Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

codo99

Anfänger

  • »codo99« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Dabei seit: 10. April 2021

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

1

Samstag, 10. April 2021, 12:05

Fiat Stilo 1.6 16V Stabilisator hinten

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,
ich bin gerade dabei den Stilo meiner Freundin auf Vordermann zu bringen. Eigentlich wollte sie ihn mit Tür Ende verkaufen, aber ich mag das Auto und will ihm noch mal 2 Jahre+ gönnen.
(Wie stabil sind die Motoren? Der Kleine hat 330000km runter laut Tacho. Läuft rund und verliert keinen Tropfen Öl...)
Baustellen sind Elektrik (MKL) Vorderachse und Hinterachse.
An der Hinterachse hat eine "Fachwerkstatt" anscheinend mal den Stabilisator geschweisst. So sehr, das mich der Tür Prüfer wahrscheinlich auslachen wird.
Ich denke mal das es ein Stabi ist, aus der Ferne sieht mir das aus wie ein 16-20mm dicker Rundstahl, der im Achsholm von rechts nach links geht. Nun meine Frage,
wie heisst dieses Ding? Suche ich im Internet nach Stabilisator Fiat Stilo hinten bekomme ich nur Angebote für vorne gezeigt.
Ist es viel Arbeit diesen Stabi/Drehstange oder wie auch immer zu wechseln? Oder macht es Sinn, gleich die ganze Hinterachse zu wechseln? Dann würde ich auch diese Gummilager o.ä. in einem mit wechseln.
Ist mein erster Fiat, komme eher aus dem 1991er Opel Lager.

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 913

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 21577

  • Nachricht senden

2

Samstag, 10. April 2021, 12:39

Der Stabi an der Hinterachse ist fest verschweißt und nicht einzeln erhältlich. Gebrauchte Achse rein und weiter geht's :)
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 4 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

codo99 (10.04.2021)

codo99

Anfänger

  • »codo99« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Dabei seit: 10. April 2021

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

3

Samstag, 10. April 2021, 22:56

danke für die Antwort. Wenn ich mir nu ne gebrauchte Achse hole, habe sie teils für 150.- online gesehen. worauf sollte ich achten, was sollte ich direkt wechseln?

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 913

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 21577

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 11. April 2021, 15:04

Buchsen der Hinterachse wurde ich direkt mit wechseln. Radlager kann man machen, aber die sind so einfach zu wechseln, da sehe ich keine Notwendigkeit. Bei einer gebrauchten Achse evtl. den Stabi direkt nochmal mit Rostschutz einpinseln.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!