Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Rossonero

Anfänger

  • »Rossonero« ist männlich
  • »Rossonero« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Dabei seit: 4. Dezember 2010

Wohnort: Italien

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

1

Samstag, 21. Juli 2012, 01:39

Bremssattel

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute,
habe probleme mit mein Bremssattel hinten links.
wenn ich ne längere strecke fahre wird meine bremsscheibe sehr heiß und während der fahrt ist die scheibe die ganze zeit am quitschen. was kann ich da machen? neu kaufen oder kann man es reparieren.

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

matbhm

Schüler

Beiträge: 108

Dabei seit: 1. August 2009

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

2

Samstag, 21. Juli 2012, 03:45

RE: Bremssattel

Dazu kann man so wenig sagen. Du müsstest schon Mal ans Hinterrad ran, d. h. Rad runter und Bremssattel und Beläge ansehen.

Mein Stilo: Stilo 3-türig 1,9 Jtd, Bj. Dez. 2003, EZ: 23.04.2004, 365.400 Kilometer


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Strolchi

Fortgeschrittener

  • »Strolchi« ist männlich

Beiträge: 463

Dabei seit: 2. Januar 2009

Wohnort: Weiden Opf

Danksagungen: 1170

  • Nachricht senden

3

Samstag, 21. Juli 2012, 08:26

RE: Bremssattel

Hatte ich bei meinem auch. Links und rechts. Zuerst immer wieder sauber gemacht, hatte aber nicht lange gehalten. dann zwei neue Sättel gekauft und jetzt hab ich wieder Ruhe.

Mein Stilo: 1,6 Dynamic


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

gesyb

Anfänger

  • »gesyb« ist weiblich

Beiträge: 1

Dabei seit: 21. Juli 2012

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

4

Samstag, 21. Juli 2012, 10:43

Früher gab es ein Reparaturset für alles. Hab ich letztens erst bei bikerszene.de gesehn. Aber heutzutage muss man nur zahlen :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »gesyb« (21. August 2012, 11:03)


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Sash

Erleuchteter

  • »Sash« ist männlich

Beiträge: 4 254

Dabei seit: 10. September 2007

Wohnort: WW, Montabaur

Danksagungen: 4710

  • Nachricht senden

5

Samstag, 21. Juli 2012, 11:35

Hab ich die Tage auch gemacht.
Im Bremsbelaghalter sind solche Edelstahlplättchen, die die Beläge halten/führen. Die rosten nicht, dafür aber der restliche Halter, auch unter den Plättchen. Dadurch sitzen die Beläge zu stramm.

Mußte die Beläge mitten Schraubenzieher aus dem Halter raushebeln. Dann alles entrostet und neu mit Kupferpaste wieder eingebaut. Jetzt ist erstmal Ruhe.

Mein Stilo: Fährt jetzt nen Pampers Bomber, Passat 3c Highline, 170PS TDI :-]


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Rossonero

Anfänger

  • »Rossonero« ist männlich
  • »Rossonero« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Dabei seit: 4. Dezember 2010

Wohnort: Italien

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 24. Juli 2012, 21:04

also der Kolben bleibt draußen und blockiert. dadurch wird die bremse sehr heiß. kann man so ein bremsattel reparieren oder muss ich neu kaufen? wenn ja wo kann ich es bestellen. soll natürlich gut und günstig sein :D :D

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Strolchi

Fortgeschrittener

  • »Strolchi« ist männlich

Beiträge: 463

Dabei seit: 2. Januar 2009

Wohnort: Weiden Opf

Danksagungen: 1170

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 24. Juli 2012, 21:10

Hab meine bei atp autoteile pöllath gekauft.

Mein Stilo: 1,6 Dynamic


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Sash

Erleuchteter

  • »Sash« ist männlich

Beiträge: 4 254

Dabei seit: 10. September 2007

Wohnort: WW, Montabaur

Danksagungen: 4710

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 24. Juli 2012, 21:38

Was heißt der Kolben bleibt draußen? Läßt er sich nicht eindrehen?

btw
Der bewegt sich auch max nur 1 mm!

Mein Stilo: Fährt jetzt nen Pampers Bomber, Passat 3c Highline, 170PS TDI :-]


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Rossonero

Anfänger

  • »Rossonero« ist männlich
  • »Rossonero« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Dabei seit: 4. Dezember 2010

Wohnort: Italien

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 24. Juli 2012, 21:51

ich kenne mich da nicht soo gut aus aber man hat es mir so erklärt. Der Kolben geht nicht zurück. dadurch wird die bremsscheibe heiß und der Reifen wird blockiert.

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

hubertus

Fortgeschrittener

  • »hubertus« ist männlich

Beiträge: 223

Dabei seit: 4. Februar 2011

Danksagungen: 788

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 24. Juli 2012, 22:34

Funktioniert die Handbremse bzw. bewegt sich der Handbremshebel am Bremszylinder ?
Normal kann man den Bremskolben eindrehen, bzw zurückdrehen. Wenn das nicht mehr funktioniert, liegt es meistens am Bremskolben selbst.
Man kann ihn auch rausdrehen, saubermachen und ein bißchen fetten,
Dazu muß aber die Bremsleitung ab und provisorisch abgedichtet werden, sonst läuft die bremsflüssigkeit aus.
Am Bremskolben befindet sich auch eine Dichtung und Manschette, die müßte erneuert werden , da meistens die Manschette außen stark angerostet ist und somit nict mehr dicht wird.
Aber ob sich der Aufwand lohnt,kann man erst sagen, wenn der Bremskolben ausgebaut ist.
Am besten vielleicht kuken, irgendwo einen gebrauchten, aber funktionsfähigen Bremssattel zu finden.
mfg

Mein Stilo: Stilo 1.6 16V


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

w3bmaster

Mitgliedschaft beendet

11

Donnerstag, 26. Juli 2012, 13:17

Den Kolben kann mann komplett rausdrehen.

Darin befindet sich ja Bremsflüssigkeit und rostet eigentlich nicht. Als ich vor einem Monat bei mir ausversehen den Kolben rausgedreht habe :shock: (Ich dachte es wäre Rechtsgewinde) :080: konnte ich mich über die inneren Organe schlau machen.

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Rossonero

Anfänger

  • »Rossonero« ist männlich
  • »Rossonero« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Dabei seit: 4. Dezember 2010

Wohnort: Italien

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 26. Juli 2012, 21:46

Guten abend.
aber falls es kaputt ist. kann man es wieder reparieren oder muss man neu kaufen?.
es gibt diese reparatur sets für 20 euro.

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 921

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 23839

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 26. Juli 2012, 22:14

Du brauchst sowieso ein Reperaturset, wenn du den Kolben rausmachst. Wahrscheinlich ist die Staubschutzmanschette kaputt und daraum geht auch der Kolben nicht zurück.

Auf dem Kolben sind Dreckablagerungen die verhindern das er zurück geht. Also Kolben reinigen und wieder zusammenbauen.

Ich habe die Schritte hier schonmal aufgeschrieben:
Bremse hinten ungleichmässig KEINE Plakette

Als Reperatuset haben wir das hier verwendet:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View…cvip=true&rt=nc
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »crossshot« (26. Juli 2012, 23:14)


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Rossonero

Anfänger

  • »Rossonero« ist männlich
  • »Rossonero« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Dabei seit: 4. Dezember 2010

Wohnort: Italien

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 26. Juli 2012, 22:20

super danke :)

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

mbx

Fortgeschrittener

  • »mbx« ist männlich

Beiträge: 158

Dabei seit: 24. August 2010

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 149

  • Nachricht senden

15

Montag, 30. Juli 2012, 13:05

Wollte nicht extra nen neues Thema aufmachen:
Wenn ich den kpl Bremssattel wechseln will, muss der Bremsschlauch ja ab. Hab ich irgendwie die Chance zu vermeiden das mir die bremsflüssigkeit ausläuft, muss ich danach die Bremse entlüften? Ich hab die Bremsscheiben jetzt schon paar mal samt belege gewechselt - alles ohne große schwierigkeite. Aber Entlüften traue ich mir dann doch irgendwie nicht zu.

