Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

blueproject

Fortgeschrittener

  • »blueproject« ist männlich
  • »blueproject« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 170

Dabei seit: 9. April 2006

Wohnort: CH Luzern

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

1

Samstag, 15. April 2006, 21:19

Erfahrungen KW Gewindefahrwerk Variante1

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hab schon einiges hier im Forum gelessen werde aber leider nicht schlau davon !

Der verschleiss der Teile soll sich verkürzen (Domlager,Strebe usw.) was hat es damit auf sich.

Ich geh ja mit der Ansicht ein Gewinde Fahrwerk zu Montieren (Das ich hiermit das Fahrzeug verbessere).

Kommen wir zum Punkt Was spricht däfür und was dagegen

gruss blueproject

Mein Stilo: Abarth,Dunkelblau Metalic,Leder Dunkelblau Hellblau,Felgen Kosei Seneka RS 7,5 x 18,getönte scheibe helblau in Dunkelbau verlaufend,KW Gewindefahrwerk VA 33 HA 33,5 cm,NEU Ragazon 1x 102mm.


Beiträge: 144

Dabei seit: 8. Dezember 2005

Danksagungen: 87

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 16. April 2006, 10:39

also mal kurz die wichtigsten Dinge :

Positiv : Bessere Strassenlage in Kurven, Weniger Wankbewegungen,wahrscheinlich kürzerer Bremsweg, schönere Optik

Negativ : weniger Komfort, das ganze kostet bißchen was ( Gewinde, evtl Einbau wenn mans nich selber macht, Spur einstellen ca. 50 euro, Eintragung ca 40 euro), höherer mechanische Belastung von Teilen was sich aber noch im Rahmen halten sollte, evtl. und je nach Felgentyp mußt du bördeln/ziehen

so hoffe du hast nen paar Anhaltspunkte...ich hab Federn drin, die waren natürlich sehr günstig und den Einbau hab ich auch selbst gemacht und würds auch jederzeit wieder tun...

bluestilo_87

Anfänger

  • »bluestilo_87« ist männlich

Beiträge: 39

Dabei seit: 3. April 2006

Wohnort: Darmstadt

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 16. April 2006, 20:24

ich habe auch federn drinne und finde das macht nur für die optik etwas, da ich aber hockenheimringfan bin, werde ich mir demnächst auch kw variante 1 zulegen(mein rücken macht das noch mit :cool:). ich mein wenn man sein auto nur im straßen verkehr bewegt dann reichen federn vollkommen aus.

Mein Stilo: 1,8Dynamik, Supersportlederlenkrad, tiefer, remus esd, K&N matte , getönte scheiben, Novitec N7 mit 225/40-R18 Dunlop sp sport maxx, schroth asm control 2 vierpunktgurte, rücksitze raus.....


blueproject

Fortgeschrittener

  • »blueproject« ist männlich
  • »blueproject« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 170

Dabei seit: 9. April 2006

Wohnort: CH Luzern

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 16. April 2006, 20:49

Hallo zusammen Danke vielmals für Eure Antworten.



Möchte noch weitere Erfahrungen bezüglich KW Gewindefahrwerk !

Erfahrungen : über verschleiss am Fahrzeug !

über die härte des Gewindes (habe gehört es soll
doch noch komfortabel sein stimmt dass nicht ?
meine damit kriegt man jede unhebenheit zu spüren ?

Bördeln : Habe im Moment Kosei Seneka RS 225 40 R 18
Muss ich jetzt Bördeln ?

gruss. blueproject

...............................................................

Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von »blueproject« (16. April 2006, 21:06)

Mein Stilo: Abarth,Dunkelblau Metalic,Leder Dunkelblau Hellblau,Felgen Kosei Seneka RS 7,5 x 18,getönte scheibe helblau in Dunkelbau verlaufend,KW Gewindefahrwerk VA 33 HA 33,5 cm,NEU Ragazon 1x 102mm.


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!