PS in der 3 Türer Variante.


:-D Was kleiners? Der Abarth ist der stärkste Motor im Stilo. Unglücklich formuliert, wa ;-)
The Audi (quattro) and the Cossi (Ford Escort RS Cosworth) are great. But the Lancia is greater :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AiG« (7. August 2011, 11:27)


Kharox

Schüler

  • »Kharox« ist männlich
  • »Kharox« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 142

Dabei seit: 6. August 2011

Wohnort: Rendsburg

Danksagungen: 81

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 7. August 2011, 19:12

RE: Willkommen!

Zitat

Original von AiG

Zitat

Für mich muss aber eher etwas kleineres her: Der Abarth oder der mit 133 PS in der 3 Türer Variante.


:-D Was kleiners? Der Abarth ist der stärkste Motor im Stilo. Unglücklich formuliert, wa ;-)



Jo :D ich meinte eigentlich auch eher die Größe des Fahrzeuges :)

Danke schonmal für die Willkommensgrüße!

Das mit der Versicherung und Steuern finde ich schonmal ziemlich klasse muss ich sagen!

Okay, da ich ja so wie es aussieht lieber einen nehmen soll, der BJ 2004+ hat habe ich mich noch einmal umgesehen und festgestellt, dass ich da kaum eine Auswahl an Fahrzeugen habe die in meiner Preisliga spielen : /
Schade eigentlich :(

Wie sieht es mit den Abarths aus dem Jahr 2003 aus?
Hätte da nämlich noch einen im Auge...

http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=lj33qmg11jbi
Was haltet ihr von dem?
Das mit dem Getriebe hört sich schon ziemlich ernst an... Aber immerhin ist der Zahnriemen, die Wapu, die Bremse und der Querlenker gemacht worden...
Wohnt da zufällig jemand von euch in der Nähe und kann sich den mal für mich ansehen? ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Kharox« (7. August 2011, 20:49)

Mein Stilo: Fiat Stilo Abarth Selespeed


scaleo

Schüler

  • »scaleo« ist männlich

Beiträge: 140

Dabei seit: 9. Juni 2008

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 7. August 2011, 20:51

Hallo

Den Wagen kenn ich vom sehen her.Der steht in St.Wendel, in der nähe der Realschule.
Sehr Junger fahrer...

Gruß Timo

Mein Auto: 1.6 16V, Blau, LPG-Gasanlage.....jetzt Passat 2.0


Kharox

Schüler

  • »Kharox« ist männlich
  • »Kharox« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 142

Dabei seit: 6. August 2011

Wohnort: Rendsburg

Danksagungen: 81

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 7. August 2011, 23:00

Zitat

Original von scaleo
Hallo

Den Wagen kenn ich vom sehen her.Der steht in St.Wendel, in der nähe der Realschule.
Sehr Junger fahrer...

Gruß Timo



Kannst du mal mit dem quatschen bzw. dir das Auto mal ansehen was dran gemacht werden muss? ^^

lG,
Stefan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kharox« (7. August 2011, 23:00)

Mein Stilo: Fiat Stilo Abarth Selespeed


Veysche

Fortgeschrittener

  • »Veysche« ist männlich

Beiträge: 199

Dabei seit: 1. November 2008

Danksagungen: 137

  • Nachricht senden

8

Montag, 8. August 2011, 00:17

... ich wills dir echt nicht schlecht machen, aber versteif dich nicht zu sehr.
ein diesel würde für dich nicht in frage kommen?
SCHLACHTE 1,9l JTD (115PS) STILO AUS !!!! Bei Bedarf einfach eine PN =)

Mein Stilo: Stilo 1,9 JTD, Golf II Syncro, Opel Astra GSI, Golf II GL


Kharox

Schüler

  • »Kharox« ist männlich
  • »Kharox« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 142

Dabei seit: 6. August 2011

Wohnort: Rendsburg

Danksagungen: 81

  • Nachricht senden

9

Montag, 8. August 2011, 00:23

Hm.. Ohne altmodisch oder so zu klingen, aber nen Diesel kommt für mich eigentlich nicht in Frage. Der Grund ist ganz einfach, dass mich deren Sound zu sehr an Trecker etc. erinnern als an sportliche Autos^^

