Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

thepico

Anfänger

  • »thepico« ist männlich
  • »thepico« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Dabei seit: 6. September 2006

Wohnort: Berlin - Neapel

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

1

Montag, 26. Mai 2008, 20:29

210 kmh -> 100 kmh bremse ruckelt extrem!

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

letzte woche und heute ist mir etwas komisches passiert. ich war auf der autobahn und mußte von 210 kmh -> 100 kmh abbremsen. nicht stark sondern mit gefühl. beim bremsen ist dann auf einmal ein ruckeln aufgetreten was echt krass war. ich hab mich garnicht getraut weiter zu bremsen.

können sie nach so einer bremsung so heiß werden, dass sie so reagieren oder sind klötze einfach nur billig? klötze sind 9000 km alt/neu

hat jemand ne ahnung was da los ist?
Fiat Stilo 1.9 JTD Multijet 16V DYNAMIC Michael Schumacher Nr. 658

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Sash

Erleuchteter

  • »Sash« ist männlich

Beiträge: 4 254

Dabei seit: 10. September 2007

Wohnort: WW, Montabaur

Danksagungen: 4246

  • Nachricht senden

2

Montag, 26. Mai 2008, 20:37

Von 210 auf 100 is ja schon ne ordentliche Verzögerung, da wird die Bremse gut warm/heiß. Und da kann es schonmal zu dem Phänomen kommen.
Das gleiche hast ja auch, wenn du nen Pass runter fährst, und nur bremst.

Wenn die Bremse jetzt wieder richtig geht, is doch alles in Butter.

Eventuell hast auch stärker gebremst, und das ABS/ESP hat eingesetzt?

SASH

Mein Stilo: Fährt jetzt nen Pampers Bomber, Passat 3c Highline, 170PS TDI :-]


Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

thepico

Anfänger

  • »thepico« ist männlich
  • »thepico« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Dabei seit: 6. September 2006

Wohnort: Berlin - Neapel

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

3

Montag, 26. Mai 2008, 20:47

nene datt war so ein richtig häßliges ruckelb.,
der wagen muß doch in der lage sein so eine bremsung auszuhalten. was wär bei einer vollbremsung?
Fiat Stilo 1.9 JTD Multijet 16V DYNAMIC Michael Schumacher Nr. 658

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.
  • »Martin758« ist männlich

Beiträge: 554

Dabei seit: 16. August 2007

Wohnort: Burglengenfeld

Danksagungen: 440

  • Nachricht senden

4

Montag, 26. Mai 2008, 21:07

eigentlich schon ;-)

kann auch an material liegen! bei sicherheitsrelevanten teile lieber ein bischen mehr geld ausgeben :)

also bei mir war dieses ruckeln immer, wenn sie abgenützt sind^^

oder auf metall gehn! evtl schaust sie dir mal an! kann auch sein, dass was weggebrochen ist.

MFG

Mein Stilo: 1,9 JTD 115 Wunderschön Gelb :) *g*


Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

thepico

Anfänger

  • »thepico« ist männlich
  • »thepico« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Dabei seit: 6. September 2006

Wohnort: Berlin - Neapel

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

5

Montag, 26. Mai 2008, 23:09

na muß ich in der werkstatt kontrollieren lassen.
hermie hat nichtmal 50000 km runter. naja hab an hermie bisher noch nicht gespart und schon gar nicht an den bremsen (aber die werkstatt vielleicht).
Fiat Stilo 1.9 JTD Multijet 16V DYNAMIC Michael Schumacher Nr. 658

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2590

  • Nachricht senden

6

Montag, 26. Mai 2008, 23:16

Zitat

Original von thepico
der wagen muß doch in der lage sein so eine bremsung auszuhalten. was wär bei einer vollbremsung?


