Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Frodon

Schüler

  • »Frodon« ist männlich
  • »Frodon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 110

Dabei seit: 1. Juli 2007

Wohnort: Passau

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 4. März 2009, 12:06

Fahrwerk aber welches?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hey leute,
ich weiss es gibt die Suchfunktion und ich habe schon etliche Threads gelesen aber bin immer noch unentschlossen. Bitte gebt mir einen Rat/Tipp :)

Hätte erst an das Formal k gedacht aber wegen Rost ect untauglich.
Gibt ja jetzt noch FK,KW, Eibach, Novitec ect...

Ich habe einen 1,8 mit original 17 Zoll reifen (finde die super) und möchte das mein Renner schön tief runter kommt und Gewinde sollte es natürlich sein. Spurplatten hätte ich dann an 30mm pro Achse gedacht (Börteln kann ich selbst).
Hätte mir so ne Optik wie bei @Mephistilo vorgestellt. Finde seinen Renner einfach erste Sahne :)

Hatte an so 300-400€ gedacht Einbau, Vermessen mache ich selber. Habe auch schon mitbekommen das Forummember vergünstigungen bei diversen Firmen bekommen (aber wo).

Und wo bekomme ich gute und preisgünsitge Spurverbreiterungen?

Hoffe ihr seit dieses Thema noch nicht leid aber ich weiss einfach nicht welches und will mich zuvor informieren und mich nicht nach dem Einbau ärgern... :)

Danke Leutzzzz

Mein Stilo: ###3T, 1.8 16v ###


RoterBaron

Erleuchteter

  • »RoterBaron« ist männlich

Beiträge: 4 473

Dabei seit: 13. Juni 2005

Wohnort: Norderstedt, Schleswig-Holstein

Danksagungen: 1340

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 4. März 2009, 12:25

Servus,

das Wo wär hier: Partner

Um das Rostproblem weitestgehend einzuschränken, sollte das Federbein aus Edelstahl bestehen.



Hartmut

Mein Stilo: Stilo MW Dynamic, JTD 115, rot, 8x19, 215/35/19, Eibachfedern 30/30, 2-Zonen Klima, Winterpaket


Mephistilo

Meister

  • »Mephistilo« ist männlich

Beiträge: 2 337

Dabei seit: 2. Dezember 2005

Danksagungen: 986

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 4. März 2009, 12:32

Hi.

Also ich versuche mal in meiner knappen Mittagspause zu helfen:

1. Die Shops mit Vergünstigungen und wie das abläuft findest du hier.


2.

Zitat

Hätte erst an das Formal k gedacht aber wegen Rost ect untauglich.


Ich denke, du hast hier gelesen: Formel_k

Wenn du das Gewinde nur ein mal einstellen willst, dann wäre das mit dem Rost nicht mal so schlimm. Ich denke auch nicht, daß das so großartig rostet. Der User Crossshot ist zufrieden damit. Wenn du das Gewinde öfter verstellen willst, müsstest du es halt schmieren. Von Mike Sanders gibt´s ein Hohlraumfett, das kann ich nur empfehlen, das schützt vor Rost und hindert bestehenden Rost am weiter-rosten. Oder Unterboden-Sprühwachs aus der Dose, z. B. von Würth, ist auch nicht schlecht.

3.

Zitat

@Mephistilo vorgestellt. Finde seinen Renner einfach erste Sahne


Danke :-)

4.

Zitat

Hatte an so 300-400€ gedacht


Da bleibt ja fast nur noch das Formel K. FK ist auch noch recht günstig, aber über 400€.

5.

Zitat

Spurplatten hätte ich dann an 30mm pro Achse gedacht (Börteln kann ich selbst).


Bördeln must du nicht unbedingt. Nur bei manchen Stilos, die mit der breiteren Kotflügelinnenkante. Es gibt Stilos mit schmaler Kante, da passt 30mm/Achse auch ohne Bördeln. Angaben ohne Gewähr, muß man im Einzelfall vorher prüfen! Vorderachse geht normal ohne bördeln (war zumindest bei meinem, und der hat hinten die breiten kanten, mußte also hinten gebördelt werden).

