Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

FloStilo

Fortgeschrittener

  • »FloStilo« ist männlich
  • »FloStilo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 164

Dabei seit: 11. Februar 2007

Danksagungen: 122

  • Nachricht senden

1

Samstag, 9. Januar 2010, 14:17

Feder gebrochen und über "RückrufAktion-" Auffang-Teller gesprungen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo erstmal an Alle.

Nachdem ich meinen Stilo erst neulich für eine Menge Geld wieder komplett überholen hab lassen, war es gestern wieder soweit, der nächste Defekt an meinem Stilo.

Ins Autogesessen, losgefahren.... man hörte ein komisches schleifen... angehalten, nachgesehen... tatsächlich totale schieflage. Sofort wieder die 50m zurückgefahren und den Stilo abgestellt. Sofort nachgesehen und siehe da... ich konnte ein Stück der Feder herausziehen, wie schon oft gehört, genau die unterste Windung.

Ich habe sofort die Fiat-hotline angerufen und mich, nach genauer Recherche hier, informiert, ob die Kosten dafür, aufgrund des Materialfehlers übernommen werden. Die nette Dame an der Hotline hatte meiner Meinung nach weder einen Plan davon, was ein Stützteller, noch was die Feder ist, was man vll auch nicht unbedingt erwarten darf. Sie meinte zu mir, dass mein Auto ja an der Rückruf-Aktion teilgenommen habe, deshalb glaubt sie nicht, dass ich Anspruch auf Kkulanz habe. Ich habe ihr dann mitgeteilt, dass ich Fälle (hier aus dem Forum ;) ) kennen würde, bei denen das auf Kulanz gegangen wäre. Sie meinte dann ich solle mit meinem Auto in die Werkstatt, dann sollten die den Antrag stellen.

Da ich selbst ab Morgen wieder in München sein muss (das Auto muss ich deshalb hier bei meinen Eltern lassen), kann ich nicht persönlich in die Werkstatt fahren, sondern muss meinen Vater (der von all dem Zeug noch weniger Ahnung hat als ich) beauftragen.

ich habe vorsichtshalber also nun nochmal die Feder angeschaut und ich konnte nicht glauben, was ich da gesehen habe. Die Feder ist nun über den Teller "gesprungen" und drück jetzt direkt auf den Reifen.

Nun meine Fragen:

1.) Macht das im Stand dem Reifen viel?
2.) hab ich überhaupt eine Chance auf Kulanz, mit 133.000 km / EZ 2004 ??
3.) Ich kann wohl kaum mit diesem Auto in die WErkstatt fahren, richtig?
4.) Bringt der ADAC das Auto kostenlos in die Werke? (ADAC-Mitglied)


Ich habe noch gestern Abend einen Werkstattmitarbeiter privat angerufen, da meine Werke noch bis Montag zu hat, um zu erfahren, wie es mir Kulanz aussieht. Er meinte, dass er nicht glaube, dass ich da Chancen habe, da das Auto zu alt sei.


Sollte ich nun keine Kulanz bekommen, würde ich natürlich lieber in eine freie WErke damit (billiger), aber ich kann ja schlecht das Auto zum einen Autohaus bringen lassen, bei dem mir dann gesagt wird, dass es nicht auf Kulanz geht, und dann in die nächste Werke bringen lassen!??


hoffe Ihr könnt mir Tipps geben, wie ich am besten vorgehe und wie meine Chancen stehen!?

Mein Stilo: 3T 1.4 Trofeo, BJ 2004, Schwarz


Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

dom

Profi

Beiträge: 1 041

Dabei seit: 30. Januar 2007

Danksagungen: 837

  • Nachricht senden

2

Samstag, 9. Januar 2010, 14:20

ADAC schleppt dich kostenlos zur Werke!

Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

Tuppa

Profi

Beiträge: 979

Dabei seit: 10. November 2007

Danksagungen: 766

  • Nachricht senden

3

Samstag, 9. Januar 2010, 14:31

Zu 1.) Kommt drauf an die die Feder am Reifen anliegt. Ich würde auf jeden Fall jegliche Bewegung/Belastung am Auto unterlassen... ;-) Und nach dem ersetzen der Federn den Reifen gründlichst auf Beschädigungen überprüfen.