Kann ich dir sagen!!! Dann lößt sich das Belagsmaterial an den Enden vom Trägermaterial ab und die Beläge sind hin!!!!!!!!! :shock: :shock: :shock:
Genau das ist mir nämlich vor ca. 2 Wochen passiert. Auf der BAB schön mit 230 über die Bahn und dann auf einmal Stau. Ich bin voll auf die Bremse so bis ca. 100, aber dann hat das ganze Auto vibriert, als ob es jeden Moment auseinanderfallen würde.Ich habe mich nicht mehr getraut weiterzubremsen und habe dann lieber den Notausgang (Standstreifen) benutzt um auszurollen!!! :shock:
Zum Glück hatte ich nur noch ca. 10KM bis nach Hause, denn bremsen konnte ich kaum mehr: es hat sofort übelst gequietscht und geruckelt wenn ich das Pedal nur angetippt habe!!!!!
Nach dem Ausbau war ich leicht geschockt: Das Belagsmaterial lag wie eine Banane auf dem Trägermaterial und hatte nur noch in der Mitte ca. 3cm festen Kontakt!!!!!!!!!! :shock:
Das waren original Fiatbeläge, ca. 5000 km alt!!!!!!!
Jetzt hab ich Brembo drinn!

Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

-=Devil=-

Meister

  • »-=Devil=-« ist männlich

Beiträge: 1 813

Dabei seit: 9. Juni 2005

Wohnort: Neckarsulm

Danksagungen: 1967

  • Nachricht senden

7

Montag, 26. Mai 2008, 23:28

Da gibts wohl auch Qualitätsschwankungen. Ich hatte mal übelstes Fading, nachdem ich öfter hintereinander stark bremsen musste. Als ich dann von 200 auf 100 runterbremsen musste, wollte die Bremse dann nimmer und das Heck vom Benz vor mir kam bedrohlich nah. Der ging dann zum Glück von der Bremse runter, weil die Spur vor ihm wieder frei wurde. Nach ner kurzen Abkühlphase ging die Bremse aber wieder normal. Die Beläge hats mir nicht aufgerieben.

Mein Stilo: ...ist verkauft. Jetziger Fuhrpark: Fiat Barchetta & Mercedes Benz E430


Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Normeak

Fortgeschrittener

  • »Normeak« ist männlich

Beiträge: 191

Dabei seit: 15. Februar 2008

Wohnort: Seevetal(bei Hamburg)

Danksagungen: 374

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 27. Mai 2008, 11:06

so wird das immer sein..... die bremsen der werkstätten reichen für ne vollbremsung von 100auf 0 und da stimmt das verhalten und die bremswirkung noch aber viel mehr können die leider selten. hatte es auch im twingo und im corsa.

und jetzt im stilo werde ich auch noch umsteigen, denke mal auf brembo. schön mit gelochten scheiben für bessere kühlung ;)

Bild sagt zum neuen A4 Avant:"Schick und Elegant wie ein Italiener"[URL=http://www.bild.de/BILD/auto/2008/04/audi-a4-avant/schick-aber-teuer,geo=4161980.html]Quelle-klick[/URL]

Mein Stilo: Rauch-Silber 1,6l


Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Sash

Erleuchteter

  • »Sash« ist männlich

Beiträge: 4 254

Dabei seit: 10. September 2007

Wohnort: WW, Montabaur

Danksagungen: 4246

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 27. Mai 2008, 12:16

Naja, ich hatte bisher noch keine größeren Probleme mit der Bremse. Fahr auch meist vorrausschauernder, so, das ich kaum bremsen muss.

Werde aber beim nächsten Bremsen Pitstop auf Greenstuff Beläge umstellen, haben ne bessere Verzögerung und vor allem keinen Bremsstaub :)

Wie issen das eigentlich beim 1.6er, hat der auch innenbelüftete Scheiben vorne?