Nichts gegen Dieselfahrer, um Gottes Willen!
Ich fahre ja auch gerne den Stilo meines Vaters (Turbo Diesel), aber für mich selbst wäre das glaube ich nichts, aber versuche mich doch vom Gegenteil zu überzeugen, ich bin eigentlich für alles offen ;)
(Aber bitte keine Argumentationen von wegen tanken ist günstiger :D Die Preise werden sowieso früher oder später angepasst)

lG, Stefan

Mein Stilo: Fiat Stilo Abarth Selespeed


SvenL

Moderator

  • »SvenL« ist männlich

Beiträge: 1 333

Dabei seit: 13. Juni 2007

Wohnort: Ilmenau / Thüringen

Danksagungen: 1273

  • Nachricht senden

10

Montag, 8. August 2011, 00:33

Auch ein herzliches Hallo von mir erstmal!

Zum Abarth:
Bevor Du das Auto zur Probe fährst, ziehe den Ölstab heraus und schaue Dir den Ölstand an. Ist der am Minimum oder gar trocken, dann kannst Du das Auto sofort stehen lassen. Der Stab muss auf beiden Seiten schön im Öl stehen (im gequetschten/schraffierten Bereich).

Achte auf das Motorengeräusch: Wie lange klappern die Hydros (bis 1 Sek. normal)? Klappert der Motor im warmen Zustand? Meldet er beim Motorstart zu geringen Öldruck? Fällt der Öldruck in der Motor-Info mehr als 3 Balken ab, wenn das Öl schön warm und der Motor im Standgas ist? - Wenn Du eine dieser Fragen mit JA beantworten kannst, dann lass' das Auto stehen.

Zum Getriebe: Rupft die Kupplung beim Anfahren? "Knallt" er die Gänge rein? Sind die Gangwechsel deutlich hörbar? - Ein leichtes Rupfen ist beim Abarth schon fast normal. Rodeo darf es im warmen Zustand aber nicht sein. :) Surrt die Pumpe beim Öffnen der Fahrertür schön gleichmäßig und hört sich nicht gequält an oder jault sie gar? Schau unter die Vorderachse: Ist der Unterfahrschutz trocken, oder ölig?

Bei abnormalen Pumpengeräuschen, knallenden Gängen und einem verölten Unterfahrschutz lass die Karre bitte stehen. Das wird unerhört teuer! Das gleiche gilt für eine Kupplung die immer, also auch im warmen Zustand, rupft.

Ansonsten achte auch Poltergeräusche von den Achsen. Meist sind es nur die Koppelstangen.

Ich möchte Dir, was den Rest des Fahrzeugs angeht und wenn er es in die engere Wahl geschafft hat, den DEKRA-Gebrauchtwagencheck für knapp 50 EUR an's Herz legen. - Da weißt Du dann genau was mit dem Rest des Autos los ist.

Gruß!

Sven

Mein Stilo: Abarth in dunkelviolett.



Kharox

Schüler

  • »Kharox« ist männlich
  • »Kharox« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 142

Dabei seit: 6. August 2011

Wohnort: Rendsburg

Danksagungen: 81

  • Nachricht senden

11

Montag, 8. August 2011, 01:12

Danke für die vielen Tipps Sven!
Also muss ich eigentlich nur auf die Standartsachen achten beim Kauf. Blöde Frage am Rande: Was ist ein Hydro?

Das Problem meinerseits ist nur, dass ich recht weit weg von den ganzen Fahrzeugen wohne die im Angebot stehen.. Wenn ich am Telefon nach diesen Dingen frage, wird der potenzielle Verkäufer natürlich solche Dinge verneinen bzw. verheimilchen.

