Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

crossshot

Moderator

  • »crossshot« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 921

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 24138

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 26. Juni 2008, 12:50

Hinterachse kaputt

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Servus,

hab heute die Nachricht von meiner Werke bekommen, dass meine Hinterachse im Sack ist. Die Buchsen sind ziemlich ausgeleiert.

Jetzt die Frage an euch, wie aufwändig ist es die Buchsen zu wechseln? Meine Werkstatt sagt, dass es sehr aufwendig ist und würden mir empfehlen eine neue Hinterachse zu kaufen (gebraucht).
Aber selbst eine gebrauchte Hinterachse ist wesentlich teurer als die poppligen Buchsen!

Gebrauchte HA = ca. 250-350 EUR
Buchsen = 30-50 EUR das Stk.

Würde mich über viele fachkundige Meinungen freuen!
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

  • »felix4389« ist männlich

Beiträge: 932

Dabei seit: 1. August 2007

Danksagungen: 1063

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 26. Juni 2008, 14:57

wenn ich das richtig in erinnergung habe muss die achse zum buchsenwechsel ausgebaut werden... wahrscheinlich will die werke deswegen gleich ne neue achse einbauen weil der arbeitsaufwand gleich ist...

Mein Stilo: 1.6er - geiler sound und eigentlich auch schnell genug


Stefan

Profi

  • »Stefan« ist männlich

Beiträge: 1 390

Dabei seit: 12. März 2006

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 932

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 26. Juni 2008, 16:36

Also selber wechseln würd ich abraten.
Lass die Buchsen wechseln ...bei einer gebrauchten weist du nie, wie angegriffen die Buchsen sind (von der gebrauchten)

Soweit ich weiß werden die neuen Buchsen noch mit scheiben zentriert...(nagelt mich aber nicht drauf fest :-D)
Strasse Nass...Fuss vom Gas....Strasse trocken rauf den Socken! :PDT_kar: :PDT_inv:

Mein Stilo: war ein 5T mit kleinen Ferrariaufklebern unter den Seitenblinkern ;o) Dynamic Ausstattung Bj 2002


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »Merlin74« ist männlich

Beiträge: 847

Dabei seit: 24. März 2006

Wohnort: Holzwickede (bei Dortmund)

Danksagungen: 682

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 26. Juni 2008, 19:49

Servus Chris,
zu diesem Thema gab es mal einen Beitrag von einem, der da auf eine Firma hingewiesen hat, die verbesserte Buchsen herstellt.
Verdammt, ich wieß nicht mehr in welchem Thread das war.Könnte auch einer von mir sein, da unsere Hinterachse kurz nach Kauf des Stilo auch hin war.Die wurde da ja noch auf Garantie erneuert.

Mein Stilo: endlich keinen mehr...


GAP02

Anfänger

  • »GAP02« ist weiblich

Beiträge: 43

Dabei seit: 25. Januar 2007

Wohnort: Garmisch-Partenkirchen

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 26. Juni 2008, 20:49

HI!

Also bei meinem Auto haben sie die Buchsen getauscht. Ich habe für alles 379,08 € bezahlt (16 % MWSt) Allerdings war bei mir die Bremsleitung noch abgerissen die sie mir erneuern mußten, sonst wären es ca. 46,50 € (inkl. MWSt) weniger gewesen.


MfG aus GAP Jörg und Anja

Mein Stilo: 1,9 JDT MW 115+PR2 Eibach bis Januar 2012 ; jetzt ist es ein Fiat Punto Evo 1.4 16V MULTIAIR 99KW /135 PS


knallkapsel

Mitgliedschaft beendet

6

Donnerstag, 26. Juni 2008, 20:50

Hallöchen,

@Merlin74

Ich glaube Du meinst diesen??? Dritter Post.

Zur Buchse, hier entlang...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »knallkapsel« (26. Juni 2008, 20:50)


  • »Merlin74« ist männlich

Beiträge: 847

Dabei seit: 24. März 2006

Wohnort: Holzwickede (bei Dortmund)

Danksagungen: 682

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 26. Juni 2008, 21:06

Hallo Kay,
nee, der war es nicht!
Da war die Rede von einem "Buchsen - Dieter,Karl,Otto oder wie auch immer" die Rede, der von vornherein viel bessere Buchsen anbietet, die auch mal fast ein Stiloleben lang halten sollen.

Mein Stilo: endlich keinen mehr...


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen