Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Frank376

Anfänger

  • »Frank376« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Dabei seit: 7. Juli 2021

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 29. Juli 2021, 21:15

Lautes "Summen" an der Hinterachse, geschwindigkeitsabhängig

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo!

Mein Stilo Multiwagon hat seit ein paar Tagen ein Lautes Summen, vermutlich von der Hinterachse. Es klingt als ob der Reifen irgendwo schleift, das ist jedoch nicht der Fall. Aufgebockt und mit loser Hand am Rad gedreht ist nichts zu hören, eingefedert läuft das Rad ebenfalls frei. Keine Schäden am Reifen erkennbar. Hört sich evtl. ein Defekts Radlager so an? Bremsen (Scheiben, Beläge) vor einer Woche gewechselt, Geräusch sowohl vor dem Wechsel, als auch danach laut hörbar.

Kann mir jemand helfen?

Lg

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

bluemike

Anfänger

  • »bluemike« ist männlich

Beiträge: 47

Dabei seit: 19. Dezember 2015

Wohnort: Landau/Isar

Danksagungen: 410

  • Nachricht senden

2

Freitag, 30. Juli 2021, 15:11

Hi,

könnte vom Handbremsseil kommen. Hatte ich mal bei meinem. Im ausgefederten Zustand merkt man es nicht mehr.

Mein Stilo: Fiat Stilo Multi Wagon 1.9 JTD 115


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 2 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Stilo2003 (30.07.2021)

Stilo2003

Fortgeschrittener

Beiträge: 292

Dabei seit: 29. Juni 2007

Danksagungen: 2230

  • Nachricht senden

3

Freitag, 30. Juli 2021, 16:00

Hi !

Ja genau : Ein Summen von der Hinterachse kann tatsächlich (neben vielen anderen Ursachen) auch daher rühren, dass das (meist gebrochene) Führungskabel des Handbremsseils an der Innenflanke des Reifens scheuert.

Meistens ist dies nur auf der linken (Fahrer-)Seite zu beobachten, denn dort hat das Handbremsseil wegen des Tanks und dem Auspuff einen anderen (bruchanfälligeren) Verlauf als auf der rechten Seite.


Zu überprüfen ist dies meist nur im eingefederten Zustand (also Stilo auf den Rädern stehend), da sich beim Ausfedern die Kabel vom Reifen wegdrehen.

Zum Checken im Radlauf vor dem Hinterreifen das Kabel suchen (nur rund eine Handbreit Platz !) und hin und her bewegen, um zu sehen, ob ein Scheuern am Reifen möglich ist.

Dabei auch auf Schäden/Bruch des Kabels achten....

Gruss, Martin

Mein Stilo: ABARTH 5-türig, BJ 2003


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Frank376

Anfänger

  • »Frank376« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Dabei seit: 7. Juli 2021

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 15. August 2021, 20:42

Auflösung: Nach Kontrolle des Handbremsseiles, ohne Fehler, wurde das Radlager gewechselt. Nun ist das Geräusch Geschichte. Vielen Dank für die Hilfe und allzeit gute Fahrt!

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!