Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Riddler275

Schüler

  • »Riddler275« ist männlich
  • »Riddler275« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Dabei seit: 1. Mai 2007

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 16. Mai 2007, 01:33

Brummen/Summen Fahrerseite! Radlager?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

da ich trotz der Suchfunktion nicht wirklich das gefunden habe, was ich suche, würd ich mal gerne folgendes "problem" erläutern.
Hab mir von 12 Tagen nen Stilo zugelegt, Baujahr 03/2002, 72.000km!
Auf der heimfahrt war ich wirklich sehr überrascht, wie leise der Innenraum auch bei höheren Geschwindigkeiten ist, erst recht im Vergleich zu meinem Golf 3, den ich vorher hatte (ok, das is sicherlich kein wunder).

Bin nach dem kauf (ich weiß, sollte man immer vorher machen) zum ADAC und hab nen gebrauchtwagencheck durchführen lassen.
Dieser fiel aber zum Glück ziemlich gut aus (ohne größere Mängel).
Der Prüfer hat jedoch angemerkt, dass er bei der Probefahrt ein ziemlich lautes Fahrgeräusch von der Fahrerseite (Vermutung Hinterachse) wahrgenommen häte, was auf sehr laute Reifen oder ein kaputtes Radlager deuten würde.

Vielleicht isses ja ein "Placebo-Effekt" oder ich hab mich einfach nur an die Geräuschkulisse gewöhnt, aber auch ich nahme jetzt ab ca. 80 km/h ein recht dumpfes Brummen/Summen wahr, das von den Reifen zu kommen scheint (wenn ich bei 100km/h kurz die Kupplung trete, den Motor als auskopple, isses immernoch da, also kanns nicht der motor sein).... Hab vorhin jemanden mit meinem Auto fahren lassen, und auch dieser fragte mich, ob ich das Brummen schonmal wahrgenommen hätte, weil die auf der Fahrerseite sehr viel lauter wäre als wenn man beifahrer ist (was ich bestätigen kann, da ich ja beifahrer war)....

Aber wenn ich zu Fiat gehe und die Frage, ob mein Radlager kaputt sein könnte, werden die das sicher eh bestätigen, um mir das auszutauschen, obs nun kaputt is oder nich :)

Hier werden oft Probleme beim lenken oder bremsen geschrieben, aber bei mir is das geräusch wirklich nur an die geschwindigkeit gebunden, da dieses Brummen in der stadt nie wahrnehmbar ist (auch nciht bei höheren Drehzahlen).....

Vielleicht weiß ja jemand Rat?

Grüße und angenehme Nachtruhe,

Riddler

5Vision

Profi

  • »5Vision« ist männlich

Beiträge: 1 400

Dabei seit: 10. Juni 2005

Danksagungen: 1211

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 16. Mai 2007, 11:37

Hinten brummt ein Radlager immer entgegengesetzt. Wenn man ihn auf der Beifahrerseite hört ist er an der Fahrerseite kaputt...

Fahr mal auf eine kurvige Landstraße mit etwas höheren Geschwindigkeit. Wenn du den Wagen dann in eine Kurve legst, so dass der entsprechende Radlager belastet wird (z.B. Linkskurve -> Belastung Beifahrerseite) -> wenn das Brummen lauter wird, dann ist es sicherlich Radlager.

Ich würde Radlager nicht bei Fiat tauschen, da zahlst du dich dumm und dämlich...

Hol dir z.B. bei Autoteile-guenstig.de Radlager und lass es in einer freien Werke einbauen. Man empfiehlt 2 gleichzeitig machen zu lassen, aber da er noch nicht so viel km runter hat, dann würde ich nur eine Seite machen. ;-)

Kann aber auch sein, dass die Reifen hinten entweder sehr laut sind, oder ein Nagel ist z.B. drin. Ganz zum Schluss kann auch was an der Bremse sein, dass die schleift - aber dann würde es sich auch in den unteren Geschwindigkeiten bemerkbar machen.
Keep Cool!

Stefan

Profi

  • »Stefan« ist männlich

Beiträge: 1 390

Dabei seit: 12. März 2006

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 864

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 16. Mai 2007, 16:44

Hast du nicht noch Garantie? Oder versuch es über Kulanz. sollten die Radlager wirklich defekt sein.

Am besten man nimmt das auto auf die Bühne und wackelt am rad und dreht es. Meist hört man da schon den defekt am Radlager.

Es kann aber auch sein, das deine Hinterräder nicht mehr richtig ausgewuchtet sind...verschleiß und Co. lass das auch mal überprüfen
Strasse Nass...Fuss vom Gas....Strasse trocken rauf den Socken! :PDT_kar: :PDT_inv:

Mein Stilo: war ein 5T mit kleinen Ferrariaufklebern unter den Seitenblinkern ;o) Dynamic Ausstattung Bj 2002


5Vision

Profi

  • »5Vision« ist männlich

Beiträge: 1 400

Dabei seit: 10. Juni 2005

Danksagungen: 1211

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 16. Mai 2007, 16:45

Zitat

Meist hört man da schon den defekt am Radlager.


Da muss er aber "sehr gut" defekt sein... :lol:
Keep Cool!

Stefan

Profi

  • »Stefan« ist männlich

Beiträge: 1 390

Dabei seit: 12. März 2006

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 864

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 16. Mai 2007, 16:47

Doch das hört man dann schon ;-) und beim "wackeln" spürt man eben das spiel im radlager
Strasse Nass...Fuss vom Gas....Strasse trocken rauf den Socken! :PDT_kar: :PDT_inv:

Mein Stilo: war ein 5T mit kleinen Ferrariaufklebern unter den Seitenblinkern ;o) Dynamic Ausstattung Bj 2002


Riddler275

Schüler

  • »Riddler275« ist männlich
  • »Riddler275« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Dabei seit: 1. Mai 2007

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 16. Mai 2007, 22:13

Danke euch für die Antworten. Würde es jemals aufhören zu regnen, würde ich mal das Spiel der Räder überprüfen. sollte ich nix feststellen, lasse ich in ner Werkstatt mal die Räder Wuchten und die Reifen von vorna nach Hinten tauschen.... Wenn das Geräusch dann eher von vorhe kommt, sind es wohl doch die Reifen. Aber vll hat sich das nach dem wuchten ja ohnehin erledigt... wäre ja möglich. Danke für den Tip
Grüße

Riddler275

Schüler

  • »Riddler275« ist männlich
  • »Riddler275« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Dabei seit: 1. Mai 2007

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

7

Montag, 22. Oktober 2007, 16:24

so...

wollte nur abschließend noch sagen, dass es das hintere (linke) Radlager ist, das defekt ist. War heute endlich mal bei Fiat weil es wirklich immer lauter geworden ist...

man merkt es zwar nicht, wenn man am Rad "rüttelt", aber wenn man es mit viel Schwung dreht, dann hört man dieses metallische Reiben doch sehr deutlich im Vergleich zu den anderen Rädern....

der ganze Spaß wird mich ca. 240€ kosten...

mag zwar sein dass man es über gleichwertige Ersatzteile und ne freie Werkstatt billiger gemacht bekommt, allerdings kenn ich in meiner Umgebung keine freie Werkstatt, der ich wirklich vertraue... schade eigentlich :)

Wollt das nur abschließen noch sagen, falls mal jemand ähnliche Probleme hat und über die Suchfunktion hierher verwiesen wird!!

Grüße!

Daxter

Mitgliedschaft beendet

8

Sonntag, 2. März 2008, 20:01

Habe mal die Suchfunktion genutzt und bin auch mal wirklich gut fündig geworden, habe ein ähnliches Problem auf der Autobahn bemerkt. Es scheint auch nicht vom Motor zu kommen, da es kontinuierlich weiter brummt, wenn der Motor ausgekuppelt wurde. Mich verwundert es nur, dass es bei bestimmten Geschwindigkeiten mal stärker und mal weniger brummt... Aber 240€ finde ich ganz schön happig. Nun ja. Wird mir wohl nix anderes übrig bleiben, als den mal durchchecken zu lassen. TÜV ist eh gerade fällig...

Lasse euch wissen, was es war.

Gruß, Falk

RoterBaron

Erleuchteter

  • »RoterBaron« ist männlich

Beiträge: 4 473

Dabei seit: 13. Juni 2005

Wohnort: Norderstedt, Schleswig-Holstein

Danksagungen: 2242

  • Nachricht senden

9

Montag, 3. März 2008, 13:00

Servus,

ich habe bereits beide hintere Radlager wechseln müssen. Das Erste in der Fiatwerkstatt für 170€ (16%Mwst; bei 19%Mwst 175€), das Zweite in einer Freien Werkstatt für 140€.

Also Nachfragen lohnt sich.



Hartmut

Mein Stilo: Stilo MW Dynamic, JTD 115, rot, 8x19, 215/35/19, Eibachfedern 30/30, 2-Zonen Klima, Winterpaket


Daxter

Mitgliedschaft beendet

10

Montag, 3. März 2008, 16:17

Hi Hartmut,

danke für die Info.

Habe aber schon einen Termin in den Werken gemacht, da er, wie schon geschrieben, eh HU und AU braucht (und freie Werkstätten sich da schwer tun, mit dem OBD) und noch die Tür und -pappe vom Unfallaustausch nachgerichtet werden müssen. Da lass ich dann auch gleich mal nachschauen, woher das Brummen genau kommt. Konnte es bisher noch nicht genau lokalisieren.

Preise und weitere Aussagen dazu kommen dann nächste Woche.

Gruß, Falk

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Daxter« (3. März 2008, 16:19)



Riddler275

Schüler

  • »Riddler275« ist männlich
  • »Riddler275« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Dabei seit: 1. Mai 2007

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

11

Montag, 3. März 2008, 21:48

bei mir war das brummen auch bei 70km/h lauter als bei 100km/h ... hängt wohl von der umdrehungsfrequenz ab....

und mir hats der fiat-Typ so gezeigt: das betroffene Rad aufbocken und mit der hand kräften zum drehen bringen.... wenns sehr ungemütlich metallisch klingt dann isses wohl das radlager....

Daxter

Mitgliedschaft beendet

12

Mittwoch, 12. März 2008, 17:11

Hallo zusammen.

Also, ich war wegen dem Geräusch und wegen HU und AU in den Werken...

Es war wirklich das Radlager. Und zwar hinten rechts. In Rechtskuven war auch das Geräusch verschwunden...

Mal zu den Preisen:

Arbeitsleistung: "1 Hinterradnabe a.u.e.-ABS" = 29,31€
Material: "Satz Lager" = 102,83€
Macht zusammen: 132,14€
+ Märchensteuer = 157,25€

Aber dann kam ja noch die HU und AU und div. andere Fehler dazu und schon waren es 972,94€

Mein Stilo frisst mir langsam die Haare vom Kopf... :evil:

Gruß, Falk

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Daxter« (12. März 2008, 17:13)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!