Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Shark

Schüler

  • »Shark« ist männlich
  • »Shark« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 137

Dabei seit: 11. März 2007

Wohnort: Hamburg/Harburg

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 16. Juli 2008, 16:36

Federbruch! Alternativen&Einbau?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Salve die Damen & Herren :roll:
Bei unserer Bella hats wohl mal "Knack" gesagt... :shock:

Ich war am WE dabei den Klimakühler zu tauschen
und wollte eigentlich auch die Stabis machen
da doch ein "klappern" von der Vorderachse kam.
(so aller loser Auspuff)
Als ich dann auf die eigenwillig aussehenden zusätzlichen
Stützteller aus Plastik schaute sah ich dort etwas was mir
nicht gefiel....
Den unteren teil der Feder die Links im Teller des Dämpfers
lag :shock:
Da meine bessere Hälfte sich über das Poltern beschwerte
und ich in letzter Zeit eher wenig mit dem Wagen fahre
wundert es mich, dass ich mit diesem "Poltern" der vermeidlichen
ausgeschlagenen Stabis über den Tüv gekommen bin :roll:

Der Verdacht einiger, dass es wohl an der Beschichtung der
Federn liegt, kann ich nur bestätigen... denn die schöne
schwarze Farbe blättert und die Federn fangen an zu
faulen... ergo, sie brechen!

Jetzt muss ersatz her!
Da kommen bei mir so einige Fragen auf da ich mich mit
dem Fahrwerk der Bella noch nicht wirklich beschäftigt habe...

Brauch ich für die VA Federn einen Federspanner?
Welche Federn Passen (Original) der Stilos, wo sind unterschiede?
Kann man gar Quer durch die Bank die Federn tauschen
(ausnahme wird wohl der 1.4 sein!? )
Oder ist es sogar "einfacher" die Federbeine Samt dämpfer zu
tauschen?

Bevor was mit "Tieferlegung" kommt... Ja ähm... dann bekomm ich mäcker :roll:
so 20~30 währen vieleicht ganz nett aber meine Dame
würde schon Böse schauen wenn ich ihr das aufdrücke....
eher läst mein Cheff zu das ich den Doblo auf die Straße lege :twisted:

Thx :)
»Shark« hat folgendes Bild angehängt:
  • Foto-0014-1.jpg
ByBy Bella :cry:
Mondeo V6 Duratec 8-)

Mein Stilo: EX 1.6 fahrer! :( Firmenwagen: Fiat Doblo 1.9JTD 105PS


Paule Pils

Schüler

  • »Paule Pils« ist männlich

Beiträge: 105

Dabei seit: 3. März 2007

Wohnort: durch die Fahrertür

Danksagungen: 100

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 16. Juli 2008, 21:01

Ich hab noch ein 50.000km-Fahrwerk von meinem 1.6er hier. Hätte es günstig abzugeben.
Bei Interesse kannste ja mal ne Pn schreiben.

Mein Stilo: 3T, 1.6, 103PS, Blau, Eibach Sport System 50/30, 17" Alus mit 225er Gummi


Blue Motion

Fortgeschrittener

  • »Blue Motion« ist männlich

Beiträge: 424

Dabei seit: 21. April 2007

Wohnort: Potsdam- Mittelmark

Danksagungen: 122

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 16. Juli 2008, 21:14

RE: Federbruch! Alternativen&Einbau?

Fiat hatte wegen diversen Schäden...Federn...Rückrufaktion....weiss nicht mehr wann.....wurden Teller eingebaut....frag mal wegen Kulanz nach...kostet nichts

Mein Stilo: Abarth 5T Vollausstattung,Leder


OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 1757

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 16. Juli 2008, 23:24

RE: Federbruch! Alternativen&Einbau?

Zitat

Original von Shark

Brauch ich für die VA Federn einen Federspanner?


Oder ist es sogar "einfacher" die Federbeine Samt dämpfer zu
tauschen?


Thx :)


Ja, du brauchst, um die Feder vom Federbein zu trennen, einen Federspanner.

Federbeine samt Dämpfer gibt es ja so gar nicht zu kaufen. Es gibt nur Stoßdämpfer, sowie Federn; original oder Zubehör - aber niemals schon fertig montiert!!!
Was soll daran einfacher sein, das gesammte Federbein zu tauschen? Raus mus es sowieso und dann sind es 10 Minuten Arbeit die Feder zu tauschen.

Von gebrauchten Originalfedern würde ich dir abraten. Was bringts jetzt ne Feder einzubauen, die schon 50tkm runter hat und bei 70tkm wieder bricht :?: :?:

Allerdings stellt sich die Frage nach dem Gesundheitszustand deiner Stoßdämpfer, und ob es sich(je nach Laufleistung) nicht lohnt diese gleich mit zu tauschen wenn du das Federbein sowieso ausbauen musst!!

Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Nator

Fortgeschrittener

  • »Nator« ist männlich

Beiträge: 234

Dabei seit: 13. Mai 2008

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 17. Juli 2008, 08:30

RE: Federbruch! Alternativen&Einbau?

Ich habe noch ein paar Eibach Federn (rot) abzugeben...

Grüße
Nator

Shark

Schüler

  • »Shark« ist männlich
  • »Shark« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 137

Dabei seit: 11. März 2007

Wohnort: Hamburg/Harburg

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 17. Juli 2008, 22:11

RE: Federbruch! Alternativen&Einbau?

Zitat

Original von OliGT
Ja, du brauchst, um die Feder vom Federbein zu trennen, einen Federspanner.

Federbeine samt Dämpfer gibt es ja so gar nicht zu kaufen. Es gibt nur Stoßdämpfer, sowie Federn; original oder Zubehör - aber niemals schon fertig montiert!!!
Was soll daran einfacher sein, das gesammte Federbein zu tauschen? Raus mus es sowieso und dann sind es 10 Minuten Arbeit die Feder zu tauschen.

Von gebrauchten Originalfedern würde ich dir abraten. Was bringts jetzt ne Feder einzubauen, die schon 50tkm runter hat und bei 70tkm wieder bricht :?: :?:

Allerdings stellt sich die Frage nach dem Gesundheitszustand deiner Stoßdämpfer, und ob es sich(je nach Laufleistung) nicht lohnt diese gleich mit zu tauschen wenn du das Federbein sowieso ausbauen musst!!

Mfg Oli


"Für mich" ist es derzeit einfacher ein komplettes Federbein zu tauschen
als nur die Feder zu ersetzen bez. Feder und Dämpfer erst auseinander/zusammen
zu setzen.
Sonst müst ich mir jetzt zusätzlich glatt noch nen Federspanner
kaufen :oops: was beim tausch der Feder ja ein muss ist...
Oder hier irgendwo in ne Schrauberhalle rollen...
und Geld ist immer so eine sache... :roll:
Schon zu viel davon ausgegeben für den Wagen
und derzeit soll die Bella einfach nur Fahren...
Meine Bessere hälfte möchte schon garnicht mehr mit dem
Wagen zum einkaufen... alleine schon nicht wegen unserem
kleinen in der Ferrarischale auf dem Rücksitz :oops:

Kulanz... naja, angefragt habe ich schon bei dem Höker der die
zusätzlichen Teller eingebaut hat.... zu hören bekam ich
"Bei der Laufleistung und dem Alter...."

Auf die Angebote der Fahrwerke/Federn komme ich gerne zurück...

P.S. gibs eigentlich nen Federsatz der den Wagen um 20 tiefer legt?
Ich hab bis jetzt nur 30 bez.35 gesehen und dann bis 75 runter?
ByBy Bella :cry:
Mondeo V6 Duratec 8-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Shark« (17. Juli 2008, 22:12)

Mein Stilo: EX 1.6 fahrer! :( Firmenwagen: Fiat Doblo 1.9JTD 105PS


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!