Die einzige Möglichkeit die mir dann noch bleibt ist auf Risiko bis zu 8 Stunden Hinfahrt auf mich zu nehmen und das Beste hoffen :/
Andererseits hoffe ich hier nette Leute kennen zu lernen, die mir eventuell dabei behilflich sein können und für mich ein Auto abchecken können sofern diese Personen denn in der Nähe des "Zielobjektes" sind (Würde dafür auch bezahlen).

lG,
Stefan

Mein Stilo: Fiat Stilo Abarth Selespeed


SvenL

Moderator

  • »SvenL« ist männlich

Beiträge: 1 333

Dabei seit: 13. Juni 2007

Wohnort: Ilmenau / Thüringen

Danksagungen: 1273

  • Nachricht senden

12

Montag, 8. August 2011, 08:58

Am Telefon würde ich nicht nach diesen Sachen fragen, denn dann wirst Du als potentieller Käufer ziemlich uninteressant...so nach dem Motto: "Der gängelt nur und beschwert sich dann!"

Hydros = Hydrostößel = hydraulische Ventilspielausgleicher. Man hört die Ventile des Motors beim Start vielleicht kurz klappern bis der Öldruck voll da ist und die Hydrostößel das Ventilspiel ausgleichen können. Dazu muss ich aber sagen, dass selbst bei 120 Tkm meine Ventile beim Start vielleicht nicht einmal 1/4 Sekunde klappern. Ist das Öl älter, kann es auch schon etwas länger sein. Nach 1-2 Sekunden sollte aber definitiv Ruhe sein!

Beim Abarth sind undichte Kurbelwellendichtringe recht teuer zu beheben (Öl am Motor zwischen Öl und Getriebe oder am Riementrieb). Da kannst Du den Preis gut und gern um 800 EUR drücken (am Getriebe feucht) oder um gut 1000 EUR, wenn es auf der Riemenseite ist. Das sind dann nämlich in etwa die Preise, die das kosten würde diese Probleme zu beheben.

Gruß!

Sven

Mein Stilo: Abarth in dunkelviolett.


Kharox

Schüler

  • »Kharox« ist männlich
  • »Kharox« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 142

Dabei seit: 6. August 2011

Wohnort: Rendsburg

Danksagungen: 81

  • Nachricht senden

13

Montag, 8. August 2011, 12:13

Okay, werde ich mir aufschreiben und merken! Vielen Dank Sven :)

Ich habe hier mal ein wenig im Forum gestöbert und tatsächlich einen Abarth gefunden, der verkauft werden soll.

Stilo 2.4l 20v abarth selespeed

Mani hat mit in einer PM geschrieben, dass er den Wagen nie angemeldet hat, weil er keine Zeit dafür hatte.
Mankos bisher sind:
- Schaltwipper am Lenkgrad abgebrochen (hab das nun schon öfters gelesen, passiert das schnell? ^^)
- Reifen sind hinüber
- Österreichisches Auto...

P.S.: Muss man irgendetwas bezahlen, wenn man sich ein ausländisches Fahrzeug importieren möchte? Also zum Beispiel aus Österreich?


lG,
Stefan

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Kharox« (8. August 2011, 22:20)

Mein Stilo: Fiat Stilo Abarth Selespeed


speedy0160

Fortgeschrittener

  • »speedy0160« ist männlich

Beiträge: 165

Dabei seit: 13. März 2006

Wohnort: Brandenburg

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 9. August 2011, 10:22

Zitat

Original von Kharox
- Schaltwipper am Lenkgrad abgebrochen (hab das nun schon öfters gelesen, passiert das schnell? ^^)





Das würde mich auch Interssieren, vorallem wie Ihr das macht? Was nehmt Ihr ein Vorschlaghammer? die können nicht kaputt gehen, da muss man schon sehr viel gewalt anwenden.

