Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Steven1104

Anfänger

  • »Steven1104« ist männlich
  • »Steven1104« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Dabei seit: 25. April 2011

Wohnort: 44309

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

1

Montag, 2. Januar 2012, 18:41

Frage zu Novitec Federn !

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Zusammen :)

Ich überlege mir die Novitec Federn zuzulegen "vorne ca. 45 mm hinten 30mm )

Würden sich die Federn mit meinen 17" Speedline Felgen vertragen ?
Wie sieht es mit den Stoßdämpfern aus ? Ist der verschleiß da höher?

Sind die Novis überhaupt zu Empfehlen ?

Bin Neuling in Sachen Tieferlegung :)


Vielen Dank für die Hilfe :D

Gruß
Steven

Mein Stilo: Fiat Stilo 1.6 16V 103 PS | 17'' Speedline Felgen | Getönte Scheiben | 35/35 Vogtland Federn | Dynamic |


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

speedy-grufti

Moderator

  • »speedy-grufti« ist männlich

Beiträge: 1 986

Dabei seit: 31. August 2006

Wohnort: Erlangen, früher Worms

Danksagungen: 1421

  • Nachricht senden

2

Montag, 2. Januar 2012, 22:27

Hi,

du kannst in meinem Stilo-Thread mal schauen. Ich habe oben Fotos mit Original Federn und weiter unten bei den Bremssattel-Lack-Fotos ist das letzte mit den Tieferlegungsfedern und originsl Dämpfern.

Ich bin zurück :-)) [UPDATE: 15.06.2010]

Die Novitecs sind allgemein für Tieferlegungsfedenr recht hart und ich hab mit denen wenn ich nicht aufgepasst hab mit den Original Dämpfern aufgesetzt, da die Original Dämpfer recht weich sind. In Kombo waren sie noch recht angenehm und das Stilo Wanken war weg. Allerdings hat StiloTino83 beispielsweise glaube Eibach-Federn 30/30 drin, die sind augenscheinlich nicht höher als die Novitecs, haben aber noch einen deutlich höheren Restkomfort.

Meine Stoßdämpfer waren ca. 10tkm nach Tieferlegung defekt und ich habe jetzt Eibach Pro Damper drin. Die sind mit den Novitecs bretthart - gefällt mir persönlich nicht so. Allgemein kann man sagen, dass Tieferlegungsfedern die Original Dämpfer mehr belasten, wann sie aber kaputtgehen weiß man nie so genau. Kann nach 10tkm sein, kann aber auch erst nach 100tkm sein (oder noch länger)

Ansonsten wie du bei mir siehst kann man die bedenkenlos mit den Speedline fahren, ich hab hinten auchnoch 20mm Spurverbreiterung pro Seite drauf (allerdings gebördelt, aber vom Vorbesitzer, der hatte ein Gewindefahrwerk drin).

Ich persönlich finde sie zu hart und würde sie mir vermutlich nicht mehr holen. ansonsten is Preis/Leistung aber top, da die Teile von Eibach gefertigt werden und qualitätsmäßig nach 2 Jahren und 90tkm sind meine noch einwandfrei.
Gruß,

Dennis ;-)

Mein Stilo: tarnt sich mittlerweile als Bravo 198 (150PS Multijet, Xenon, Sport, maseratiblau)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Motoracer

Moderator

  • »Motoracer« ist männlich

Beiträge: 1 626

Dabei seit: 23. August 2008

Wohnort: H-dorf bei Chemnitz/Fritzlar bei Kassel/Fassberg

Danksagungen: 922

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 3. Januar 2012, 09:18

Ich habe damals bei Novitec und einzelnen erfahrenen Händlern nachgefragt und weis das die Federn von Novitec bei Eibach gefertigt werden (sind das gleiche wie die Eibach Pro Kit Federn)

Der einzigste Unterschied ist die Legierung... Bei Novitec werden die Federn weiß lackiert und bei Eibach gehen die Federn in rot raus.
Zudem ist zu sagen das der Weiße Lack der Novitec Federn nicht viel taugt und relativ schnell abblättert. (das ist schlecht wegen der Nummer für die Eintragung und Rost an den Federn ist sowieso nicht so Klasse)

Eibach hatte dann relativ schnell die Mixtur bei ihren Federn geändert sodass es da meines Wissens nach nie Probleme mit der Lackierung gab.

Die Novitec Federn werden einem mittlerweile eig. hinterhergeworfen.