6.

Zitat

KW, Eibach, Novitec ect...


KW ist gut, bin hochzufrieden. Novitec hat wohl KW-Technik (die Dämpfer), Eibach hat m.E. kein Gewindefahrwerk für den Stilo im Programm.

7.

Zitat

Und wo bekomme ich gute und preisgünsitge Spurverbreiterungen?


Bei unseren Partnern oder einfach mal hier im Biete-Forum stöbern.


So, hoffe für´s erste geholfen zu haben.


Gruß, Benni.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Mephistilo« (4. März 2009, 12:38)

Mein Auto: 1998 CRX Del Sol + 2015 Ford Focus Turnier


  • »Stilo_84« ist männlich

Beiträge: 1 407

Dabei seit: 23. August 2006

Wohnort: EI | SM | EF | IK

Danksagungen: 880

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 4. März 2009, 12:33

Sorry - aber für 300-400€ wirst Du noch kein neues Edelstahlgewinde bekommen - jedenfalls keins von KW, Novitec oder FK...ich habe seit ein paar Jahren das neue inox-line (Trapezgewinde, Verstellring ohne Konterring, etc.) von KW drin und bin damit mehr als zufrieden damit (Zahn der Zeit nagt aber auch ein wenig und die Beschichtung der VA-Federn platzt ab - aber lt. TÜV kein Problem, Mangel, etc.)

Ich habe Spurplatten von H&R - würde dir da raten, auch auf Qualität und Erfahrung des Hersteller achten (also nicht unbedingt Platten von irgendwelchen Billiganbietern nehmen)
Viele Grüße...Peer

Mein Stilo: ist so hart, da springt sogar der Radiosender...


RoterBaron

Erleuchteter

  • »RoterBaron« ist männlich

Beiträge: 4 473

Dabei seit: 13. Juni 2005

Wohnort: Norderstedt, Schleswig-Holstein

Danksagungen: 1340

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 4. März 2009, 12:37

Servus,

Zitat

Hatte an so 300-400€ gedacht Einbau,...


ich hätte die Preisangabe auf die Einbaukosten bezogen, nicht auf den Preis vom Fahrwerk.



Hartmut

Mein Stilo: Stilo MW Dynamic, JTD 115, rot, 8x19, 215/35/19, Eibachfedern 30/30, 2-Zonen Klima, Winterpaket


crossshot

Moderator

  • »crossshot« ist männlich

Beiträge: 8 726

Dabei seit: 25. Februar 2006

Wohnort: wieder Mittelfranken *freu*

Danksagungen: 13676

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 4. März 2009, 12:52

Wenn ich es schaffe, guck ich heute mal nach wie mein Formel K nach diesem Winter aussieht. Ich habe das Auto 3-4 mal nur gewaschen ergo extrem viel Salz.

Die Fragen ist eben, was man möchte.

Ich wollte keine renntaugliche Straßenlage, ich wollte Komfort und ich wollte tief runter - zudem müsste es günstig sein.

Bei 400 EUR ist kein Edelstahlfahrwerk drin bzw. keins von o.g. Herstellern.
Fiat Stilo 1.9 JTD 115PS/255Nm
| Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R65 HDP | 80mm LMM | 4 Bar LD-Sensor | 1800 Bar RD-Sensor | SA-S Kupplung | Twinpass FMIC | Luft-Ölkühler | AGT und LLT Display | Klima entfernt | AGR + Kühler entfernt | MSD entfernt | Eigenbau-ESD |
| Stahlflex BL | Brembo Max VA | KW Sportfahrwerk | Domstrebe VA & HA |

Mein Stilo: wurde nach 356.000km ausgemustert -> jetzt neuer Stilo


Frodon

Schüler

  • »Frodon« ist männlich
  • »Frodon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 110

Dabei seit: 1. Juli 2007

Wohnort: Passau

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 4. März 2009, 13:43

danke danke für die Beiträge bisher.

also die 300-400€ beziehen sich auf das Fahrwerk,
Einbau wird selbst gemacht...

