Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt
  • »fiatracer88« ist männlich
  • »fiatracer88« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 642

Dabei seit: 7. Juni 2010

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist, Marburg a.d. Lahn

Danksagungen: 1168

  • Nachricht senden

1

Montag, 30. August 2010, 19:57

bremsklötze von EBC

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo
hat jemand Erfahrung mit den Bremsklötzen von EBC?
Wollte sie mir Evtl.zulegen weil bremsen bald fällig.
frage ist, sind sie so gut wie beschrieben z.b kürzerer Bremsweg usw?
Gruß
fiatracer88

Mein Stilo: War ein schöner 1,4 16v, Giallo Imola; 17" Speedline´s; Zimmermänner vorne ;Supersport ESD;Original Seitenschweller und Heckspoiler(dieser in Matt Schwarz);.... Nun ein Punto (2012) in Crossover Met. Schwarzer 5T , 1,4l Multiair Turbo mit 135 HP; Sport Austattung; Sport Felgen mit Abarth Nabendeckeln; Rot Lackierte Bremssättel; G-Tech GT560-s ESD; Schwarze Seitenblinker; Schwarzer Sonnenblendstreifen; Rote Zugstreben der Achstraverse; Abarth Fussstütze.... Hinzu kommen Fiat 128 (insgesamt 3 Stk) einer als 4T, Original Hörmann und Abarth umbau, 1,5 l Ritmomotor, 36er Weber 4 fachanlge, Kopf um 5/10tel Geplant, Kontaktlose Zündung , Umbau auf 5-Gang was Geschwindigkeiten über 200 zulässt ;) und andere kleinigkeiten.... Fiat 127 1050ccm OHC mit einem 32 DMTR Register mit 34er Lufttrichter!, Kontaktlose Zündung. Original 127 70HP zubehör!


Laroca

Fortgeschrittener

  • »Laroca« ist männlich

Beiträge: 550

Dabei seit: 7. November 2007

Wohnort: Gründau

Danksagungen: 514

  • Nachricht senden

2

Montag, 30. August 2010, 20:38

RE: bremsklötze von EBC

also so wie ich das gehört haben sollen die ziemlich quitschen, auch wenn man die kanten bricht weil die bremsbeläge temperatur brauchen. somit sind sie für den alltagsgebrauch nicht so sehr geeignet...

ich kann aber eins nicht verstehen... warum baut man nicht einfach orginal bremsbeläge ein, damit gabs noch nie probleme?!?

Mein Stilo: 1,8 16V Dynamik mit Sitzheizung & Klimaautomatik, InterAlloy Gewindefahrwerk, RaidHP Sportluftfilter, Kühlergrill ohne Emblem, EONON DVD DVB-T Doppeldin Radio, MacAudio Entstufe, JL Audio Bass, Magnat 3 Wege System, Xenon 6000k @ Nebler


roman.h.

Fortgeschrittener

  • »roman.h.« ist männlich

Beiträge: 168

Dabei seit: 29. Dezember 2008

Wohnort: 89275

Danksagungen: 220

  • Nachricht senden

3

Montag, 30. August 2010, 20:53

RE: bremsklötze von EBC

Zitat

Original von Laroca
also so wie ich das gehört haben sollen die ziemlich quitschen, auch wenn man die kanten bricht weil die bremsbeläge temperatur brauchen. somit sind sie für den alltagsgebrauch nicht so sehr geeignet...

ich kann aber eins nicht verstehen... warum baut man nicht einfach orginal bremsbeläge ein, damit gabs noch nie probleme?!?



kann ich nur bestätigen hatte die blackstuff aufm stilo. in verbindung mit stahlflex und brembo max haben sie auf alle fälle besser gebremst als die orginalen. vorallem spürbar im anhängerbetrieb.

gequiescht haben sie wie die hölle vorallem in der stadt beim stop/go.
ich würde sie nicht wieder kaufen, egal wie preiswert.
Passat Variant .:R-Line,DSG,KW Street Comfort,Software optimiert

Motoracer

Moderator

  • »Motoracer« ist männlich

Beiträge: 1 626

Dabei seit: 23. August 2008

Wohnort: H-dorf bei Chemnitz/Fritzlar bei Kassel/Fassberg

Danksagungen: 1402

  • Nachricht senden

4

Montag, 30. August 2010, 22:15

so ein Quatsch... ich fahr seit Jahren die Greenstuff von EBC und hab weder quitschen noch Probleme mit denen.

Die Blackstuff sind vergleichbar mit den Originalbelägen.
Greenstuff sind mit höherem Wärmewert, brauchen länger um warm zu werden und bremsen dadurch deutlich besser.
Redstuff noch höhererer Wärmewert...brauchen noch länger um warm zu werden (es wird empfohlen die Beläge schon mit Sportbremsscheiben zu fahren)
Yellowstuff noch höherer Wärmewert nur noch mit Sportscheiben fahrbar und nicht für den Straßenverkehr zugelassen.

Greenstuff ist der optimale Mittelweg und wenn man die Antirutschpads verwendet die mitgeliefert, quitscht da auch nichts.

Zimmermann und Brembo sind auch nich besser als EBC... entseiden du kaufst für 1400€ das GT Bremsenkit.

Gruß Kai

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Motoracer« (2. September 2010, 23:02)

Mein Stilo: 1,9 JDT MS Version


OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2403

  • Nachricht senden

5

Montag, 30. August 2010, 22:19

Zitat

Original von Motoracer
Zimmermann und Brembo sind auch nich besser als EBC...
Gruß Kai


Aber DIE kommen wenigstens aus Deutschland/Italien und nicht aus irgend einer Hinterhof Bastelbude in England! :!: :!:
Denn WAS ist denn schon sinvolles von "denen" gekommen! :-?


Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Motoracer

Moderator

  • »Motoracer« ist männlich

Beiträge: 1 626

Dabei seit: 23. August 2008

Wohnort: H-dorf bei Chemnitz/Fritzlar bei Kassel/Fassberg

Danksagungen: 1402

  • Nachricht senden

6

Montag, 30. August 2010, 22:56

Ich hatte zwischendurch mal Zimmermann Bremsscheiben mit Belägen und war echt enttäuscht.

Da fahre ich lieber Originalscheiben mit EBC Greenstuff.

Brembo... nun ja... wenn man da paar gute will greift man auch deutlich tiefer in die Tasche.

Ob made in Germany oder nicht... das macht heut zu Tage auch nicht mehr so nen großen Unterschied.

Die Firma ist in D aber produziert wird sicher auch da wo anders :)

Gruß Kai

Mein Stilo: 1,9 JDT MS Version


pabs

Schüler

Beiträge: 66

Dabei seit: 15. Juli 2010

Danksagungen: 202

  • Nachricht senden

7

Montag, 30. August 2010, 23:57

Also ich habe mir kurz bevor ich meinen Bravo abgegeben habe gelochte Zimmermannscheiben mit EBC Blackstuff belegen gekauft.
Habe die Belege nach 2 Wochen in die Tonne gekloppt wiel die Radfahrer vor lauter Quitchen an der Ampel fast vom Rad fielen... =(

Sonst waren Sie super! verbesserte Bremsleistung und super wenig Bremsstaub!
Aber dafür ewiges Quitschen war es nicht wert, auch mehrfaches Kantenbrechen hat da net geholfen....

Mein Stilo: 1,8l Dynamic


Sash

Erleuchteter

  • »Sash« ist männlich

Beiträge: 4 254

Dabei seit: 10. September 2007

Wohnort: WW, Montabaur

Danksagungen: 3905

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 31. August 2010, 08:38

Naja, hatte auch mal mit dme Gedanken gespielt, allerdings nur in Hinsicht, das der Bremsstaub weniger Aggressiv ist. Aber hab mich jetzt so abgefunden, min 1x die Woche die Felgen zu putzen ^^

Mein Stilo: Fährt jetzt nen Pampers Bomber, Passat 3c Highline, 170PS TDI :-]


fruchtmix

Meister

  • »fruchtmix« ist männlich

Beiträge: 2 674

Dabei seit: 17. Januar 2009

Wohnort: Leonberg

Danksagungen: 2489

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 31. August 2010, 16:26

Zitat

Original von Sash
Naja, hatte auch mal mit dme Gedanken gespielt, allerdings nur in Hinsicht, das der Bremsstaub weniger Aggressiv ist. Aber hab mich jetzt so abgefunden, min 1x die Woche die Felgen zu putzen ^^


:roll: :roll: :roll: :roll: :roll:

DAS kannst laut sagen Sascha.Nur bei mir bringt es einmal die Woche garnichts.Sogar nach 50km Fahrt sind meine Felgen alles andere aber nicht mehr weiss....

Liegt aber an meinen gelochten Zimmermann Scheiben.Bis auf die Optik muss ich sagen,merke ich keinerlei Unterschied in der Bremsleistung.Werde sie nicht nochmal kaufen.

