Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Dragon

Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 1 138

Dabei seit: 20. April 2007

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1423

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 24. Juni 2010, 09:49

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Joa, ein bischen länger als 80000 müssten sie eigentlich halten. Ungewöhnlich ist das in der Auto Branche aber nicht, dass Federn brechen. Bei unserer E-Klasse waren sie gerade fällig, in der Werkstatt sagte man uns, bei der A-Klasse wären die regelmäßig fällig und n Kollege fährt seit längerem Twingo, der wechselt die Federn fast so oft wie die Zündkerzen. Dagegen sind die Stilos noch harmlos. :lol:
Unsere beiden Stilos haben noch die ersten drin, bin mal gespannt wann die dran sind.
Was du heute kannst besorgen, das verschiebe stets auf morgen.

Mein Stilo: war ein 1.8er Multiwagon Dynamic 133 PS mit LPG, ist jetzt ein Mondeo


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Lady-Stilo

Anfänger

  • »Lady-Stilo« ist weiblich

Beiträge: 3

Dabei seit: 30. Juni 2010

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 30. Juni 2010, 12:19

federbruch , bin ich beschissen worden ?

hallo leuts
was haltet ihr davon ?

mein stilo 1.6l bj 2004 110000km ,,hatt ein federbruch,,"letztes jahr links,hat mir 130teuros gekostet""feder von spidan"""??? +2 reifen kaputt.innen kommplett blank.
jetzt ist rechts die feder gebrochen und der querlenker ist auch hin ,sagt der meister bei fiat."andere werkstatt als damals" und diesmal nur 1 reifen abgefahren.
dabei hatte ich,als die winterreifen drauf kam(oktober09) die spur einstellen lassen 60teuro,, und nun wieder kaputt.. ich glaube das die feder da schon gebrochen war,nur das ich es nicht gehört habe,,das klappern habe ich vor 2 wochen das erste mal gehört.
nun kostet mir das 500 teuros,,1 feder 1querlenker 1x spur einstellen + ein reifen..
könnte kotzen (war das vorher war alles für die katz). der meister sagte ,man hätte damals gleich beide seiten machen sollen, aufgefallen war ihn auch noch das man eine spidan feder eingebaut hat und die ander" heilefeder" war original..
bin ich beschissen worden ??? (neben bei,das war damals auch eine fiat werkstatt )
eure lady stilo

:EDIT: Memphis_Rains: Themen bzgl. Federbruch wurden zusammengelegt. Zweiter Post von lady stilo wurde entfernt da selbser Inhalt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Memphis_Rains« (1. Juli 2010, 10:36)

Mein Stilo: 1,6l ,,Bj2004 3Türen


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

J@zZ

Fortgeschrittener

  • »J@zZ« ist männlich

Beiträge: 474

Dabei seit: 21. Juni 2009

Wohnort: Fulda

Danksagungen: 327

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 30. Juni 2010, 12:54

Nächstes mal bitte besser ausdrücken, total schwer zu lesen der Text :lol:
Ersteinmal ist das so beim Federbruch beide Seiten getauscht werden. Genau wie Stoßdämpfer. Die Marke Spidan ist gut,wir verwenden auch nur diese!!Also da haben die schonmal mist gebaut.
Kann es sein das die beim letzten mal die Rechte Seite überhaupt nicht gemacht haben^^ also nicht die Feder und den Reifen auch nicht? Ist nur ne Vermutung.
Wenn doch würd ich nochmal die Spur einstellen lassen aber woanders,die können dir auch sagen ob die beim letzten mal alles richtig gemacht haben.
Wenn eine Feder bricht,dauert es bei der anderen in der Regel auch nicht lange. Hätten sie dir sagen müssen.
mfg moh
Besser arm dran als arm ab:D:D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »J@zZ« (30. Juni 2010, 13:20)

Mein Stilo: Stilo weg/ BMW 318tds Compact


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

_-Lutzke-_

Schüler

  • »_-Lutzke-_« ist männlich

Beiträge: 152

Dabei seit: 30. März 2009

Wohnort: Ingolstadt

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 30. Juni 2010, 14:39

Hey Lady-Stilo!!!

