Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

es8390

Mitgliedschaft beendet

1

Donnerstag, 21. Mai 2009, 11:38

Achse beschädigt? Unterbodenschutz nach Unfall kaputt

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hey Leute,

bin heute Nacht aus ner Kurve gedriftet und mein Wagen hat dermaßen untersteuert, dass ich geradeaus auf den Bordstein geknallt bin. Erstmal ausgestiegen...da lagen dann überall Teile vom Unterbodenschutz herum---das ganze Ding ist kaputt.

Außerdem ist die schwarze Frontlippe komplett abgerissen...
Bin danach vorsichtig rumgefahren und hab am Fahrverhalten nix feststellen können...könnte da was an den Dämpfern bzw. Achse sein?

Vollbremsung aus 40km/h klappt ohen Probleme, Dämpfer arbeiten schön mit und Geradeauslauf hat er genauso wie davor auch. Auch keinerlei Geräusche an der Achse etc.

Hoffe mal ich muss nur den Unterbodenschutz erstmal komplett entfernen (das was davon übrig ist) und dann mir die schwarze Lippe + nen neuen Unterbodenschutz kaufen...

Schönen Vatertag ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »es8390« (21. Mai 2009, 11:38)


DaveGo

Fortgeschrittener

  • »DaveGo« ist männlich

Beiträge: 302

Dabei seit: 29. März 2009

Wohnort: Heidelberg

Danksagungen: 217

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 21. Mai 2009, 11:55

hey,
also wenn du mit hoher Geschw. gegen denn Bordstein knallst würd ich schonmal vorsichtshalber zu ner Werke fahren un es mit denen mal hochheben ob man evtl was sieht, kann ja sein das im moment alles gut is, aber vll kommen nachschäden, weißte...
Ja unterschutz is nich so tragisch denn zerfetzt es bei manchen fahrern hier auch ganz ohne Unfall :-P

Grüßee un hfftl is alles IO dann ;)
Grüßee Dave


Freak on a Leash ;)

Mein Stilo: 3T ~1.9 JTD115 Dyn.Silber ~Orig. Dachspoiler ~Borbet lv 215/45 17´ ~blaue Sättel ~kleine Anlage ~Eibach 30/30 Pro Kit ~Scheiben getönt/Sonnenkeil ~Novitec PR 2 ~Novitec SWB ~Seitenspiegel Anthrazit ~Merkur Grill ~VERKAUFT [Neuer ist ein Megane GT 180


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

es8390

Mitgliedschaft beendet

3

Donnerstag, 21. Mai 2009, 12:08

Hey danke für die Antwort,

naja also bin auf den Bordstein geknallt und dann noch etwa 20 oder 30 cm auf dem Bordstein mit dem rechten Vorderrad gewesen, also dürfte die Geschwindigkeit nicht mehr so enorm gewesen sein...so zwischen 5-30km/h schätz ich mal....Öl und sowas ist nich ausgelaufen also scheint es echt nur den Unterbodenschutz zerfetzt zu haben...

Wisst ihr ob es die Frontlippe zu kaufen gibt? Und was kostet mich der Spaß also nur mal die Teile?

Gruß

dom

Profi

Beiträge: 1 041

Dabei seit: 30. Januar 2007

Danksagungen: 908

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 21. Mai 2009, 12:16

Also zuerst setzt du mit dem U-Schutz, dann mit dem Innenradhaus und DANN mit dem Querlenker auf. Viel weiter danach kommt erstmal das Flexrohr und DANN die Ölwanne, also ums Öl brauchste dir beim besten Willen keine Gedanken zu machen.

Schau nach ob die Radhäuser in Ordnung sind, meine sind beide zerfetzt durch div. Aufsetzen. U-Schutz hab ich garnich mehr drunter...

Die Lippe kostet glaub ich 10eur bei ebay, U-Schutz kannste auch demontiert lassen!

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

es8390

Mitgliedschaft beendet

5

Donnerstag, 21. Mai 2009, 12:59

hmm scheint soweit in Ordnung zu sein...habe nur entdeckt dass meine Felge ne leichte Schramme hat und genau drüber ist der Reifen eingerissen...zum Glück sind die Reifen sowieso ziemlich abgefahren...heißt wohl ich brauche 4 neue.

Was habt ihr für eure Reifen gezahlt? Ich hab Niederquerschnittreifen 215/45 R17.

OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2825

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 21. Mai 2009, 13:11

RE: Achse beschädigt? Unterbodenschutz nach Unfall kaputt

Zitat

Original von es8390


...bin heute Nacht aus ner Kurve gedriftet und mein Wagen hat dermaßen untersteuert, dass ich geradeaus auf den Bordstein geknallt bin.......





Driften, oder auch sliden bezeichnet einen gewollten Fahrzustand, bei dem sich ein Fahrzeug seitlich zur eigenen Längsachse durch eine Kurve bewegt! Um einen Drift zu erreichen, müssen diese großen Schräglaufwinkel an beiden Achsen über nahezu den gesammten Kurvenverlauf gehalten werden. Leihen sprechen oft schon bei einem ausbrechenden Heck von sliden; dies wird jedoch als Quersteher bezeichnet! Überhauptnichts mit driften, hat das sogenannte untersteuern zutun. Bei diesem Fahrzustand folgt das Fahrzeug nicht mehr den Lenkimpulsen, sondern schiebt über die Vorderräder zum äusseren Kurvenrand :!: :-D :-D

Spaß beiseite! :lol:

Bist du mit den Rädern auf den Bordstein geknallt (war ein harter Schlag zu hören)?
Waren die Räder beim Aufschlag eingeschlagen? (Haben sie schräg den Bordstein berührt)
Wie hoch war der Bordstein? (10/20/30cm?)

Also ohne was zu sehen kann da niemand sagen, ob wirklich was kaputt ist oder nicht! Ich würde dir schon raten mal in der Werke anzufragen, damit die ihn von unten anschauen. Der blöde Plastikschutz ist ja völlig wurscht. Viel wichtiger sind die Achsrelevanten Teile :!:
Bei einem schrägen Aufschlag kannst du mit ziemlicher Sicherheit davon ausgehen, daß zumindest die Spur weg ist.

Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

DaveGo

Fortgeschrittener

  • »DaveGo« ist männlich

Beiträge: 302

Dabei seit: 29. März 2009

Wohnort: Heidelberg

Danksagungen: 217

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 21. Mai 2009, 14:10

Also meine Reifen (Vredestein rainsport2) hat einer glaub 90euro gekostet wenn deine hinteren reifen noch okay sind brauchst ja nur die von einer Achse wechseln,
ja genau un wie schon gesagt mit der Werke, würde da aufjedenfall sicherheitshalber vorbei fahren wird ja nich die welt kosten un du bist danach auf der sicheren Seite, weil auch wenn du sagst man sieht da nichts etc kann da was passieren oder sobald du ein großes Schlagloch übersiehst un un un...
kann schnell passieren das sich die Spur verzieht

Grüßee
Grüßee Dave


Freak on a Leash ;)

Mein Stilo: 3T ~1.9 JTD115 Dyn.Silber ~Orig. Dachspoiler ~Borbet lv 215/45 17´ ~blaue Sättel ~kleine Anlage ~Eibach 30/30 Pro Kit ~Scheiben getönt/Sonnenkeil ~Novitec PR 2 ~Novitec SWB ~Seitenspiegel Anthrazit ~Merkur Grill ~VERKAUFT [Neuer ist ein Megane GT 180


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

es8390

Mitgliedschaft beendet

8

Donnerstag, 21. Mai 2009, 16:55

also das mit dem driften weiß ich selbst danke^^ hab das evltdumm ausgedrückt, da in diesem fall der drift eben nicht geklappt hat und das auto anstatt überzusteuern untergesteuert hat^^... ;)
...ja also der bordstein war so zwischen 10-15 cm hoch und ich bin mit dem rechten rad draufgefahren...erst eben mit dem unterfahrschutz und dann noch mit dem rad nach oben auf den bordstein. Hat natürlich nen Schlag getan, aber der Unterbodenschutz ist schließlich auch in 3 Teile abgebrochen. Werd morgen mal in die Werkstatt fahren und nachschauen...zumindest dürfte es nichts größeres sein...außer vllt die Reifen.

Reifen waren eingeschlagen...also eben wie wenn ich eine Linkskurve fahren wollte.

Danke für eure Antworten.

Gruß

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »es8390« (21. Mai 2009, 16:57)


OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2825

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 21. Mai 2009, 17:12

Zitat

Original von es8390


Reifen waren eingeschlagen...also eben wie wenn ich eine Linkskurve fahren wollte.