Zum Thema Abarth: überleg Dir das gut, wenn nämlich was ist, dann wird es sehr teuer und Du musst in eine Fachwerkstatt gehen, freie gucken da nur blöd und wissen nicht was se machen sollen. Meine Erfahrung dazu. ;-)
Wie ist das eigentlich, wenn die Polizei "Papiere" sagt und ich sag "Schere" hab ich dann gewonnen? :-D


www.rbb-cottbus.de

Mein Stilo: 2.4 Abarth


Kharox

Schüler

  • »Kharox« ist männlich
  • »Kharox« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 142

Dabei seit: 6. August 2011

Wohnort: Rendsburg

Danksagungen: 81

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 9. August 2011, 22:18

So.. Ich werde am Samstag noch einmal meine finanzielle Lage abchecken und hoffe dann, dass ich so ~6000 Euro zur Verfügung haben werde.
Mir ist einfach klar geworden, dass die Stilos, die ich mir leisten könnte einfach sch**ße sind:
- Alle zu viel auf der Uhr
- Immer kleine Mängel wie z.B. Wipschalter abgebrochen..
- Die meisten unter BJ 2004
- etc. pp

Aber eins finde ich sehr merkwürdig: Die meisten Abarths, die ich mir so im Netz angucke stehen im Süden Deutschlands :D
Die Frage ist WIESO ?! :evil:

Ich kann mir fast keinen persönlich angucken ohne direkt mal 8 Stunden im Auto unterwegs zu sein...
Stellt sich jemand freiwillig zur Verfügung sich das ein oder andere Auto mal für mich anzusehen falls jemand in der Nähe wohnt? :roll:

lG,
Stefan

Mein Stilo: Fiat Stilo Abarth Selespeed


Veysche

Fortgeschrittener

  • »Veysche« ist männlich

Beiträge: 199

Dabei seit: 1. November 2008

Danksagungen: 137

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 10. August 2011, 00:07

Zitat

Original von Kharox
Stellt sich jemand freiwillig zur Verfügung sich das ein oder andere Auto mal für mich anzusehen falls jemand in der Nähe wohnt? :roll:


der Süden ist groß ^^
SCHLACHTE 1,9l JTD (115PS) STILO AUS !!!! Bei Bedarf einfach eine PN =)

Mein Stilo: Stilo 1,9 JTD, Golf II Syncro, Opel Astra GSI, Golf II GL


Kharox

Schüler

  • »Kharox« ist männlich
  • »Kharox« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 142

Dabei seit: 6. August 2011

Wohnort: Rendsburg

Danksagungen: 81

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 10. August 2011, 10:21

Zitat

Original von Veysche

Zitat

Original von Kharox
Stellt sich jemand freiwillig zur Verfügung sich das ein oder andere Auto mal für mich anzusehen falls jemand in der Nähe wohnt? :roll:


der Süden ist groß ^^


Ja sobald sich meine finanzielle Lage geklärt hat, werde ich mich noch einmal umschauen und kann dann ja das Fahrzeug hier vorstellen :P

lG,
Stefan

Mein Stilo: Fiat Stilo Abarth Selespeed


steveo_mn

Anfänger

  • »steveo_mn« ist männlich

Beiträge: 21

Dabei seit: 23. August 2009

Wohnort: Mindelheim, Bayern.

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 11. August 2011, 21:40

RE: ... ich bin der neue (:

Zitat

Original von Veysche Bei den Abarth solltest glaube ich auf das Getriebe achten und auf die Lagerschalen der Kurbellwelle, viele haben da ab 100 tkm Probleme...aber ich denke die Abarth - Fraktion wird sich schon melden, bzw. steht eigentlich alles ausführlich hier im Forum.
Die ersten Stilos haben meist große Probleme mit der Elektrik, also eher mal nach einem ab Bj. 2004 schauen.

Grüße


Also, die Problematik mit der Elektrik ist bei älteren Baujahren allgemein bekannt, jap. Kann ich so als Fahrer eines Stilo 1.8l benziners, 133 PS, baujahr 03 bestätigen. Da meldet sich schonmal die ein oder andere Fehlermeldung kurz. Ob nun ASR Fehlermeldungen, ESP störungen oder dergleichen. Hab den guten nun seit Mitte 2008.

Auch sehr anfällig bei mir stets sind die Lämpchen. Also Blinker, bremsleuchten oder auch vorne die Bestückung brennt gerne einmal durch. Das wechseln geht zwar schnell, nervt aber hin und wieder mal.

