Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec
  • »kurierkutscher« ist männlich
  • »kurierkutscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

Dabei seit: 29. Juni 2010

Wohnort: NWM

Danksagungen: 258

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 9. Oktober 2011, 23:08

Bremsen vorne poltern

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Stilo Freunde,
ich hab da ein kleines Problem. Ich hab vor einem Monat beim Bosch Dienst vorne die Bremse machen lassen. Es wurden die belege gewechselt und die Scheiben plangedreht. Soweit alles gut. Jetzt einen Monat später hab ich auf Pflasterstrecken ein ziemliches Poltern vorn . Dachte erst an die Koppelstangen aber negativ. Wenn ich leicht das Bremspedal antippe ohne das es schon wirklich bremst ist sofort ruhe im Schiff. Rein optisch ist nichts zu erkennen. Die Bremssättel bewegen sich etwas aber das soll ja so sein oder? Mit den verschlissenen Belägen hat da nichts gepoltert. Der MW ist 160 Tkm gelaufen bevor ich da bei Bosch wind mache wollte ich gern mal Eure Meinung dazu kennen. Die SuFU hat mir da leider nicht weiter helfen können.
Gruß Hartmut

Mein Auto: Croma 1,9 16V Multijet, Stilo MW 1,6 16v 103 PS Autogas , 5T 1,9 JTD 115 PS


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

fruchtmix

Meister

  • »fruchtmix« ist männlich

Beiträge: 2 674

Dabei seit: 17. Januar 2009

Wohnort: Leonberg

Danksagungen: 2710

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 9. Oktober 2011, 23:16

Versuch mal ganz langsam zu rollen und dann schnell auf die Bremse treten.
Und dann das Ganze rückwärts.
Wenn Du dann ein "Klacken" vernimmst,dann haben die Beläge Spiel.Und somit weisst Du zumindest was die Ursache ist.Wenn das so der Fall sein sollte,kannst Du entweder mit dem Poltern/Klacken leben,oder halt neue Beläge einbauen.

Welche Beläge hast Du verbaut?

Gruss,Ivan

Mein Stilo: 2.4l 193ps - war ein super Auto!Getötet von einem Opel..-.-.. RIP Baby! :(


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »kurierkutscher« ist männlich
  • »kurierkutscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

Dabei seit: 29. Juni 2010

Wohnort: NWM

Danksagungen: 258

  • Nachricht senden

3

Montag, 10. Oktober 2011, 02:21

Was da für Beläge verbaut sind kann ich nicht sagen aber beim Bosch Dienst werden da sicher welche von Bosch drin sein. Der Satz kostete 92 €, kann also so schlecht nicht sein. Mich wundert ja nur das die alten nicht geklappert haben die müßten doch erst recht spiel gehabt haben.
Gruß Hartmut

Mein Auto: Croma 1,9 16V Multijet, Stilo MW 1,6 16v 103 PS Autogas , 5T 1,9 JTD 115 PS


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

SvenL

Moderator

  • »SvenL« ist männlich

Beiträge: 1 334

Dabei seit: 13. Juni 2007

Wohnort: Ilmenau / Thüringen

Danksagungen: 2341

  • Nachricht senden

4

Montag, 10. Oktober 2011, 10:06

Die Bremse ist eine Bosch-Bremse und die Beläge vom Bosch-Dienst (das sind Bosch-Beläge) passen dort 100%. Die Belaghaltefedern (U-Bleche oben und unten am Belag) müssen den Belag festhalten, sodass dieser nicht klappert.

Entweder sind diese Belaghaltefedern ausgenudelt oder die Führungsbolzen des Bremssattels. Diese Führungsbolzen haben jeweils am unteren Bolzen einen Dämpfungsgummi aufgeschoben. Ist dieser alt, so klappert der ganze Sattel.

Du solltest also Checken lassen, ob es die Belaghaltefedern am Bremssattelhalter (sehr wahrscheinlich) oder die Dämpfungsgummis an den Sattelführungen sind.

Viele Grüße!

Sven

Mein Stilo: Abarth in dunkelviolett.


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »kurierkutscher« ist männlich
  • »kurierkutscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

Dabei seit: 29. Juni 2010

Wohnort: NWM

Danksagungen: 258

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 11. Oktober 2011, 02:53

Jetzt bin ich schon mal schlauer. Da werden die Jungs nochmal schauen müssen. Bei 4 Wochen alten und 3 Tkm Laufleistung sollten die Haltefedern eigentlich noch ok sein.
Muß den Monat sowieso noch zur HU. Danke für die Hilfe.
Gruß Hartmut

Mein Auto: Croma 1,9 16V Multijet, Stilo MW 1,6 16v 103 PS Autogas , 5T 1,9 JTD 115 PS


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

SvenL

Moderator

  • »SvenL« ist männlich

Beiträge: 1 334

Dabei seit: 13. Juni 2007

Wohnort: Ilmenau / Thüringen

Danksagungen: 2341

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 11. Oktober 2011, 05:29

Die Belaghaltefedern werden bei diesen Sätteln nicht ausgetauscht, wenn man die Beläge erneuert!

Dazu gibt es die Bleche (4 je Sattel) im Set zu kaufen. Die Kosten belaufen sich auf ca. 20 EUR je Sattel. Normalerweise tauscht man die nur aus, wenn die Beläge eben nicht mehr halten. - Ich muss sagen, dass meine Haltebleche nach 9 Jahren noch sehr stramm sind und man mit ein wenig Kraft fummeln muss, um den Belag da rein zu bekommen.

Wenn es die Führungsbolzen des Sattels sind, so wird der Spass etwas teurer, da so ein Überholkit für die Bolzen auch ein paar Euro pro Sattel kostet. Das Schöne daran ist, dass der Überholkit immer 2 Gummidämpfer beiliegend hat, obwohl nur einer benötigt wird. Lass Dir den überzähligen Dämpfer mitgeben, sodass Du das bei Bedarf austauschen kannst. Unter Umständen kann man bei Bosch auch alle Teile einzeln bekommen und die Gummidämpfer einzeln bestellen, was dann Centartikel wären. Die Faltenbälge an den Führungen würde ich dann gleich mit austauschen.

Bei mir hat diese Maßnahme eine Verbesserung gebracht, aber ganz weg ist es noch nicht. Das liegt aber auch an der hohen Masse der Bremssättel beim Abarth. Die bekommen ja jedes Schlagloch ungefedert ab und da klappert das eben ganz schnell wieder aus.

Gruß!

Sven

Mein Stilo: Abarth in dunkelviolett.


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »kurierkutscher« ist männlich
  • »kurierkutscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

Dabei seit: 29. Juni 2010

Wohnort: NWM

Danksagungen: 258

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 11. Oktober 2011, 14:27

Danke Dir für die Antwort. Mal schauen was da bei rauskommt.
Gruß Hartmut

Mein Auto: Croma 1,9 16V Multijet, Stilo MW 1,6 16v 103 PS Autogas , 5T 1,9 JTD 115 PS


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!