SASH

Mein Stilo: Fährt jetzt nen Pampers Bomber, Passat 3c Highline, 170PS TDI :-]


Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

thepico

Anfänger

  • »thepico« ist männlich
  • »thepico« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Dabei seit: 6. September 2006

Wohnort: Berlin - Neapel

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 27. Mai 2008, 15:20

die orig. beläge waren super. nur die austausch beläge sind kacke. obwohl von fiat werkstatt. dachte, es wären die gleichen. aber nix da.

die von brembo kosten 100€ oder? was kosten die Greenstuff?
Fiat Stilo 1.9 JTD Multijet 16V DYNAMIC Michael Schumacher Nr. 658

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Fiat Sportiva

Fortgeschrittener

Beiträge: 234

Dabei seit: 18. März 2007

Wohnort: 23730 Sierksdorf

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 27. Mai 2008, 17:27

Die EBC Greenstuff für den JTD liegen bei 83,95 abzüglich einem kleinen Forenrabatt.

Bei der Gelegenheit solltest Du auch über neue Scheiben nachdenken. Wenn ich das richtig gelesen hab, hast Du 50.000km runter und noch die ersten Scheiben drin, oder?

Im Grunde brauchst Du für den Alltag keine Sportscheiben, es sei denn Du hast besonders sportliche Ambitionen. Dann aber auch gleich richtig und wärmebehandelte Scheiben nehmen.

Die Originalscheiben oder gute Zubehörscheiben, wie ATE oder Lucas reichen völlig und sind gut mit den Greenstuff kombinierbar.
Telefon: +49 4561 52531-0 Telefax: +49 4561 52531-11
Mail-Kontaktformular

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.
  • »Martin758« ist männlich

Beiträge: 554

Dabei seit: 16. August 2007

Wohnort: Burglengenfeld

Danksagungen: 440

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 27. Mai 2008, 19:51

ach ja wegen deim ruckel problem!

kann natürlich auch an der scheibe liegen, dass sie zu dünn ist.

MFG Martin

Mein Stilo: 1,9 JTD 115 Wunderschön Gelb :) *g*


Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

thepico

Anfänger

  • »thepico« ist männlich
  • »thepico« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Dabei seit: 6. September 2006

Wohnort: Berlin - Neapel

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

13

Montag, 16. Juni 2008, 10:41

ne scheibe ist doch nicht nach 50.000 km runter! Oder? ist die butter?
Fiat Stilo 1.9 JTD Multijet 16V DYNAMIC Michael Schumacher Nr. 658

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

RoterBaron

Erleuchteter

  • »RoterBaron« ist männlich

Beiträge: 4 473

Dabei seit: 13. Juni 2005

Wohnort: Norderstedt, Schleswig-Holstein

Danksagungen: 2242

  • Nachricht senden

14

Montag, 16. Juni 2008, 12:43

Servus,

meine vorderen Scheiben wurden bei 70.000 km gewechselt, waren kurz vor der Verschleißgrenze. Wenn du ein paar mal derart in die Bremsen steigen musstest und/oder viel Stadt fährst, könnte das durchaus sein. Leider halten sie nicht ewig.



Hartmut

Mein Stilo: Stilo MW Dynamic, JTD 115, rot, 8x19, 215/35/19, Eibachfedern 30/30, 2-Zonen Klima, Winterpaket


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

-=Devil=-

Meister

  • »-=Devil=-« ist männlich

Beiträge: 1 813

Dabei seit: 9. Juni 2005

Wohnort: Neckarsulm

Danksagungen: 1967

  • Nachricht senden

15

Montag, 16. Juni 2008, 15:50

Meine Scheiben sind selbst bei nun 75.000KM noch ok. Bei 60.000KM wurden vorne die Beläge gewechselt. 50.000KM für Scheiben halt ich auch für arg früh.