Falls ich doch nur den bremskolben überholen sollte: Läuft mir da auch die Bremsflüssigkeit aus? Muss auch Entlüftet werden?

Gruß

Mein Stilo: 1.6 16V Dynamic - Remus Edelstahl ESD - 18" Brock B21 Felgen


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Strolchi

Fortgeschrittener

  • »Strolchi« ist männlich

Beiträge: 463

Dabei seit: 2. Januar 2009

Wohnort: Weiden Opf

Danksagungen: 1170

  • Nachricht senden

16

Montag, 30. Juli 2012, 17:24

Entlüften mußt du auf jeden Fall, wenn das System mal offen war kommt Luft dazu und die muß wieder raus.

Mein Stilo: 1,6 Dynamic


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Daydream

Fortgeschrittener

  • »Daydream« ist männlich

Beiträge: 208

Dabei seit: 5. April 2006

Wohnort: Spenge bei Herford

Danksagungen: 673

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 2. August 2012, 18:28

so als Frage,
braucht man die hinteren Bremskolben nicht drehen wenn man diese zurückdrückt ?
ließt sich hier fast so.
Und wenn, wie drehen ? So wie die drehrichtung der Reifen ? Also rechte seite rechts rum und linke seite links rum ?
Gruß an alle,
Micha
:D

Mein Stilo: erst 2,4 abarth nun 1,9 JTD Multiwagon


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Fleischer18

Fortgeschrittener

  • »Fleischer18« ist männlich

Beiträge: 286

Dabei seit: 9. September 2010

Wohnort: Chemnitz, wohnhaft in Apolda

Danksagungen: 694

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 2. August 2012, 18:33

genauso, immer in fahrtrichtung

Mein Stilo: 1.6 16v Bj 2003, schwarzer Himmel ;) verkauft, jetzt Skoda Octavia II RS


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Daydream

Fortgeschrittener

  • »Daydream« ist männlich

Beiträge: 208

Dabei seit: 5. April 2006

Wohnort: Spenge bei Herford

Danksagungen: 673

  • Nachricht senden

19

Freitag, 3. August 2012, 20:06

Hallo,
folgende Frage:
Habt Ihr bei der Überholung nur die Staubmanschette erneuert, oder auch den Dichtungssatz des Kolben ?
Frage weil dieses bei mir jetzt hinten rechts (Beifahrerseite) fällig ist.
Muß ich also erst die Bremse zerlegen (Sattel ab, Bremskolben abschrauben ) danach dann die Bremse treten bis der Kolben ausgefahren ist (kommt er komplett raus oder hat er nen anschlag?), dann Dichtmanschette rausfummelln, alles sauber machen, neue wieder eindrücken?), anschließend den kolben wieder zurück bringen. (Diesen daabei drehen rechts rum ?) und alles wieder montieren.
Welchen Dichtsatz habt Ihr da genommen ? Die eper Zeichnungen sind ja sehr dürftig. Und wenn benötigt, welche Bremskolbenrücksteller habt ihr genommen ? (Bezugsquelle?)

schonmal Dank an euch und sorry fürs nerven, bzw die genauere Nachfrage.
Gruß an alle,
Micha
:D

Mein Stilo: erst 2,4 abarth nun 1,9 JTD Multiwagon


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 921

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 23839

  • Nachricht senden

20

Freitag, 3. August 2012, 22:10

Du hast dir meinen Beitrag weiter oben durchlesen, oder? Sonst wären alle deine Fragen überflüssig!

Bremssattel
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen