Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Meisterjäger

Fortgeschrittener

  • »Meisterjäger« ist männlich
  • »Meisterjäger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 212

Dabei seit: 2. August 2007

Wohnort: Schwerte

Danksagungen: 165

  • Nachricht senden

1

Samstag, 12. Juni 2010, 10:04

Bremsklötze wechseln, hinten

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

so brauche mal wieder eure hilft......

habe in der sufu nix gefunden... :(

möchte hinten bremsklötze wechseln......

hätte gerne gewusst,ob das zurückdrehen des kolben reicht.....oder

muss man dafür auch das handbremsseil lockern ?????

dann ist mir aufgefallen das die staubschutzhülle am kolben leichtporös ist!!! :evil:

kann ich leicht tauschen oder wird die eingeklebt?

danke schon mal im voraus....
*Edit durch Moderation - Signatur entfernt, da erlaubte Maße überschritten*

Mein Stilo: 1.6 16v


Meisterjäger

Fortgeschrittener

  • »Meisterjäger« ist männlich
  • »Meisterjäger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 212

Dabei seit: 2. August 2007

Wohnort: Schwerte

Danksagungen: 165

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 13. Juni 2010, 11:56

RE: bremsklötze wechseln

hmmmm....weiss keiner nen rat??????
*Edit durch Moderation - Signatur entfernt, da erlaubte Maße überschritten*

Mein Stilo: 1.6 16v


J@zZ

Fortgeschrittener

  • »J@zZ« ist männlich

Beiträge: 474

Dabei seit: 21. Juni 2009

Wohnort: Fulda

Danksagungen: 327

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 13. Juni 2010, 12:23

Ich würde dir höchstens erstmal das gummi viell. bissel mit öl schmieren. Das wechseln ist bei weitem nicht so einfach wie die Bremsklötze^^

Und nein du musst das Handbremsseil nicht lockern, den Sattel los....Klötze raus...Sitzfläche & diese "Laufbuchsen" gut säubern...mit Keramikpaste o.ä schmieren .....Klötze rein ...Kolben zurückdrehen(Auf den Bremsfl. behälter achten,wenn der voll ist gibts ne kleine sauerei)Sattel druf und fertig!
Besser arm dran als arm ab:D:D

Mein Stilo: Stilo weg/ BMW 318tds Compact


  • »Casperracer« ist männlich

Beiträge: 2 146

Dabei seit: 12. März 2009

Wohnort: Stetten Rhön

Danksagungen: 1582

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 13. Juni 2010, 17:16

hab bei mir auch vor einer weile meine bremsen gewechselt hinten. so schwer find ich das jetzt.

aber ich würde dir empfehlen besorg dir das richtige werkzeug für das zurückdrehen der kolben ;-)

Mein Stilo: ist jetzt ein Golf V GTI


Fozzy

Schüler

Beiträge: 88

Dabei seit: 21. Februar 2007

Wohnort: By Heidelberg

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 13. Juni 2010, 22:21

Und beim zurückdrehen der Kolben beachten: ! Auf der Fahrerseite linksherum- Auf der Beifahrerseite rechtsherum drehen ! Sonnst hast den Kolben in der Hand.
Greetz
Armin

Mein Stilo: 1.6er; Tempomat , Gasanlage


SESSCH

Anfänger

Beiträge: 3

Dabei seit: 7. April 2010

  • Nachricht senden

6

Montag, 14. Juni 2010, 09:39

Moin,

habe gestern erst gewechselt, wie schon gesagt eigentlich, dass wichtigste beim Kolben aufpassen. Da ich beim drehen auch gleichzeitig drücken musste, ein wenig schwierig aber wenn du eine Seite durch hast, bist du auf der anderen Seite sehr schnell durch.

Gruß

DaveGo

Fortgeschrittener

  • »DaveGo« ist männlich

Beiträge: 302

Dabei seit: 29. März 2009

Wohnort: Heidelberg

Danksagungen: 199

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 1. Dezember 2010, 17:30

Zitat

Da ich beim drehen auch gleichzeitig drücken musste


Hi,

mit was habt ihr da gearbeitet? Hattet ihr Spezialwerkzeug oder wie war das?

Grüßee
Grüßee Dave


Freak on a Leash ;)

Mein Stilo: 3T ~1.9 JTD115 Dyn.Silber ~Orig. Dachspoiler ~Borbet lv 215/45 17´ ~blaue Sättel ~kleine Anlage ~Eibach 30/30 Pro Kit ~Scheiben getönt/Sonnenkeil ~Novitec PR 2 ~Novitec SWB ~Seitenspiegel Anthrazit ~Merkur Grill ~VERKAUFT [Neuer ist ein Megane GT 180


OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2590

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 1. Dezember 2010, 18:38

Zitat

Original von DaveGo
.....Hattet ihr Spezialwerkzeug....


Sollte man verwenden, ja! ;-)

Rücksteller



Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 1 041

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 6451

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 1. Dezember 2010, 21:43

yupp, mit dem hab ich es auch gemacht, funks prima, nur zu empfehlen ;-)
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 29 Jahren

Mein Stilo: 1.6l 16V, MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+, Licht-/Regensensor, Standheizung (Webasto), AHK


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!