Gruss,Ivan

Mein Stilo: 2.4l 193ps - war ein super Auto!Getötet von einem Opel..-.-.. RIP Baby! :(


Motoracer

Moderator

  • »Motoracer« ist männlich

Beiträge: 1 626

Dabei seit: 23. August 2008

Wohnort: H-dorf bei Chemnitz/Fritzlar bei Kassel/Fassberg

Danksagungen: 1402

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 31. August 2010, 17:08

Warum sollen gelochte Zimmermann Scheiben auch besser bremsen?

Das merkst du erst wenn du weite Strecken auf der Autobahn fährst.
Die gelochten Scheiben führen die Wärme und bei Regen auch das Wasser besser ab.... dann bremst es auch besser als mit normalen Scheiben.

Im Prinzip bringen die dir nur dass die Scheibe nicht so heiß wird und sich nicht so schnell verzieht.

Gruß Kai

Mein Stilo: 1,9 JDT MS Version



Motoracer

Moderator

  • »Motoracer« ist männlich

Beiträge: 1 626

Dabei seit: 23. August 2008

Wohnort: H-dorf bei Chemnitz/Fritzlar bei Kassel/Fassberg

Danksagungen: 1402

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 31. August 2010, 17:15

Kann ja sein das die Blackstuff quitschen aber seit ich Greenstuff Beläge fahre (4 Jahre ...2 Beläge/Scheibe im Jahr) hatte ich noch nie ein quitschen.

Gruß Kai


Bitte edit Funktion nutzen und keine Doppelpost machen! Lg Blacki

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BlackIC3« (31. August 2010, 17:18)

Mein Stilo: 1,9 JDT MS Version


Laroca

Fortgeschrittener

  • »Laroca« ist männlich

Beiträge: 550

Dabei seit: 7. November 2007

Wohnort: Gründau

Danksagungen: 514

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 31. August 2010, 19:14

Zitat

Original von Motoracer
Das merkst du erst wenn du weite Strecken auf der Autobahn fährst.
Die gelochten Scheiben führen die Wärme und bei Regen auch das Wasser besser ab.... dann bremst es auch besser als mit normalen Scheiben.

Im Prinzip bringen die dir nur dass die Scheibe nicht so heiß wird und sich nicht so schnell verzieht.

Gruß Kai



Da widersprichst du dir aber gerade aber selbst! Weil ich Bremse auf der Autobahn am wenigsten... und da kommt da auch nicht auf die länge an... außer du gibst immer vollgas bis zum nächsten auto und machst dann fast ne vollbremsung und wiederholst das ständig...


Und ich bleibe bei meiner Meinung... ich bleibe bei Orginal oder bei Ate!

Mein Stilo: 1,8 16V Dynamik mit Sitzheizung & Klimaautomatik, InterAlloy Gewindefahrwerk, RaidHP Sportluftfilter, Kühlergrill ohne Emblem, EONON DVD DVB-T Doppeldin Radio, MacAudio Entstufe, JL Audio Bass, Magnat 3 Wege System, Xenon 6000k @ Nebler


roman.h.

Fortgeschrittener

  • »roman.h.« ist männlich

Beiträge: 168

Dabei seit: 29. Dezember 2008

Wohnort: 89275

Danksagungen: 220

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 31. August 2010, 20:02

Zitat

Original von Motoracer
so ein Quatsch... ich fahr seit Jahren die Greenstuff von EBC und hab weder quitschen noch Probleme mit denen.


du kannst doch nicht schreiben das es quatsch ist und nichts quietscht. nur weil es bei dir nicht der fall ist. google ist voll damit.

als ich meine ebc reklamiert habe, sagte mir der verkäufer am telefon:"ach das haben wir öfter, dass problem ist uns bekannt"

und auch das zweite paar hat gequietscht.
Passat Variant .:R-Line,DSG,KW Street Comfort,Software optimiert

hok

Fortgeschrittener

Beiträge: 309

Dabei seit: 4. September 2008

Danksagungen: 266

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 31. August 2010, 21:07

Also ich hab die EBC Grenn Stuff ... hauptsächlich wegen bremsstaub.

Also die geben wesentlich weniger Staub ab als die Klötze die vorher bei mir drauf waren. Bremsleistung kann ich nix feststellen weder besser noch schlechter.

Gequitscht haben sie bei mir so lange sie am Einfahren waren. Nach dem einfahren habe ich kein quitschen mehr.

Hajö

Administrator

Beiträge: 6 798

Dabei seit: 16. Mai 2005

Verbrauch: Spritmonitor.de

L B
-
H F * * *

Danksagungen: 6633

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 31. August 2010, 21:34

Hallo zusammen,

mal kurz ganz ab von dem Thema.

Generell ist eine Diskussion eine feine Sache.
Aber es kommt immer drauf an, wie man diese führt.

Die Art und Weise in diesem Thema finde ich sehr schade teilweise.
Wenn jemand ernsthaft eine Frage stellt, sollte man auch so damit umgehen.

Wir sind hier eine Gemeinschaft und Fragen zu stellen und zu beantworten.
Zu helfen und geholfen zu bekommen.
Also nehmt Themen doch bitte ernst und antwortet dem entsprechend.
Mit ironischen Beiträgen an so einer Stelle ist keine geholfen.

Somit bitte drauf achten, wie und was man schreibt... ;)

Gruß
Hajö :)

Mein Stilo: 5 Türer, JTD Dynamic, Moiré schwarz, Leder schwarz, Klimaautomatik, Winterpaket, ConnectNAV+, 215/45 R17, 40/30mm Novitec Federn, Novitec PRII (optimiert ca. 160PS), schwarze Scheiben, Parksensoren (beleuchtet), Airbrush (innen/außen).


Motoracer

Moderator

  • »Motoracer« ist männlich

Beiträge: 1 626

Dabei seit: 23. August 2008

Wohnort: H-dorf bei Chemnitz/Fritzlar bei Kassel/Fassberg

Danksagungen: 1402

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 31. August 2010, 22:16

Zitat

Original von Laroca

Zitat

Original von Motoracer
Das merkst du erst wenn du weite Strecken auf der Autobahn fährst.
Die gelochten Scheiben führen die Wärme und bei Regen auch das Wasser besser ab.... dann bremst es auch besser als mit normalen Scheiben.

Im Prinzip bringen die dir nur dass die Scheibe nicht so heiß wird und sich nicht so schnell verzieht.

Gruß Kai



Da widersprichst du dir aber gerade aber selbst! Weil ich Bremse auf der Autobahn am wenigsten... und da kommt da auch nicht auf die länge an... außer du gibst immer vollgas bis zum nächsten auto und machst dann fast ne vollbremsung und wiederholst das ständig...


Und ich bleibe bei meiner Meinung... ich bleibe bei Orginal oder bei Ate!




Ich schon... ich bin Soldat und jede Woche mehr als genug unterwegs... ich hab am We Termine und muss meistens zusehen das ich nach Hause komme.

Außerdem hab ich gar nicht von der Länge geredet sondern von der Wärme... wenn deine Scheiben zu heiß werden, verformen sie sich und du kannst sie dann wegschmeißen.



Zitat

Original von roman.h.

Zitat

Original von Motoracer
so ein Quatsch... ich fahr seit Jahren die Greenstuff von EBC und hab weder quitschen noch Probleme mit denen.


du kannst doch nicht schreiben das es quatsch ist und nichts quietscht. nur weil es bei dir nicht der fall ist. google ist voll damit.

als ich meine ebc reklamiert habe, sagte mir der verkäufer am telefon:"ach das haben wir öfter, dass problem ist uns bekannt"

und auch das zweite paar hat gequietscht.


Dann macht ihr wahrscheinlich was falsch.
Wie schon erwähnt.. mit den Antirutsch-Pads drunter quitscht da nix... ich hab in den letzten 4 jahren ca. 8 mal Greenstuff verbaut (eher mehr weil bei mir Beläge nicht viel länger als ein halbes Jahr halten)

Komischer Weise haben die Dinger bei mir nicht gequitscht und quitschen auch jetzt nicht.

Ich weiß das ein Freund von mir die Pads weggelassen hatte und es da höllisch gequitscht hat. (aber da sag ich nur... das passiert dir bei den anderen Belägen genau so)

Gruß kai

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Motoracer« (31. August 2010, 22:23)

Mein Stilo: 1,9 JDT MS Version


PatrickB

Schüler

  • »PatrickB« ist männlich

Beiträge: 60

Dabei seit: 16. August 2010

Danksagungen: 74

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 2. September 2010, 18:11

Also ich kann dazu sagen, dass kommenden Monat bei mir Zimmermann Bremsscheiben und EBC Red Stuff Bremsbeläge verbaut werden. Im nächsten Zuge kommen dann noch die Stahlflexbremsschläuche, für den besseren Druckpunkt.