Gruß Kai

Mein Stilo: 1,9 JDT MS Version


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 1757

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 3. Januar 2012, 12:31

Und die Vermischung aus Denis´und Kais`Beitrag kommt jetzt durch mich und meinen Post! :-D

Eben weil die Novitec-Federn eigentlich von Eibach - und Eibachs immer zu hart - sind würd ich pauschal davon abraten :!:

Ich war noch nie ein "Eibach-Fan" und hab den Hype darum noch nie verstanden.


Ich hatte in meinem Stilo die "Vogtland Federn" mit Original Dämpern drin. Eingebaut bei Km-Stand 45000. Und bei ca. 100000 habe ich mal nen Dämpfertest machen lassen, da waren die noch über 80% gut (ab ca. 65% abwärts sind sie eigentlich als Defekt einzustufen; und auch ein nagelneuer Dämfer hat nur ca. 90%).

Die Federn werden als 30/30 im Verkauf angeboten.
Im Gutachten steht dann aber drin "Tieferlegung des Aufbaus um ca. 40mm"...

Bilder zur Höhe kannst dir hier ansehen: Mein Stilo


PS:
In meinem Bravo (habe ich jetzt einen) waren beim Kauf Eibach Federn drin.
Die Karre war absolut unfahrbar. Nur Bock-Hart! :evil:
Habe da jetzt auch die Vogtland drin. Absolut kein Vergleich. Es gibt sogar sowas wie Komfort! :lol:


Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Motoracer

Moderator

  • »Motoracer« ist männlich

Beiträge: 1 626

Dabei seit: 23. August 2008

Wohnort: H-dorf bei Chemnitz/Fritzlar bei Kassel/Fassberg

Danksagungen: 922

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 3. Januar 2012, 15:41

Schön geschrieben Oli :)

Fakt ist ... wenn er kaum Geld ausgeben will, die Federn vielleicht auch nicht ewig fahren will und auch nicht so viel Wert auf Komfort legt, dann sollte er sich die Novitec Federn holen weil diese vom Preis her ein Schnäppchen sind.

Wenn er Komfort will sollte er nen anderen Hersteller wie z.B. Vogtland nehmen und wenn er es lieber etwas strafer mag und länger etwas davon haben möchte sollte er sich die Eibach-Federn holen. Da taugt die Legierung wenigstens etwas und ich selber fahre die Federn in Verbinung mit den Bielstein B8 Dämpfern. (da sollte er dann aber bereit sein etwas mehr zu investieren :lol:)

Zusammenfassung Ende...

Gruß Kai

Mein Stilo: 1,9 JDT MS Version


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Steven1104

Anfänger

  • »Steven1104« ist männlich
  • »Steven1104« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Dabei seit: 25. April 2011

Wohnort: 44309

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 3. Januar 2012, 18:25

Hey

Vielen Vielen dank für die wirklich auskunftsreichen Antworten !

Nach dem ich das alles gelesen habe schrecke ich schon einwenig davor zurück :) Hat ja doch eher Nachteile den Wagen mittels Federn Tieferzulegen ..

Von den Novitec Federn bin ich nun eher etwas Abgeneigt . Ich würde nun eher zu den Vogtland Federn greifen.

Der Aufpreis ist ja bei der besagten längeren Lebensdauer und dem besseren Fahrvergnügen gut angelegt!

Ich bedanke mich bei euch :D

Gruß
Steven

Mein Stilo: Fiat Stilo 1.6 16V 103 PS | 17'' Speedline Felgen | Getönte Scheiben | 35/35 Vogtland Federn | Dynamic |


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Punto-Mario

Fortgeschrittener

  • »Punto-Mario« ist männlich

Beiträge: 273

Dabei seit: 26. März 2011

Danksagungen: 199

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 3. Januar 2012, 19:41

Hatte in meinem silbernen Stilo auch Novitec-Federn drin. Am anfang waren sie härter als die originalen (aber nicht zu hart). Je mehr Km ich damit gefahren bin, wurden sie immer weicher :-(. Zum ende wars ein wenig schwammig (an den Stoßdämpfern ist es nicht gelegen, die waren i.O.). Aber bei meinen Federn hat die Farbe gehalten ;-).
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Auto braucht Liebe.
(Walter Röhrl)

Mein Auto: Stilo Abarth Selespeed 5T "Black Limited Edition" , 18" Rial Nougaro, FK Tieferlegung, Heckspoiler, usw. und Abarth Grande Punto RSS-EVO-R 240PS+


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »Edition-Man« ist männlich

Beiträge: 880

Dabei seit: 23. Februar 2009

Danksagungen: 644

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 4. Januar 2012, 11:25

Also ich kann zuerst nur aus eigener Erfahrung sagen, wer billig kauft, kauft zweimal.
Irgendwann ist man mit dem billigen Produkt unzufrieden und kauft sich wieder ein besseres Produkt, also lieber direkt das Richtige kaufen.

Ich kann nur sagen, daß Eibach und H&R vom Preisleistungsverhältnis die besten Federn liefern.
Ich habe seid 50tkm H&R Federn drin mit original Dämpfern und es paßt von der Abstimmung wunderbar.
Eibach und H&R tun sich da nicht viel.
Fiat Stilo Abarth, H&R Federn, 8x17 ET30 mit 215/45 R17

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Phil_FA24170

Fortgeschrittener

  • »Phil_FA24170« ist männlich

Beiträge: 281

Dabei seit: 1. Februar 2009

Wohnort: Allstedt

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 4. Januar 2012, 12:47

Hallo, kann gegen die Novitec Federn eigentlich nichts sagen, am anfang sind sie hart, aber nun sind sie eigentlich optimal von der härte her, die Farbe ist bei mir auch noch abgeplatzt oder ähnliches, sie ist nur ein bisschen dunkler geworden als normal. Die Federn sind seit 5 Jahren Und ca. 100Tkm verbaut und noch keinerlei Probleme.

Mein Stilo: Glücklicher STILO ABARTH Besitzer


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Steven1104

Anfänger

  • »Steven1104« ist männlich
  • »Steven1104« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Dabei seit: 25. April 2011

Wohnort: 44309

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 8. Januar 2012, 15:15

Hey

Ich muss nocheinmal stören :)

Ich möchte mir jetzt die Vogtland Federn bestellen -

Nun meine Frag : Sind diese Federn zulässig für mein Fahrzeug ?

Fiat Stilo, Typ 192, VA bis 1030 kg
Baujahr: 10.01-
Tieferlegung vorne/hinten (in mm): 35/35
Achslast VA+HA: 1030VA 940 HA




In meinem Fahrzeugschein steht zu (7)

7.1 00950
und 7.2 00830

Also müsste das mit der Achslast ja inordnung gehen oder ?


Ist für euch evt eine blöde Frage nur ich möchte mir Ärger mit den Federn ersparen (Tüv, Federbruch was auch immer ) desshalb Frag ich lieber mal nach :)


Danke schonmal :D

Mein Stilo: Fiat Stilo 1.6 16V 103 PS | 17'' Speedline Felgen | Getönte Scheiben | 35/35 Vogtland Federn | Dynamic |


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

StiloFX

Anfänger

  • »StiloFX« ist männlich

Beiträge: 8

Dabei seit: 28. Februar 2006

Wohnort: Schwandorf

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

11

Samstag, 14. Januar 2012, 01:53

Servus...

Also ich hatte die 45/30 Federn in meinem ersten Stilo.

Pro:
- Ist relativ tief gefallen. Vor allem Vorne. Lag aber vermutlich an dem schweren 1.8er Motor. Tieferlegung ca. 60/40 bei meinem
- Preislich relativ günstig

Contra:
- Federn Vorne relativ Straff, Hinten allerdings sehr schwammig.
- Dämpfer geben durch die etwas höhere Tieferlegung schnell den Geist auf. Somit fängt das Fahrwerk mit der Zeit zum schwimmen an bei Bodenwellen bzw in der Kurve.

Zu Alternativen kann ich persönlich nix sagen, da ich in meinem jetzigen das KW Gewinde Variante 1 drin hab.


Greetz Michl
Erlebe Drehmoment... ;)


Mein Stilo: 1.9 Multijet mit GTech Zusatzsteuergerät auf Prüfstand optimiert


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Italo-Welt

Schüler

  • »Italo-Welt« ist männlich

Beiträge: 121

Dabei seit: 22. Juni 2005

Wohnort: Regensburg

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

12

Samstag, 14. Januar 2012, 11:44

Hallo Steven,

grundsätzlich sind die Novitec-Federn schon eine gute Wahl. Vor allem optisch erscheinen diese weitaus tiefer als manch andere.

Wenn dir die Optik reicht, dann ist dies OK. Bei 45mm hast du aber sicherlich einen höheren Verschleiß an den Stoßdämpfern, damit musst du rechnen.

Wenn dir das Fahrverhalten wichtig ist, empfehlen sich die Eibach-Federn. Sind zwar teurer, dafür fährst du damit aber wie auf Schienen.
Das diese qualitativ sehr hochwertig sind zeigt sich auch dadurch, dass Fiat im Originalzubehör auch Eibach-Federn vertreibt!

Alles für deinen Stilo: Tuning, Zubehör, Ersatzteile, Lineaccessori

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

PV-10092009

Fortgeschrittener

  • »PV-10092009« ist männlich

Beiträge: 161

Dabei seit: 24. Juni 2010

Wohnort: Heilbronn/Steinfeld (Pfalz)

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

13

Montag, 23. Januar 2012, 21:32

also ich habe die novitec 30/30 drauf.
Bis jetzt sehr zufrieden.
Habe bis jetzt Im Sommer 16 Zoll, und im Winter 15 Zoll drauf.
Kann ich jetzt ohne probleme(eintragen,aufsetzen,............) 17Zoller drauf machen ???

danke schonmal

Mein Stilo: 1,8 Dynamic 133PS, JVC Doppel-DIN, Sky Window, 17" 225/45 R17, Dectane LED-Tfl´s, Philipps Ultra White, Standart Subwoofer


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »Gelber Abarth« ist männlich

Beiträge: 1 458

Dabei seit: 29. Februar 2008

Danksagungen: 4191

  • Nachricht senden

14

Montag, 23. Januar 2012, 21:37

Was steht denn im Gutachten von den Federn? Ich hatte die Novitec 30/30 am Anfang drin mit Org 17 Zoll. Ist aber schon über 7 Jahre her. Ich kann mich nicht mehr genau daran erinnern....

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4l BJ03 ginstergelb ist jetzt ein Skoda Oktavia RS 230


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Punto-Mario

Fortgeschrittener

  • »Punto-Mario« ist männlich

Beiträge: 273

Dabei seit: 26. März 2011

Danksagungen: 199

  • Nachricht senden

15

Montag, 23. Januar 2012, 22:07

Hab bei meinem alten Stilo 18" Felgen in kombination mit Novitec-Federn gehabt. War kein Problem ;-). Aber wegen Eintragung, keine Ahnung (meine waren nicht eingetragen) aber dürfte kein Problem sein denke ich.
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Auto braucht Liebe.
(Walter Röhrl)

Mein Auto: Stilo Abarth Selespeed 5T "Black Limited Edition" , 18" Rial Nougaro, FK Tieferlegung, Heckspoiler, usw. und Abarth Grande Punto RSS-EVO-R 240PS+


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »Gelber Abarth« ist männlich

Beiträge: 1 458

Dabei seit: 29. Februar 2008

Danksagungen: 4191

  • Nachricht senden

16

Montag, 23. Januar 2012, 23:10

Eintragen geht auf jeden Fall. Ich weiß nur nicht, ob das überhaupt nötig ist....

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4l BJ03 ginstergelb ist jetzt ein Skoda Oktavia RS 230


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

PV-10092009

Fortgeschrittener

  • »PV-10092009« ist männlich

Beiträge: 161

Dabei seit: 24. Juni 2010

Wohnort: Heilbronn/Steinfeld (Pfalz)

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 24. Januar 2012, 14:33

super danke euch ....
hatte halt angst das es dan schleift oder ähnliches , jetzt bin ich erleichtert.

Mein Stilo: 1,8 Dynamic 133PS, JVC Doppel-DIN, Sky Window, 17" 225/45 R17, Dectane LED-Tfl´s, Philipps Ultra White, Standart Subwoofer


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Steven1104

Anfänger

  • »Steven1104« ist männlich
  • »Steven1104« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Dabei seit: 25. April 2011

Wohnort: 44309

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 24. Januar 2012, 18:16

Hallo Zusammen :D


Ich habe mir anstatt die Novitec Federn de Vogtland Federn geholt -
Eingebaut sind sie auch schon :)

Fährt sich echt Klasse - Immer noch Kompfort vorhanden .... hat sich echt nicht viel getahen ... darauf kam es mir auch an !

Optisch muss ich sagen bin ich etwas enttäuscht ... Auf der Hinterachse sind die Federn richtig Geil gekommen :D ... Aber auf der Vorderachse sieht man jetzt nicht unbedingt dass er Tiefer ist :(

Hinten bin ich echt zufrieden - Vorne ist es mir ein rätsel ... Die Federn wurden Richtigherum eingebaut ...Vorderachse ist auch Vorderachse ... Wisst ihr warum es optisch nicht so ist wie auf der Hinterachse ?


Vogtland 35/35 sind verbaut !

Danke für eure Antworten :D

Gruß
Steven

Mein Stilo: Fiat Stilo 1.6 16V 103 PS | 17'' Speedline Felgen | Getönte Scheiben | 35/35 Vogtland Federn | Dynamic |


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!