erstmal mein Beileid!!!
aber nun eine positive nachricht, ich hatte auch schon zwei Federbrüche und mir sind beide auf kulanz von FIAT gezahlt worden :!: :!: :!: :!:
Mein Werkstattmeister hat gemeint das die des für alle Stilo bis neun Jahre auf Kulanz machen, weil FIAT weis das sie da mist gebaut haben ...
kannst ja mal anfragen, sind auch 150€ ca die du dir sparen würdest!!!
Gruß Lutzke

=> Meine Bella

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »_-Lutzke-_« (30. Juni 2010, 14:40)

Mein Stilo: 1.8 / 3T 133PS mit Dynamic Ausstattung, Grigio Sassi Metallic, Blaue Innen- und Fussraumbeleuchtung, Bosi 2X78 Edelstahl ESD, Formelk Streetline Gewindefahrwerk .... und ich habe noch viele Wünsche xD


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Zierleiste

Schüler

  • »Zierleiste« ist männlich

Beiträge: 125

Dabei seit: 22. Juni 2009

Danksagungen: 413

  • Nachricht senden

25

Freitag, 9. Juli 2010, 08:07

Bei mir ist jetzt auch vorne kinks die Feder durch.
Bei Fiat sagte man mir das die damals beim Rückruf nen Korb um die
Federn gebaut haben. Daher nehmen die sich nix davon an.
Jetzt warte ich auf nen Kostenvoranschlage meiner freien Werke.

Was kann da auf mich zukommen an Preis ??

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Ninamaedchen

Anfänger

Beiträge: 3

Dabei seit: 3. August 2010

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 3. August 2010, 10:16

Hallo!

Bei mir ist vorne rechts die Feder gebrochen. Laut meiner freien Werkstatt müsste auch der Stoßdämpfer gemacht werden, um es "richtig" zu reparieren.
Das Scheppern habe ich schon länger gehört, aber konnte es nicht zuordnen weil ich ein vollkommener Laie bin.
Ist es richtig dass beides ausgetauscht werden muss und wieviel kostet mich das ca.?

Mein Stilo Multiwagon JTD ist von 2003.

Viele Grüße

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Zierleiste

Schüler

  • »Zierleiste« ist männlich

Beiträge: 125

Dabei seit: 22. Juni 2009

Danksagungen: 413

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 3. August 2010, 10:26

Ich war auchin ner freien Werke. Die haben beide Federn vorne getauscht. Wenn die Dämpfer auch was abbekommen haben müsen die auch raus. Kan man so nicht sagen.
Tausch hat mich 300 Euronen gekostet.

Habe normale Federn vorne bekommen. Hinten ist eh noch Serie.

Habe nen 3T 1600 er

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

J@zZ

Fortgeschrittener

  • »J@zZ« ist männlich

Beiträge: 474

Dabei seit: 21. Juni 2009

Wohnort: Fulda

Danksagungen: 327

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 3. August 2010, 15:10

Was heißt denn um es richtig zu machen?
Um es richtig zu machen wechselt man nicht gleich die Stoßdämpfer mit beim Federwechsel!! Wenn diese auch hinüber sind,spart man sich halt arbeit da die Stoßdämpfer ohnehin raus müssen!!
Also wenn die wirklich raus müssen dann machs gleich mit,sparst dir Geld!
Besser arm dran als arm ab:D:D

Mein Stilo: Stilo weg/ BMW 318tds Compact


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

kuuhju

Fortgeschrittener

  • »kuuhju« ist männlich

Beiträge: 313

Dabei seit: 24. Februar 2009

Wohnort: Edersee

Danksagungen: 208

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 3. August 2010, 20:31

was kaputt ist oder bald kaputt sein wird sollte getauscht werden, wegen der arbeit eben.. manche werken schwatzen einem aber leider auf es sei etwas kaputt.. :( wenn du dir nicht sicher bist, dann mach lieber einen für ADAC mitglieder kostenlosen stoßdämpfer test den garantiert eine werke in deiner nähe anbietet. Dann weißte es mit Sicherheit :)