Auahhh! :021:

Bist du bei dem Aufschlag auch auf der Bremse gestanden. Das wäre garnicht toll! :roll:
Also laß definitiv die Spur und den Sturz prüfen :!: Denen hat die Aktion sicher nicht gut getan!

Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

es8390

Mitgliedschaft beendet

10

Donnerstag, 21. Mai 2009, 17:24

Also wenn man Richtung "Wand" fährt ist es ein Reflex dass man bremst um so langsam wie möglich zu werden glaube ich...von daher denke ich dass ich gebremst hatte...ja die Spur ist ohnehin leicht verstellt, da meine Reifen sich an der Innenseite stärker abfahren als außen..somit hatte ich das sowieso mal vor...evtl hat sie sich jetzt richtig gestellt :-D ... naja werd morgen vor der Arbeit zum Reifenhändle allesüberprüfen lassen und mir dann evtl auch gleich neue reifen rauslassen...


fruchtmix

Meister

  • »fruchtmix« ist männlich

Beiträge: 2 674

Dabei seit: 17. Januar 2009

Wohnort: Leonberg

Danksagungen: 3028

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 21. Mai 2009, 17:33

Hallo es8....Du bist 19 Jahre alt und "driftest"(oder whatever,jedenfalls hast Du Dein Wagen nicht unter Kontrolle) in der Stadt....tztztz...also wenn Du nicht so wie manche von hier seit Jahren Rennen gefahren bist , solltest Du wohl Deine Fahrweise sehr schnell und sehr stark überdenken.
Aber genug dazu.

Zu Deiner Frage wegen den Reifen:die hier aus diesem Thread werde ich mir holen,sobald meine jetztigen runter sind.Vielleicht ist es auch was für Dich.


Gruss , Ivan

Mein Stilo: 2.4l 193ps - war ein super Auto!Getötet von einem Opel..-.-.. RIP Baby! :(


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

es8390

Mitgliedschaft beendet

12

Donnerstag, 21. Mai 2009, 19:57

Hi danke dadafür...allerdings war das ganze auf abgesperrtem Gelände und somit nicht in der Stadt denn sowas würd ich nich machen...und das Problem war das ich den Bordstein auch erst recht kurzfristig gesehen habe....da war keinerlei Gefahr für niemanden also keine Bäume, Autos oder sonst etwas....wollte ich nur gesagt haben.

Ich hab das ganze einfach mal ausprobiert und naja es ging ne Zeit lang gut und dann isses halt daneben gegangen. Und Rennen bin ich bisher nur mit dem Kart gefahren ;)...kann aber deine Gedanken natürlich verstehen..kannst das ja nicht wissen.

es8390

Mitgliedschaft beendet

13

Freitag, 22. Mai 2009, 18:52

Also grünes Licht :-)...alles in Ordnung Spur etc. wurde wieder richtig gestellt, war ja davor schon verstellt und die Vorderreifen mussten dran glauben.
Hab mir Pirelli 215/45R17 91Y XL PZERO NERO geleistet.

Werd dann nächste Woche oder evtl morgen zum Fiat Händler nach nem neuen Unterbodenschutz nachschauen.

Gruß

DaveGo

Fortgeschrittener

  • »DaveGo« ist männlich

Beiträge: 302

Dabei seit: 29. März 2009

Wohnort: Heidelberg

Danksagungen: 217

  • Nachricht senden

14

Freitag, 22. Mai 2009, 19:07

Prima ! Nochmal Glück im Unglück gehabt ne, dann mal weiterhin Gute Fahrt un das,dass nich nochmal passiert *schimpf* spass^^
(was haben die reifen gekostet?)

Grüßee
Grüßee Dave


Freak on a Leash ;)

Mein Stilo: 3T ~1.9 JTD115 Dyn.Silber ~Orig. Dachspoiler ~Borbet lv 215/45 17´ ~blaue Sättel ~kleine Anlage ~Eibach 30/30 Pro Kit ~Scheiben getönt/Sonnenkeil ~Novitec PR 2 ~Novitec SWB ~Seitenspiegel Anthrazit ~Merkur Grill ~VERKAUFT [Neuer ist ein Megane GT 180


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

es8390

Mitgliedschaft beendet

15

Sonntag, 24. Mai 2009, 12:51

Die beiden Vorderreifen haben 226 € inkl MwSt. gekostet. Die hinteren Reifen hab ich nicht gewechselt die haben noch genügend Profil.

Insgesamt die komplette Überprüfung + Einstellen von der Spur + 2 Reifen = 324,03 €

Gruß

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!