Ob nun Bremsstaub reduziert oder Peng, dreckig ist dreckig.. Ich wähle die Kombination einfach aus dem Grunde, weil ich gerne mal etwas "schneller" fahre und dafür benötige ich Bremsbeläge die nicht so schnell einknicken..Somit hat es bei solchen nicht serienmäßigen Bremsscheiben/Belägen nichts mit mehr Haltbarkeit zu tun. Einzig deine eigene "Fahrweise" bestimmt den Abnuzungsgrad ;-)


Grüße,
P.

P.S.: Das die EBC Beläge quitschen habe ich auch schon erlebt und mich stört es überhaupt nicht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »PatrickB« (2. September 2010, 18:11)

Mein Stilo: Abarth 2.4 20v 5-Zylinder


Motoracer

Moderator

  • »Motoracer« ist männlich

Beiträge: 1 626

Dabei seit: 23. August 2008

Wohnort: H-dorf bei Chemnitz/Fritzlar bei Kassel/Fassberg

Danksagungen: 1402

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 2. September 2010, 18:49

Zitat

Original von PatrickB
Also ich kann dazu sagen, dass kommenden Monat bei mir Zimmermann Bremsscheiben und EBC Red Stuff Bremsbeläge verbaut werden. Im nächsten Zuge kommen dann noch die Stahlflexbremsschläuche, für den besseren Druckpunkt.

Ob nun Bremsstaub reduziert oder Peng, dreckig ist dreckig.. Ich wähle die Kombination einfach aus dem Grunde, weil ich gerne mal etwas "schneller" fahre und dafür benötige ich Bremsbeläge die nicht so schnell einknicken..Somit hat es bei solchen nicht serienmäßigen Bremsscheiben/Belägen nichts mit mehr Haltbarkeit zu tun. Einzig deine eigene "Fahrweise" bestimmt den Abnuzungsgrad ;-)


Grüße,
P.

P.S.: Das die EBC Beläge quitschen habe ich auch schon erlebt und mich stört es überhaupt nicht.



Klar hängt es von der Fahrweise ab... wenn man mit seinem Wäglein aber recht anspruchsvoll fährt, kommt es besser wenn man Sportbeläge drauf hat.

Die Beläge reduzieren den Bremsstaub... das bedeuted es wird nicht so schnell dreckig.

Du wolltest sicherlich sagen du nimmst die Zimmermann Bremsscheiben weil du gern etwas schneller fährst. (haste wenigstens gelochte bestellt?)

Die Haltbarkeit erhöht sich durch solche Beläge ganz klar.
Wenn ich ein Auto mit Serienbelägen/-scheiben und eins mit Sportbelägen/-scheiben unter gleicher Belastung fahren lasse, wette ich mit dir das die Sportbeläge/-scheiben länger halten.

Somal jeder mal gern ein bisschen mehr aufs Gas tritt.
Serienbeläge sind da nicht kritisch..(auch wenn sie sich schnell erhitzen und die Bremswirkung nachlässt)...das kritische sind die Serienscheiben...(die können sich durch Überhitzung verziehen und dann kannste die in die Tonne werfen)

Gelochte Bremsscheiben führen den Bremsstaub und bei Regen das Wasser besser ab...
Außerdem erhitzen sie sich nicht so schnell.
Sportbeläge haben je nach Model einen höheren Reibwert als Serienmodele und erhitzen sich deswegen ebenfalls nicht so schnell.

Gruß Kai

Mein Stilo: 1,9 JDT MS Version


PatrickB

Schüler

  • »PatrickB« ist männlich

Beiträge: 60

Dabei seit: 16. August 2010

Danksagungen: 74

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 2. September 2010, 19:03

Genau, gelochte Bremsscheiben von Zimmermann..

Recht hast Du, sie verziehen sich eher da sie die wärme nicht ordentlich abführen..
Ist mir auch schon passiert, ATE Bremsscheiben nach 2 Wochen krumm.
Und seither kriegt jedes Auto nur noch die Zimmermann varianten, außer ich kann mir irgendwann mal Brembo leisten ;-)

Mein Stilo: Abarth 2.4 20v 5-Zylinder


Motoracer

Moderator

  • »Motoracer« ist männlich

Beiträge: 1 626

Dabei seit: 23. August 2008

Wohnort: H-dorf bei Chemnitz/Fritzlar bei Kassel/Fassberg

Danksagungen: 1402

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 2. September 2010, 19:44

Die normalen gelochten Bremboscheiben sind gar nicht viel teurer als die gelochten Zimmermann.

Nur das GT Paket von Brembo kostet glaub ich um die 1300€ :D

Das braucht nun wirklich niemand. ;)

Gruß Kai

Mein Stilo: 1,9 JDT MS Version


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!