Mein Stilo: ...ist verkauft. Jetziger Fuhrpark: Fiat Barchetta & Mercedes Benz E430


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.
  • »the_omega_se« ist männlich

Beiträge: 618

Dabei seit: 11. Januar 2008

Wohnort: Hinterland / Wiesbaden

Danksagungen: 375

  • Nachricht senden

16

Montag, 16. Juni 2008, 15:57

Zitat

Original von -=Devil=-
Meine Scheiben sind selbst bei nun 75.000KM noch ok. Bei 60.000KM wurden vorne die Beläge gewechselt. 50.000KM für Scheiben halt ich auch für arg früh.


Das kommt, wie schon erwähnt, extrem drau an wie gefahren / gebremst wird!

Wenn du häufig mit hohen Geschwindigkeiten, schwer beladen, mit Anhänger o.ä. fährst, dann ist der Verschleiß halt höher. Ich hab mit meinem vorherigen auch einen Satz (billige Scheiben) innerhalb von 55.000 km runtergemacht. Allerdings haben die ATE Scheiben, die ich mir dnach gekauft habe dann ca. 40.000 gehalten und waren immernoch für mindestens 30.000 gut.

Mein Stilo: Abarth 3T Selespeed bj.02/03 LPG


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

-=Devil=-

Meister

  • »-=Devil=-« ist männlich

Beiträge: 1 813

Dabei seit: 9. Juni 2005

Wohnort: Neckarsulm

Danksagungen: 1967

  • Nachricht senden

17

Montag, 16. Juni 2008, 17:03

Fast alles Autobahnkilometer und die auch meist sehr schnell. Und gebremst wird da auch nicht gerade zaghaft. Aber meine Fiatwerke konnte keinen übermäßigen Verschleiß feststellen. Scheint ein guter Bremsensatz gewesen zu sein.

Mein Stilo: ...ist verkauft. Jetziger Fuhrpark: Fiat Barchetta & Mercedes Benz E430


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

shark79

Anfänger

  • »shark79« ist männlich

Beiträge: 8

Dabei seit: 12. Juni 2008

Wohnort: Österreich - Europameister 2008

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

18

Montag, 16. Juni 2008, 19:15

bremsen

sollten scheiben nicht so und so alle 50 tsd raus??


Ich hatte unlängst nach einer sehr kurvenreichen Schnellen Fahrt auch Bremsgeräusche !

eine art Ruckeln, bzw klopfen!


Bin natürlich gleich in die Werkstatt, der konnte erst nichts feststellen und bei der Probefahrt nichts entdecken!

dann bin ich mit ihm Probegefahren!!!! VOLLGAS!!!!!!!

und da kams wieder!!! bei RICHTIGER TEMPERATUR DER BREMSEN!!


ANSCHEINEND sinds die SCHEIBEN WENN SIE RICHTIG HEISS WERDEN!!

ich vermute dass sie dann irgendwie sich minimal verformen und so nicht mehr ganz gerade laufen!! ist ne VERMUTUNG!! oder die klötze!!!


Dann haben wir uns die scheiben angesehen!!!!

30tsd km alt!!!!

zustand Ok, nur minimale stellenweise bläuliche verfärbungen! ev HAARRISSE!!


auf jeden Fall kommen GELOCHTE BREMSEN jetzt und neue BELÄGE!!!

Vorn und hinten!!!

denn die GEräusche beim Rückwärtsfahren BREMSEN hab ich auch!!!

Mein Stilo: Stilo Mw 115Jtd Business; Connect Nav, Leider motorschaden bei 30.000 durch zahnriehmenriss; Nun läuft er aber wieder


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

thepico

Anfänger

  • »thepico« ist männlich
  • »thepico« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Dabei seit: 6. September 2006

Wohnort: Berlin - Neapel

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 17. Juni 2008, 01:01

ich kanns nicht fassen, hab heute spassenshalber bei fiat angerufen und gefragt, was neue klötze kosten. haut der spinner 122€ raus. ich hab angefangen zu lachen und dankend nein gesagt.
Wie sind die ATE klötze?
Fiat Stilo 1.9 JTD Multijet 16V DYNAMIC Michael Schumacher Nr. 658

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!