Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Paule Pils

Schüler

  • »Paule Pils« ist männlich
  • »Paule Pils« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 105

Dabei seit: 3. März 2007

Wohnort: durch die Fahrertür

Danksagungen: 159

  • Nachricht senden

1

Montag, 2. April 2007, 22:21

ESP/ASR greift in Kurven zu früh

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallihallo,

Nun hab ich seit Dezember auch einen Stilo 1.6 16V mit 103ps und habe mich unendlich gefreut, als ich vor 2 Wochen Sommerreifen drauf gemacht habe.
Ich habe 17" Alus mit 225/45er Bereifung von Michelin.

Soweit so gut!

Ich fahr jeden Tag zur Uni und mir ist aufgefallen, dass das ESP/ASR teilweise viel zu schnell greift. (Originalfahrwerk; sollte ich vielleicht anmerken)
Ich fahre eine leicht bergabgehende Kurve hinunter mit 50km/h (zum Vergleich, Vectra mit Sportfahrwerk schafft die mit knapp 70 (ziemlich am Limit) und ein Fiesta mit 145er Winterreifen schafft sie mit 55).
Schon bei dieser niedrigen Kurvengeschwindigkeit blinkt das ESP-Lämpchen und ich werde ausgebremst.
Weiterhin passiert das auch, wenn ich selbst in hohen Gängen aus Kurven herausbeschleunige, obwohl ASR deaktiviert ist.

Doch es gibt auch andere Beispiele, in denen ich sehr zügig um Kurven fahre und der Stilo ohne Murren sehr gut in der Kurve liegt (naja, was man vom Standardfahrwerk erwarten kann).

Wie ist das bei euch?
Greift das ESP auch so schnell ein?
Mir geht die ganze Elektronik so langsam tierisch auf die Nüsse.
Und falls es bei euch anders ist, kann man das ESP anders einstellen/programmieren lassen, das es ein anderes Verhalten zeigt?

Vielleicht kennen sich ja bei euch welche damit aus.

Gruß,

Paule

Mein Stilo: 3T, 1.6, 103PS, Blau, Eibach Sport System 50/30, 17" Alus mit 225er Gummi


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

mezqal

Fortgeschrittener

  • »mezqal« ist männlich

Beiträge: 485

Dabei seit: 14. Juli 2005

Danksagungen: 391

  • Nachricht senden

2

Montag, 2. April 2007, 22:35

Hi Paule,

ich glaub nich das man da was umprogrammieren kann, und selbst wenns so waer wuerde damit die Betriebserlaubnis des Autos mit Sicherheit erloeschen. Denn anders als beim Motoruning greifst du damit auf Sicherheitsrelevante Dinge wie Bremsen direkt zu bzw. Du greifst da ein....

Was Du vielleicht mal pruefen lassen koenntest ob da alle Sensoren richtig tun oder ob die Spur/Sturz verstellt sind.

Bei mir greift das ESP in bestimmten Kurven (Rechtskurven) eher als bei anderen Kurven, aber ich muss zugeben, das ich da doch recht gestochen komme, mit 80 Sachen in nen 360° Turn der relativ eng ist und sich am Ende noch zu zieht ... da MUSS dat Dingen regeln anfangen wenns zu was gut sein soll, nutzt ja nu nix wenn du schon am Dach liegst und dann Dein ESP sagt "Bringen wir mal die noch drehenden Raeder zum stehen" ;)
Der Schein vom Sein scheint Sein zu sein......

Mein Stilo: 1.8, gone...; (Astra J 1.4T - gone / now Astra J OPC 2.0T)


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.
  • »darkman6« ist männlich

Beiträge: 582

Dabei seit: 7. März 2006

Wohnort: Thüringen

Danksagungen: 359

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 3. April 2007, 06:13

habe ich auch diese problem.
ist meiner meinung nach spur und sturz die richtig zwecks den breiten felgen eingestellt werden muß.
mit 195er reifen habe ich nicht das problem. nun sommerreifen drauf und siehe da. da ist es wieder

Mein Stilo: 1.6er 16V,Tempomat,2-Zonen klimatronic,dämmerungssensor,regensensor.einparkhilfe,getönte scheiben,aez xylo 7x17 mit 215/45er, 30er eibach, navi tomtom, Soundsystem. mattig grill, Novitec scheinwerferleisten; Bosi Edelstahl sportauspuff 148x75,


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

BKKB_Gurdian

Fortgeschrittener

  • »BKKB_Gurdian« ist männlich

Beiträge: 170

Dabei seit: 12. Februar 2007

Wohnort: Westerwald

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 3. April 2007, 10:49

Kenn ich auch mit Sommerreifen greift der Mist teils wirklich unnötig.
Noch neu, aber die letzten werden die ersten sein!

Mein Stilo: Gelb, tief, geil!


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Sniggers

Fortgeschrittener

  • »Sniggers« ist männlich

Beiträge: 285

Dabei seit: 18. Dezember 2006

Wohnort: Landau i. d. Pfalz

Danksagungen: 290

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 3. April 2007, 10:57

also in den kurven ohne shcnee das des ESP angeht hab ich fast noch nie geschaffft ... wenn dann wars scho extrem krass aba sonst nur am limit .... hab au nen 1.6er wie du also normal is des net bei dir

Mein Stilo: 1.6 16V


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

stilo1985

Schüler

Beiträge: 116

Dabei seit: 15. März 2007

Danksagungen: 98

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 3. April 2007, 13:40

hast du 225er nachträglich eintragen lassen?

Naja ich kann es jetzt beobachten, mit WR knapp 3mm in die Kurven rein und die schieben natürlich gerade aus, da greift das ESP schon mächtig ein - ist ja auch gut so! Neulich hab ich ne 90 Grad-Kreuzung mit 60 km/h genommen und danach hab ich noch im 2. Gang voll beschleunigt, also bis knapp 100 km/h. Selbst bei 80 km/h hat noch das ESP seinen Dienst getan - ist ja klar - bei den Winterreifen.

Im Sommer hab ich eher das Gefühl, dass aufgrund der geilen Haftung meiner Goodyear Eagle F1 GSD 3 das ESP kaum eingreifen, egal wie ich fahre.

Nur im Sommer hab ich dann wieder das Problem, dass die Sommerreifen vorne einseitig innen abfahren. Wahrscheinlich gerade weil das ESP da nicht so viel tut und die Kiste vorne ständig am rutschen ist.

Man kann jedoch auch das ASR abschalten, dann geht es wieder. Nur dass man das ESP net abschalten kann, find ich net so gut, kann man fast in jedem Auto. Aber andereseits hat es mich wohl schon des öftern vor einem Abflug bewahrt.

Und es liegt wohl auch an dem Serienfahrwerk, dass das ESP, bei mir mit den 15" besondern häufig eingreifen muss.

Gruss
Stilo 1,6 l Dynamic, Bj. 4/2002 -> 78500 km
Getriebe/Kupplung neu Ende Nov. bei 72 TKM

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Paule Pils

Schüler

  • »Paule Pils« ist männlich
  • »Paule Pils« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 105

Dabei seit: 3. März 2007

Wohnort: durch die Fahrertür

Danksagungen: 159

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 4. April 2007, 18:38

Naja, der Vorbesitzer hat die eingetragen. Die alten Reifen hatten soweit ich mich erinnern kann keine einseitige Abnutzung.
Dann werd ich mal den Sturz überprüfen lassen.
Eine Bekannte, ebenfalls Stilofahrerin, meinte, bei ihr gingen die Hinterbremsen immer mal fest. Das würde ebenfalls zu solchen Problemen führen.

Ich werd das mal checken lassen, wenns dafür keine einfache Erklärung gibt...

Ich hoffe, das ändert sich, denn selbst bei ausgeschaltetem ASR bremst er mich beim rausbeschleunigen aus Kurven aus. Und das nervt!!!!

Mein Stilo: 3T, 1.6, 103PS, Blau, Eibach Sport System 50/30, 17" Alus mit 225er Gummi


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Daxter

Mitgliedschaft beendet

8

Donnerstag, 5. April 2007, 19:46

Beim Wechsel jetzt vor einigen tagen von Winter auf Sommerreifen hab ich genau das selbe bemerkt. Jedoch nur morgens, wenn der Boden noch recht kühl ist. Da ist ja die Haftung bei der härteren Mischung ja nicht ganz so optimal. Denke das sich das geben wird, wenns ein wenig wärmer wird.

Was ich jedoch über diesen Winter bemerkt habe, man bekommt den Stilo trotz ESP ganz sauber zum Driften. Ein wenig Schnee mit einer winzigkeit Eis, schnell in die steile Kurve und kurz angebremst und der Stilo steht quer, macht aber keine Zicken sondern driftet still und leise vor sich hin... Gut, im Cockpit ist dann dafür ne kleine Lightshow, aber es macht Gaudi wie nix... :-D

stilo1985

Schüler

Beiträge: 116

Dabei seit: 15. März 2007

Danksagungen: 98

  • Nachricht senden

9

Freitag, 6. April 2007, 08:17

Zitat

Original von Daxter
Beim Wechsel jetzt vor einigen tagen von Winter auf Sommerreifen hab ich genau das selbe bemerkt. Jedoch nur morgens, wenn der Boden noch recht kühl ist. Da ist ja die Haftung bei der härteren Mischung ja nicht ganz so optimal. Denke das sich das geben wird, wenns ein wenig wärmer wird.

Was ich jedoch über diesen Winter bemerkt habe, man bekommt den Stilo trotz ESP ganz sauber zum Driften. Ein wenig Schnee mit einer winzigkeit Eis, schnell in die steile Kurve und kurz angebremst und der Stilo steht quer, macht aber keine Zicken sondern driftet still und leise vor sich hin... Gut, im Cockpit ist dann dafür ne kleine Lightshow, aber es macht Gaudi wie nix... :-D


da hast du recht, ich erinnere mich noch - bin ja ein Schneefreak und mich verziehts beim Schneefall immer in die Weinberge ;-)

Driften tut er - aber wie solls auch sein, die Physik und das ESP haben auch ihre Grenzen. Aber mit der handbremse gehts immer am besten.

Hatte noch nie Probleme wegen meinen Hinterbremsen, man muss nur ab und zu mal kräftig bremsen, damit die auch benutzt werden, sonst haben die nicht so viel zu tun.

Gesterm SR 17" drauf gemacht (goodyear eagle f1 gsd 3) und dann die Autobahn hoch. Mit 80 Sachen in die Auffahrt rauf (180 Grad Kurve). Er schiebt leicht vorne rüber, aber kein ESP-Eingriff. Meine Theorie stimmt da wohl dann auch, dass das nicht eingreifende ESP dann die inneren Reifenflanken stärker belastet.

Gruss
Stilo 1,6 l Dynamic, Bj. 4/2002 -> 78500 km
Getriebe/Kupplung neu Ende Nov. bei 72 TKM

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Paule Pils

Schüler

  • »Paule Pils« ist männlich
  • »Paule Pils« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 105

Dabei seit: 3. März 2007

Wohnort: durch die Fahrertür

Danksagungen: 159

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 8. April 2007, 12:07

Naja, das blöde ist ja, dass das ESP auch nachmittags, wenns warm war greift.
Und irgendwie nur bei langsamen Kurven.
Ich habs letztens mal wieder drauf angelegt und bin die benachbarten S-Kurven ziemlich schnell gefahren, um mal zu testen was er so hergibt. Die ganze Zeit kein ESP, und dann komm ich wieder an der berüchtigten Kurve mit 40km/h vorbei und das ESP bremst mich wieder aus, genauso die Kurve in andere Richtung(bergauf), dann beim Rausbeschleunigen...
Nächste Woche werd ich mal in die Werke fahren, wenn ichs schaff, mal sehen, was die sagen.

Mein Stilo: 3T, 1.6, 103PS, Blau, Eibach Sport System 50/30, 17" Alus mit 225er Gummi


Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

stilo1985

Schüler

Beiträge: 116

Dabei seit: 15. März 2007

Danksagungen: 98

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 11. April 2007, 07:35

also hab jetzt seit 1 Woche die SR 17" drauf mit den Goodyear und da ich vorne 2 neue bekommen (Verschleißgrenze) kann ichs momentan richtig krachen lassen.

Ich glaube ich habe diese Saision mit den SR noch kein ESP-Lämpchen gesehen! Der schiebt bei mir nur vorne immer Richtigung Kurvenausgang, das ESP regelt NICHT!

Gruss
Stilo 1,6 l Dynamic, Bj. 4/2002 -> 78500 km
Getriebe/Kupplung neu Ende Nov. bei 72 TKM

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Paule Pils

Schüler

  • »Paule Pils« ist männlich
  • »Paule Pils« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 105

Dabei seit: 3. März 2007

Wohnort: durch die Fahrertür

Danksagungen: 159

  • Nachricht senden

12

Samstag, 14. April 2007, 15:17

Bis jetzt hab ichs noch nicht in die Werke geschafft. Ich probiers grade anders:

Einfach schneller fahren!

Das geht. Solange vor mir frei ist, kann ich jede Kurve volles Balett anfahren und ich merk kein Mucken von ESP. Sobald aber wieder andere vor mir rumgurken und ich langsam fahren muss werd ich wieder rigeros ausgebremst.
Naja, diese Anomalie werd ich dann bald mal dank meiner Gebrauchtwagengarantie regeln lassen :D

Hab schon angerufen, mal sehen, was sie sich einfallen lassen.

Schönes WE euch

Mein Stilo: 3T, 1.6, 103PS, Blau, Eibach Sport System 50/30, 17" Alus mit 225er Gummi


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

BKKB_Gurdian

Fortgeschrittener

  • »BKKB_Gurdian« ist männlich

Beiträge: 170

Dabei seit: 12. Februar 2007

Wohnort: Westerwald

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 15. April 2007, 01:10

Hab gehört von einem alten Stilo fahrer das die älteren Baujahre da probleme mit hatten und ein simples Softwareupdate abhilfe schafft!Werde das direkt mal nächste Woche anfragen bei Fiat.
Noch neu, aber die letzten werden die ersten sein!

Mein Stilo: Gelb, tief, geil!


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Paule Pils

Schüler

  • »Paule Pils« ist männlich
  • »Paule Pils« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 105

Dabei seit: 3. März 2007

Wohnort: durch die Fahrertür

Danksagungen: 159

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 18. April 2007, 20:54

Das wäre echt klasse, wenns so wäre.
Würdest du mich bitte auf dem laufenden halten?
Meine freie Werke wusste auch nicht gleich bescheid und wollts mal genauer unter die Lupe nehmen, wär ja klasse, wenn sichs mit so nem Update beheben lassen würde.

Mein Stilo: 3T, 1.6, 103PS, Blau, Eibach Sport System 50/30, 17" Alus mit 225er Gummi


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

jcool

Fortgeschrittener

  • »jcool« ist männlich

Beiträge: 368

Dabei seit: 10. Mai 2006

Wohnort: Stuttgart - Ost

Danksagungen: 173

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 19. April 2007, 02:51

Sehr seltsam. Das Problem hab ich bei meinem 1.6er nie bei trockener Straße... und ich nehm die Kurven die ich auswendig kenne gut und gerne mit 70+.
Gut, man muss sagen dass die Originalfedern sich wirklich abartig neigen, mit denen hab ich da bei 70 immer schon teilweise die Bodenhaftung auf einer Seite verloren und es hat gequietscht wie Hölle, dennoch kein ESP Eingriff. Wenn du also "Kurvenfressen" willst, würd ich auf jeden Fall was am Fahrwerk machen :D
Dass es an den größeren Reifen liegt glaub ich eigentlich eher nicht (ich fahr momentan noch 15er auch im Sommer :roll: ), muss wohl wirklich ein Softwarefehler in der ESP-Steuerung sein. Vor allem weils bei schnellerer Fahrt funzt :lol:
«Typisch Stilo.»

sloganizer.net

Mein Stilo: 1,6i 5T Dynamic in blau-metallic, K&N Tauschfilter, 15" Alus, Dachspoiler, H & R 40mm, Remus ESD


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

fk2000

Profi

Beiträge: 872

Dabei seit: 30. Mai 2005

Danksagungen: 517

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 19. April 2007, 10:11

das ESP hat ja nix damit zu tun ob ihr schnell oder langsam in kurven fahrt


ASR ist einzig und allein dafür da das die räder nicht durchdrehen
ESP ist nur für drehungen des gesamten autos um die Mittelachse zuständig

ASR und ESP nutzen die selbe lampe im Tacho also kann nie gesagt werden was wann wie eingreift von den 2 Systemen

ASR erkennt durchdrehende Räder, anhand lenkwinkelsensor und ABS sensoren in abhängigkeit der kurven innneren und äusseren radumdrehungen und nimmt ALLEIN die Motorleistung weg bis die räder alle wieder entsprechend laufen

ESP erkennt unterschiede zwischen lenkwinkelsensor und gyrosensor und regelt über die 4 Räder (die per bremskraftverstärker einzeln abgebremst werden) die drehung des autos um die mittelachse. dazu muß auch die motorleistung geregelt werden, würde ja nix nützen die räder zu koordinieren wenn der motor weiter schiebt....

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.
  • »BaBy JOe« ist männlich

Beiträge: 1 081

Dabei seit: 18. Mai 2005

Wohnort: Stuttgart - West

Danksagungen: 618

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 19. April 2007, 14:14

Zitat

Original von fk2000
das ESP hat ja nix damit zu tun ob ihr schnell oder langsam in kurven fahrt

Da muss ich dir widersprechen...das hat durchaus was mit der Geschwindigkeit zu tun (im Normalfall). Begründung is folgende: Der Stilo is ein Fronttriebler, das heißt er neigt dazu nach vorne aus der Kurve zu schieben (Untersteuern). Das ESP vergleicht den Winkel des Lenkwinkelsensors mit dem Drehratensensor. Falls sich daraus eine Abweichung ergibt, das heisst dass das Fahrzeug in eine andere Richtung steuert als der Fahrer das möchte, dann greift ESP ein und hilft das Fahrzeug in der Spur zu halten...



Näheres zu ESP könnt ihr zum Beispiel auf dieser Homepage finden: Klick mich

Ich könnte mir vorstellen dass der ESP-Eingriff in dieser bestimmten Kurve auf den Kurvenradius zurückzuführen ist...is aber nur ne Vermutung.

Gegen das Softwareproblem spricht dass es ja immer nur in der gleichen Kurve passiert..
Gruß
BaBy JOe

Mein Stilo: 1.2/3T/rosso tiziano/Winterpaket/Mp3/17'' RH Tecnic mit 225er Continental


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

fk2000

Profi

Beiträge: 872

Dabei seit: 30. Mai 2005

Danksagungen: 517

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 19. April 2007, 20:17

ja im normal fall wenn es abweichungen der vorgegebenen parameter gibt regelt das ESP sonst wärs für die mieze



dem ESP is trotzdem schnuppe ob man ne kurve schnell oder langsam nimmt solange die programieren verhältnisse der sensoren eingehalten werden, das meinte ich

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Paule Pils

Schüler

  • »Paule Pils« ist männlich
  • »Paule Pils« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 105

Dabei seit: 3. März 2007

Wohnort: durch die Fahrertür

Danksagungen: 159

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 19. April 2007, 22:47

Naja, es sind die gleichen Kurven, weil ich ja jeden Tag die gleiche Strecke fahre. Ich hab das aber auch in anderen Kurven und das kuriose ist ja wirklich, dass es dann kommt, wenn die Belastung für die Reifen, bzw. die Fliehkraft abnimmt.

ABS kanns nicht sein, weil ich die Bremse nicht trete.
ASR kanns auch nicht sein, weils ausgeschaltet ist (Das funktioniert auch, habs auf ner Schotterstrecke getestet.)
Also bleibt nur noch ESP übrig, was auch beim Untersteuern greift, sonst wärs ja sinnlos.

Naja, fahrwerkstechnisch wird sowieso bald was geändert, aber ich glaube kaum, dass es am Fahrwerk liegt, dann hätten andere Stilofahrer das ja auch.

Die einfachste Erklärung wäre, dass es da ESP-Softwaretechnisch ne Einstellung gibt, bei der man den Zeitpunkt des Eingreifens einstellen kann...

Schön wärs!

Ich sag euch, das ist n saublödes Gefühl, wenn du in jeder Kurve nur drauf wartest, dass du mit dem Kopf nickst und erschrickst, weil dein Auto plötzlich ohne erkennbaren Grund auf ne 35 abbremst. Das ist schon arg heftig.

Mein Stilo: 3T, 1.6, 103PS, Blau, Eibach Sport System 50/30, 17" Alus mit 225er Gummi


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.
  • »BaBy JOe« ist männlich

Beiträge: 1 081

Dabei seit: 18. Mai 2005

Wohnort: Stuttgart - West

Danksagungen: 618

  • Nachricht senden

20

Freitag, 20. April 2007, 14:27

Zitat

Original von fk2000
ja im normal fall wenn es abweichungen der vorgegebenen parameter gibt regelt das ESP sonst wärs für die mieze



dem ESP is trotzdem schnuppe ob man ne kurve schnell oder langsam nimmt solange die programieren verhältnisse der sensoren eingehalten werden, das meinte ich


Ok dann hatte ich das falsch verstanden :-)
Gruß
BaBy JOe

Mein Stilo: 1.2/3T/rosso tiziano/Winterpaket/Mp3/17'' RH Tecnic mit 225er Continental


Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!