Mein stilo hat schon 110000km runter und schwimmt schon ein bischen, deswegen muss es ein komplett neues sein.
Wie erfahre ich bei welchen Partner ich welchen Rabatt bekomme?

Es soll nicht Extrem tief werden, ich möchte so wie @Mephistilo seiner ist :)
Und besseren Komfort wie das Standard eben aber richtig rennenstyle muss es nicht sein.

Jungs bei uns hat es ca 20 Grad drausen und strahlender Sonnenschein 8-)
Hab mich an meinem freien tag überwunden meinen Renner zu polieren, verdampt viel arbeit :D

LG

Mein Stilo: ###3T, 1.8 16v ###


crossshot

Moderator

  • »crossshot« ist männlich

Beiträge: 8 726

Dabei seit: 25. Februar 2006

Wohnort: wieder Mittelfranken *freu*

Danksagungen: 13676

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 4. März 2009, 13:54

Zitat

Original von Frodon
Mein stilo hat schon 110000km runter und schwimmt schon ein bischen, deswegen muss es ein komplett neues sein.


Der ist ja noch nichtmal eingefahren :shock:

Gruß Chris, der heute morgen die 257.000km übersprungen hat ;-)
Fiat Stilo 1.9 JTD 115PS/255Nm
| Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R65 HDP | 80mm LMM | 4 Bar LD-Sensor | 1800 Bar RD-Sensor | SA-S Kupplung | Twinpass FMIC | Luft-Ölkühler | AGT und LLT Display | Klima entfernt | AGR + Kühler entfernt | MSD entfernt | Eigenbau-ESD |
| Stahlflex BL | Brembo Max VA | KW Sportfahrwerk | Domstrebe VA & HA |

Mein Stilo: wurde nach 356.000km ausgemustert -> jetzt neuer Stilo


dom

Profi

Beiträge: 1 041

Dabei seit: 30. Januar 2007

Danksagungen: 570

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 4. März 2009, 15:26

Zitat

Original von Stilo_84
Sorry - aber für 300-400€ wirst Du noch kein neues Edelstahlgewinde bekommen - jedenfalls keins von KW, Novitec oder FK...ich habe seit ein paar Jahren das neue inox-line (Trapezgewinde, Verstellring ohne Konterring, etc.) von KW drin und bin damit mehr als zufrieden damit (Zahn der Zeit nagt aber auch ein wenig und die Beschichtung der VA-Federn platzt ab - aber lt. TÜV kein Problem, Mangel, etc.)

Ich habe Spurplatten von H&R - würde dir da raten, auch auf Qualität und Erfahrung des Hersteller achten (also nicht unbedingt Platten von irgendwelchen Billiganbietern nehmen)



Schaut mal öfters bei ebay nach. Vor zwei Wochen wurde ein normale FK Highsport Gewinde NEU für 250eur verkauft. Letzten Sonntag konnte ich ein FK Silverline Edelstahl Gewindefahrwerk für 300eur ergattern, ebenfalls neu :)
Also immer Augen offen halten!

Paule Pils

Schüler

  • »Paule Pils« ist männlich

Beiträge: 105

Dabei seit: 3. März 2007

Wohnort: durch die Fahrertür

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 4. März 2009, 15:40

Wenns nicht unbedingt ein Gewinde sein muss, kannste auch mal nach dem Eibach Sport System 50/30 schauen. Damit kommt mein 1.6er grade vorn und hinten gleich tief, also kein keil.

Fahrverhalten find ich für den Preis echt klasse.

Ansonsten gilt wie überall: Warten, Sparen, was ordentliches kaufen.

Mein Stilo: 3T, 1.6, 103PS, Blau, Eibach Sport System 50/30, 17" Alus mit 225er Gummi



Motoracer

Moderator

  • »Motoracer« ist männlich

Beiträge: 1 626

Dabei seit: 23. August 2008

Wohnort: H-dorf bei Chemnitz/Fritzlar bei Kassel/Fassberg

Danksagungen: 881

  • Nachricht senden

11

Samstag, 7. März 2009, 00:05

Bilstein wäre da auch noch ne Marke die ins Auge fällt =) aber recht teuer.

Mein Stilo: 1,9 JDT MS Version


Frodon

Schüler

  • »Frodon« ist männlich
  • »Frodon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 110

Dabei seit: 1. Juli 2007

Wohnort: Passau

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 6. April 2010, 17:58

So leute ich muss nochmal kurz nachfragen,
habe nun seit Weihnachten das Formel K im Keller liegen und baue es am Samstag bei einem Kumpel in der Werkstatt ein (bin gelernter Mechaniker auch wenn ich jetzt einen anderen Beruf ausübe).
Fragen:
1. Muss ich beim Einbau irgendwas spezielles beachten? Hab mir schon die Anleitung vom How to do ausgedruckt.

2. Und kann ich das Fahrwerk gleich nach dem Einbau noch auf der Hebebühne einstellen oder erst paar runden drehen damit sich alles setzt und dann erst runterschrauben...?

3. Habe vor an der VA und HA Spurplatten von 20mm pro Reifen einzubauen (Kanten umlegen&Bördeln wird alles die Woche drauf gemacht und auch dann erst die Platten drauf geschraubt. Wie weit kann ich es runter drehen mit den originalen 17 Zoll Felgen? Will nicht 2 mal zum TÜV wegen Eintragen. Könnt ihr mir da bitte nen Tipp geben.

Hoffe das leidige Fahrwerkthema nervt nicht all zu sehr aber ich will eben nichts falsch machen bzw 2-3mal zahlen.
Danke.... LG

Mein Stilo: ###3T, 1.8 16v ###


Frodon

Schüler

  • »Frodon« ist männlich
  • »Frodon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 110

Dabei seit: 1. Juli 2007

Wohnort: Passau

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 8. April 2010, 07:46

Hat den kein Fahrwerksprofi ein Tipp für mich bzw. ne Antwort auf meine Fragen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Frodon« (8. April 2010, 07:46)

Mein Stilo: ###3T, 1.8 16v ###


BlackIC3

Meister

  • »BlackIC3« ist männlich

Beiträge: 2 391

Dabei seit: 8. August 2006

Wohnort: Magdeburg

Danksagungen: 550

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 8. April 2010, 09:53

Altes zeug raus, neues zeug rein... Hab ja nun auch seit letztem Jahr das Formel K. War kein großer Hit, du kannst das gleich auf deine Höhe einstellen, da muss sich nichts setzen. Bedenk aber das es durchaus sein kann das sich das nach nen paar 1000km ingesamt noch nen bisschen legen tut, genau wie es auch bei "nur Federn" der fall ist.

Ansonstne kann ich nur empfehlen, wenn du Spurplatten drauf machst und erst ne Woche später zum Börteln fährst, dann fahr sehr vorsichtig nich das du dir was weg rummst.

Ich hab hinten 12mm drauf, max 15mm wären noch gegangen dann wäre ende. Vor hab ich das mit den Spurplatten gleich gelassen, einfach viel zu tief.

Immer ein Blick wert: http://www.x-cars.net

Mein Stilo: Formel K Gewindefahrwerk | 18" Team Dynamics Monza R | Böser Blick by Novitec | Scheibentönung | Rote LED´s im Innenraum | Hifi Anlage


  • »DerWürfler« ist männlich

Beiträge: 989

Dabei seit: 23. Januar 2008

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 450

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 8. April 2010, 10:02

Zitat

Original von Frodon
2. Und kann ich das Fahrwerk gleich nach dem Einbau noch auf der Hebebühne einstellen oder erst paar runden drehen damit sich alles setzt und dann erst runterschrauben...?

3. Habe vor an der VA und HA Spurplatten von 20mm pro Reifen einzubauen (Kanten umlegen&Bördeln wird alles die Woche drauf gemacht und auch dann erst die Platten drauf geschraubt. Wie weit kann ich es runter drehen mit den originalen 17 Zoll Felgen? Will nicht 2 mal zum TÜV wegen Eintragen. Könnt ihr mir da bitte nen Tipp geben.
LG



Vorab:

Natürlich solltest du das Fahrwerk ordentlich einstellen, bevor du damit überhaupt einen Meter fährst!

Wenn du 20mm Spurplatten verbaust und das Gewinde ganz runter schraubst, wirds schleifen (mindestens beim einfedern), da bin ich mir ziemlich sicher. Habe 15mm pro Seite und das ist schon grenzwertig.

Entweder stellst du das Fahrwerk erstmal so ein , das nichts schleifen kann und du wartest noch mit der Eintragung, wen du ihn dann doch tiefer eingestellt fahren möchtest. Oder du legst die Kanten gleich um und wartest damit nicht noch ewig.

Beim Einbau gibt eigentlich nichts weiter zu beachten. Einen Federspanner solltest du aber schon benützen.

Mein Stilo: ist nun ein Subaru WRX


Frodon

Schüler

  • »Frodon« ist männlich
  • »Frodon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 110

Dabei seit: 1. Juli 2007

Wohnort: Passau

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 8. April 2010, 11:13

danke für die Infos... :)
also Federspanner und Werkzeug ist kein Problem, ist ja eine richtige KFZ-Werkstatt wo ich es einbaue.

Wegen den Kanten umlegen bzw bördeln, hab nun durch zufall jemanden gefunden der so ein Gerät hat und ich werde gleich nach dem Einbau des Fahrwerks zu ihm fahren und mit ihm gemeinsam gleich alle Kanten umlegen und bördeln :) somit kann ich dann auch gleich alles einstellen und testen mit Spurplatten :)

@Der Würfler
hab ich das richtig verstanden? wenn ich die kanten gleich umlege, kann ich ruhig die 20mm pro Reifen drauf tun und es dürfte nix schleifen oder...

Zitat

Ich hab hinten 12mm drauf, max 15mm wären noch gegangen dann wäre ende. Vor hab ich das mit den Spurplatten gleich gelassen, einfach viel zu tief.

beziehst du des auf die Tiefe oda auf die Verbreiterung? ist bißchen komisch formuliert :D

Mein Stilo: ###3T, 1.8 16v ###


  • »DerWürfler« ist männlich

Beiträge: 989

Dabei seit: 23. Januar 2008

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 450

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 8. April 2010, 11:49

Es kommt drauf an, auf welche Höhe du das Fahrwerk einstellst.

Ich hatte es anfangs auf der VA so tief eingestellt, wie´s laut beiliegendem Gutachten maximal geht. Ich habe die Kanten allerdings nicht komplett umgelegt sonder nur etwas nach innen angelegt. Habe wie gesagt 15mm pro Rad. Das war wirklich grenzwertig. Hatte da vielleicht noch 3-4 mm Luft zwischen Reifen und Blech. Du mußt ja auch bedenken, das noch etwas Federweg von nöten ist z.B für Kurvenfahrten, Bodenwellen usw.

Daher meine ich, das es schleifen wird, wenn du ebenfalls das Fahrwerk auf diese Höhe einstellst und dann noch zusätzlich 20mm Spurplatten pro Rad montierst, aber die Kanten nicht umlegst. Ich hoffe es ist jetzt etwas verständlicher für dich.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DerWürfler« (8. April 2010, 11:51)

Mein Stilo: ist nun ein Subaru WRX


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!