Mein Stilo: Verkauft, jetzt: Alfa Romeo 156 1,9 Sportwagon


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

ruttl

Fortgeschrittener

  • »ruttl« ist männlich

Beiträge: 193

Dabei seit: 10. Dezember 2006

Wohnort: Feuchtwangen

Danksagungen: 266

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 12. Dezember 2010, 05:19

Hi
ich hab gerade auf dem Heimweg n komisches klappern vorne links vernommen. Erstmal hab ich mir nichts dabei gedacht und bin voll heimgefahren. Daheim angekommen hab ich dann doch mal nachgeschaut und ein Stück von der Feder im Stützteller gefunden.
Ich hab mich gerade n bisschen in das Thema eingelesen, werde aber nicht so richtig schlau daraus.
Besteht da für mich noch die Chance, dass Fiat das auf Kulanz macht oder eher nicht?
Mein Stilo ist Baujahr 04 und hat jetzt 160tkm auf der Uhr, die komischen Stützteller wurden auch nachgerüstet.

Kennt jemand von euch ne gute Werkstatt im Raum Nürnberg, die mir bei der Geschichte weiterhelfen kann?

mfg
ruttl
wer rechtschreibfehler findet darf sie behalten

Mein Stilo: Multiwagon 1.9 JTD 115 Dynamic, Silber, CN+, Winterpaket, Abnehmbare AHK


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

fraetz

Anfänger

  • »fraetz« ist männlich

Beiträge: 3

Dabei seit: 1. März 2010

Wohnort: Wermsdorf

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 12. Dezember 2010, 11:32

Irgend wie muss Fiat mit den Vorderfedern kein glückliches Händchen gehabt haben. Auch bei meinem Multiwagon ist nach 173000 km die Feder vorn links gebrochen. ebenfalls ein lautes Klappern bei harten Stößen.
Ich habe die Sache reparieren lassen und warte nun auf die Rechnung.

:cry: :cry:(hoffentlich nicht als Weihnachtsgeschenk) :cry: :cry:
Viele Grüße aus der 2 Schlössergemeinde

FraEtz

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

ruttl

Fortgeschrittener

  • »ruttl« ist männlich

Beiträge: 193

Dabei seit: 10. Dezember 2006

Wohnort: Feuchtwangen

Danksagungen: 266

  • Nachricht senden

32

Montag, 13. Dezember 2010, 17:40

Hab mir grad mal n Angebot in ner freien Werkstatt machen lassen, die wollen 260€ für beide Seiten :(
wer rechtschreibfehler findet darf sie behalten

Mein Stilo: Multiwagon 1.9 JTD 115 Dynamic, Silber, CN+, Winterpaket, Abnehmbare AHK


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

sc_falke

Anfänger

  • »sc_falke« ist männlich

Beiträge: 34

Dabei seit: 25. September 2010

Wohnort: Ladbergen

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

33

Montag, 13. Dezember 2010, 20:34

hey rutti,
mit 260eus biste finde ich ganz gut dabei, denn du musst ja bedenken das du auch ne Achsvermessung machen lassen solltest.
Hab den mist grade hinter mir spreche also leider aus erfahrung, da es erst knapp 5 Tage her ist. habe aber glück im unglück gehabt siehe gleichnamigen fred dazu.
also ich an deiner stelle würde so wenig wie irgend möglich und ziemlich vorsichtig unterwegs sein, denn die Kurvenkräfte sind nicht zu unterschätzen. und es reicht schon wenn die feder nur n bissl rausrutscht und dir dann im worst case den reifen zersticht und du nen abflug machst.

Grüße und viel Glück :shock: Dom

Mein Stilo: Abarth, RC Felgen 7*16", K&W GFW, Tfl


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

ruttl

Fortgeschrittener

  • »ruttl« ist männlich

Beiträge: 193

Dabei seit: 10. Dezember 2006

Wohnort: Feuchtwangen

Danksagungen: 266

  • Nachricht senden

34

Montag, 13. Dezember 2010, 21:01

Hi
Bei dem Angebot ist die Achsvermessung nicht dabei, da hab ich gar nicht dran gedacht.
Aber ich denk mal ich werde selbst Hand anlegen, das paar Federn bekomme ich über nen Großhändler für ca. 80€

mfg
ruttl
wer rechtschreibfehler findet darf sie behalten

Mein Stilo: Multiwagon 1.9 JTD 115 Dynamic, Silber, CN+, Winterpaket, Abnehmbare AHK


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

sc_falke

Anfänger

  • »sc_falke« ist männlich

Beiträge: 34

Dabei seit: 25. September 2010

Wohnort: Ladbergen

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 15. Dezember 2010, 11:35

versuchen kannstet ja, wenn man im besitz eines federspanners ist, geht das eigentlich vom aufwand her.

Nur ne achsvermessung solltest de auf jeden fall machen, bin jetzt seit knapp ner woche unterwegs ohne einstellung. da meine tuning werke meinte das sich das GFW erst richtig setzen muss aber in 3std. ist es endlich soweit, und ich muss am Steuer nicht mehr fighten, was die spurtreue betrifft :077:

Gruß Dom

Mein Stilo: Abarth, RC Felgen 7*16", K&W GFW, Tfl


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

ruttl

Fortgeschrittener

  • »ruttl« ist männlich

Beiträge: 193

Dabei seit: 10. Dezember 2006

Wohnort: Feuchtwangen

Danksagungen: 266

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 19:27

So heute die Federn vom Händler geholt und dann hab ich mal so ne "Do it yourself" Werkstatt ausprobiert. Die erste Feder hat sich n bisschen geziert, die zweite is dann aber fast von alleine reingeflutscht :)
Alles in allem hat mich die Reparatur jetzt 130€ gekostet.
mfg
ruttl
wer rechtschreibfehler findet darf sie behalten

Mein Stilo: Multiwagon 1.9 JTD 115 Dynamic, Silber, CN+, Winterpaket, Abnehmbare AHK


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Zeuge

Schüler

  • »Zeuge« ist männlich

Beiträge: 74

Dabei seit: 18. Dezember 2006

Wohnort: Wächtersbach

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 16:27

Bei mir ist es seit heute auch soweit ( Stilo MW 110000KM)
Vorne links sind ungefähr 10 cm raus gebrochen. Allerdings muß die schon länger defekt sein, denn vom Metall glänste nur noch ungefähr ein Rand von 1mm Breite und 0,5cm länge. Der Rest ist schon ziehmlich verrostet. Es kann doch normal nicht angehen das sowas nach 5 Jahren bricht, oder? Ist ja nicht so das ich mit dem Wagen an Rallys teilnehme. Ich zeige das Teil mal meiner Werke, mal schauen was sie sagen. Am Dienstag hab ich Termin um vorne zwei neue Federn rein zu bekommen. Der Preis soll so bei 200 + Märchensteuer liegen.


Ach und ich hätte da noch ne Frage.
Was wurde denn Damals bei der Rückrufaktion gemacht?
Denn die aus meiner Werke sagten das da nix am Unteren Teller gemacht worden ist, sondern oben.
Stimmt das.
Auch wenn du den Kopf in den Sand steckst, dein Arsch ist noch zu sehen.

Mein Stilo: Stilo Multiwagon 1.8+ LPG, rot, Sitzheizung, Scheinwerferwaschdüsen,Mattiggrill, Scheinwerferleisten


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Dragon

Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 1 138

Dabei seit: 20. April 2007

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1423

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 21:29

Unten wurde ein Teller ergänzt, der die Feder davon abhalten soll den Reifen aufzuschlitzen. Na ja und das Problem mit den Federn, da ist FIAT nicht allein, einiger Federhersteller haben irgendwann um 2000 rum scheinbar damit angefangen Sollbruchstellen einzubauen, man will ja was verdienen. Bei unserem BMW 3er z.B. waren die hinteren auch bei knapp 110000 gebrochen, ist deswegen durch den TÜV gerauscht. N Kollege fährt Renault, der hat schon drei Mal neue Federn einbauen müssen, bei Kilometerständen unter 100000 und in der Werkstatt erzählte uns einer von Reihenweise A-Klassen, mit gebrochenen Federn.
Wie das halt so ist heutzutage. Bin mal gespannt wann unsere Stilos dran sind, haben beide so um die 120000 drauf und sind noch die ersten.
Was du heute kannst besorgen, das verschiebe stets auf morgen.

Mein Stilo: war ein 1.8er Multiwagon Dynamic 133 PS mit LPG, ist jetzt ein Mondeo


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

dark1987

Anfänger

Beiträge: 2

Dabei seit: 8. Februar 2009

Wohnort: Deutschland

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 27. Januar 2011, 18:35

Guten Tag Stilo- Gemeinschaft,

ich habe derzeit auch ein Problem mit der linken Feder vorne meines Stilos, genauere Informationen sind:
1.6 16V
3-Türer
192_XB1A mit 73KW und 103 PS, 1596ccm
und eingebauter halb-automatischen Klimaanlage.
Diese Feder ist auch gebrochen, aufgrund von Kosten wollte ich mir die Feder selber besorgen bei einem Onlineshop dessen Namen ich jetzt hier nicht öffentlich nennen kann. Da ich aufgrund von Unwissenheit leider nicht genau weiß ob die Feder ausreichen würden, die ich mir ausgesucht habe, frage ich jetzt einfach mal euch.
Es gibt zwei OE-Nummer für die Federn:
50701367 gilt anscheinend nur für Stilos mit Klimaanlage
50701021 gilt anscheinend nur für Stilos ohne Klimaanlage

Aufgrund von Anfrage- und Bearbeitungszeit dauert es bei der Fiat-AG mal wieder länger um meine Frage zu beantworten.
Ich würde gerne von euch wissen, ob es grundsätzlich Probleme geben würde, wenn ich eine Feder einbauen lassen würde, die nicht für die Version mit Klimaanlage ausgerüstet wäre. Leider ist oftmals nur die OE-Nummer 50701021 bei Produkten dieser Art hinterlegt. Frage mich deshalb auch, ob die Klimaanlage wirklich soviel am Gewicht des Autos verändert.

Mit freundlichen Grüßen
dark1987

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

manfredo

Schüler

  • »manfredo« ist männlich

Beiträge: 67

Dabei seit: 27. Oktober 2006

Wohnort: 40 km südlich von Wien

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 10. März 2011, 12:20

Was für ein Theater mal wieder...(pardon)

Ich möchte nicht wissen, wieviele mit einer gebrochenen Feder unterwegs sind und es nicht einmal wissen, bzw. merken!!!

Ich bemerkte es auch nur, als diese plötzlich bei jedem Kanaldeckel klimperte. Wenn diese herausgefallen wäre, hätte ich überhaupt nichts gemerkt und führe vmtl. heute noch.
(für alle WM`s: bin übrigens Berufsfahrer und kein So.-fahrer)

Ich habe beide!! meiner gebrochenen Federn (exakt 15-1/2 cm der untersten - also ca. die halbe - Spirale, aufgehoben, das Beste, die Bruchstellen unterscheiden sich ÜBERHAUPT nicht voneinander!! Man könnte die beiden gebrochenen Teile JEDER Feder zuordnen, so gleich sind die abgebrochen. 2 cm langer Schräg-Drehbruch!!
Wenn ihr wollt, sende ich euch ein Foto der "Zwillinge".
Die restliche Feder liegt noch eine halbe Windung im Teller auf und die Höhe wird dadurch um keinen MM verändert, also seht mal alle nach, ob die unterste Windung überhaupt noch bis zum Anschlag des Tellers reicht ;-))


ÜBRIGENS: Bekam die Feder von Fiat Group Automobiles Austria nach 6 Jahren und 89000 km auf KULANZ ersetzt!! Nur meine Werke machte Troubles, die konnte das nicht glauben...
Also trotz allem EIN HOCH der FIAT AUSTRO GRUPPE!!

Es grüsst euch alle manfredo!
:PZ IMMER KANN FIAT NICHTS FÜR... :-( III CIAOMANFREDO:PDT_kap:

Mein Stilo: 1,9 JTD 115PS MW Dynamic, Tizian, Klima, Tempomat, Lederlenkrad mit FB, Garfield on Board


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!