Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

crossshot

Moderator

  • »crossshot« ist männlich

Beiträge: 8 624

Dabei seit: 25. Februar 2006

Wohnort: wieder Mittelfranken *freu*

Danksagungen: 12115

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 7. November 2017, 19:17

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Schick mal deine Fahrgestellnummer per PN
Fiat Stilo 1.9 JTD 115PS/255Nm
| Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R65 HDP | 80mm LMM | 4 Bar LD-Sensor | 1800 Bar RD-Sensor | SA-S Kupplung | Twinpass FMIC | Luft-Ölkühler | AGT und LLT Display | Klima entfernt | AGR + Kühler entfernt | MSD entfernt | Eigenbau-ESD |
| Stahlflex BL | Brembo Max VA | KW Sportfahrwerk | Domstrebe VA & HA |

Mein Stilo: wurde nach 356.000km ausgemustert -> jetzt neuer Stilo


Woodys

Fortgeschrittener

  • »Woodys« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 371

Dabei seit: 23. Februar 2016

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 8. November 2017, 14:29

Hi....Ich hab die ersatzteilenummer von den Federn erhalten...
Bei der suche kommen trotzdem 2 unterschiedliche Federn!
Ich finde das sehr merkwürdig..sind zwar nur paar mm unterschied aber welche soll ich dann nehmen...die kürzeren oder die längeren?

Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk

crossshot

Moderator

  • »crossshot« ist männlich

Beiträge: 8 624

Dabei seit: 25. Februar 2006

Wohnort: wieder Mittelfranken *freu*

Danksagungen: 12115

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 8. November 2017, 14:45

Die Höhe der Feder ist kein wirklich guter Indikator.

Die Feder aus dünnerem Material ist länger - warum nur? Vielleicht ist sie deswegen weicher... usw.

Und das Hersteller Federn unterschiedlich bauen ist völlig normal, weil jeder von seinem Konzept überzeugt ist. Bei unserem Renault haben wir auch die Federn an der HA getauscht und die neuen waren aus einem dickeren Draht produziert.

Ich würde mich davon nicht verunsichern lassen. Aber aus der Erfahrung heraus mit gebrochenen Federn beim Stilo, würde ich lieber die mit dickerem Draht nehmen. Die sind auch kürzer und sollten sich einfacher montieren lassen, weil du nicht soviel spannen musst.
Fiat Stilo 1.9 JTD 115PS/255Nm
| Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R65 HDP | 80mm LMM | 4 Bar LD-Sensor | 1800 Bar RD-Sensor | SA-S Kupplung | Twinpass FMIC | Luft-Ölkühler | AGT und LLT Display | Klima entfernt | AGR + Kühler entfernt | MSD entfernt | Eigenbau-ESD |
| Stahlflex BL | Brembo Max VA | KW Sportfahrwerk | Domstrebe VA & HA |

Mein Stilo: wurde nach 356.000km ausgemustert -> jetzt neuer Stilo


Woodys

Fortgeschrittener

  • »Woodys« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 371

Dabei seit: 23. Februar 2016

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 8. November 2017, 15:31

Zitat

Die Höhe der Feder ist kein wirklich guter Indikator.

Die Feder aus dünnerem Material ist länger - warum nur? Vielleicht ist sie deswegen weicher... usw.

Und das Hersteller Federn unterschiedlich bauen ist völlig normal, weil jeder von seinem Konzept überzeugt ist. Bei unserem Renault haben wir auch die Federn an der HA getauscht und die neuen waren aus einem dickeren Draht produziert.

Ich würde mich davon nicht verunsichern lassen. Aber aus der Erfahrung heraus mit gebrochenen Federn beim Stilo, würde ich lieber die mit dickerem Draht nehmen. Die sind auch kürzer und sollten sich einfacher montieren lassen, weil du nicht soviel spannen musst.
Deine Aussage hat mich überzeugt und macht sinn!

Danke dafür...auch allen anderen.

Denke ich hab jetzt alles was ich benötige.

Aber noch eine Frage am rande....
Hab jetzt gute 260000 auf dem Buckel.
Am stabilisator sind die Lager gummis etwas porös....und den spurstangenkopf hab ich auch noch nie in Betracht gezogen.

Die machen zwar keine Probleme dachte halt nur wenn da eh schon alles abgebaut ist ...hab nur mal gelesen das man für das axialgelenk wieder extra Werkzeug benötigt.

Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk

crossshot

Moderator

  • »crossshot« ist männlich

Beiträge: 8 624

Dabei seit: 25. Februar 2006

Wohnort: wieder Mittelfranken *freu*

Danksagungen: 12115

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 8. November 2017, 15:56

Spurstangenkopf: 9949218

Was meinst du mit Axialgelenk? Der Spurstangenkopf ist easy zum Tauschen.

Stabi-Gummi gibts eigentlich nicht einzeln. Aber es gibt wohl Anbieter die Gummis mit der Artikelnummer des Stabis verkaufen:

Stabilisator auf Basis deiner Fahrgestellnummer: 50700452
Fiat Stilo 1.9 JTD 115PS/255Nm
| Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R65 HDP | 80mm LMM | 4 Bar LD-Sensor | 1800 Bar RD-Sensor | SA-S Kupplung | Twinpass FMIC | Luft-Ölkühler | AGT und LLT Display | Klima entfernt | AGR + Kühler entfernt | MSD entfernt | Eigenbau-ESD |
| Stahlflex BL | Brembo Max VA | KW Sportfahrwerk | Domstrebe VA & HA |

Mein Stilo: wurde nach 356.000km ausgemustert -> jetzt neuer Stilo


Woodys

Fortgeschrittener

  • »Woodys« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 371

Dabei seit: 23. Februar 2016

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 8. November 2017, 16:11

Ja diese Stange hab ich gemeint...und diese gummis am stabilisator....bei eBay gibt's welche aber nicht passend für stilo

Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk

mangel

Fortgeschrittener

  • »mangel« ist männlich

Beiträge: 416

Dabei seit: 19. Juni 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 2392

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 9. November 2017, 06:27

also zu den Bildern der Federn kann ich nur sagen, dass die Anbieter meistens nur Beispielbilder verwenden. Ich habe Eibach Federn drin und da waren dann im Internet auch farblich unterschiedliche Federn dargestellt.
Geliefert wurden dann aber trotzdem rote anstatt schwarze.
Dann muss die Feder ja auch auf den Federteller passen. Auf diesem ist eine hochgebogene Nase, die als Anschlag dient. da muss das Ende der Feder anliegen. Hat die Feder im unteren Bereich einen zu großen Umfang passt sie dort nicht.
Genauso sieht es mit dem Gesamtumfang aus. Bei Belastung wird die Feder logischerweise zusammen gedrückt, da muss sie korrekt in den Federteller passen.
Willst du denn normale Federn rein haben oder deinen Wagen tiefer legen?

Weißt du, wie alt deine Spurstangenköpfe sind? Sind die Gummis noch ok oder bereits eingerissen oder porös?
Hat das Gelenk zu großes Spiel?
Was ist mit den Querlenkern? Wie sehen die aus bzw. die Buchsen und das Gelenk?
Wenn du das Federbein sowieso draussen hast, kanst du das auch gleich neu machen.
Ansonsten fängst du evt. wieder na einiger Zeit von neuem an zu schrauben.

Gruß
mangel

Mein Stilo: 2,4 Liter Abarth, ginstergelb, 30mm Eibach-Tieferlegung, 15mm Novitec-Distanzscheiben mit 17 Zoll-Felgen, Remus Wild Label, Sport-Luftfilter, Pedalbox, Mitglied der RL


Woodys

Fortgeschrittener

  • »Woodys« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 371

Dabei seit: 23. Februar 2016

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

28

Samstag, 11. November 2017, 01:03

Hi....
Also ich möchte alles auf Serie behalten....
Ich fange jetzt langsam mal an Teile zu bestellen den spurkopf hab ich trotzdem mit dabei ....alles ersetzen kann ich auch nicht. Von den Kosten her muss ich noch im Rahmen bleiben.
Hab vor 2 Jahren schon 1000 investiert wegen TÜV.
Einen stilo als zweit Wagen hab ich auch noch in aussicht ein 2.4 20V GT

Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk

Woodys

Fortgeschrittener

  • »Woodys« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 371

Dabei seit: 23. Februar 2016

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 16. November 2017, 16:33

Servus Leutz.....
Hab mich jetzt solangsam mal ran gemacht.

Ich hab jetzt meine spurstangenköpfe draußen!
Jetzt hab ich dummerweise vergessen die Gewindegänge mit zu zählen das ich auf die alte Spur komme!

Woodys

Fortgeschrittener

  • »Woodys« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 371

Dabei seit: 23. Februar 2016

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 16. November 2017, 16:35

Hab jetzt gedacht ich lege eine Schnur von HA zur VA.....
Wie stellt man die vorderachse ein?
Vorspur oder eher nachspur?

Grüße

Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk


mangel

Fortgeschrittener

  • »mangel« ist männlich

Beiträge: 416

Dabei seit: 19. Juni 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 2392

  • Nachricht senden

31

Freitag, 17. November 2017, 06:01

bei mir waren es 16 auf beiden Seiten.
kann natürlich bei dir anders sein.

gruß
mangel

Mein Stilo: 2,4 Liter Abarth, ginstergelb, 30mm Eibach-Tieferlegung, 15mm Novitec-Distanzscheiben mit 17 Zoll-Felgen, Remus Wild Label, Sport-Luftfilter, Pedalbox, Mitglied der RL


crossshot

Moderator

  • »crossshot« ist männlich

Beiträge: 8 624

Dabei seit: 25. Februar 2006

Wohnort: wieder Mittelfranken *freu*

Danksagungen: 12115

  • Nachricht senden

32

Freitag, 17. November 2017, 15:55

Minimale Vorspur.

Ich lasse meinen demnächst vermessen und 10min Vorspur einstellen.
Fiat Stilo 1.9 JTD 115PS/255Nm
| Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R65 HDP | 80mm LMM | 4 Bar LD-Sensor | 1800 Bar RD-Sensor | SA-S Kupplung | Twinpass FMIC | Luft-Ölkühler | AGT und LLT Display | Klima entfernt | AGR + Kühler entfernt | MSD entfernt | Eigenbau-ESD |
| Stahlflex BL | Brembo Max VA | KW Sportfahrwerk | Domstrebe VA & HA |

Mein Stilo: wurde nach 356.000km ausgemustert -> jetzt neuer Stilo


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!