Das Problem mit dem Rost am hinteren Schloss kann man auch so bestätigen. Ich habe aktuell aber noch ein tiefgründigeres Lagerschadenproblem beim Motor (Laufleistung 135 0000 km)

Alles in allem, würde ich dir ebenfals raten - greif zu einem neuer Baujahr. Und überleg es dir mit dem Diesel nochmal, wenn du dich an ihn gewöhnt hast wirst du einen deutlichen Beschleunigungsnachteil beim Benziner spüren. Jedenfals bei der 133 PS Version.

Ansonsten, willkommen im Forum und viel Spaß mit deinem künftig schicken Italiener!

besten Gruß
Stefan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »steveo_mn« (11. August 2011, 21:42)

Mein Stilo: Stilo 1,8 - 16V - 133 hp - Novitec Federsatz: VA 45mm, HA 30mm, Abarth Seitenschweller, Heckspoiler. Orginal Fiat Alus auf Firehawk 215/45/R17


Fleischer18

Fortgeschrittener

  • »Fleischer18« ist männlich

Beiträge: 286

Dabei seit: 9. September 2010

Wohnort: Chemnitz, wohnhaft in Apolda

Danksagungen: 444

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 11. August 2011, 22:40

also meiner ist von 2003 und macht eigentlich garkeine probleme mit der elektronik. bisher war nur der mikroschalter vom kofferraum rausgerutscht, was ja auch nicht wirklich ein elektronisches problem war. rost hab ich an meinem auto auch keinen.

Mein Stilo: 1.6 16v Bj 2003, schwarzer Himmel ;) verkauft, jetzt Skoda Octavia II RS


Kharox

Schüler

  • »Kharox« ist männlich
  • »Kharox« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 142

Dabei seit: 6. August 2011

Wohnort: Rendsburg

Danksagungen: 81

  • Nachricht senden

20

Freitag, 12. August 2011, 00:04

Also ich habe mir nun einen rausgesucht der 2004 gebaut wurde.
Es wurden bereits alle bzw. viele Service und Wartungsarbeiten durchgeführt:
- Kerzen neu
- Lima neu
- Zahnriemen neu
- Bremsen rundherum neu
- Öle und Filter neu
- Lenkgetriebe neu
- Servoüumüe neu
- Anlasser neu

Ausstattung wäre dann die Vollausstattung.

Das Auto hat 85t Km aufm Tacho und steht in München.. Wie gesagt werde ich dieses Wochenende mal gucken wie ich nun an das Geld für den Wagen rankomme und würde dies dann hier nochmal mitteilen^^
Falls ich es tatsächlich schaffe an die Kohle ranzukommen, würde dann jemand in der Lage sein sich den Wagen einmal persönlich anzusehen?
Das wäre echt super!
Ich fahre nämlich mind. 8 Stunden bis ich bei dem Auto wäre ^^


lG,
Stefan

So, ich habe mich gerade mit dem Verkäufer unterhalten. Und zwar scheint das Auto technisch in einem gutem Zustand zu sein, allerdings hat es ein paar optische Mängel.
Er ist selbst Lackierer und hat einen Steinschlag Schaden an der Motorhaube selbst lackiert und dabei leider einen falschen Lack gewählt. Bei dem Farbcode gibt es einmal eine helle und eine dunkle Version. Er hat die helle gewählt.
Außerdem ist am Heck an der Stoßstange ein Kratzer weil er einen Einparkrempler hatte, dadurch ist auch ein Riss an dieser entstanden.
Außerdem ist das linke Xenonlicht kaputt gegangen, das er mir aber noch reparieren würde.
Alles in allem finde ich den Wagen dennoch ziemlich interresant. Für 5000 Euro kann ich denk ich absolut nicht meckern und die die kleinen Schönheitsfehler werde ich dann nach und nach beheben. Ich will ja schließlich auch noch ein Bischen was machen an dem Auto! :D
Sonntag kläre ich das mit dem Geld und dann werde ich wohl nächste Woche Donnerstag nach München fahren und mein neues Auto holen!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kharox« (12. August 2011, 09:47)

Mein Stilo: Fiat Stilo Abarth Selespeed


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!