Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt
  • »HamBurGer-Stilo« ist männlich
  • »HamBurGer-Stilo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 140

Dabei seit: 9. Juli 2006

Wohnort: PI/HH

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

1

Montag, 10. September 2007, 18:24

Bremsbeläge u. -Scheiben von NK gut oder schlecht?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Moin Gemeinde,
bei mir steht demnächst ein Wechsel der Bremsscheiben und -belägen an.Habe mich im Internet schon umgesehn,es gibt eine Menge Hersteller. Ein Kumpel(KFZler) von mir hat bei seinem Autoteilehändler vor Ort angefragt und schon bestellt,da ich keine Erfahrungen habe welcher Hersteller gut ist.Jetzt haben die Verkäufer ihm die von NK genannt und er hat bestellt. Wenn ich aber im Netz nach NK-Bremsscheiben/beläge suche,bekomme ich neagtives zu lesen.Die Suche hier oder in anderen Foren kann ich leider nicht nutzen,da die Suchanfrage mindestens 3 Buchstaben verlangt.
Hat jemand Erfahrungen mit NK gemacht ob positiv oder negativ ? Ich persönlich werde die Sachen zurückgeben und andere holen(Brembo,Zimmermann ,EBC,ATE oder welche??)
Sollen für den 1.8 Multiwagon sein,aber ich brauch auch nicht die hightech superdupa Sportbremsen.

Gruß
Gewähre mir Flügel, mit denen ich fliegen könnte, meine unruhige Seele ist voller Sehnsucht. Kein Schmerz bleibt, kein Gefühl, die Ewigkeit wartet .

Mein Stilo: Stilo MW 1.8l 16V ,Kurzstabantenne(erstes Tuning *lach*),30mm Eibach Pro-Kit,Org.16" Zoll (Winter),org. 17" Zoll (Sommer),Hörmann ESD Edelstahl 2x80mm


  • »Stilo_84« ist männlich

Beiträge: 1 407

Dabei seit: 23. August 2006

Wohnort: EI | SM | EF | IK

Danksagungen: 1629

  • Nachricht senden

2

Montag, 10. September 2007, 21:27

Also von den Belägen her, kann ich Dir die "GreenStuff" von EBC empfehlen (Preis/Leistung)...denke, das die dann auch gut mit dem EBC Disc´s (keine Sportscheibe sondern eine Standard-Ersatzteilbremsscheibe) harmonieren...ich habe sie mit den gelochten Zimmermann Sportbremsscheiben verbaut, die auch ganz gut sind - aber ich habe keine Erfahrung, wie es ausschaut, wenn man 20000km+/Jahr mit den Zimmermannscheiben fährt... (ich fahre max. 10000km/Jahr)

Zu NK kann ich nichts sagen, aber Qualität spiegelt sich nunmal im Preis...und gerade bei sicherheitsrelevanten Bauteilen lieber nicht auf den Euro schauen...

Mit den ATE-Powerdisks oder den Brembo-Scheiben machst Du sicherlich auch nichts falsch...

Hier mal ein paar kurze Info´s

http://www.ebc-brakes.de/
Viele Grüße...Peer

Mein Stilo: ist so hart, da springt sogar der Radiosender...


SvenL

Moderator

  • »SvenL« ist männlich

Beiträge: 1 334

Dabei seit: 13. Juni 2007

Wohnort: Ilmenau / Thüringen

Danksagungen: 2595

  • Nachricht senden

3

Montag, 10. September 2007, 22:50

NK = Schrott!

Mach's nicht! Ich habe die auf einem Golf ca. 2 Wochen gefahren, dann haben sie gerubbelt ohne Ende...und dabei hatte ich die Bremse nicht einmal gefordert. Nachdem ich Ferodo Scheiben + Beläge draufgemacht habe, hat die Bremse nie mehr gezuckt, egal ob rotglühend gebremst >:) oder normal. Da quietscht nix und das Material hält vor allen Dingen.

Sven

Mein Stilo: Abarth in dunkelviolett.


