Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

BerndStilo

Schüler

  • »BerndStilo« ist männlich
  • »BerndStilo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 113

Dabei seit: 19. März 2007

Wohnort: Oberhausen

Danksagungen: 797

  • Nachricht senden

1

Freitag, 15. Mai 2020, 17:10

Fahrwerk Abarth

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen!

Ich habe mir ein Fahrwerk von Eibach / Bilstein gekauft. Laut Aussage der Werkstatt, passt die untere Aufnahme der vorderen Federbeine nicht. Diese Aufnahme ist 2-4 mm zu schmal. Eine Modifikation in Form von aufbiegen / anpassen ist nicht möglich.

Folgendes Fahrwerk habe ich gekauft:
[url]https://www.ebay.de/itm/EIBACH-BILSTEIN-B4-Sportline-Fahrwerk-50mm-FIAT-Stilo-192-2-4-20V-1-9JTD/273716207135?ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT&_trksid=p2057872.m2749.l2649[/url]


Daten zu meinem Fahrzeug:
2.1 = 4136
2.2 = 494003 3
Fiat Stilo 3-türer / 125 kW
Baujahr = 06/2001
Zulassung = 04/2002
7.1 = 1030 kg
7.2 = 830 kg



Könnt ihr mir weiterhelfen?
Gibt es zu diesem Fahrwerk eine Alternative?
Ich lese gerade bei anderen Fahrwerken etwas von einem Abstand der Befestigungsbohrungen --> 72 mm. Ist das das Problem?


Vielen lieben Dank!
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

LG aus OB
Bernd

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BerndStilo« (15. Mai 2020, 17:17)

Mein Stilo: ist ein Abarth (Saison-Kennzeichen) mit Selespeed-Getriebe


Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

mangel

Fortgeschrittener

  • »mangel« ist männlich

Beiträge: 558

Dabei seit: 19. Juni 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 4680

  • Nachricht senden

2

Samstag, 16. Mai 2020, 06:02

zu dem fahrwerk kann ich nichts sagen.
ich habe 30 mm eibach federn drin.
würde ich aber niemals wieder machen.
1. eine eibach feder vorn war schon gebrochen. die hat nur knapp ein jahr gehalten. habe dann kostenlos ersatz von eibach erhalten.
musste dann natürlich wieder alles ausbauen.
2. schon bei 30 mm bekommst du keinen wagenheber mehr runter.
3. und du wirst ständig irgendwo aufsetzen. bei 30 mm geht das noch so, aber 50 mm würde ich nicht machen. hatte vorher richtig tiefe novitec federn drin, die den wagen zwar cool haben aussehen lassen, aber ich konnte damit nicht ins parkhaus fahren und jede bodenwelle war meine.

ist nur ein rat.

gruß
mangel

Mein Stilo: 2,4 Liter Abarth, ginstergelb, 30mm Eibach-Tieferlegung, 15mm Novitec-Distanzscheiben mit 17 Zoll-Felgen, Remus Wild Label, Sport-Luftfilter, Pedalbox


Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 886

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20489

  • Nachricht senden

3

Samstag, 16. Mai 2020, 09:15

Der Abarth und 1.9er 16v Diesel haben größere Achsaufnahmen. Habe damals auch die falschen Dämpfer bekommen.





Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

BerndStilo

Schüler

  • »BerndStilo« ist männlich
  • »BerndStilo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 113

Dabei seit: 19. März 2007

Wohnort: Oberhausen

Danksagungen: 797

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 17. Mai 2020, 12:43

Hallo zusammen!

Vielen lieben Dank für eure Beiträge!
Das hilft mir weiter!

Kannst du dich noch erinnern, welchen Abstand die Befestigungsbohrungen haben?
Sind es 56 mm oder 72 mm? Gibt es einen Zusammenhang zwischen dem Abstand der Bohrungen und der Breite der Aufnahme?

Meine aktuell gelieferten und zu schmalen Dämpfer haben einen Lochabstand 56 mm.
Ich habe jetzt welche mit 72 mm bestellt. Zur Sicherheit

Vielen lieben Dank und einen schönen Sonntag!

LG aus Oberhausen
Bernd

Mein Stilo: ist ein Abarth (Saison-Kennzeichen) mit Selespeed-Getriebe


Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 886

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20489

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 17. Mai 2020, 16:51

Ja, die 56er ist für die kleinen Motoren und die 72er für die großen. Die 72er sind auch breiter.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

BerndStilo

Schüler

  • »BerndStilo« ist männlich
  • »BerndStilo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 113

Dabei seit: 19. März 2007

Wohnort: Oberhausen

Danksagungen: 797

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 19. Mai 2020, 12:27

Guten Tag zusammen!

Vielen Dank für den Hinweis!

Warum gibt es überhaupt diese Problematik, ob der Abarth die 56er oder die 72 mm hat.
Gibt es überhaupt Abarths mit 56 mm Lochabstand? Waren bzw sind das Modelle ab 2003?

Ich werde berichten. Die aktuellen Lieferzeiten betragen ca- 3-4 Wochen.

LG
Bernd

Mein Stilo: ist ein Abarth (Saison-Kennzeichen) mit Selespeed-Getriebe


Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 886

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20489

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 19. Mai 2020, 12:54

Es gibt keine Abarth mit kleinen Lochabstand. Aber viele Shops bauen im Hintergrund scheinbar auf den selben Infos auf.

Wie bereits geschrieben, war bei meinem 1.9 JTDm 16v genau das selbe. Ich brauche auch den 72mm Abstand und habe den kleinen bekommen.

Trotz einer ausführlichen Email in der ich auch Auszüge aus dem Ersatzteilekatalog aufgeführt habe, hat der Hersteller (AP) es bis heute nicht im Shop aktualisiert.

Für den Kunden einfach nur ärgerlich. Ich musste sogar für die neuen Dämpfer mit 200 EUR in Vorleistung gehen, damit sie SOFORT produziert werden und nicht erst, wenn die falschen zurückgesendet und überprüft wurden. Bei mir hat es 25 Tage gedauert von der Überweisung bis die richtigen Dämpfer dann vor mit lagen. Katastrophe... TÜV abgelaufen, Feder gebrochen und Fahrwerk falsch :thumbdown:
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

BerndStilo

Schüler

  • »BerndStilo« ist männlich
  • »BerndStilo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 113

Dabei seit: 19. März 2007

Wohnort: Oberhausen

Danksagungen: 797

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 19. Mai 2020, 13:10

Das ist unglaublich! Das sehe ich ganz genau so.
Auch ich habe mir jetzt ein Gewindefahrwerk von AP bestellt. Lochabstand gemäß Beschreibung: 72 mm.

Ich bin aktuell tatsächlich in einer ähnlichen Situation --> Feder hinten links gebrochen --> kein Fahrwerk --> kein TÜV --> lange Lieferzeit. Traumhaft!

PS:
Deine letzten Videos auf deinem YouTube-Kanal laufen ja hervorragend!

Mein Stilo: ist ein Abarth (Saison-Kennzeichen) mit Selespeed-Getriebe


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 5 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

crossshot (19.05.2020)

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 886

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20489

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 19. Mai 2020, 13:56

Viel Glück das alles schnell geliefert wird!

Und ja, mein Stilo läuft hervorragend :D Bin gestern mal kurz 254 km/h lt. Tacho gefahren und da war noch nicht Ende ^^
TÜV hat letzte Woche auch wieder seinen Segen für 2 Jahre erteilt :thumbsup:
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

BerndStilo

Schüler

  • »BerndStilo« ist männlich
  • »BerndStilo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 113

Dabei seit: 19. März 2007

Wohnort: Oberhausen

Danksagungen: 797

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 7. Juli 2020, 09:11

Guten Morgen zusammen!

Es gibt Neuigkeiten:
Das (richtige) Fahrwerk wurde nach langen 41 Tage geliefert und ich konnte letzte Woche Freitag mein Abarth nach knapp 8 Wochen endlich abholen. Die Saison kann beginnen (nur das Wetter spielt nicht mit)!
TÜV und Fahrwerksabnahme habe ich am vergangenem Samstag erfolgreich durchführen lassen. Aktuell fahre ich auf der Mindesthöhe gemäß Gutachten.
Mal schauen, ob das so bleibt.

Liebe Grüße aus Oberhausen
Bernd

Mein Stilo: ist ein Abarth (Saison-Kennzeichen) mit Selespeed-Getriebe


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 886

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20489

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 7. Juli 2020, 10:51

Yeah, freut mich! Dann mal gute Fahrt! Ich finde den Stilo etwas tiefer einfach hübscher. Ich bin vorne wie hinten 1cm unter Gutachtenhöhe. Ist aber alles per Einzelabnahme abgenommen.

Aktuell spiele ich mit dem Gedanken mit ein Gewindefahrwerk vom Fiat Bravo 198 einzubauen inkl. Achsteile vom Bravo. Stabi vom Bravo kommt heute schon. Der ist nämlich 19mm und somit 1mm stärker als der vom 1.9 16v Diesel bzw. Abarth. Mal sehen was noch so kommt :)
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

BerndStilo

Schüler

  • »BerndStilo« ist männlich
  • »BerndStilo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 113

Dabei seit: 19. März 2007

Wohnort: Oberhausen

Danksagungen: 797

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 8. Juli 2020, 23:04

Guten Abend!

Dann möchte ich mich mal im Club der "zu tief Fahrer" einreihen. Gemäß Gutachten muss ich vorne 330 mm und hinten 340 mm haben.
Meine IST-Werte sind: vorne = 315 mm und Hinten 325 mm. Aktuell habe ich noch die 17 Zoll Felgen vom Stilo drauf. Es schleift absolut nichts. Mal schauen, was die nächste Jahre bringen wenn das Profil der Reifen runter ist.

Ich habe vor deinem Tatendrang großen Respekt! Ich verfolge auch deine anderen Threads in diesem Forum und deinen YouTube-Kanal. Wirklich faszinierend! [size=10] [/size]:)[size=10] [/size]

Mein Stilo: ist ein Abarth (Saison-Kennzeichen) mit Selespeed-Getriebe


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 3 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

crossshot (09.07.2020)

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 886

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20489

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 9. Juli 2020, 08:20

Yeah, gute Werte. Ich bin mit dem AP Fahrwerke hinten nicht unter 330mm gekommen. Würde aber gerne auf 320mm. Mal sehen ob es mit dem KW Fahrwerk geht. Vorne habe ich 320mm und viel mehr wäre da auch nicht mehr gegangen, da sonst keine Vorspannung mehr auf der Feder wäre.

Mit Serienfelgen schleift auch nichts - fast egal wie tief. Vorne gehen auch easy 10mm Spurplatten. Hinten hat es bei mir mit 20mm Spurplatten geschliffen. Da muss minimal bearbeitet werden. Aber mit Spurplatten sieht er noch geiler aus.

Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

BerndStilo

Schüler

  • »BerndStilo« ist männlich
  • »BerndStilo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 113

Dabei seit: 19. März 2007

Wohnort: Oberhausen

Danksagungen: 797

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 14. Juli 2020, 13:14

Hallo zusammen!

Die Kombination aus Fahrwerk und Reifen / Felgen schaut bei dir sehr stimmig aus!!
Das Thema Spurplatten habe ich mir auch schon angeschaut. Vorne ist es optisch nicht unbedingt erforderlich. Hinten definitiv. Da muss was passieren (bei 17 Zoll).
Mittelfristig plane ich mit größeren Felgen. Spätestens dann wird das noch einmal ein Thema werden.

Liebe Grüße aus OB
Bernd

Mein Stilo: ist ein Abarth (Saison-Kennzeichen) mit Selespeed-Getriebe


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!