2.) Kann man nie so genau sagen, die Werkstatt soll einfach einen Kulanzantrag ausstellen und an FIAT schicken. Evtl. tragen sie die kosten, oder auch nicht. Habe neulich noch in meiner Werkstatt mitm Meister gesprochen und der erzählte mir das selbst Mercedes bei einer 3 Jahre alten B-Klasse mit 43.000km auf der Uhr den Federbruch nicht auf Kulanz übernimmt obwohl das Ersatzteil nur 63€ im Verkauf kostet. Einfach mal schriftlich anfragen!

3.) Fahren würde ich damit nicht mehr...

4.) Der ADAC schleppt dich als Mitglied auf jeden Fall kostenlos zu deiner Werkstatt. Sag denen beim Anruf gleich das der Wagen nicht mehr Fahrbereit ist und sie dir direkt einen Abschleppwagen schicken sollen, keinen gelben Engel. Das machen die recht gerne da es für sie günstiger ist einen eigenen Pannenhelfer hinzuschicken als ggf. ein Fremdunternehmen zu beauftragen.

Mein Stilo: War ein: 1.6, 3T, Dynamic, silber metallic, CC, PDC, Xenon, CN+ mit CDC, Klimaautomatik, "Supersport" Lederlenkrad u. Schaltknauf, K+N Tauschfilter, Dämmerungs und Regensensor, 17" Alus, Spurverbreiterung 10/30, 2/3 Winterpaket, Cecam Sport MSD+ESD


Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

Memphis_Rains

Erleuchteter

  • »Memphis_Rains« ist männlich

Beiträge: 4 548

Dabei seit: 17. Februar 2006

Wohnort: Königreich Bayern

Danksagungen: 2058

  • Nachricht senden

4

Samstag, 9. Januar 2010, 15:22

Servus,

ich würde auf jeden Fall einen Kulanzantrag bei Fiat stellen. Mehr als abgelehnt kann dieser nicht werden. Sollten sie die Kosten für eine neue Feder nicht tragen, dann muss man das wohl so akzeptieren, da dein Auto ja doch nicht mehr das jüngste ist. Sollte sich herrausstellen, dass der Reifen durch den Federbruch beschädigt wurde, so würde ich aber auf jeden Fall die Kosten für den Reifen bei Fiat einfordern, da in deinem Fall die Funktion der nachgerüsteten Stützteller nicht gegeben war. Das ist dann meiner Meinung nach ein eindeutiger Fehler von Fiat und hat nichts mit der Teilekulanz der Feder zu tun. Und wie die anderen schon geschrieben haben, der ADAC schleppt dich kostenlos zur Werkstatt.

Gruß
Martin

Mein Stilo: ...bleibt in guter Erinnerung. Dafür gibt´s "Freude am Fahren"


Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

Eni89

Fortgeschrittener

  • »Eni89« ist männlich

Beiträge: 252

Dabei seit: 15. Oktober 2009

Danksagungen: 200

  • Nachricht senden

5

Samstag, 9. Januar 2010, 16:31

Ich würde auch direkt auf die volle "ich hab null Ahnung" Masche gehn.

Du bist ja ein unbescholtener Bürger, der stehts seine Reperaturen machen lässt und man könnte sich ja garnicht ausmalen was passiert wäre, wenn dies auf der Autobahn bei 130Km/h geschehen wäre. Das Fiat so mit dem Leben der Kunden spielt und selbst die Stützteller ihre lebenswichtige Aufgabe nicht erfüllen. Dies alles nur aus Kostengründen. Eine Schande!
Und nur weil der Chinastahl günstiger war, musste ich mit diesem Risiko leben!

:-D :-D

Also so bin ich an meine Kulanz gekommen :-D

PS. Das die Dame am Telefon keine Ahnung hatte muss man Ihr nicht übel nehmen. Die sitzen auch nur in einem Callcenter und machen ihre Arbeit und dabei immer aufpassen müssen, was sie sagen. Zudem wird er Job auch richtig mies bezahlt.

liebe Grüße.

Mein Stilo: Fiat Stilo 1.8 16V Dynamic MultiWagon


Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

zwetsche

Fortgeschrittener

  • »zwetsche« ist männlich

Beiträge: 420

Dabei seit: 19. November 2009

Wohnort: niedersachsen

Danksagungen: 432

  • Nachricht senden

6

Samstag, 9. Januar 2010, 17:43

RE: Feder gebrochen und über "RückrufAktion-" Auffang-Teller gesprungen

hallo erstmal...
kulanz ist immer so eine sache auf dumm stellen und ganz freundlich half bestimmt schon so einigen.... 8-)
aber wichtig ist dafür daß der Stilo regelmäßig zur inp. war und scheckheft lückenlos ist.. denn dann werden die mitarbeiter bei FIAT vielleicht drüber nachdenken ( bei einem teil das irgend was um 70euro kostet und treuer kunde.usw..) ein teil der kosten 50% oder so zu übernehmen, da kulanz nie zu 100% übernommen
wird (ist ja keine garanti :cry:) denke ich
aber das ganze lohnt ja eh irgendwie nicht da selbst wenn FIAT dir die feder günstger geben sollte must du ja auch noch nen teil der restkosten selber tragen einbeu achsvermessung..
dannkannst du dir gleich andere federn einbauen bietet doch grad jemand hier im forum welche an... :roll:
klick für mein 1,8 Dynamik 3t

psn-id= BADBOY_0815

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »zwetsche« (9. Januar 2010, 18:31)

Mein Stilo: R.I.P. 05.2017 1,8 3t Dynamik Facelift ab 2006/LPG prins vsi/ASSO / PLW PE 8x18 mit 225/40/18/ H+R 40/40


Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

_-Lutzke-_

Schüler

  • »_-Lutzke-_« ist männlich

Beiträge: 152

Dabei seit: 30. März 2009

Wohnort: Ingolstadt

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

7

Montag, 11. Januar 2010, 08:45

Grüß Dich FloStilo!!

Also die Feder bekommst aus Kulanz bezahlt!

Ich hatte schon 2 Fedebrüche, Vorne links und rechts!!
Beide sind bezahlt worden und meiner ist BJ 2001!!

Der Meister hat nur gemeint, das FIAT weis das sie da SCH*** gemacht haben mit den Federn und darum allen Stilos bis 9 Jahre Alter die Federn kostenlos ersetzen!!!

PS: Wenn dein Reifen durch die Feder beschädigt worden ist sollte der auch gezahlt werden, weil FIAT ja das weis mit den Federn (dass die gerne brechen) deswegen kam ja der Federteller mit dazu (der vor Schaden am Reifen durch die gebrochene Feder schützen sollte)
Gruß Lutzke

=> Meine Bella

Mein Stilo: 1.8 / 3T 133PS mit Dynamic Ausstattung, Grigio Sassi Metallic, Blaue Innen- und Fussraumbeleuchtung, Bosi 2X78 Edelstahl ESD, Formelk Streetline Gewindefahrwerk .... und ich habe noch viele Wünsche xD


Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

Simon Jörg

Anfänger

  • »Simon Jörg« ist männlich

Beiträge: 51

Dabei seit: 17. Dezember 2009

Wohnort: 58540

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 12. Januar 2010, 18:36

Keine Kulanz............

Hallo zusammen,

als ich gesternmorgen zur Arbeit fuhr, gabs einen metalischen Schlag den ich im Lenkrad spürte. Danach fühlte es sich an, als ob ich über etwas drüber gefahren bin, dann kein Geräusch und alles schien normal, bis zum ersten Gullideckel in der Fahrbahn und danach.
Immer wenn das Rad ausfedert, gab es ein blechernes Geräsch vorne links. So war nichts zu sehen, nur wenn ich gegen das linke Vorderrad klopfte scheberte es genauso wie beim Fahren. Heute dan in die freie Werkstatt meines Vertrauens, auf die Bühne und ein stück Federring vom Federteller gezogen. :-(
Das macht mich wieder richtig Glücklich :!: endlich mal wieder einen Schaden am Auto, war ja schon lange keiner mehr :!: :-(.
Morgen bekomme ich einen Termin in der Werke zum Federn wechseln. Bei Fiat habe ich dann auch mal angerufen . wegen Kulanz und so. Der Herr K... von autohaus Wurth in Gummersbach erzählte mir was von Kulanz nur innerhalb von 48 Monaten nach Erstzulassung und wenn nicht mehr wie 60.000 auf der Uhr stehen.
Ist bei meinem Stilo leider nicht. ca. 85.600 auf der Uhr und Bauj 07.2004.


Sche................ .


Macht kein Spaß mehr.

Gruß

Jörg

Mein Stilo: 1,9 JTD 115; Bj Juli 2004; 3T


Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

roland27

Anfänger

  • »roland27« ist männlich

Beiträge: 1

Dabei seit: 12. Januar 2010

Wohnort: Recklinghausen

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 12. Januar 2010, 18:53

ich habe das gleiche problem aber bei mir wird es vielleicht auf kulanz gemacht kriege morgen oder übermorgen von fiat kundencenter frankfurt bescheid da beimein wagen die rückrufaktion gemacht wurde .


mein stilo hat 108000 und ist ez 09/2004

Mein Stilo: 1.6 16v multiwagon, schwarzmetallic und diverse fehlermeldungen und 45/30 tiefer


Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

kay_c

Mitgliedschaft beendet

10

Dienstag, 12. Januar 2010, 20:09

Mein Stilo ist BJ 2001 und hat schon 145 tkm auf der Uhr.
Mir wurde schon zweimal kostenlos die gebrochene Feder gewechselt, ohne dass ich extra nach Kulanz fragen musste. Und ein guter Kunde bin ich beim Autohaus auch nicht.

Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

Simon Jörg

Anfänger

  • »Simon Jörg« ist männlich

Beiträge: 51

Dabei seit: 17. Dezember 2009

Wohnort: 58540

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 14. Januar 2010, 17:25

Neue Federn

Hallo,

heute nun meinen Wagen in der Freien Werke meines Vetrauens gebracht, zwecks Federn tauschen.
Heutnachmittag wieder abgehollt. Alles i.O. Sogar die Domlager gewartet, auch wieder o.K.
Nur die Rechnung wird nicht so gut sein. Pro Feder € 65,-- plus einbau. Bin ich selber schuld. Hätte bei Fiat mehr Druck ausüben sollen, aber da habe ich keinen Bock drauf. In der freien bekomme ich aber nicht so blöde Antworten wenn ich wegen Garantie oder Kulanz frage. Zu dennen kann ich ruhigen Gewissens fahren.


Auf bald.

Jörg

Mein Stilo: 1,9 JTD 115; Bj Juli 2004; 3T


Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

Sash

Erleuchteter

  • »Sash« ist männlich

Beiträge: 4 254

Dabei seit: 10. September 2007

Wohnort: WW, Montabaur

Danksagungen: 4246

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 14. Januar 2010, 18:07

Für die 2x65 Euro hättest dir auch direkt Eibachfedern kaufen können. Da wäre das Auto gleich ein wenig tiefer.

Mein Stilo: Fährt jetzt nen Pampers Bomber, Passat 3c Highline, 170PS TDI :-]


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Simon Jörg

Anfänger

  • »Simon Jörg« ist männlich

Beiträge: 51

Dabei seit: 17. Dezember 2009

Wohnort: 58540

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

13

Freitag, 15. Januar 2010, 19:44

Federn

Hallo zusammen,

warum den immer gleich tiefer???
Muss das sein?

Gruß
Jörg

Mein Stilo: 1,9 JTD 115; Bj Juli 2004; 3T


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

C-R

Fortgeschrittener

  • »C-R« ist männlich

Beiträge: 453

Dabei seit: 1. August 2008

Wohnort: Wiener Neustadt

Danksagungen: 539

  • Nachricht senden

14

Freitag, 15. Januar 2010, 19:55

RE: Federn

Zitat

Original von Simon Jörg
warum den immer gleich tiefer???
Muss das sein?


Hallo,

weils besser aussieht :!:, besseres Fahrverhalten hast auch und von den Original federn halte ich nicht viel...


aber kommt ja auch ganz auf deine Ansprüche an, wenn du kinder hast oder so etwas in der art :lol: und nicht tiefer, härter willst dann soll es so sein.


mfg cr

Mein Auto: Abarth Punto Evo|ehemals 1.9jtd 16V|MS-Edition|30-30 Eibach Pro Kit Federn|CHD Kühlergrill| Original Tempomat nachgerüstet| Original Subwoofer umgebaut| Merkur Scheinwerferblenden|40mm H&R Spurverbreiterung an der HA|Ragazzon ESD|


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!