Stefan

Profi

  • »Stefan« ist männlich

Beiträge: 1 390

Dabei seit: 12. März 2006

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 931

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 11. September 2007, 09:30

Ich verbaue Scheiben und Beläge von ATE ... und hab bisher keine negativen Erfahrungen gemacht.
Strasse Nass...Fuss vom Gas....Strasse trocken rauf den Socken! :PDT_kar: :PDT_inv:

Mein Stilo: war ein 5T mit kleinen Ferrariaufklebern unter den Seitenblinkern ;o) Dynamic Ausstattung Bj 2002


  • »Rotzlöffel« ist männlich

Beiträge: 603

Dabei seit: 1. August 2006

Wohnort: Lengerich

Danksagungen: 409

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 11. September 2007, 10:00

Zitat

Original von Stefan
Ich verbaue Scheiben und Beläge von ATE ... und hab bisher keine negativen Erfahrungen gemacht.


Genau so ist es bei mir...
Und die von ATE sind von der Preis Leistung her super...

Mein Stilo: Leider Verkauft... ist jetzt ein Peugeot 407 sw


Fiat Sportiva

Fortgeschrittener

Beiträge: 234

Dabei seit: 18. März 2007

Wohnort: 23730 Sierksdorf

Danksagungen: 129

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 11. September 2007, 14:21

Da schließe ich mich meinen Vorredner an. Bei Teilen, wie Bremsen & Reifen sollte man auf keinen Fall sparen.

Da du ja, wie Du selbst geschrieben hast kein Supersportzeugs brauchst, sondern was haltbares, folgende Empfehlungen:

Scheiben: Lucas, ATE (gut & meistens günstig)

Beläge: EBC Greenstuff

Sind zwar auch "Sportbeläge", kosten aber nur unwesentlich mehr wie die Beläge von ATE, Ferodo, ect. (sind immer noch günstiger als die Originalbeläge, wenn ich mich nicht irre) und nachdem ich viele verschiedene Beläge (auch "billig"-Zeug) am eigenen Auto getestet hab, kann ich Dir die EBC uneingeschränkt empfehlen. Laufleistung mindestens so hoch wie von den anderen Zubehörherstellern. Bremsleistung über die komplette Laufleistung enorm.

Wenns auf jeden Cent ankommt, kannst Du auch ATE, Lucas oder Ferodo nehmen. Die sind ein paar Euro günstiger als die EBC, kommen aber meiner Meinung (und Erfahrung) nach nicht an die EBC ran. Teilweise auch was die Laufleistung anbelangt.
Telefon: +49 4561 52531-0 Telefax: +49 4561 52531-11
Mail-Kontaktformular

  • »HamBurGer-Stilo« ist männlich
  • »HamBurGer-Stilo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 140

Dabei seit: 9. Juli 2006

Wohnort: PI/HH

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 11. September 2007, 17:54

Moin,

so war gerade die Teile tauschen,haben jetzt Textar ausgesucht.Mal sehen wie die sind.

Gruß
Gewähre mir Flügel, mit denen ich fliegen könnte, meine unruhige Seele ist voller Sehnsucht. Kein Schmerz bleibt, kein Gefühl, die Ewigkeit wartet .

Mein Stilo: Stilo MW 1.8l 16V ,Kurzstabantenne(erstes Tuning *lach*),30mm Eibach Pro-Kit,Org.16" Zoll (Winter),org. 17" Zoll (Sommer),Hörmann ESD Edelstahl 2x80mm


adriaticstYlo

Fortgeschrittener

  • »adriaticstYlo« ist männlich

Beiträge: 286

Dabei seit: 23. Mai 2007

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 136

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 7. Oktober 2007, 22:51

also....
ich brauch hinten und vorne alles neu obwohl ich es hinten nötiger habe!wenn ich mir scheiben + klötze für hinten und vorne hole komm ich auf

309,20!

alles von ate!
ist das okay oder geht das billiger?
Toni

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen