Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

mbx

Fortgeschrittener

  • »mbx« ist männlich
  • »mbx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 158

Dabei seit: 24. August 2010

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

1

Samstag, 17. Dezember 2011, 14:23

Eibach Federn verbauen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

bin am überlegen mir Eibach Feder 30/30 zuzulegen. Bin mir noch nicht ganz sicher ob ich den Einbau selbst durchführe oder es von einer Werkstatt machen lasse. Gibt es irgendwo eine Einbauanleitung? Muss anschließend die Spur neu eingestellt werden?

Eigentlich traue ich mir den Einbau selbst zu, aber ich habe irgendwie unheimlichen Respekt vor einen Federspanner, wenn mir da die Feder raushaut kann das ja übel Enden... und da ich mir wenn ich es selbst mache einen Federspanner von ebay holen würde, weiß ich nicht ob die Dinger so safe sind..

lg

Mein Stilo: 1.6 16V Dynamic - Remus Edelstahl ESD - 18" Brock B21 Felgen


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

james07

Fortgeschrittener

  • »james07« ist männlich

Beiträge: 535

Dabei seit: 3. Januar 2011

Wohnort: Z Sachsen

Danksagungen: 571

  • Nachricht senden

2

Samstag, 17. Dezember 2011, 14:45

spur muß eingestellt bzw kontrolliert werden
Wenn du ortenliche Federspanner hast kein Problem, ca 2 Stunden ist das ganze erledigt. Wenn du denn extra kaufen mußt dann such dir eine Freie da wird es preiswerter als bei Fiat. Und falsch kann man nix dabei machen
Abnahme nicht vergessen hinter her.
8x Fiat in 14 Jahren jetzt Stilo GT

Mein Stilo: 2.4 GT, rosso tiziano, Eibachfedern30/50, 3T, 16Zoll original, CC, Abarthtacho, CN+


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Punto-Mario

Fortgeschrittener

  • »Punto-Mario« ist männlich

Beiträge: 273

Dabei seit: 26. März 2011

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

3

Samstag, 17. Dezember 2011, 15:16

Oder du baust die Ferderbeine vorne aus und fährst damit zu einer Werkstatt, die die Federn vorne für dich tauschen. Das setzt zwar ein 2tes Auto oder eine Werkstatt in deiner nähe voraus (wäre zumindest noch eine möglichkeit, danach musst du aber trotzdem nochmal zu einer Werkstatt wegen dem Spur einstellen). Für die hinteren Federn brauchst du eh keinen Federspanner.
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Auto braucht Liebe.
(Walter Röhrl)

Mein Auto: Stilo Abarth Selespeed 5T "Black Limited Edition" , 18" Rial Nougaro, FK Tieferlegung, Heckspoiler, usw. und Abarth Grande Punto RSS-EVO-R 240PS+


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

james07

Fortgeschrittener

  • »james07« ist männlich

Beiträge: 535

Dabei seit: 3. Januar 2011

Wohnort: Z Sachsen

Danksagungen: 571

  • Nachricht senden

4

Samstag, 17. Dezember 2011, 15:45

Hebebühne wäre von vorteil für dein vorhaben.
8x Fiat in 14 Jahren jetzt Stilo GT

Mein Stilo: 2.4 GT, rosso tiziano, Eibachfedern30/50, 3T, 16Zoll original, CC, Abarthtacho, CN+


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

mbx

Fortgeschrittener

  • »mbx« ist männlich
  • »mbx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 158

Dabei seit: 24. August 2010

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

5

Samstag, 17. Dezember 2011, 18:10

Federspanner habe ich leider noch keinen. Daher habe ich da ja so bedenken ob die 20 EUR Ebay spanner was taugen. Habe nämlich keine Lust das mir die Feder um die Ohren fliegt... Das mit dem Ausbauen der Stoßis und zur Werkstatt bringen, klingt gut.. hab ich garnicht dran gedacht.

Evt. werden auch kpl neue SToßdämpfer fällig, zumindest hinten da wenn jemand hinten drinne sitzt und ich etwas schneller über einen Geschwindigkeitsbregrenzer fahre, dann schlägt mein Endtopf auf... denke nicht das dass normal ist. Was mich nur stutzig macht, mein STilo hat erst knapp 70tkm runter..

HAt jemand Erfahrungen mit den "Billig" dämpfern aus ebay? Keine Sportdämpfer, sollen als Serienersatz dienen.

Brauch ich für mein Vorhaben unbedingt eine Hebebühne oder reiche dan auch 2 Wagenheber, Unterstellböcke oder Auffahrrampen`?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mbx« (17. Dezember 2011, 18:12)

Mein Stilo: 1.6 16V Dynamic - Remus Edelstahl ESD - 18" Brock B21 Felgen


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

james07

Fortgeschrittener

  • »james07« ist männlich

Beiträge: 535

Dabei seit: 3. Januar 2011

Wohnort: Z Sachsen

Danksagungen: 571

  • Nachricht senden

6

Samstag, 17. Dezember 2011, 19:48

billig kaufen heist 2mal kaufen, ich halte persönlich nix davon.
Hebebühne ist nicht zwingend, aber sehr vom vorteil und erleichtert es heblich. Böcke und Wagenheber sollten auch zur not gehn.
8x Fiat in 14 Jahren jetzt Stilo GT

Mein Stilo: 2.4 GT, rosso tiziano, Eibachfedern30/50, 3T, 16Zoll original, CC, Abarthtacho, CN+


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

matbhm

Schüler

Beiträge: 108

Dabei seit: 1. August 2009

Danksagungen: 85

  • Nachricht senden

7

Samstag, 17. Dezember 2011, 20:04

Als Federspanner ...

... brauchst Du beim Stilo Profi-Spanner ab 200,- € aufwärts. Das liegt daran, dass die Federn im Stilo irrsinnig hoch bauen. Mit den Billig-Spannern konnte ich ohne Weiteres die Stoßdämpfer früher bei meinem VW Corrado G60 wechseln. Dieselben Federspanner versagten beim Stilo, weil die Federn sehr viel länger sind.

Ich hatte das Problem (das ja nur die vorderen Feder betrifft) gelöst, indem ich einfach die vollständigen Federbeine in den Zweitwagen eingepackt und zum nächsten ATU gefahren bin. Die haben mir die schnell kostenlos auseinander- und zusammengebaut. Ich habe dafür zwanzig € in die Kaffeekasse eingezahlt.

Was soll das Eibach-Fahrwerk kosten? Das Eibach Pro-Kit mit Tieferlegung 30 mm bekommt man im Internet ab knapp 170,- €, Sportline mit 45 mm Tieferlegung ab knapp 140,- €.

Mein Stilo: Stilo 3-türig 1,9 Jtd, Bj. Dez. 2003, EZ: 23.04.2004, 365.400 Kilometer


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

mbx

Fortgeschrittener

  • »mbx« ist männlich
  • »mbx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 158

Dabei seit: 24. August 2010

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

8

Samstag, 17. Dezember 2011, 22:43

Die Federn würden 150 EUR inkl. Versand kosten. Sind die Eibach ProKit Federn.

Ich habe gerade in der Bucht ein kpl. Fahrwerk von FK gesehen für 150 EUR - wie geht das denn? Ich zahle allein schon für die Eibach Federn 150 EUR...

HAt die zufällig wer verbaut? Das dass keine Billstein Dämpfer o.ä. und nicht sooo lange halten, ist schon fast klar. ABer da ich eh nur 12000 km im Jahr fahre, könnten die doch für 2-3 Jahre langen?

lg

Mein Stilo: 1.6 16V Dynamic - Remus Edelstahl ESD - 18" Brock B21 Felgen


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »Edition-Man« ist männlich

Beiträge: 880

Dabei seit: 23. Februar 2009

Danksagungen: 669

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 18. Dezember 2011, 20:14

Federbühne braucht man für sowas überhaupt nicht wenn man schrauben kann.
Ich hatte bei meinen Stilo in 2 Stunden die Federn in der Garage getauscht und dabei hetzte ich mich nicht mal ab.
Aber man braucht einen Federspanner, ich war erstaunt wie lang die originalfedern im ausgebauten Zustand sind.
Fiat Stilo Abarth, H&R Federn, 8x17 ET30 mit 215/45 R17

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

james07

Fortgeschrittener

  • »james07« ist männlich

Beiträge: 535

Dabei seit: 3. Januar 2011

Wohnort: Z Sachsen

Danksagungen: 571

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 18. Dezember 2011, 20:30

Federbühne? meinst hebebüne. Nein nicht zwingend, erleichtert aber. seine Mittel gehen auch.
8x Fiat in 14 Jahren jetzt Stilo GT

Mein Stilo: 2.4 GT, rosso tiziano, Eibachfedern30/50, 3T, 16Zoll original, CC, Abarthtacho, CN+


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

  • »klingl_dingl« ist männlich

Beiträge: 614

Dabei seit: 10. Oktober 2007

Wohnort: 38723 Seesen

Danksagungen: 455

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 18. Dezember 2011, 22:59

ich hab damals mein fahrwerk von ner freien werkstatt einbauen lassen..
hat mich 130€+50€ Spureinstellen gekostet!!
fand ich n akzeptablen preis!!

Gruß Michi ;)

Mein Stilo: ...dunkelblauer 3-türer | 1.8 16V 133PS | Klimaautomatik | Dachkantenspoiler | Eibach Sportsystem 50/30 | Spurplatten HA 15mm/Seite | Musik-Anlage | Serien 16" mit Pirelli P7 205/55/16


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

StiloTino83

Moderator

  • »StiloTino83« ist männlich

Beiträge: 2 616

Dabei seit: 7. März 2009

Wohnort: Aus SACHSEN...lebe aber in Heidelberg

Danksagungen: 2371

  • Nachricht senden

12

Montag, 19. Dezember 2011, 09:46

Hi,
ich habe auch das Eibach Prokit 30/30 drin seit knapp 2 Jahren. Bin echt zufreiden damit. Bereue den Kauf nicht.
Habe damals bei AMAZON 135 Euro bezahlt. Einbau in der Fiat-Werke für 70 Euro, Spur einstellen bei Euromaster für 50 Euro.
Finde alles in allem auch ein akzeptabler Preis für alles.
mfG TINO

Mein Stilo: 1.8->145 PS by TT-Chiptuning | 3t | DYNAMIC | Bj 05/06(Facelift) | New Orlenas Blau Met. | Xenon | LEDayline TFL+NSW | PDC | 2/3 Winterpaket | org. MP3-Radio | Tempomat | schw. getönte Scheiben | div. org. Stilo-Interieur | Eibach 30/30 | OZ ENVY


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!